Grimme-Institut

Beiträge zum Thema Grimme-Institut

Kultur
Die Nominierungskommission 2018 bei ihrer ersten Sitzung. Foto: Grimme-Institut
3 Bilder

Endspurt für den Grimme Online Award in Marl, Einreichung endet am 1. März

 Schlussspurt – das sehen wir momentan ganz oft im Fernsehen bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea. Und auch der Grimme Online Award geht in den Schlussspurt: Am 1. März endet die Einreichung. Ob Websites, Instagram-Accounts oder Apps – alles ist bei der Nominierungskommission des Grimme Online Award willkommen. Insbesondere 360°-Angebote werden noch gesucht, ebenso publizistisch orientierte Social-Media-Kanäle. Wie jedes Jahr hofft die Kommission außerdem auf eine größere Auswahl an...

  • Marl
  • 23.02.18
  •  1
Kultur
3 Bilder

Mehr „Stories“ und noch mehr von allem beim Grimme Online Award in Marl

Fast alle großen Social-Media-Plattformen bieten mittlerweile eine eigene „Stories-Funktion“ an, die Inhalte zu kurzen Erzählungen verknüpft. Die Facebook-Tochter Instagram hat Snapchat in diesem Bereich bereits den Rang abgelaufen, empfiehlt sich überhaupt als Plattform für neue Erzählformen. Aber welche „Story“ im Netz ist publizistisch wertvoll? Wer nutzt Instagram oder andere Netzwerke für neue journalistische Formate? Vorschlagen bis 1. März Dies und mehr ist Gegenstand des Grimme...

  • Marl
  • 16.02.18
Kultur
Fünf Mitglieder der Nominierungskommission 2018. Montage: Grimme-Institut
3 Bilder

Halbzeit beim Grimme Online Award in Marl

Was, schon so spät? Keine Sorge, beim Grimme Online Award ist „erst“ Halbzeit bei der Einreichung. Oder auch: Es ist „schon“ Halbzeit, je nachdem, wie man es sieht. Der Einreichungszeitraum ist gegenüber den Vorjahren um zwei Wochen verkürzt, weshalb Anbieter und Internetnutzer nur noch bis einschließlich 1. März 2018 unter www.grimme-online-award.de Vorschläge einreichen können. Dann ist Schluss! Etwas einzureichen, zahlt sich aber in jedem Fall aus – auch für Nutzerinnen und Nutzer: Zwei...

  • Marl
  • 05.02.18
  •  1
Kultur
Die Marler Gruppe, die Publikumsjury des Grimme-Preises, besteht seit 50 Jahren. Zum Jubiläum gratulieren der Jury und ihren Leitern Mark Blumberg und Kurt Langer (Mitte hinten) Bürgermeister Werner Arndt (2.v.l.) und Stefanie Dobberke (l.), Leiterin der Marler Volkshochschule „die insel“.

Grimme-Preis: Publikumsjury Marler Gruppe seit 50 Jahren aktiv

Jubiläum beim Grimme-Preis: Die Marler Gruppe, die Publikumsjury des renommierten Fernsehpreises, feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Bereits seit einem halben Jahrhundert zeichnet die Gruppe preiswürdige Fernsehproduktionen mit einem Grimme-Preis aus - als Kurs der Marler Volkshochschule, aus der auch der Grimme-Preis hervorging. „Die Marler Gruppe ist der lebendige Beleg dafür, wie eng der Grimme-Preis mit unserer Volkshochschule und Marl verbunden ist“, sagt insel-Leiterin Stefanie...

  • Marl
  • 01.02.18
  •  2
Kultur
4 Bilder

54. Grimme Preis in Marl, elf Nominierungen für den WDR

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für 54. Grimme Preis bekanntgegeben, der am 13. April in Marl verliehen wird. Der WDR freut sich über elf Nominierungen. Kategorie Fiktion: Das Leben danach Die WDR/ARD-Produktion ist ein Fernsehdrama über die Überlebenden des Loveparade-Unglücks am 24. Juli 2010 in Duisburg. Erzählt wird die fiktive Geschichte der 25-jährigen Antonia Schneider  (Jella Haase), die mit 18 die Katastrophe hautnah miterlebt hat und davon immer noch traumatisiert...

  • Marl
  • 19.01.18
Kultur
3 Bilder

Grimme-Institut in Marl gibt Nominierungen zum 54. Grimme-Preis 2018 bekannt

70 Produktionen und Einzelleistungen sind für den 54. Grimme-Preis 2018 nominiert. Aus mehr als 900 Einreichungen und Vorschlägen haben die vier Kommissionen in den Kategorien Fiktion, Information & Kultur, Unterhaltung und Kinder & Jugend die Nominierten ausgewählt. Ab dem 27. Januar tagen die Jurys in Marl, die insgesamt bis zu 16 Grimme-Preise vergeben können. Die Auszeichnungen werden am 13. April 2018 im Theater der Stadt Marl verliehen. Durch die Preisverleihung wird die Moderatorin und...

  • Marl
  • 18.01.18
  •  1
Kultur
2 Bilder

Grimme-Institut Marl: Kürzere Einreichfrist beim Grimme Online Award 2018

"360°-Angebote und Podcasts sind sehr aufwändig in der Sichtung, dafür brauchen wir einfach entsprechend Zeit", lautet die knappe Begründung von Henning Grote, User-Experience-Designer und im dritten Jahr Mitglied der Nominierungskommission, warum die Einreichungsfrist zum Grimme Online Award verkürzt werden musste. Und so können in diesem Jahr vom 15. Januar bis einschließlich 1. März Websites, Apps, Podcasts, Social-Media-Angebote oder besondere Leistungen mit publizistischem Charakter zum...

  • Marl
  • 15.01.18
  •  1
Ratgeber

Grimme-Institut Marl, Ratgeberbroschüre zu digitalen Spielen erschienen

Zum Jahresanfang erscheint seit einigen Jahren eine Ratgeberbroschüre für Eltern, Lehrkräfte und Erziehende zu digitalen Spielen. Die neueste Ausgabe, Band 27 bietet wieder vielfältige Informationen zu aktuellen und interessanten Computer-, Konsolen- und Online-Spielen, wobei alle Beurteilungen unter Anleitung erfahrener Pädagoginnen und Pädagogen gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen erstellt werden. Der einleitende Essay widmet sich in der aktuellen Ausgabe dem Thema Qualität – einem...

  • Marl
  • 11.01.18
Politik
13 Bilder

Grimme-Institut Marl veranstaltete Informationstag „Medienfrauen NRW“

 „Wenn Sie Karriere machen wollen in deutschen Medienunternehmen, müssen Sie offenbar in der Tat eine echte Heldenreise zurücklegen“, so Kordula Attermeyer von der Staatskanzlei NRW in ihrer Begrüßung der rund 110 Teilnehmerinnen der diesjährigen „Medienfrauen NRW“. Denn wie auf einer klassischen „Heldenreise“ gelte es, Widerstände und Widersacher zu überwinden. Die „Medienfrauen NRW“ finden seit 2010  statt und werden vom Grimme-Institut Marl veranstaltet. Seit Jahren verringern sich die...

  • Marl
  • 14.11.17
Kultur
4 Bilder

Grimme Online Award des Marler Grimme Institut verliehen, die Besten im Netz

Wieder haben Jury und Publikum entschieden: Wer sind die Besten im Netz? Wer darf eine der begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen? Am 30. Juni fand die Preisverleihung des Grimme Online Award statt, moderiert von Jeannine Michaelsen, musikalisch begleitet von der Band Woman und immer wieder unterbrochen von großem Jubel der rund dreihundert Gäste: Es war ein Fest für Qualität im Netz und manchmal Emotion pur. Die Direktorin des Grimme-Instituts, Dr. Frauke Gerlach: „Ich bin ...

  • Marl
  • 01.07.17
  •  1
Politik
V.l.: Cay Süberkrüb (Landrat des Kreises Recklinghausen), Marit Rullmann (Fachdienstleiterin) und Dr. Frauke Gerlach (Direktorin des Grimme-Instituts).

Grimme-Institut in Marl und Kreis Recklinghausen vereinbaren Zusammenarbeit

Medienkompetent von Anfang an – so kann man beschreiben, was der Kreis Recklinghausen und das Grimme-Institut am Mittwoch vereinbart haben: gemeinsam soll die Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern gefördert werden. Entlang der „Bildungskette“ – also von der Kita bis zur Berufsausbildung – sollen Angebote entstehen, die in alle Lebensbereiche hineinreichen und die Menschen fit machen für die Herausforderungen des digitalen Zeitalters. Mehr Medienbildung für die...

  • Marl
  • 31.05.17
Kultur
Bekanntgabe im neuen Seminargebäude an der Universität zu Köln.
6 Bilder

Nominierungen für den Grimme Online Award 2017 bekannt gegeben

Der Ruf des Internet ist „ramponiert“, stellt die Nominierungskommission des Grimme Online Award in diesem Jahr fest. Beim Blick auf den Wettbewerb finde man aber „den Glauben an das Gute im Web schnell zurück!“, so die Kommission. Also: Es gibt Hoffnung! Was Hoffnung macht – oder besser: wer Hoffnung macht –, wurde heute Nachmittag an der Universität zu Köln (UzK) der Öffentlichkeit präsentiert: 28 herausragende Angebote im Web, die diesjährigen Nominierten für den Grimme Online Award. Eine...

  • Marl
  • 02.05.17
Politik
2 Bilder

Verdoppelt die Stadt den Anteil am Grimme-Institut, damit der Grimme Preis in Marl bleibt?

Die Stadt Marl übernimmt zusätzlich Gesellschaftsanteile der Filmstiftung NRW GmbH an der Grimme-Institut Gesellschaft für Medien, Bildung und Kultur mbH in Höhe von 20.000 EUR. Das beschloss der Stadtrat. Es gibt Gerüchte, dass es Bestrebungen gibt, das Grimme-Institut nach Köln zu verlegen. Das würde bedeuten, dass die Marler Hautevolee, die vornehme Gesellschaft, nicht mehr an der Preisverleihung des Grimme Preises in der Zahl wie bisher teilnehmen könnte. Die normale Marler Einwohnerschaft...

  • Marl
  • 11.04.17
Überregionales
83 Bilder

Die Sonne strahlt beim Grimme-Preis 2017

Die roten Teppiche glänzten diesmal am letzten Tag im März bei der Grimme-Preis-Verleihung in Marl. Im Grimme-Institut und am Theater Marl mussten ja schließlich die Gewinner des Qualitätsfernsehpreises darüber schreiten. Jan Böhmermann ließ diesen zwar vorher aus, dafür schritten zahlreiche andere Stars darüber. Hier ein kleiner Einblick...

  • Marl
  • 01.04.17
  •  5
Kultur
10 Bilder

Die Preisträger des 53. Grimme-Preises 2017 hat das Marler Grimme-Institut bekanntgegeben

Das Marler Grimme-Institut hat jetzt die Grimme-Preisträger 2017 bekannt gegeben. Der deutsche Fernsehpreis wird zum 53. Mal in Marl verliehen. Die Verleihung des Grimme-Preises findet am 31. März 2017 im Theater Marl statt und wird von 3sat ab 19:00 Uhr im Livestream übertragen sowie zeitversetzt ab 22:35 Uhr auf 3sat ausgestrahlt. Ein hochpolitisches Jahr über alle Kategorien hinweg, die erste Auszeichnung für eine fiktionale Webserie sowie der jüngste Preisträger in der Geschichte von...

  • Marl
  • 08.03.17
  •  1
Kultur
Die Nominierungskommission 2016 bei der Arbeit
4 Bilder

Halbzeit beim Grimme Online Award 2017 in Marl

Längst ist die Zahl der Einreichungen beim Grimme Online Award dreistellig, bis zum 15. März können und sollten es aber noch eine ganze Menge mehr werden – dann ist Einreichungsschluss. Unter www.grimme-online-award.de können Anbieter und Internetnutzer Vorschläge für die Auszeichnung über ein Online-Formular abgeben – und das lohnt sich: Unter allen Nutzern, die einen gültigen Vorschlag für den Grimme Online Award einreichen, werden zwei hochwertige Samsung-Tablets verlost. Über den...

  • Marl
  • 16.02.17
  •  1
Kultur
5 Bilder

Grimme-Preis: „Bergfest“ im Grimme-Institut in Marl

Endlich Halbzeit! Gestern feierten die Grimme-Jurys gemeinsam mit zahlreichen Nominierten das traditionelle „Bergfest“ im Grimme-Institut, was mit rund 250 Gästen für ausgelassene Stimmung und „kleine Augen“ am Folgetag sorgte. Eine Diskussionsrunde zu den Themen „Fernsehen während Krisen“ und „Besondere Journalistische Leistung“ in Zeiten von Fake News lieferte einen inhaltlichen Input; die feierliche Verleihung des Bert-Donnepp-Preises für Medienpublizistik versprühte zusätzlichen...

  • Marl
  • 02.02.17
Kultur
4 Bilder

Grimme-Institut in Marl gibt Nominierungen zum 53. Grimme-Preis 2017 bekannt

81 Produktionen und Einzelleistungen sind für den 53. Grimme-Preis 2017 nominiert. Aus über 1.000 Einreichungen und Vorschlägen wählten die Kommissionen in den Kategorien Fiktion, Unterhaltung, Kinder & Jugend sowie Information & Kultur die Nominierten aus. Diese stellen sich nun den Bewertungen der Jurys. Die besten Produktionen und Leistungen werden am 31. März 2017 im Theater der Stadt Marl mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. „Mit mehr als 1.000 Einreichungen und 81 Nominierungen sind...

  • Marl
  • 18.01.17
Politik

Medienblicke auf Flucht und Flüchtlinge in der Migrationsgesellschaft im Grimme-Institut Marl

Wie können Medien über Flucht und Flüchtlinge oder auch unsere Einwanderungsgesellschaft berichten, wenn Emotionen zunehmend den Stellenwert von Fakten einnehmen? Und wie wirkt sich das auf die lokale Perspektive aus? Wie gestalten sich Medien, wenn sie nicht nur über Flucht und Flüchtlinge berichten, sondern von den Betroffenen selbst gemacht werden? Im Rahmen des Abrahamsfest sollen diese Fragen – und mehr – am Mittwoch den 23. Nov. 2015, im Marler Grimme-Institut diskutiert werden....

  • Marl
  • 21.11.16
  •  1
Ratgeber
3 Bilder

Fotoaktion RespektWalk im Grimme-Institut Marl

Zu einem "Foto- und Snap-Walk" in Marl am 16. November sind interessierte Marlerinnen und Marler eingeladen. Treffpunkt ist um 10 Uhr das Grimme-Institut. Von dort aus startet der Respekt-Walk zur Polizeiwache. Am Nachmittag steht ein Besuch im Rathaus auf dem Programm einschließlich der Besichtigung des siebenstöckigen Rathausturmes. Abschließend wählt die Teilnehmergruppe im Grimme-Institut die Bilder und Videos des Tages aus. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, wo und wie Respekt...

  • Marl
  • 07.11.16
  •  2
Überregionales
3 Bilder

Das Marler Grimme Institut hat den Grimme Online Award 2016 verliehen

„Unter den Preisträgern sind kleine und größere Projekte, Einzelleistungen und Teamwork, eher ernsthafte und eher unterhaltsame Inhalte, sowohl einmalige als auch langfristig angelegte Formate“, schreibt die Jury in ihrem Statement, anlässlich des diesjährigen Grimme Online Award. Er wurde am Abend des 24. Juni verliehen. Prämiert wird Jahr für Jahr hohe publizistische Qualität im Netz, womit der Preis zu den wenigen anerkannten Auszeichnungen in diesem Bereich gehört. Die Preisträger kleine...

  • Marl
  • 25.06.16
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Grimme-Institut in Marl ist bei den Gewinnern der Vorauswahl für das Deutsche Internet-Institut

Am 9. September 2015 hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung die Förderung für den Aufbau eines „Deutschen Internet-Instituts“ ausgeschrieben, für das in den ersten fünf Jahren bis zu 50 Millionen Euro bereitgestellt werden. Mit dieser Ausschreibung will die Bundesregierung das in der Digitalen Agenda 2014 - 2017 formulierte Vorhaben umsetzen, ein öffentlich finanziertes Forschungsinstitut einzurichten. Sein Ziel: In einem interdisziplinären Ansatz die ethischen, rechtlichen,...

  • Marl
  • 15.06.16
  •  2
Kultur
7 Bilder

Grimme Online Award 2016: Nominierte präsentiert

Wie sehen sie aus, die „Perlen im Netz“ 2016? Am Donnerstag wurden die diesjährigen Nominierungen für den Grimme Online Award der Öffentlichkeit präsentiert – und lebhaft diskutiert: 28 herausragende Angebote im Web, die aus mehr als 1.200 Einreichungen herausgefiltert wurden. „Das nennt man wohl ein Luxusproblem: aus einer Menge hochwertiger Angebote die Besten heraussuchen zu dürfen“, schreibt die Nominierungskommission in ihrem Statement. „Sowohl die Dichte aus inhaltlich wie formal...

  • Marl
  • 29.04.16
  •  2
Kultur
3 Bilder

Grimme-Institut Marl gibt die Nominierungen zum Grimme Online Award 2016 bekannt

Die erste Hürde ist geschafft: Am 28. April gibt das Grimme-Institut die Nominierungen zum Grimme Online Award 2016 an der Universität zu Köln bekannt. Für die letzte Runde des Qualitätspreises für Online-Publizistik konnten sich 28 Netzangebote aus rund 1.200 Vorschlägen qualifizieren. "Schade, dass wir nur ein beschränktes Kontingent haben, was die Zahl der Nominierungen angeht", bedauert Brigitte Baetz, Vorsitzende der Nominierungskommission, "umso mehr können diejenigen stolz sein, die...

  • Marl
  • 21.04.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.