Grimme-Institut

Beiträge zum Thema Grimme-Institut

Kultur
4 Bilder

52. Grimme-Preis: „Besondere Ehrung” für Jan Böhmermann, Grenzgänger der Satire

Der Fernsehsatiriker Jan Böhmermann hat anlässlich des 52. Grimme-Preises nicht nur eine Auszeichnung für die #varoufake Satire erhalten. An ihn geht auch die „Besondere Ehrung“ des Preisstifters; des Deutschen Volkshochschul-Verbandes (DVV). Dazu Grimme-Direktorin Dr. Frauke Gerlach: „Jan Böhmermann ist zurecht mehrfach ausgezeichnet worden. Er ist ein streitbarer Satiriker, der die Grenzen des Möglichen immer wieder auslotet und sich auch vor der Auseinandersetzung mit gesellschaftlich...

  • Marl
  • 09.04.16
  •  4
Kultur
Autogrammjäger kamen beim ersten Auftritt der Preisträger am Grimme-Institut auf ihre Kosten. Wie Olli Dittrich nahmen sich die meisten "Geadelten" viel Zeit für die Fans.
233 Bilder

Grimme-Preis 2016: Die erste Etappe durchs Blitzlichtgewitter der geadelten TV-Häupter in einer Bildergalerie

Zum nunmehr 52. Mal flanieren die Geadelten des Deutschen Qualitätsfernsehens am heutigen Freitag durchs Dorf am nördlichen Rande des Ruhrgebiets: Sie schreiben Autogramme, strahlen und stolzieren, schütteln entgegengeworfene Hände und scheffelen Applaus. Doch das Tänzchen durchs Blitzlichtgewitter auf dem Teppichstreifen zum Grimme-Institut ist nur die erste Etappe für die gekrönten TV-Häupter, die bis zur Überreichung des TV-Oscars an diesem Tag noch einiges an Durchhaltevermögen beweisen...

  • Marl
  • 08.04.16
  •  2
Kultur
2 Bilder

Film „Als wir träumten“ im insel-Saal im Marler Stern

Mit dem Jugenddrama „Als wir träumten“ setzen insel-VHS und Grimme-Institut am Donnerstag (7.4.) ihre gemeinsame Kino-Reihe fort. Die Verfilmung des Romans von Clemens Meyer skizziert mit schmutzig-braunen Bildern und hitzigem Erzähltempo ein soziales Vakuum. Sinnlosigkeit des Daseins Der Film spielt in der Nachwendezeit in Leipzig. Die Clique um Rico, gespielt von Julius Nitschkoff, Mark (Joel Basman) und Daniel (Merlin Rose) lebt ziellos in den Tag hinein. In ihrem Viertel, in dem eine...

  • Marl
  • 06.04.16
  •  2
Kultur
3 Bilder

IM BLICKPUNKT, Broschüren des Grimme-Institut Marl jetzt im Online-Format

Unter dem Titel IM BLICKPUNKT veröffentlicht das Grimme-Institut Beiträge zu aktuellen Themen der Wissensgesellschaft. IM BLICKPUNKT stehen dabei die (Neuen) Medien und die Veränderungen und Herausforderungen, die sie mit sich bringen. Die Reihe erklärt deshalb Begriffe aus der Welt der neuen Technologien, greift aktuelle Themen auf, benennt Anlaufstellen und gibt Literaturhinweise. Ziel der Veröffentlichungen im Rahmen von IM BLICKPUNKT ist es, Bürgerinnen und Bürgern über Themen zu...

  • Marl
  • 25.03.16
  •  2
Politik
3 Bilder

Grimme Institut Marl: „Bring Hass zum Schweigen – denn andere Worte schaffen eine andere Welt”…

Unter dieser Überschrift wendet sich das Projekt BRICkS des Grimme Institut in Marl am 21. März 2016 dem Internationalen Tag gegen Rassismus mit einer Reihe von Aktionen und Aufrufen an die Öffentlichkeit, um auf das Problem zunehmender Hassreden im Internet aufmerksam zu machen. Internationaler Tag gegen Rassismus BRICkS wurde im Jahr 2015 von Partnerorganisationen aus Belgien, Deutschland, Italien und der Tschechischen Republik initiiert, um Maßnahmen gegen Hate Speech im Netz zu...

  • Marl
  • 21.03.16
  •  2
Kultur
24 Bilder

Preisträger des 52. Grimme-Preises 2016, Verleihung am 8. April 2016 im Theater Marl

Der Durchmarsch der Serie in der Fiktion und eine erfolgreiche Bilanz der privaten Sender kennzeichnen das Grimme-Fernsehjahr 2015. Erstmals wurden Preise nach den überarbeiteten Preisstatuten der begehrtesten deutschen TV-Auszeichnung vergeben. Die Einführung der neuen Grimme-Kategorie Kinder & Jugend sowie die neuen Rubriken ‚Besondere Journalistische Leistung‘ und ‚Innovation‘ haben die Diskussion um Qualität, journalistische Standards und die Entwicklungsfähigkeit des Programmschaffens in...

  • Marl
  • 09.03.16
  •  5
Kultur
3 Bilder

Einreichungsfrist zum Grimme Online Award 2016 in Marl endet am 15. März

Am 15. März ist Schluss! Nur noch eine Woche läuft die Einreichungsfrist zum Grimme Online Award 2016. Willkommen sind sowohl Vorschläge von Anbietern als auch Einreichungen von Internetnutzern. Für Letztere lohnt es sich besonders: Jeder Internetnutzer, der einen gültigen Vorschlag einreicht, kann selbst gewinnen. Es werden zwei hochwertige Samsung-Tablets sowie drei Abos der Zeitschrift TV Spielfilm verlost. Das Einreichen ist über Online-Formulare unter www.grimme-online-award.de möglich....

  • Marl
  • 09.03.16
  •  2
Kultur
3 Bilder

52. Grimme-Preis 2016 in Marl , Preisträgerinnen und Preisträger ausgewählt

Die Jurys des 52. Grimme-Preises 2016 haben ihre Arbeit abgeschlossen und die diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger ausgewählt. Die Bekanntgabe erfolgt am 9. März 2016 im Grillo-Theater in Essen. Es werden Preisträgerinnen und Preisträger aus jeder der vier Kategorien anwesend sein. Die Preisverleihung ist am 8. April 2016 im Theater Marl Über den Grimme-Preis Der Grimme-Preis wird seit 1964 alljährlich in Marl verliehen. Er wurde 1961 auf Initiative Bert Donnepps vom Deutschen...

  • Marl
  • 23.02.16
  •  1
Kultur
3 Bilder

Grimme Online Award 2016: Noch bis 15. März vorschlagen

Seit einem Monat läuft die Einreichungsphase für den Grimme Online Award 2016 und bis jetzt sind fast 600 Vorschläge eingegangen. Das kann gerne noch mehr werden! Bis einschließlich 15. März sind Anbieter und Internetnutzer aufgerufen, Websites, Apps und besondere Netzleistungen vorzuschlagen. Unter allen Nutzern, die einen gültigen Vorschlag einreichen, werden zwei hochwertige Samsung-Tablets sowie drei Abos der Zeitschrift TV Spielfilm verlost. Wie sieht die „Halbzeitbilanz“ aus? Ein...

  • Marl
  • 19.02.16
  •  1
Überregionales
Marler Gruppe
v.l.n.r. vorn:
Kurt Langer
Margret Grützner
Monika Kaczerowski (Leitung)
v.l.n.r. hinten:
Ralf Bussmann
Lea-Sophie Rexforth
Julia Schmidt
Alexandra Chmiel
Nicole Gerth
Nicole Gries
Mark Blumberg
Christiane Chilinski
10 Bilder

„Bergfest“ im Grimme-Institut Marl / Bert-Donnepp-Preise 2015 verliehen

Am Mittwoch feierte die Grimme-Jurys und zahlreiche Nominierte Halbzeit: Das traditionelles „Bergfest“ sorgte mit rund 250 Gästen für ein volles Haus im Grimme-Institut. Es bot den Rahmen für die feierliche Verleihung des Bert-Donnepp-Preises für Medienpublizistik, der 2016 seinen 25. Geburtstag feiert. Eine hochkarätig besetzte Diskussionsrunde zur neuen Preiskategorie „Kinder und Jugend“ sorgte für einen inhaltlichen Input. Grimme-Direktorin Frauke Gerlach stellte in ihrer...

  • Marl
  • 04.02.16
Kultur
8 Bilder

Wettbewerb um den Grimme Online Award 2016 in Marl

Bis einschließlich 15. März 2016 können Websites, Apps und besondere Leistungen für den Grimme Online Award 2016 in Marl eingereicht werden. Unter www.grimme-online-award.de können Anbieter und Internetnutzer Vorschläge für die Auszeichnung über ein Online-Formular abgeben – und dabei auch gewinnen. Unter allen Nutzern, die einen gültigen Vorschlag für den Grimme Online Award einreichen, werden zwei hochwertige Samsung-Tablets sowie drei Abos der Zeitschrift TV Spielfilm verlost. Zum 16....

  • Marl
  • 16.01.16
  •  2
Politik
3 Bilder

Diskussion im Grimme-Institut Marl zu Flüchtlingen und Flucht am 25. Nov.

Flucht und Flüchtlinge sind zum allgegenwärtigen Thema geworden – auch und gerade in den Medien. Das Grimme-Institut greift das Thema auf und diskutiert die Möglichkeiten zum „Perspektivenwechsel mit Medien – Neue Sichtweisen zu Flüchtlingen und Flucht“. Die Abendveranstaltung am 25. Nov. findet in der Zeit von 19-21h im Grimme-Institut, Eduard-Weitsch-Weg 25, 45768 Marl, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zunächst soll es um Angebote für Flüchtlinge gehen: Schiwa Schlei, Funkhaus...

  • Marl
  • 24.11.15
  •  2
Überregionales
Eskes, Lucia
2 Bilder

Veränderung beim Grimme-Preis in Marl

Lucia Eskes übernimmt im kommenden Jahr kommissarisch die Leitung des Grimme-Preises. Der bisherige Leiter Grimme-Preis und Mediendiskurs Steffen Grimberg wechselt ins Sprecherteam der ARD. „Es fällt mir nicht leicht, mitten im Wettbewerb in einer so besonderen Zeit umzusteigen. Wir haben gerade erst eine Reform des Preises angestoßen, die jetzt umgesetzt wird. Doch eine solch spannende Aufgabe wie die bei der ARD bietet sich nicht alle Tage“, so Grimberg. Lucia Eskes begann ihre...

  • Marl
  • 19.11.15
  •  4
Ratgeber
2 Bilder

Grimme-Institut Marl: Big Data und Medienbildung

Das digitale Datenvolumen der Welt verdoppelt sich alle zwei Jahre. Es gibt um ein Vielfaches mehr internetfähige Geräte als Menschen auf der Erde. Milliarden vernetzte Sensoren, stetig fließende Datenströme und selbstlernende Algorithmen - wir leben im Zeitalter von Big Data. Der neu erschienene Band 3 der Schriftenreihe zur digitalen Gesellschaft des Landes Nordrhein-Westfalen behandelt das aktuelle Thema Big Data aus der Perspektive einer kritischen Medienbildung: Inwieweit können Daten...

  • Marl
  • 16.11.15
  •  3
Kultur
Erlebnis-Sightseeing durch Marl: Das garantiert die Segway-Tour.

Segway-Rundfahrt zu Marls Sehenswürdigkeiten

Die Fortbewegungsmittel werden immer vielfältiger und erhöhen nicht selten den Spaßfaktor. Wie das Segway, ein Elektroschnurrer auf zwei nebeneinanderliegenden Rädern, das der Fahrer stehend chauffiert. Ideal für eine Sightseeing-Tour durch Marl. Das dachte sich auch die Stadt und versucht ein neues Modell, um seine Rundfahrten noch attraktiver zu gestalten. Sozusagen ein rollendes Erlebnis, bei der die Teilnehmer auf diesem revolutionären Gefährt Marl erobern. Klartext: Das...

  • Marl
  • 23.09.15
  •  3
Überregionales
2 Bilder

Das Grimme-Institut Marl startet mit einem neuen europäischen Projekt

Auf Websites, Blogs und in sozialen Netzwerken wird Hate Speech zu einem größer werdenden Problem. Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Sexismus, Homophobie und andere Formen der Ausgrenzung sind im Internet weit verbreitet. Doch welche Möglichkeiten helfen gegen „Hater“? Hier möchten sie ansetzen: Anhand von Fallbeispielen und Experteninterviews haben sie sich das Aufkommen von Hate Speech in Online-Medien angesehen. Nun ist der weitere Schritt, Instrumente zu erarbeiten, die Schulen, der...

  • Marl
  • 01.09.15
  •  3
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Grimme-Institut ermittelt im Fachprogramm beim „Tatort Eifel“

Grimme ist in diesem Jahr erstmals Partner beim Krimifestival „Tatort Eifel“ (11.-20.09.2015) in Daun. Neben Filmpremieren und Drehbuchwettbewerben ermittelt die TV-Krimibranche im Rahmen des Fachprogramms auch in eigener Sache. Unter dem Titel „Ohne Krimi gibt’s (k)ein Drama“ diskutieren am 17.09. beim Grimme-Panel HR-Redakteur Jörg Himstedt (u.a. „Tatort: Im Schmerz geboren“), ProSiebenSat-1-Fiktion-Chefin Birgit Brandes, der Produzent Martin Zimmermann („Mord in Eberswalde“),...

  • Marl
  • 08.08.15
  •  3
Überregionales
Jörg Schönenborn

Wechsel im Grimme-Aufsichtsrat , Jörg Schönenborn (WDR) wird Vorsitzender des Aufsichtsrats

Nach zahlreichen hausinternen Veränderungen, gibt es einen Wechsel in der Führung des Grimme-Aufsichtsrats: In der Sitzung des Gremiums wurde Jörg Schönenborn, der Fernsehdirektor des Westdeutschen Rundfunks (WDR), zum neuen Vorsitzenden gewählt. Schönenborn löst Ulrich Aengenvoort ab, den Direktor des Deutschen Volkshochschul-Verbands, der die Führung des Aufsichtsrats kommissarisch übernommen hatte. Der Fernsehdirektor des WDR über seine neuen Aufgaben: „Das Grimme-Institut steckt...

  • Marl
  • 27.06.15
  •  1
Kultur
Die Preisträger von "Correctiv"
5 Bilder

Grimme Online Award feiert Gewinner und 15. Geburtstag mit Preisverleihung

Acht publizistisch herausragende Webangebote wurden mit einem Grimme Online Award 2015 ausgezeichnet. Zum 15. Mal hat das Marler Grimme-Institut mit dem Grimme Award – dem Qualitätspreis für Online-Publizistik - herausragende Publikationen im Internet verliehen. Prominente Preispaten überreichten im Rahmen der von Sandra Rieß moderierten Gala die begehrten Trophäen. Neben den Gewinnern hatten aber auch die Verantwortlichen des Grimme Online Award besonderen Grund zur Freude: Deutschlands...

  • Marl
  • 20.06.15
  •  2
Überregionales
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Bezirks-Arbeitsgemeinschaft diskutierten über aktuelle Themen und Herausforderungen.

Leiterinnen und Leiter der Volkshochschulen im Regierungsbezirk Münster trafen sich im Grimme-Institut in Marl

Gut 30 Leiterinnen und Leiter der Volkshochschulen im Regierungsbezirk Münster haben sich am Mittwoch (10.6.) in Marl zur Sitzung der Bezirks-Arbeitsgemeinschaft getroffen. Im Grimme-Institut diskutierten und berieten sie über aktuelle Themen und Herausforderungen mit überregionaler Bedeutung. Bedeutung von Bildung und Kultur Nachdem Monika Engel, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft, alle Teilnehmer zu Beginn der Sitzung begrüßte, stellte Steffen Grimberg, Referent für den Grimme-Preis, das...

  • Marl
  • 11.06.15
  •  2
Kultur
4 Bilder

Grimme Online Award 2015: Preisverleihung am 18. Juni im DOCK.ONE

Sandra Rieß moderiert Gala zum Grimme Online Award 2015 / Musikalischer Gast: Leslie Clio Sandra Rieß, bekannt als Moderatorin des Bundesvision Song Contests, des Bayerischen Filmpreises und Sendungen wie "Elton zockt live" oder "log in" auf ZDFinfo, führt durch die Preisverleihung zum Grimme Online Award 2015. Die Gala, bei der die diesjährigen Gewinner verkündet und prämiert werden, findet am 18. Juni im Kölner DOCK.ONE statt. Rieß, die seit diesem Jahr die Netzrubrik "Sandra klickt durch"...

  • Marl
  • 08.06.15
  •  2
Überregionales

Grimme-Institut: FREIE MEINUNGSBILDUNG IM NETZ? MEDIENREGULIERUNG IM DIGITALEN ZEITALTER

Das überbordende Angebot im Internet prägt zunehmend unsere Informations-kultur. Doch Vielzahl schafft noch keine Vielfalt. Und Vielfalt ist die Grundlage für eine freie, ungefilterte Meinungsbildung. Muss es also nicht auch für die digitale Welt die Verpflichtung auf gemeinsame, gesellschaftspolitische Maßstäbe geben? – Für alle »Player«, privat wie staatlich wie öffentlich-rechtlich, transparent und diskriminierungsfrei? Zum Austausch über die Aufgaben der Medien im Netz und mögliche...

  • Marl
  • 23.05.15
Überregionales

Lars Gräßer ist der neue Pressesprecher des Grimme-Instituts in Marl

Der Kommunikationswissenschaftler kehrt mit dieser Neupositionierung zu seinen beruflichen Wurzeln zurück, hier war er bereits freiberuflich aktiv. 2002 wechselte er als Projektmanager zum Europäischen Zentrum für Medienkompetenz (ecmc), wo er u. a. ein Bildungsnetzwerk betreute und sich einen Namen als Autor und Herausgeber zahlreicher Publikationen machte. 2010 fusionierte das ecmc mit dem Grimme-Institut, schnell kamen dadurch weitere Tätigkeitsfelder hinzu: Seit 2014 ist Gräßer auch für den...

  • Marl
  • 09.05.15
  •  1
Politik
Marler Grimme Institut

Bürgerdialog im Marler Grimme Institut

Zu einem Bürgerdialog zur Lebensqualität in Deutschland laden das Skulpturenmuseum, die insel-VHS und K.I.E.L. alle Bürgerinnen und Bürger am 21. Mai um 17.30 Uhr ins Grimme-Institut ein. Es soll zum Thema: "Was ist Ihnen persönlich wichtig im Leben? Was macht Ihrer Meinung nach Lebensqualität in Deutschland aus?" diskutiert werden. Die Ergebnisse fließen in einen landesweiten Bericht ein, der über den Stand und die Entwicklung von Lebensqualität in Deutschland informieren soll. Mit...

  • Marl
  • 07.05.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.