Großglockner

Beiträge zum Thema Großglockner

Natur + Garten
3 Bilder

Klimawandel

Kürzlich, bei Durchsicht alter Negative, stieß ich auf ein Bild des Pasterze- Gletschers am Groß Glockner. Unwillkürlich mußte ich dabei an ein sehr aktuelles Thema 'Klimawandel' denken. Seht selbst, was aus diesem Gletscher inzwischen geworden ist! Bild 1) Aufnahmedatum ca 1955, Negativ gehört zum Fundus meines Vaters Bild 2) Aufnahmedatum 1966. eigene Fotografie, leider hatte ich zum Aufnahmezeitpunkt nur schlechtes Wetter. Trotzdem fand ich diesen Gletscher beeindruckend. Bild 3)...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 24.10.18
  • 4
  • 3
Sport
Nils Brüchert-Pastor ist der glückliche Bergbezwinger. Foto: PV-Triathlon

Mit dem Rad auf den Großglockner - Nils Brüchert-Pastor bezwingt Berg

Nils Brüchert-Pastor startete beim "Glocknerkönig", einem der spektakulärsten Radrennen Österreichs. Witten. Rund 3000 Teilnehmer gingen bei diesem Bergzeitfahren über 27,3 Kilometer an den Start auf dem Dorfplatz von Bruck, bei Zell am See, auf 757 Metern Höhe. Die Anforderungen auf den ersten 10 Kilometern waren moderat, 106 Höhenmeter 'kletterte' das Teilnehmerfeld bei kühlem Nebel. Es folgten 5 Kilometer mit durchschnittlich 4,5 Prozent Steigung, bevor die Strecke dann 12 Kilometer die...

  • Witten
  • 17.06.16
Natur + Garten
4 Bilder

Als es noch einen Großglockner Gletscher gab... Fahrt über die Hochalpenstraße bis Heiligenblut - Seltener Naturfilm von 1990 - Uwe Heinz Sültz - Lünen

Heute sieht alles anders aus, auch der Großglockner! In YouTube findet man keinen Film mehr, als es noch einen Gletscher dort gab. Hier nun, eine komplette Fahrt über die Hochalpenstraße zum Großglockner bis Heiligenblut, von dort mit dem Autozug nach Bad Gastein! Ein Film von Heinz und Uwe H. Sültz, Musik: Dr. Arnd Stein. Der Großglockner (häufig auch kurz Glockner genannt) ist mit einer Höhe von 3798 m ü. A. der höchste Berg Österreichs. Die markante Spitze aus Gesteinen der...

  • Lünen
  • 05.04.14
  • 17
  • 8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.