Alles zum Thema Grußkarten

Beiträge zum Thema Grußkarten

Vereine + Ehrenamt
Vom 19. bis 22. November lädt das KiJu Neheim zum inklusiven Fotoprojekt „Ich wünsche dir“ ein.

Grußkarten-Aktion
„Ich wünsche dir“ - inklusives Fotoprojekt im KiJu Neheim

Das KiJu in Neheim lädt alle Kinder und Jugendlichen ab 6 Jahre ein, in der Zeit vom 19. bis 22. November während der Öffnungszeiten an dem inklusiven Fotoprojekt „Ich wünsche dir“ teilzunehmen. Zu diesem Projekt, wie auch zu allen alltäglichen Angeboten im KiJu, sind ausdrücklich auch junge Menschen mit Behinderung herzlich willkommen, denn jeder kann so mitmachen, wie es für ihn selbst möglich ist. Die Aktion ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht nötig.  Im Rahmen des Projekts können die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 14.11.18
LK-Gemeinschaft
OB Erik O. Schulz empfängt die sechs besten Teilnehmer des Fotowettbewerbs im Rathaus. Die Gewinnerfotos machten Matthias Böing (2.v.li.) und Jil Völkel (3.v.li.).

Hagener Weihnachtskarte: Gewinnerfotos für städtische Grußkarten stehen fest

Die Gewinner des Fotowettbewerbs für die weihnachtlichen Grußkarten aus dem Hagener Rathaus 2017 stehen fest. Das Foto von Jil Völkel ziert die neuen Grußkarten zu Weihnachten von Oberbürgermeister Erik O. Schulz. Das Motiv von Matthias Böing hat es auf die Einladung zur Weihnachtsfeier des Rates der Stadt geschafft. Oberbürgermeister Erik O. Schulz hatte vor rund einem Jahr interessierte Hobbyfotografen dazu aufgerufen, weihnachtliche oder winterliche Fotomotive mit einem deutlichen Bezug...

  • Hagen
  • 01.12.17
Vereine + Ehrenamt
Helmi van Beek, Leiterin des UNICEF-Ladenlokals in Essen-Holsterhausen ist immer in Aktion.
5 Bilder

Holsterhauser machen sich stark für Kinder

Von Carmen Dluzewski Was vor 60 Jahren mit einer Handvoll Menschen begann, hat sich bis heute durchgesetzt: Die Aktion UNICEF – Gemeinsam für Kinder ist stolz darauf sich allein in Deutschland mit 200 Gruppen mit insgesamt 8000 ehrenamtlichen Helfern für die Kindernothilfe einzusetzen. Eine Gruppe davon ist in Essen-Holsterhausen, in der Nieberdingstraße 23/25 ansässig. Im hellen, freundlichen, bunt gestalteten Ladenlokal trifft man auf Helmi van Beek. Die pensionierte Schulamtsdirektorin...

  • Essen-West
  • 21.12.16
  •  1
Überregionales
Karl Heinz Jargon stellt filigrane, österliche  Holzarbeiten auf der Dekupiermaschine her.   Fotos:  Helmut Heckmann
3 Bilder

Schöne Dekorationen, Portraitmalerin und filigrane Holzarbeiten beim Ostermarkt Haffen

Wie in jedem Jahr war die Schützenhalle im Reeser Ortsteil Haffen wieder sehr gut besucht. Neben den althergebrachten Osterdekorationen gab es diesmal auch etwas neues und durchaus ungewöhnliches an Ostergeschenken. Von Helmut Heckmann Zwar waren im Außenbereich aufgrund des neuerlich winterlichen Wetters nur vier alte Traktoren zu sehen, sonst waren dort mindestens 20 alte Schätzchen ausgestellt, aber in der Schützenhalle selbst war Hochbetrieb. Und dies schon kurz nach der Eröffnung...

  • Rees
  • 11.03.13
Überregionales
Hannelore Fischer inmitten ihrer bunten Deko-Schätze.
3 Bilder

Hobbykünstlerin über die Schulter geschaut: So dekorativ ist Ostern!

Ob Seidenmalerei, Stickbilder, Holzarbeiten, Seifen, Schmuck, Fensterbilder oder Floristik: Der Hobbykünstlerbereich ist vielfältig. Zahlreiche Bastelfreunde treffen sich zweimal im Jahr im Krayer Julius-Leber-Haus - mittendrin ist dann stets Hannelore Fischer, die an ihrem großen Stand allerlei schöne Deko-Ideen präsentiert. „Seit wann ich bastel? Eigentlich schon immer“, lacht Hannelore Fischer. Auf ihren Verkaufstischen häufen sich zahlreiche Kränze, Blumengebinde und frühlingshafte...

  • Essen-Steele
  • 05.04.12
Kultur
Margrit Ingenbleek vom Kinderschutzbund zeigt die Vorlagen für die Weihnachtskarten, die beim KSB erhältlich sind.

Grüße zu Weihnachten für guten Zweck

„Alle Jahre wieder...“ - Der Kinderschutzbund Dortmund (KSB) verkauft auch in diesem Jahr wieder originelle und besonders hübsche Weihnachtskarten im „Kinderweihnachtsdorf“ auf dem Hansaplatz auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt. Die meisten Karten wurden von regionalen Künstlern für den KSB gemalt und gestaltet. Dabei sind wunderschöne Motive von Bettina Brökelschen und Gisela Buchwald vom Dortmunder Weihnachtsmarkt und der Riesentanne - mit witzigen Texten von Frantz Wittkamp, verspielte...

  • Dortmund-City
  • 13.12.11