Alles zum Thema Grußwort

Beiträge zum Thema Grußwort

Politik

Gruß 2019 an die Bürgerinnen und Bürger von Uedems Bürgermeister Rainer Weber
„Mehr Zeit nehmen für Familie und Freunde"

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, schon wieder ist ein Jahr vorbei. Ich weiß nicht, wie Sie es empfunden haben, aber für mich ist das Jahr 2018 rasend schnell vergangen. Liegt es daran, dass die Welt sich durch die modernen Kommunikationsmittel gefühlsmäßig schneller dreht? Meine Feststellung ist, dass sich das Lebenstempo in den letzten zwei Jahrzehnten schon deutlich erhöht hat. Fast alles ist heutzutage darauf ausgerichtet, schneller, weiter und besser zu sein. Wie viel Beschleu-nigung...

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.01.19
Überregionales
Langenfeld baut die Betreuungsangebote für Kinder weiter aus: Im November fand die offizielle Einweihungsfeier der  Kindertagesstätte an der Langforter Straße statt. Bis zum Spätsommer sollen noch drei weitere Einrichtungen realisiert werden. Die Standorte: Berghausen, Jansenbusch und Robert-Koch-Straße.
2 Bilder

Neujahrsgrüße des Langenfelder Bürgermeisters Frank Schneider

Liebe Langenfelderinnen und Langenfelder, wenn sich in diesen Tagen der Weihnachtsstress ein wenig gelegt hat und wir die Zeit finden, ein wenig zur Ruhe zu kommen, wird dies gerne für eine Rückschau, eine Bestandsaufnahme und einen Ausblick auf die kommenden Ziele genutzt. Angesichts der aktuellen weltpolitischen Lage fällt diese Bilanz und die damit verbundene Ausschau auf die kommenden Monate ehrlich gesagt nicht allzu positiv aus, denn wir leben derzeit zweifellos in weltweit instabilen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.12.17
Überregionales
Das Grußwort der Bürgermeisterin Birgit Alkenings steht unter dem Titel "Mut für die Zukunft":

Hilden: Grußwort von Bürgermeisterin Birgit Alkenings zum Jahreswechsel

Sehr geehrte Damen und Herren, wir alle lesen oder sehen es täglich in den Nachrichten: Die Welt scheint immer mehr in Unordnung zu geraten. An dieser Stelle möchte ich Ihnen aber mein positives Bild aus und über Hilden zeigen. Trotz vieler Herausforderungen und Hürden, die es zu meistern galt, gab es auch viel Grund zur Freude. Das lag vor allem an den vielen Menschen, die sich beruflich weit über das Normalmaß und ehrenamtlich für und in dieser Stadt engagiert haben. Einige dieser...

  • Hilden
  • 29.12.17
  •  1
Politik
Foto: Archiv

Grußwort des Oberbürgermeisters zum neuen Jahr

Liebe Oberhausenerinnen, liebe Oberhausener, üblicherweise hat ein Neujahrsgrußwort zum Ziel, das alte Jahr mit einer Brokatschleife zu versehen und für das neue eine gehörige Portion Zuversicht zu vermitteln. Eine positive Bilanz zu ziehen und einen zuversichtlichen Ausblick zu wagen, fällt mir zur Jahreswende 2017/2018 tatsächlich sehr leicht, denn es gibt - auch ohne die rosarote Brille aufzusetzen - eine bemerkenswerte Anzahl guter Nachrichten für uns in Oberhausen zu vermelden....

  • Oberhausen
  • 29.12.17
Überregionales
Marion Greve, Superintendentin des evangelischen Kirchenkreises Essen. Pressefoto: Alexandra Roth/KIrchenkreis Essen

„…dass Sie immer etwas von Gottes nie versiegender Quelle in Ihrem Leben spüren mögen“

In ihrem Grußwort zum Jahreswechsel blickt Marion Greve, Superintendentin des evangelischen Kirchenkreises Essen, dankbar auf das Jahr des Reformationsjubiläums zurück – und ermutigt mit der Jahreslosung 2018 alle Menschen guten Willens dazu, sich weiter für eine friedvolle Gestaltung des Zusammenlebens in unserer Stadt einzusetzen. Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, meinen diesjährigen Gruß zum Jahreswechsel will ich zunächst mit einem dankbaren Rückblick auf das Jahr des...

  • Essen-Nord
  • 28.12.17
  •  3
Politik
Bürgermeister Daniel Zimmermann wünscht den Bürgern der Stadt Monheim ein glückliches neues Jahr.

Monheim: Grußworte zum Jahreswechsel von Bürgermeister Daniel Zimmermann

Liebe Monheimerinnen und Monheimer, die letzten Tage des Jahres sind stets eine gute Zeit, um einen Moment inne zu halten, auf das zurückliegende Jahr zu blicken und auf das, was vor uns liegt. Vielen Monheimerinnen und Monheimern fallen da zuerst die Baustellen ein. Der Stadtrat hat allein in diesem Jahr mehr Investitionen bewilligt als in jeglicher Wahlperiode zuvor. Hinzu kommen die zahlreichen Projekte privater Investoren. Die Zahl der Baustellen wird also weiter steigen. Darüber freue...

  • Monheim am Rhein
  • 28.12.17
Überregionales
Dr. Dieter Morlock

Dr. Dieter Morlock (pro homine) zum Jahreswechsel: Das Marien-Hospital "inmitten von Wesel"

„Im Marien-Hospital wird gebaut“ – das ist in Wesel fast ein geflügeltes Wort. Und das gilt sowohl aktuell als auch für 2018. Nachdem wir den Nordflügel des Krankenhauses mit neuen Bettenstationen und einer hochmodernen Intensivstation als „Krönung“ im dritten Obergeschoss modernisiert und ausgebaut haben, folgen im kommenden Jahr nahtlos die nächsten Schritte. Im angrenzenden A-Flügel entstehen derzeit weitere moderne und komfortable Patientenzimmer für Geriatrie (Altersmedizin) und...

  • Wesel
  • 27.12.17
Überregionales
Oberbürgermeister Thoms Kufen mit der Essener Superintendentin Marion Greve. Unser Foto entstand auf der Kreissynode im Frühjahr 2016. Pressefoto: Alexandra Roth/Kirchenkreis Essen

Oberbürgermeister Thomas Kufen und Stadtdechant Jürgen Cleve würdigten Reformationsjubiläum

Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen (links, zusammen mit Superintendentin Marion Greve) und der Stadtdechant des Katholischen Stadtdekanats Essen, Dr. Jürgen Cleve, haben in Grußworten das 500-jährige Reformationsjubiläum gewürdigt. "Ich bin sehr dankbar, dass wir gemeinsam – auch mit den Mitgliedskirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Essen – in unserer Stadt ein so gutes ökumenisches Miteinander leben und pflegen können", sagte der Stadtdechant. "Es ist von persönlichen...

  • Essen-Nord
  • 01.11.17
  •  1
Überregionales
Ein Picknick im Hain der Menschenrechte
14 Bilder

5 Jahre Hain der Menschenrechte

Am 24. Juni feierten die Initiatoren des Hains der Menschenrechte – das Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 der Lokalen Agenda 21 und die Amnesty International Kreisgruppe – das 5-jährige Bestehen ihres Projekts mit einem Picknick. Zu Beginn der Feier begrüßte Dorothea Lüke (Amnesty International) die über 50 in- und ausländischen Gäste des Fests. Danach hielten Bürgermeister Christoph Tesche, Superintendentin Katrin Göckenjan (Evangelischer Kirchenkreis Recklinghausen)...

  • Recklinghausen
  • 15.07.17
  •  1
Politik

Grußwort von Oberbürgermeister Daniel Schranz zum Jahreswechsel 2016/2017

Liebe Oberhausenerinnen, liebe Oberhausener, zum Jahreswechsel sende ich Ihnen herzliche Grüße und hoffe, dass Sie in diesen Tagen nach den schrecklichen Ereignissen vor Weihnachten ein wenig Ruhe gefunden haben. Der Anschlag von Berlin und auch die zeitweilig ungeklärte Lage rund um das CentrO. haben uns zum Ende des Jahres 2016 vor Augen geführt, dass der Terrorismus keine abstrakte Gefahr ist, die immer nur anderen droht. Mit Blick auf die bisherigen Erkenntnisse sind übergreifende...

  • Oberhausen
  • 30.12.16
  •  1
  •  2
Kultur
In seinem Grußwort bezieht sich Superintendent Dietmar Chudaska auf Martin Luther.

Grußwort von Superintendent Dietmar Chudaska zum neuen Jahr: Die Reformation liegt vor uns

Dorsten. Im Jahr 2017 jährt sich zum 500. Mal die durch die Thesen Martin Luthers ausgelöste Reformation. Dazu schreibt Superintendent Dietmar Chudaska in seinem Grußwort zum neuen Jahr: „Der 500. Geburtstag der Evangelischen Kirche wird sich im Jahr 2017 mit zahlreichen Veranstaltungen wie ein roter Faden durch den Veranstaltungskalender der Gemeinden unseres Kirchenkreises ziehen. Die Fragen der Reformation stellen sich bis heute: was sind die Grundlagen für meinen Glauben, welche...

  • Dorsten
  • 27.12.16
Politik
Der Bürgermeister von Schermbeck, Mike Rexforth grüßt zum Jahreswechsel.

Grußwort zum Jahreswechsel von Schermbecker Bürgermeister Mike Rexforth

Schermbeck. Hier lesen Sie das Grußwort des Bürgermeisters der Gemeinde Schermbeck zum bevorstehenden Jahreswechsel. Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, in gewohnter Tradition nehme ich den Jahreswechsel gerne zum Anlass, um mit Ihnen gemeinsam Rückschau auf das vergangene Jahr und einen Ausblick auf einige Aspekte der nahen Zukunft zu halten.   Der Rat der Gemeinde Schermbeck, seine Fachausschüsse und die Verwaltung waren auch im Jahr 2016 aktiv, um unsere Gemeinde so zu entwickeln...

  • Dorsten
  • 27.12.16
Politik
Landrat Dr. Ansgar Müller

Mit Zuversicht über einen "hohen Leistungsstandard der Kreisverwaltung"

Grußwort des Landrats im Kreis Wesel, Dr. Ansgar Müller, zum Jahreswechsel "Das Jahr 2016 neigt sich seinem Ende entgegen und ich nehme gerne die Gelegenheit wahr, Sie über einige der Themen, die uns im Kreis Wesel beschäftigt haben, zu informieren. Die Planung für den Berufskolleg-Campus Moers ist in diesem Jahr weiter vorangeschritten und sie liegt weiter im vorgesehenen Kostenrahmen. Mit diesem bedeutenden Projekt, das voraussichtlich Ende 2020 abgeschlossen sein wird, ermöglichen wir...

  • Wesel
  • 24.12.16
Politik
Von 
Sonja 
Leidemann

Grußwort zu Weihnachten von Bürgermeisterin Sonja Leidemann

…geschafft! Im Juni dieses Jahres konnten wir mit einem großen Familienfest gemeinsam unsere neue Bibliothek einweihen, die sich schon nach kurzer Zeit größter Beliebtheit erfreut. Immer wieder bekommen wir positive Rückmeldungen, was sich auch ganz deutlich in den Anmeldezahlen niederschlägt. Die Entwicklung einer Stadt ist jedoch ein Gemeinschaftsprojekt von Bürgerinnen und Bürgern, Gewerbe-treibenden, Politik und Verwaltung. Bei uns in Witten gibt es jede Menge Beispiele für...

  • Witten
  • 22.12.16
Politik
Bürgermeisterin Ulrike Westkamp

Wir-Gefühl, Hilfsbereitschaft und Anlass für Optimismus in der heimischen Wirtschaft

Grußwort von Bürgermeisterin Ulrike Westkamp zum Jahreswechsel "Liebe Weselerinnen und Weseler, das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu. Für die Weselerinnen und Weseler war es ein intensives Jahr, denn wir haben ausgiebig unser 775. Stadtjubiläum gefeiert. Viele Veranstaltungen und Aktionen werden uns nachhaltig in Erinnerung bleiben. Jede der Veranstaltungen steht für sich – jede war einzigartig, beeindruckend, begeisternd oder berührend. In Summe haben sie den Weselerinnen und Weselern und...

  • Wesel
  • 21.12.16
  •  2
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Garath: GRUßWORT ZUM 48. GARATHER SCHÜTZEN- UND VOLKSFEST

Liebe Schützen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste des Garather Schützen- und Volksfestes! Nun ist es wieder soweit! Vom 06.05.2016. bis 10.05.2016 feiert der Garather Schützenverein sein 48. Schützen- und Volksfest. Ein Fest, welches von alt überlieferten Traditionen lebt und Menschen zu gemeinsamen Feiern zusammenbringt. Doch ohne eine gute Vorbereitung, zahlreiche Vorstandssitzungen und Vertragsverhandlungen ist ein Schützenfest kaum durchführbar. Dem Schützenchef...

  • Düsseldorf
  • 02.05.16
  •  2
Politik

"Sie alle sind eine Bereicherung für unseres Gemeindelebens"

"Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wenn ein Jahr zu Ende geht beziehungsweise das neue Jahr beginnt, ist der Zeitpunkt gekommen, einmal innezuhalten, zurückzuschauen und die vergangenen 365 Tage des Jahres 2015 noch einmal Revue passieren zu lassen, aber auch nach vorne zu schauen und das neue Jahr 2016 zu planen. Rückblick 2015 Wenn wir auf die vergangenen zwölf Monate zurückschauen, resümieren wir zweifelslos ein von den Weltgeschehnissen geprägtes Jahr. Bilder und Nachrichten des...

  • Uedem
  • 06.01.16
Politik

Grußwort von Rainer Weber: „Sparsam wirtschaften, gemeinsam sind wir stark, werden wir weiter erfolgreich sein“

Neujahrsgruß an die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Uedem - Rück- und Ausblick zum Jahreswechsel 2014/2015 von Bürgermeister Rainer Weber: Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, nun ist es wieder so weit, ein Jahr geht zu Ende. Es hat schon Tradition, zum Jahreswechsel Bilanz zu ziehen und sich Zeit zu nehmen, einmal innezuhalten, zurückzuschauen und die vergangenen 365 Tage des Jahres 2014 noch einmal Revue passieren zu lassen, aber auch nach vorne zu schauen und das neue Jahr 2015 zu...

  • Uedem
  • 03.01.15
Politik
OB Ullrich Sierau wirft einen Blick zurück.

Grußwort zum Jahreswechsel 2014/15 von Oberbürgermeister Ullrich Sierau

„Liebe Dortmunderinnen und Dortmunder, das Jahr 2014 liegt hinter uns und es war prall gefüllt mit sportlichen, kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Ereignissen. Dortmund hat sich wieder als eine dynamische Stadt gezeigt, eine Stadt die überrascht und die selbstbewusst sagen kann: Wenn man hier lebt, hat man sehr viel richtig gemacht. Der Neujahrsempfang der Stadt Dortmund am 27. Januar, bei dem über 1200 Gäste aus der Stadtgesellschaft, ehrenamtlich Tätige, Vertreterinnen und...

  • Dortmund-City
  • 02.01.15
Politik

Grußwort von Landrat Wolfgang Spreen zu Weihnachten und zum Jahreswechsel

Liebe Bürgerinnen und Bürger, der adventliche Lichterglanz lässt die in dieser Jahreszeit sonst so dunklen Tage hell erstrahlen und lenkt unsere Aufmerksamkeit auf das Weihnachts-fest und den Beginn eines neuen Jahres. Dies führt uns wieder einmal vor Augen, wie schnell die Monate vergangen sind. Dennoch freuen wir uns auf einige friedvolle und besinnliche Tage, die uns eine willkommene Pause im Familien- und Freundeskreis bescheren. Dies bietet uns auch die Gelegenheit, auf das vergangene...

  • Kleve
  • 24.12.14
Politik

Grußwort von Bürgermeister Peter Driessen zum Jahreswechsel

Meine lieben Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Tage werden kürzer und die Temperaturen nähern sich der Frostgrenze, was bedeutet, dass sich wieder einmal ein Jahr dem Ende entgegen neigt und der Jahreswechsel 2014/2015 vor der Tür steht. In einer immer hektischer und stressiger werdenden Welt ist es gerade die Vorweihnachtszeit, welche geeignet ist, inne zu halten, vielleicht etwas zur Ruhe zu kommen und das vergangene Jahr mit Muße zu betrachten. In meiner persönlichen Betrachtung der...

  • Bedburg-Hau
  • 23.12.14
  •  8
Politik

Neujahrsgruß des Oberbürgermeisters

Liebe Oberhausenerinnen und Oberhausener, wir leben seit fast 70 Jahren im Frieden. Aber überall auf der Welt gibt es schreckliche kriegerische Auseinandersetzungen. Eine menschenverachtende Folge ist, dass aktuell weltweit über 51 Millionen Menschen auf der Flucht sind. Viele dieser Menschen, die nur ihr Leben gerettet haben, kommen nach Deutschland, kommen auch zu uns nach Oberhausen. Wir wollen und müssen die Menschen nicht nur unterbringen, ihnen Sicherheit in unserer Stadt...

  • Oberhausen
  • 22.12.14
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Thomas I. Werner und Martina I. Karnath

Das viertägige Drüpplingser Schützenfest

Nachstehend das Grußwort des Drüpplingser Königspaares Liebes Schützenvolk, liebe Freunde des BSV Drüpplingsen! 29 Jahre haben wir beide uns mit der Einlösung des Versprechens Zeit gelassen, den Vogel von der Stange zu holen. Das Warten hat sich gelohnt! Wir möchten an dieser Stelle allen lieben Menschen danken, die uns in unserem Königsjahr getragen und unterstützt haben, allen voran unserem Hofstaat. Wir haben uns gefreut, über ein Jahr lang den BSV Drüpplingsen repräsentieren zu...

  • Iserlohn
  • 17.06.14
Überregionales
64 Bilder

Schulte: "Wir wollen zu den Mitgliedern gehen"

Der erste Neujahrsempfang der "Neuzeit" in der Geschichte der Iserlohner Geschäftsstelle der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer (SIHK), der nicht in der Geschäftsstelle stattfand, kann als ausgesprochen erfolgreich bezeichnet werden. „Der Zuspruch ist doch enorm“, freute sich stolz SIHK-Vizepräsident Hermann Josef Schulte aus Menden, „wir wollen raus zu den Mitgliedern und haben mit den Sommergesprächen in Eisborn damit angefangen. Heute nun der mehr als überzeugende Versuch, den...

  • Iserlohn
  • 10.01.14