Grundschule Rindern

Beiträge zum Thema Grundschule Rindern

Blaulicht

Müllcontainer an der Grundschule brannte
Feuerwehr schon wieder in Rindern im Einsatz

Ist da ein Feuerteufel in Rindern unterwegs? Gestern (24. April 2020) gegen 23:30 Uhr wurde der Löschzug Rindern zu einem Mülltonnenbrand an der Johanna-Sebus-Grundschule alarmiert. Schon auf dem Weg zum Gerätehaus konnten die Kameraden eine starke Rauchentwicklung und einen enormen Feuerschein aus Richtung Grundschule wahrnehmen. Beim Eintreffen wurden vier brennende Müllcontainer vorgefunden. Das Feuer hatte bereits auf Teile einer Hecke sowie auf zwei umstehende Bäume übergegriffen und...

  • Kleve
  • 25.04.20
Ratgeber
Die Johanna-Sebus-Grundschule in Rindern

Vorsichtsmaßnahme
Auch die Grundschule in Rindern bleibt Donnerstag geschlossen

Nach dem Freiherr-vom-Stein Gymnasium in Kleve bleibt auch die Johanna-Sebus-Grundschule in Rindern zunächst am Donnerstag (12. März 2020)  geschlossen. Dies hat die Stadt Kleve als Schulträger in Absprache mit den Schulleitungen auf dringende Empfehlung des Gesundheitsamtes des Kreises Kleve beschlossen. Bei einem Angehörigen eines Kindes, das das Gymnasium besucht, ist der neuartige Coronavirus „Covid-19“ festgestellt worden. Gleiches gilt für ein Kind, das die Johanns-Sebus-Grundschule...

  • Kleve
  • 11.03.20
Vereine + Ehrenamt

Eine Kastanie für die Grundschule Rindern

Kurz vor den Sommerferiengab es im Stundenplan noch eine Änderung: Die Anpflanzung einer Esskastanie, diesmal aus dem Pflanzcontainer. Schon traditionell wurde in Zusammenarbeit mit den Vorstandsmitgliedern von ARENACUM- Verein für Kultur und Geschichte in Rindern e.V., den Viertklässlern sowie dem Hausmeister Peter Winands ein Baum gepflanzt.Der Umgang mit Spaten, Schüppen und Gießkannen und der jungen Edelkastanieauf der Dorfwiese neben der Grundschule machten den Grundschülern richtig...

  • Kleve
  • 14.07.14
Überregionales

Polizei zog betrunkenen Taxifahrer (62) aus dem Verkehr

Am Dienstag (17. Januar 2012) um 12.35 Uhr überprüfte die Polizei auf der Hohen Straße in der Nähe der Grundschule in Rindern einen 62-jährigen Taxifahrer, der zwei Grundschulkinder nach Hause transportieren wollte. Ein durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv. Dem Taxifahrer wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sowie der Personenbeförderungsschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. Die Polizei organisierte für die Kinder die Fahrt nach Hause mit einem anderen...

  • Kleve
  • 17.01.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.