Grundschule

Beiträge zum Thema Grundschule

Ratgeber
Bald beginnt für die I-Dötzchen der "Ernst des Lebens".

Infoveranstaltungen vor der Einschulung
Gladbeck: Termine für Schulanfänger

Im Rahmen des Einschulungsverfahrens für das Schuljahr 2020/21 führen die Grundschulen der Stadt Gladbeck für die Eltern der zukünftigen Lernanfänger Informationsveranstaltungen bzw. einen Tag der offenen Tür durch. Die Veranstaltungen finden an folgenden Tagen statt: An der Josefschule am Montag, 9. September, ab 19 Uhr Informationsveranstaltung für Eltern. An der Lambertischule am Donnerstag, 5. September , ab 18 Uhr Informationsveranstaltung für Eltern und am Freitag, 13. September,...

  • Gladbeck
  • 23.08.19
Ratgeber
Nur die Schultüte ist zu erkennen: Sieht so die Zukunft des Einschulungsfotos aus?

DSGVO-Verwirrung bei der Einschulung
Erster Schultag: Was darf man überhaupt noch fotografieren?

Im klassischen Familienalbum darf das Foto vom ersten Schultag mit der Schultüte so wenig fehlen wie das erste Babyfoto und die Bilder von der Taufe. Doch seit Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) im Mai 2018 sind viele Eltern verunsichert – und Schulen für das Thema sensibilisiert: Darf man bei der Einschulung noch fotografieren? Ist das erste Klassenfoto noch erlaubt? Was ist mit Schulfesten? Und Klassenausflügen? Fragen und Antworten zum Thema: 1.) Die wichtigste alle...

  • Gladbeck
  • 20.08.19
  •  10
  •  1
Kultur
Mit Stolz präsentieren die Pestalozzischülerinnen und -schüler am Ende des Workshops ihre am Computer selbst gestalteten Sportbeutel im frischen Orange. Foto: privat

Pestalozzischüler gestalten Sportbeutel an der IDG
Gladbeck: Junge Designer in Aktion

Das seit nunmehr fast drei Jahren mit großem Erfolg stattfindende Projekt der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule mit angrenzenden Grundschulen hat nun mit der Pestalozzi-Grundschule einen weiteren neuen Kooperationspartner gefunden. Erste Planungsgespräche zwischen der Schulleitung der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule in Person von Alrun ten Have, Oliver Görz, dem Koordinator für Übergänge, und Mathilde Austermann, Leiterin der Pestalozzi- Grundschule, fanden bereits vor den Sommerferien statt....

  • Gladbeck
  • 19.11.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Mädchen und Jungen der Klasse 4c der Pestalozzischule freuen sich mit ihrer Klassenlehrerin Frau Blum (hinter den Kindern, links) über die Arbeitshefte zur Radfahrausbildung. Hinter den Kindern, rechts, die beiden Vorsitzenden der Verkehrswacht Gladbeck Klaus-Dieter Parma und Christina Burmester Foto: R.Lücke, Verkehrswacht Gladbeck

Gladbeck: Verkehrswacht unterstützt kleine Radfahrer

Die Verkehrswacht sorgt sich um die Sicherheit der jüngsten Verkehrsteilnehmer, die auf besondere Rücksicht angewiesen sind: Vorschulkinder und Schulkinder. Die Verkehrswacht Gladbeck hat jetzt für 1.575 Euro Arbeitshefte zur Radfahrausbildung angeschafft und an alle Gladbecker Grundschulen verteilt. Jedes Gladbecker Schulkind, das im neuen Schuljahr in die 4. Klasse kommt, soll ein eigenes Exemplar erhalten. Klaus-Dieter Parma, 1. Vorsitzender der Verkehrswacht Gladbeck: "Das...

  • Gladbeck
  • 16.07.18
  •  1
Überregionales
Groß hilft Klein: Gemeinsam war der Umgang mit den Mikroskopen ein Kinderspiel. Foto: privat
3 Bilder

Gladbeck: Gesamtschüler laden Grundschüler zum Forschen ein

Spannende Abwechslung für die Kinder der Josefschule: Sie machten sich auf den Weg in die Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule, um mit ihrer Lehrerin Andrea van der Wouw Lebensmittel unter die Lupe zu nehmen. Zu diesem schulübergreifenden Projekt hatte die AG von Biologielehrer Oliver Görz eingeladen.  „Die Schülerinnen und Schüler erstellten speziell für diesen Tag ein Labortagebuch, das neben allgemeinen Sicherheitshinweisen auch schülergerechte Arbeits- und Dokumentationshinweise für das...

  • Gladbeck
  • 06.02.18
  •  3
Ratgeber
Für viele Grundschüler die in die weiterführenden Schulen wechseln, stehen nun die Anmeldungen an.

Anmeldetermine derweiterführenden Schulen - Grundschüler erhalten Anmeldebögen in den Grundschulen

Gladbeck. Demnächst werden etwa 674 Mädchen und Jungen ihr letztes Halbjahreszeugnis in der Grundschule erhalten. Somit steht für sie und ihre Erziehungsberechtigten die Frage an, wo sie ihre Schullaufbahn fortsetzen werden. Für viele Familien ist dies eine sehr wichtige Entscheidung. Dies beweisen auch die intensiv geführten Beratungsgespräche mit den Lehrern der abgebenden Grundschulen und die hohen Besucherzahlen an den Tagen der offenen Tür der weiterführenden Schulen. Die Anmeldungen...

  • Gladbeck
  • 17.01.18
Politik

MdL Hübner "sauer" über "Verkehrschaos" vor Butendorfer Grundschule

Butendorf. Michael Hübner, SPD-Landtagsabgeordneter und Fraktionsvorsitzender der Gladbecker Genossen im Stadtrat, ist "stocksauer". Denn der selbst in Butendorf wohnhafte Politiker hat sich höchstpersönlich ein Bild vom allmorgendlichen Verkehrschaos rund um die "Mosaikschule" an der Horster Straße in Butendorf gemacht. "Viele Eltern bringen ihre Kinder mit dem Auto zur Schule," hat Hübner festgestellt. Und schränkt aber sogleich ein: "Die Gründe hierfür sind sicherlich im Einzelfall immer...

  • Gladbeck
  • 11.01.18
  •  4
Kultur
Die Josefschüler beteiligen sich mit einem großen Wunschbaum an der landesweiten OGS-Aktion. Foto: Kariger

OGS-Aktion: Ein Baum, vollgepackt mit Wünschen

Auch die Josefschule in Rentfort beteiligt sich aktuell an der landesweiten Aktion "Gute OGS darf keine Glückssache sein". Mit der genannten Aktion soll auf das ganzheitliche Bildungs-, Erziehungs-, Betreuungs- und Förderangebot für alle Grundschüler aufmerksam gemacht und gleichzeitig Qualitätsstandards eingefordert werden. Unter dem Motto "Ideale OGS" haben sich die Kinder, Betreuer und Eltern der "Josefschule" für die Schaffung eines "Wunschbaumes" entschieden. Und dieser Baum war bei...

  • Gladbeck
  • 14.06.17
Politik
Aufatmen in Ellinghorst: Der Schulbetrieb an der "Albert-Schweitzer-Schule", die eigentlich 2018 geschlossen werden sollte, wird - zunächst einmal - fortgesetzt.
3 Bilder

Aufatmen in Ellinghorst: Bangen um "Albert-Schweitzer-Schule" hat erst einmal ein Ende

Ellinghorst. Das Bangen um die "Albert-Schweitzer-Schule" in Ellinghorst ist - erst einmal - zu Ende: Der Schulausschuss der Stadt Gladbeck hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, den Grundschulbetrieb am Weusterweg fortzusetzen. In der Praxis bedeutet dies erst einmal, dass der Betrieb an der Grundschule auch über den zunächst anvisierten Schließungstermin im Jahr 2018 fortgesetzt wird. Das drohende "Aus" hatte in Ellinghorst für massive Kritik gesorgt, zumal in den letzten Jahren die...

  • Gladbeck
  • 15.04.17
Politik
Die "Albert-Schweitzer-Schule" in Ellinghorst sollte bis zum Jahr 2022 eigentlich geschlossen werden. Doch die auch in Gladbeck deutlich gestiegenen Anmeldezahlen sorgen nun wahrscheinlich dafür, dass die Grundschule in dem Stadtteil längerfristig erhalten bleibt.

Gestiegene Anmeldezahlen: Doch noch eine Chance für die "Albert-Schweitzer-Schule" in Ellinghorst?

Ellinghorst. Auf die erwartet große Resonanz stieß die Bürgerversammlung zum Schulstandort Weustersweg, zu der der SPD-Ortsverein Ellinghorst eingeladen hatte. Viele Eltern von Grundschulkindern fanden den Weg in die Gaststätte Dörnemann, wo die Sozialdemokraten also die Bürgerinformation vom 29. Oktober 2015 fortsetzte. Schon vor gut einem Jahr war über die Zukunft der ehemaligen "Albert-Schweitzer-Schule", aktuell bereits Teilstandort der "Wilhelmschule", diskutiert worden. Basis der...

  • Gladbeck
  • 16.11.16
Ratgeber

Viele Kinder erkrankt: Ellinghorster Grundschule bleibt vorübergehend geschlossen

Ellinghorst. Die "Albert-Schweitzer-Schule", Teilstandort der Wihelmschule am Weuster Weg in Ellinghorst, bleibt ab sofort für zwei Tage - inklusive 30. Juni - geschlossen. Grund für die Schließung: Etwa die Hälfte der Kinder, die den Grundschulstandort besuchen, sind an Fieber, Durchfall und Erbrechen erkrankt. Das Gesundheitsamt Recklinghausen hat gemeinsam mit dem Veterinäramt einen Ortstermin durchgeführt. Als Sofortmaßnahme wurde eine Grundreinigung durchgeführt. Die Ursache für...

  • Gladbeck
  • 29.06.16
Vereine + Ehrenamt
Hunderte Besucher, darunter viele Ehemalige, bevölkerten den Hof der „Hermannschule“ im Zweckeler Norden. Und vielen Festgästen war eine gehörige Portion Wehmut schon anzumerken.
6 Bilder

Hermannschule: Hunderte kamen zum Abschlussfest und sagten "Tschüß!"

Generationen junger Zweckeler drückten hier als Erstklässler die Schulbank, wurden in die Geheimnisse des Lesens, Schreibens und Rechnens eingeführt. Doch das ist nun Geschichte, denn zum Ende des Schuljahres 2014/2015 schließt die alt-ehrwürdige „Hermannschule“ an der Schulstraße ihre Pforten. Schon im Jahr 2011 verlor die nördlichste Grundschule Gladbecks ihre Selbstständigkeit, wurde seitdem als „Teilstandort der Pestalozzischule“ geführt. Die Hoffnung, den Schulstandort doch noch retten...

  • Gladbeck
  • 22.06.15
  •  2
Vereine + Ehrenamt

15 Jahre Förderverein Antoniusschule

Einladung Am 05.09.2014, sprich diesen Freitag, feiert der Förderverein der Antoniusschule sein 15jähriges Jubiläum. In der Zeit von 15.00 - 18.00 Uhr begehen wir auf dem Schulhof ein großes Fest. Neben vielen Spielen für unsere Kids kommt die Gladbecker Jugendfeuerwehr sowie das DRK. Die Insel der Fotofreunde aus Dorsten betreibt einen Fotostand und der Förderverein richtet eine Tombola aus. Für das leibliche Wohl gibt es Bratwürstchen, Kuchen, Döner & Slush Ice. Getränke gibt es...

  • Gladbeck
  • 03.09.14
Überregionales
Mit dem Inhalt des neuen „Schulbegleiters“ für Grundschüler zeigten sich (v. l.)  Irene Gosepath, Vors. DKSB Gladbeck, Mona Koepernik, Jugendrat, Michael Bloom, Polizei Gladbeck, Dr. Esther-Maria Meyer-Rudel, Einzelhandelsverband, Ute Enxing, Kinderschutzbund und (unten) Kerstin Franzke, Jugendförderung Stadt Gladbeck, voll zufrieden. Nun hofft der Arbeitskreis, dass das Heft entsprechend gewürdigt wird und zum Einsatz kommt.

Kleines Heft mit großem Nutzen - Grundschüler erhalten „Notinselhausaufgabenheft“

„Ach? Wir hatten Hausaufgaben zu erledigen? Das habe ich glatt vergessen. Tut mir echt leid.“ Diese bei Schülern sehr beliebte Ausrede soll in Gladbecker Klassenzimmern künftig der Vergangenheit angehören. Dafür soll das „Hausaufgabenheft“ des Projekts Notinsel sorgen, in das die Schüler ihre Hausarbeiten unter den Wochentagen eintragen können und ihnen bei täglicher Nutzung eine detaillierte Erinnerung an anstehende Aufgaben bietet. Vom Arbeitskreis Notinsel initiiert wird das Heft bald in...

  • Gladbeck
  • 20.08.14
Politik
Schüler, Eltern und Lehrer forderten am Informationstag auf dem Willy-Brandt-Platz die Fortsetzung der Schulsozialarbeit über das Jahr 2014 hinaus.

Schulsozialarbeit muss bleiben

Seit Mai 2012 sind sie an den Gladbecker Grundschulen und an der Förderschule unentbehrlich: Zehn Schulsozialarbeiter, die gemeinsam mit Lehrern, Schülern und Eltern das Schulleben gestalten. Auch Bürgermeister Ulrich Roland überstützt die Forderung des Aktionsbündnisses „Schulsozialarbeit muss bleiben. Dauerhaft“, das am Mittwoch einen Informationstag auf dem Willy-Brandt-Platz veranstaltet hatte. „Eine Schule ohne Schulsozialarbeiter kann ich mir nicht mehr vorstellen. Schulsozialarbeiter...

  • Gladbeck
  • 22.05.14
  •  1
Ratgeber
Die Gladbecker Autorin Marlies Tophinke hat mit „Ich bin ein Kind wie Du - aber meine Seelenlandschaft ist anders“ ihr nunmehr achtes Buch veröffentlicht.

Kinderbuch: Wenn die Kinderseele traurig ist

Timo heißt der Junge, der nach einem Unfall seine Sprache verliert. Die Therapie in der Kinderpsychatrie hilft dem Achtjährigen in dieser fiktiven Geschichte dabei, seine kranke Seele zu heilen und seine Sprache wiederzufinden. „Vorurteile und eben auch Sprachlosigkeit zum Thema Kinderpsychatrie abzubauen, dieses Ziel haben wir mit dem Kinderbuch ‚Ich bin ein Kind wie Du - aber meine Seelenlandschaft ist anders‘ verfolgt“, erklärt die Gladbecker Autorin Marlies Tophinke. Zusammen mit...

  • Gladbeck
  • 22.01.14
Kultur
Hat ein Kinderbuch zum Thema Bergbau verfasst: Die Gladbecker Autorin Beatrix Petrikowski.

"Mein Opa war Bergmann" - Kinderbuch von Beatrix Petrikowski

Auf bislang unbekanntes Terrain wagte sich jetzt Beatrix Petrikowski: Bislang veröffentlichte die Autorin Sachbücher für Erwachsene, nun legt die Gladbeckerin ihr erstes Kinderbuch mit dem Titel „Mein Opa war Bergmann“ vor. Warum nun ein Kinderbuch, Frau Petrikowski? Ganz einfach“, schmunzelt die Autorin, „die Kinder der Uhlandschule haben mich auf die Idee gebracht.“ Dort engagiert sich Beatrix Petrikowski seit dem letzten Jahr als Vorleserin in der Lese-AG. Und wurde von ihren...

  • Gladbeck
  • 27.11.13
  •  2
  •  2
Überregionales
Eintritt in die bunte Welt der Zahlen und Buchstaben
50 Bilder

Foto der Woche 33: Tag der Jugend

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Tag der Jugend Der Tag der Jugend, seit 1957 Feiertag in Jugoslawien, seit 1999 weltweit, soll an die Bedeutung der Jugend als Lebensphase erinnern. Kindergarten oder Schulzeit, Spielplatz oder Bolzplatz, Autos oder Puppen - jeder erinnert sich intuitiv an etwas anderes unter dem Stichwort Jugend. Wir vom...

  • Essen-Süd
  • 12.08.13
  •  20
Sport
Grenzenloser Jubel bei den Fußballern der Butendorfer Vinzenzschule: Im Finale der Gladbecker Grundschul-Stadtmeisterschaften bezwangen sie den Vorjahressieger, die Mannschaft der Zweckeler Pestalozzischule.

Gladbecker Grundschul-Stadtmeistertitel geht an die Fußballer der Vinzenzschule

Gladbeck. Unter der Regie des „BV Rentfort“ fand jetzt auf der Sportanlage an der Hegestraße das Stadtmeisterschaft-Fußballturnier der Gladbecker Grundschulen statt. Neun Grundschulen hatten Mannschaften für das Turnier gemeldet. Keine Rolle bei dem Kampf um die vorderen Plätze spielten die Vertretungen der Regenbogen-, der Lamberti-, der Käthe-Kollwitz-, der Wittringer- und auch der Wilhelmschule. Bis ins Spiel um den 3. Platz vordringen konnten die Josef- und die Antoniusschule. In...

  • Gladbeck
  • 30.04.13
Überregionales
Da hatten die Schüler und die Gäste Spaß: Die Westfalen-Rätselbücher überreichten die Teilmarktleiter (v.l.): Daniela Niewiarra, Anne Dopatka, Franz Heinrichs und Detlef Neumann den Drittklässlern der Regenbogenschule
3 Bilder

Gladbecks Drittklässler freuen sich über Westfalen-Rätselbuch

Wissen Sie, wo die höchste Statue Deutschlands (Hermannsdenkmal) steht? Oder das Lünen ein „Ufo“ sein Eigen zählt? Wenn nicht, dann ist vielleicht auch für Sie das Westfalen-Rätselbuch, dass die Sparkasse Gladbeck den Drittklässlern der Regenbogenschule überreichte, interessant. Die Schüler jedenfalls konnten nicht schnell genug in den spannenden Rätseln und Aufgaben stöbern. Nicht nur die Kinder der Regenbogenschule können nun Westfalen spielerisch für sich entdecken, alle 700 Gladbecker...

  • Gladbeck
  • 24.04.13
  •  1
Politik
Die Elternproteste haben nur wenig Erfolg gezeigt: Die Stadt Gladbeck hält im Prinzip an ihre Schulfusions-Plänen fest und will die Veränderungen bereits am 4. März durch den Schulausschuss "absegenen" lassen.

Stadt hält an geplanten Schulfusionen fest

Gladbeck. Die Gladbecker Schullandschaft ist in Bewegung, woran nicht zuletzt die demografische Entwicklung beteiligt ist. Und im Rathaus reagiert man auf die - zum Teil gravierenden - Veränderungen, weshalb schon in der Sitzung des Schulausschusses am 26. November 2012 die Schulerwaltung mögliche schulorganisatorische Maßnahmen vorgestellt hat, die aufgrund des 8. Schulrechtsänderungsgesetzes durchgeführt werden sollen. Als die geplanten Maßnahmen anschließend öffentlich bekannt wurden,...

  • Gladbeck
  • 23.02.13
  •  1
Politik

Der Widerstand formiert sich

Die Grundschul-Landschaft in Gladbeck ist gehörig in Bewegung geraten. Denn die Stadt Gladbeck schlägt, auch mit Blick auf die sinkenden Schülerzahlen, Schulfusionen und sogar -schließungen vor. Doch jetzt, rund vier Monate nach dem Bekanntwerden der Pläne, formiert sich Widerstand gegen diese Pläne. So zum Beispiel im Stadtsüden, wo eine Fusion der „Antoniusschule“ und die „Schule am Rosenhügel“ geplant ist. Doch betroffene Eltern begehren auf. Sie wollen keine „Mega-Grundschule“ mit...

  • Gladbeck
  • 15.02.13
  •  5
Politik
Durchweg ablehnend stehen die Eltern der Antoniusschüler den Plänen der Stadt Gladbeck gegenüber, die „Antoniusschule“ und die „Grundschule am Rosenhügel“ zusammenzulegen.                                                                                                                     Foto: Privat
2 Bilder

Eltern lehnen geplante Schul-Fusion vehement ab

Brauck/Rosenhügel. Der Widerstand gegen die geplante Zusammenlegung der katholischen „Antoniusschule“ und der „Grundschule am Rosenhügel“ formiert sich: Zumindest die Eltern der Kinder, die derzeit die „Antoniusschule“ besuchen, lehnen die Pläne derzeit strikt ab. Aber ist die Zusammenlegung der beiden Schulen zum Schuljahr 2014/2015 wirklich schon beschlossene Sache? Diese und weitere Fragen der Eltern der Antoniusschüler stellten sich jetzt bei einem Informationsabend Rainer Weichelt (1....

  • Gladbeck
  • 12.02.13
  •  5
Sport
So sehen Sieger aus! Da strahlten die erfolgreichen Erstklässler aus Gladbeck beim speed4-Finale.
2 Bilder

Finale der speed4-Schulmeisterschaften

Bei den Sparkassen-speed4-Schulmeisterschaften in Gladbeck legten die jungen Sprinter beim Lauf durch den Parcours insgesamt 90 000 Meter zurück. Am letzten Samstag ermittelten die Grundschulkinder im Finale jeweils die Klassenschnellsten. In den Ausstellungsräumen des Volkswagen Autohaus Schmitz fühlten sich die Kinder sichtlich wohl und freuten über die lautstarke Unterstützung der Geschwister, Eltern, Großeltern und Besucher. Bei der Siegerehrung der...

  • Gladbeck
  • 28.01.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.