Grundschule

Beiträge zum Thema Grundschule

LK-Gemeinschaft
12 Bilder

Tolle Aktion von Jung und Alt in der Evangelischen Stiftung
St. Martin auf dem Esel und ein Laternenmeer

Leider ist die Meinung weit verbreitet, dass heutzutage immer weniger ehrenamtliches Engagement zu finden ist. Umso schöner ist es dann, ganz zufällig festzustellen, dass dem nicht so ist. Und es zum Beispiel in  Seniorenheimen haupt- und ehrenamtlich engagierte Menschen gibt, die sich mit Herz und Begeisterung für die älteren Mitmenschen einsetzen. Daher finde ich - das gehört unbedingt einmal öffentlich gemacht.  In der Evangelischen Stiftung Kleve wurde Montag Nachmittag der St. Martin...

  • Kleve
  • 14.11.19
  •  17
  •  7
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Offener Ganztag gewinnt Spielwarenpaket

Initiative „Spielen macht Schule – auch am Nachmittag“ stattet den Offenen Ganztag der Marienschule mit einem Spielwarenpaket aus. Kleve. Der Offene Ganztag der Marienschule zählt zu den Gewinnern des Projektes „Spielen macht Schule – auch am Nachmittag“ und erhält eine komplette Spielwarenausstattung. Die Initiative richtet sich speziell an Einrichtungen, die eine Nachmittagsbetreuung für Grundschulkinder anbieten. „Wir freuen uns sehr darüber, zu den glücklichen Gewinnern zu zählen“, sagt...

  • Kleve
  • 06.11.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt

„Kleine Forscher“ haben Umweltschutz im Blick

Bereits mehr als 5.000 Einrichtungen in Deutschland zählen zu den "Häusern der kleinen Forscher". Sie wurden für ihr kontinuierliches Engagement in den MINT-Bereichen zertifiziert. So wurde auch der Offene Ganztag der Gemeinschaftsgrundschule St. Markus im vergangenen Jahr mit der offiziellen Plakette und der dazugehörigen Urkunde ausgezeichnet. Damit im kommenden Jahr die Folgezertifizierung gelingt, haben sich die Kinder und Verantwortlichen das Thema „Umweltschutz“ auf die Fahnen...

  • Kleve
  • 07.08.19
Vereine + Ehrenamt

Dank an freiwillige Helfer

Neben den angestellten Mitarbeitern unterstützen ehrenamtliche Helfer und Honorarkräfte das Projekt „Offener Ganztag“ des Caritasverbands Kleve e.V. an verschiedenen Grundschulen. „Die Motivation und die Menschen, die diese wertvolle Arbeit leisten, sind so vielfältig wie ihre Angebote“, weiß Fachdienstleiter Detmar Pommering. Es sind sowohl ehemalige Kollegen, die nach dem Eintritt in den Ruhestand einmal wöchentlich ein Kursangebot durchführen, als auch Studenten der Hochschule...

  • Kleve
  • 10.05.19
Überregionales
Die Kinder freuen sich über das lang ersehnte Zertifikat.

Zertifizierung als „Haus der kleinen Forscher“

Die Offene Ganztagsgrundschule St. Markus in Bedburg-Hau hat sich als „Haus der kleinen Forscher“ zertifizieren lassen. Zur Erlangung des Zertifikats war einiges zu beachten. Zunächst musste das Forschen in den Alltag der Schule integriert werden. Dies wurde sowohl durch Forscher-Arbeitsgruppen (AGs) als auch in Alltagssituationen und Exkursionen sowie Ferienprogrammen zu Themen wie Mathematik, Elektrizität und Selbst-Lern-Boxen sichergestellt. Dabei mussten die Abläufe und Inhalte des...

  • Kleve
  • 01.10.18
Überregionales

OGATA-Kinder im WM-Fieber

Die Kinder des Offenen Ganztags der St. Markus Grundschule Schneppenbaum freuen sich auf die Fußballweltmeisterschaft. Sie haben die Möglichkeit, einen Tippschein für die Vorrundenspiele der Gruppe F abzugeben. Diese werden auf eine XXL-Tipptabelle übertragen. Es warten tolle Preise auf die Fußballexperten.

  • Kleve
  • 11.06.18
Überregionales
Die Viertklässler der St. Michael Grundschule aus der OGS verbrachten einen tollen Tag im IRRLAND.

Verabschiedung der Viertklässler

Zum Ende des Schuljahres wurden die Viertklässler der St. Michael Grundschule aus der Offenen Ganztagsgrundschule des Caritasverbandes Kleve entlassen. Unter dem Motto „Auf zu neuen Ufern“ ging es zum IRRLAND ins Maislabyrinth. Aufgrund des schönen Wetters standen die Wasserattraktionen ganz oben auf der Liste der Kinder. Bevor es nach den Sommerferien zur weiterführenden Schule geht, konnten die „Großen“ ganz unter sich den Tag und die exklusive Betreuung genießen. Bei guter Stimmung und...

  • Kleve
  • 08.08.17
Vereine + Ehrenamt

Schüler pflanzten Kirschbaum

Kleve-Rindern. Eine Woche vor den Osterferien gab es für die Viertklässler der Johanna-Sebus-Grundschule eine Änderung im Stundenplan, nämlich die Anpflanzung eines Kirschbaumes. Schon traditionell wurde in Zusammenarbeit mit den Vorstandsmitgliedern von ARENACUM – Verein für Kultur und Geschichte in Rindern, den Schulkindern der vierten Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen, der Schulleiterin und dem Hausmeister Peter Winands eine neue Kirsche auf dem Gelände der Grundschule gepflanzt. Der...

  • Kleve
  • 03.04.17
Kultur
8 Bilder

St. Martinsumzug in Kellen

Immer am 10.Nov., Tags vor dem eigentlichen St. Martinsfest, zieht in der Klever Ortschaft Kellen der Martinszug unter Beteiligung der Kindergärten und Grundschulkinder als auch Kleinstkindern mit Eltern. Pünktlich zum Start des Zuges, 18 Uhr, setzte der Regen ein. Mit vier Musikkapellen und rund 800 Kindern setzte sich der Fackelzug in Bewegung. Auf dem Schulhof sprach der hl. Mann zu den Kindern, teilte seinen roten Umhang mit dem Bettler am wärmenden Feuer und alle Kinder erhielten eine...

  • Kleve
  • 12.11.15
  •  1
Ratgeber

Schulstory (3): Die Klassensprecherin

Die kleine Erika fühlte sich schrecklich. Scheinbar riesig lastete die Verantwortung auf ihren schmalen Schultern. So gerne sie seit ihrer überraschenden Wahl zu Beginn des Schuljahrs auch ihr neues Amt bekleidete. Nein, dass sie einmal eine angesehene Klassensprecherin sein würde, damit hätte sie nicht im Traum gerechnet. Aber ohne dass ihr das selbst groß bewusst war, hatte sich in den letzten Jahren aus einem schüchternen Mäuschen eine gute und sehr beliebte Grundschülerin entwickelt....

  • Kleve
  • 26.10.15
  •  14
  •  21
Kultur
Lehrer und Schülerin
2 Bilder

Herrn Dauer hat gesagt …

Herrliche Grammatik-Variationen einer Grundschülerin – Eine kleine Fallstudie über grundschulische Fallstricke Ein Phänomen, das stets wieder zu einem Schmunzelgrund wird: Wenn Kinder und jüngere Schüler etwas über einen Erwachsenen männlichen Geschlechts erzählen oder diesen anreden wollen, dann bekommt dieser Herr sehr oft noch ein n hinten drangehängt: „Herrn Berger ist gar nicht streng“, „Herrn Krautmann, bist du (auch: sind Sie) Bayern oder Schalke?“ An Grundschulen – das ist kein...

  • Hamminkeln
  • 24.10.15
  •  25
  •  12
Ratgeber

Achtung, Achtung! - Schule hat begonnen! - Polizei kontrolliert wieder öfter!

Zum Schulanfang will die Polizei des Kreises Kleve die Verkehrsteilnehmer daran erinnern, dass sich ab sofort wieder Tausende von Schüler des Kreises zu Fuß, mit dem Rad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf den Weg machen. Aus diesem Grund führt sie kreisweit Geschwindigkeitskontrollen durch. Hierbei konzentrieren sich die Beamten auf die Anfahrtswege zu den Schulen. Fuß vom Gas und aufmerksam bleiben! Das heißt für die Verkehrsteilnehmer: Fuß vom Gas und Aufmerksamkeit...

  • Goch
  • 12.08.15
Kultur
Machen Willi, den Gorilla schön: Die Kinder der Willibrord-Grundshcule in Kellen.
3 Bilder

Willi, der Gorilla wartet auf den Schulanfang

Kellen. Willi geht es gut. Der dicke, gutmütig in die Runde blickende Gorilla hat einen wunderbaren Platz gefunden: Auf dem Schulhof der Willibrord-Grundschule in Kellen lässt er sich verwöhnen. Damit es Willi nicht gar zu warm wird, wird in den kommenden Tagen für Schatten gesorgt. Bäume werden gepflanzt, die nicht nur Willi, sondern auch den Grundschulkindern Schatten spenden werden. Willi, der Gorilla, ist natürlich kein lebensechter Vertreter seiner Art. Aus Styropor und Beton wurde...

  • Kleve
  • 08.08.15
  •  1
Überregionales

Lesestunde in der Grundschule

Am Mittwoch dieser Woche wurden in der Karl-Leisner-Grundschule von Jean Marti und Harald Korth der Organisation Rotary-International einige Exemplare von „Das Schlossgespenst“ an die Schüler und Schülerinnen der zweiten Klasse verteilt, dieses Jahr wurden in Deutschland 520 Bücher von den beiden Rotariern an Kinder übergeben. Insgeamt wurden in ganz Deutschland schon eine halbe Millionen Bücher verteilt, um den Kindern das Lesen besser beizubringen. Unterstützend zu den Büchern...

  • Kleve
  • 27.03.14
  •  1
  •  2
Überregionales

Grundschul Klassentreffen nach 37 Jahren

Esspapier und Glanzbilder gab es an diesem Abend nicht, dafür aber jede Menge Erinnerungen, viel zu lachen und große Freude auf allen Seiten über das Wiedersehen nach 37 Jahren! Für den Entlassungs- jahrgang 1976 der Christus-König-Grundschule Kleve ein unvergesslicher, wunderschöner Abend. Unsere Klassenlehrerin Fr. Rehm war an diesem Abend leider verhindert. Der Besuch unserer Lehrerin Fr. Remmen ( Rebbert ) wurde mit großem Hallo begrüßt. Wir ( von li oben nach re unten )Andrea Graf (...

  • Kleve
  • 11.09.13
Überregionales
Eintritt in die bunte Welt der Zahlen und Buchstaben
50 Bilder

Foto der Woche 33: Tag der Jugend

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Tag der Jugend Der Tag der Jugend, seit 1957 Feiertag in Jugoslawien, seit 1999 weltweit, soll an die Bedeutung der Jugend als Lebensphase erinnern. Kindergarten oder Schulzeit, Spielplatz oder Bolzplatz, Autos oder Puppen - jeder erinnert sich intuitiv an etwas anderes unter dem Stichwort Jugend. Wir vom...

  • Essen-Süd
  • 12.08.13
  •  20
Vereine + Ehrenamt
Über neue Bänke und Tische freuen sich in diesen tagen die Grundschüler in Reichswalde. Der Martinskreis hatte die Anschaffung ermöglicht.

Martinskreis spendete Kindern Bänke und Tische

St. Martin hat es möglich gemacht. In den vergangenen 50 Jahren sparte der Reichswalder Martinskreis Jahr für Jahr das Restgeld ihrer Haussammlungen für ein eigenes St.-Martinskostüm. Durch seine Kostüm-Spende im Jahr 2011 an den Martinskreis Reichswalde (es wurde darüber berichtet) ermöglichte der ehemalige St.-Martins-Darsteller, Franz Gisbers, nun dem Martinskreis das ersparte Geld der St. Michael Grundschule Reichswalde zu spenden. Denn das in all den Jahren von den Reichswalder...

  • Kleve
  • 11.07.13
Sport

Karl-Leisner Grundschüler sind die Besten

Wie auch schon im vergangenen Jahr, konnten die Kicker der Karl – Leisner Grundschule sich bei verschiedenen Turnieren behaupten. Während man sich beim Indoor- Turnier in Hasselt noch mit dem zweiten Platz begnügen musste, wurden dann aber die Turniere in Uedem und das traditionelle Turnier der Klever Oberstadt Grundschulen gewonnen. Speziell beim Turnier der Oberstadtgrundschulen waren die kleinen Kicker hoch motiviert, galt es doch den Wanderpokal zu verteidigen. Nach einem tollen...

  • Kleve
  • 07.08.12
Ratgeber

Wenn Ihr Kind bald in die Schule kommt - Informationen für kommende Grundschuleltern

Der Fachbereich Schulen der Stadt Kleve teilt mit, dass in der neunten und zehnten Kalenderwoche 2012 an den Klever Grundschulen wieder die Informationsveranstaltungen gemäß § 36 Abs. 1 Schulgesetz NRW stattfinden. Die Informationen richten sich an die Eltern der heute vierjährigen Kinder. (Geburtszeitraum 1. Oktober 2007 bis 30. September 2008) Die Termine können der nachstehenden Tabelle entnommen werden. Lutherschule Kleve und Christus-König-Schule gemeinsam Mittwoch, 29. Febraur 2012,...

  • Kleve
  • 15.02.12
Überregionales

Wir sind die Christus-König-I-Dötzchen

Hinrich Breuer steht hinten links - er hat seine neuen Schützlinge schon gut ins neue Schülerleben eingeführt. Die Erstklässler der Christus-König-Schule haben sichtlich guite Laune und lassen sich vom Lernen nicht abschrecken, auch wenn es mal schweirig werden sollte. Foto: hei

  • Kleve
  • 07.10.11
Natur + Garten
Marco Janssen baute mit den Kindern der Montessori-Grundschule Nistkästen. hei

Ein Haus für Biene und Co

Das waren interessante und spannende Tage, die die Kinder der Montessori-Grundschule mit dem Bedburg-Hauer Marco Janssen verbrachten. Gemeinsam sorgten sie für Wohnungen: Bienen und Wespen haben an der Montessori-Grundschule in Griethausen jetzt ein neues Zuhause. Aber nicht nur Bienen und andere Insekten wissen jetzt, wo sie Zuflucht finden können, auch Turmfalken und Wildvögel finden Nistkästen an der Schulwand. „Die Kinder waren mit Begeisterung bei der Sache“, freut sich der...

  • Kleve
  • 11.03.11
Kultur
Mein erster Schultag

Warum heißen Erstklässler I-Dötzchen?

Bald ist es wieder so weit: Für viele Kinder beginnt der "Ernst des Lebens", wie Eltern immer gern sagen. Es gibt Schultüten, den ersten Ranzen, Stifte und Hefte. Zu meiner Zeit gab es noch eine kleine Schiefertafel und dazu angespitzte Kreidestifte, weiche und harte! Aber warum heißen die kleinen Schulanfänger eingentlich I-Dötzchen?

  • Moers
  • 23.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.