Grundsteinlegung

Beiträge zum Thema Grundsteinlegung

Kultur
Das Deutsche Schloss- und Beschlägemuseum öffnet nach knapp dreijähriger Bauphase am Freitag, 8. Oktober, seine Türen im hochmodernen Neubau zwischen Ost- und Kolpingstraße in Velbert-Mitte. Hier: Grundsteinlegung unmittelbar neben der Villa Herminghaus. Auf dem Foto: stellvertretende Bürgermeister Emil Weise (von links), Architekt Karsten Fangmann vom Immobilienservice der Stadt Velbert, Museumsleiter Dr. Ulrich Morgenroth und Heinz Schemken, ehemaliger Bürgermeister und Vorsitzender des Fördervereins des Museums. Sie füllten eine Zeitkapsel und versenkten diese anschließend im Boden.

Am Freitag, 8. Oktober, wird der Neubau des Deutsche Schloss- und Beschlägemuseums in Velbert-Mitte eröffnet
Neueröffnung des Deutschen Schloss- und Beschlägemuseums in Velbert

Das Deutsche Schloss- und Beschlägemuseum öffnet nach knapp dreijähriger Bauphase am Freitag, 8. Oktober, seine Türen im hochmodernen Neubau zwischen Ost- und Kolpingstraße in Velbert-Mitte. Die völlig neu konzipierte und interaktiv gestaltete Dauerausstellung nimmt die Besucher mit in die gut 4.000 Jahre alte Geschichte von Schloss und Beschlag. Das einzige wissenschaftlich geführte Museum für Schließ- und Sicherheitstechnik versteht sich zugleich als Spiegel der kulturellen Identität der...

  • Velbert
  • 01.10.21
Wirtschaft
Juan-Carlos Polido (2. v.l.), Vorstandsvorsitzend der Wohnungsgenossenschaft Essen-Nord, bei der Grundsteinlegung für das "Bechemer Carré". Rechts neben ihm Vorstandsmitglied Andreas Dargegen und Bürgermeister Klaus Konrad Pesch.
2 Bilder

Freitag in Ratingen:
Grundsteinlegung für das "Bechemer Carré"

"Noch lieber feiern wir Richtfeste", schmunzelte Juan-Carlos Polido, Vorstandsvorsitzend der Wohnungsgenossenschaft Essen-Nord, am Freitag (21. Mai 2021) bei der Grundsteinlegung für das "Bechemer Carré". Ist ja auch klar: Beim Richtfest nähert sich ein Bauprojekt der Vollendung, bei der Grundsteinlegung hingegen steht noch viel Arbeit bevor. Trotzdem wurde diese Zeremonie natürlich auch auf dem Grundstück am Europaring/Ecke Bechemer Straße gerne vorgenommen. Bevor Juan-Carlos Polido und...

  • Ratingen
  • 21.05.21
Vereine + Ehrenamt
Die "Festgesellschaft" auf der Baustelle an der Düsseldorfer Straße 38. Vorne links: SkF-Geschäftsführerin Marie-Therese Wirtz-Doerr, rechts neben ihr die Vorsitzende Natalie Rebs und Vorstandsmitglied Verena Kantelberg.
6 Bilder

Grundsteinlegung für SkF-Bauprojekt
Wochenblatt in der Zeitkapsel

In Ratingen gingen mal wieder Gerüchte um: Beim Bauprojekt des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) Ratingen an der Düsseldorfer Straße 38 gebe es Verzögerungen oder sogar einen Baustopp. Alles Unsinn. Vielmehr war es in den letzten Wochen so, dass umfangreiche Arbeiten durchgeführt wurden - nur spielten diese sich hinter der Fassade ab, sie waren also für die Öffentlichkeit nicht sichtbar. Vom Fortschritt auf der Baustelle kündete nun die Grundsteinlegung am Montag (3. Mai 2021). Natalie...

  • Ratingen
  • 03.05.21
Blaulicht
Polizeipräsidentin Dr. Elke Bartels (Zweite von links), ließ es sich nicht nehmen, den Grundstein für die neue Wache in Ruhrort persönlich zu setzen. 150 Mitarbeiter werden in dem neuen hochmodernen Gebäude ihre Plätze finden. Die neue Wache liegt dann auf dem Hafengebiet und wird das modernste Polizeidienstgebäude in NRW sein.

Eine hochmoderne Wache für die Duisburger Polizei in Ruhrort
Platz für 150 Kollegen

Anfang dieses Jahres begann mit dem Spatenstich der Neubau des polizeilichen Dienstgebäudes auf der Alten Duisburger Straße - die Grundsteinlegung erfolgte durch Polizeipräsidentin Dr. Elke Bartels und Prof. Dipl.-Ing. Thomas Schlipköther als Geschäftsführer der duisport consult GmbH. Ende Juni 2020 unterschrieben die beiden Hauptakteure den Mietvertrag. Knapp zwei Monate später wurde der Bauantrag eingereicht, der noch vor Weihnachten letzten Jahres bewilligt wurde. "Ein herzlicher Dank...

  • Duisburg
  • 16.03.21
LK-Gemeinschaft
Der symbolische Spatengriff: Schon bald wird an dieser Stelle das neue Schwelmer Kulturzentrum stehen.
2 Bilder

Ein gutes Stück Zukunft
Gäste und Bürger verfolgten feierliche Grundsteinlegung für Schwelms neues Kulturzentrum

Bei schönstem Spätsommerwetter wurde unlängst an der Römerstraße 10 der Grundstein für Schwelms neues Kulturzentrum gelegt. In ihrem Grußwort skizzierte Schwelms erste stellvertretende Bürgermeisterin Christiane Sartor den langen, „langen Weg“, den „unsere Stadtgesellschaft mit ihren Bürgern“ zurückgelegt habe, um Schwelm in eine gute Zukunft zu führen. „Die Zentralisierung der Verwaltung“, so die stellvertretende Bürgermeisterin, „die wir in den letzten Jahren energisch umgesetzt haben, hat...

  • wap
  • 23.09.20
Politik
Am Donnerstag, 10. September, erfolgte symbolisch die offizielle Grundsteinlegung für das Notfall- und Intensivzentrum in Hüsten (von links: Prof. Dr. med. Norbert Roeder (Aufsichtsratsvorsitzender des Klinikums Hochsauerland), Andreas Barthold (Hauptgeschäftsführer Alexianer GmbH), Dr. Christian Gloria (Vorsitzender der Gesellschafterversammlung des Klinikums Hochsauerland), Werner Kemper (Sprecher der Geschäftsführung des Klinikums Hochsauerland), Ralf Paul Bittner (Bürgermeister der Stadt Arnsberg), Markus Bieker (Geschäftsführer Klinikum Hochsauerland Infrastruktur GmbH), und Pfarrer Stephan Jung (Mitglied des Aufsichtsrates des Klinikums Hochsauerland).
5 Bilder

Offizielle Grundsteinlegung in Hüsten
Notfall- und Intensivzentrum: Mit dem Rohbau startet die nächste Phase

Die ehemals grüne Wiese hinter dem Karolinen-Hospital in Hüsten, auf der am 17. Januar der Spatenstich und somit der offizielle Baustart stattfand, ist einer Großbaustelle gewichen. Am Donnerstag, 10. September, erfolgte die offizielle Grundsteinlegung. Damit geht nun der Rohbau und die nächste Phase des Neubaus an den Start. Die äußeren Dimensionen des Projektes sind beim Blick auf das 12.000 qm große Baufeld bereits erkennbar.  Bereits Ende des Jahres soll das Untergeschoss fertig sein. Die...

  • Arnsberg
  • 11.09.20
LK-Gemeinschaft
Die Grundsteinlegung für das Schwelmer Kulturzentrum findet am kommenden Montag statt. Bürger können den Akt vom Wilhelmsplatz aus verfolgen.

Schwelms „Neue Mitte“ nimmt Gestalt an
Grundsteinlegung für Schwelms Kulturzentrum erfolgt am kommenden Montag

Am Montag, 7. September, legt die Stadt Schwelm den Grundstein für das Kulturzentrum, das an der Römerstraße 10 die Stadtbücherei, die Musikschule und das Angebot der VHS zusammenführen wird. Das Kulturzentrum wird vom Land NRW im Rahmen des ISEK mit über sieben Millionen Euro umfassend finanziell gefördert und betont den hohen Stellenwert der Kultur in Schwelm. In Gestalt und Funktion ist es wesentlicher Teil der „Neuen Mitte“ und wird der Schwelmer Innenstadt neue Impulse geben. Der Stadtrat...

  • wap
  • 05.09.20
Politik
Am 7. September wird der Grundstein für das Schwelmer Kulturzentrum an der Römerstraße gelegt.

"Neue Mitte"
Stadt Schwelm richtet ab dieser Woche Baustelle für Kulturzentrum ein

Den Grundstein für das Schwelmer Kulturzentrum an der Römerstraße 10 wird die Stadtverwaltung am 7. September legen. Damit gewinnt das zentrale Gebäude allmählich Gestalt, das die Musikschule, die Stadtbücherei und das VHS-Angebot künftig an einem Ort zusammenführen soll. Alle Bürger können fortan verfolgen, wie im Herzen der Stadt das Kulturzentrum entsteht, das, zusammen mit dem Rathausbau, die Zentralisierung der Verwaltung verkörpert. Das Bauprojekt soll die „Neue Mitte“ der Stadt positiv...

  • Schwelm
  • 24.08.20
Politik
Zur Grundsteinlegung kamen neben Bürgermeister Harald Lenßen (vorne links) und Schulleiterin Angelika Hesse (vorne 2.v.r.) Vertreterinnen und Vertreter der Politik, vom Stadtsportverband, Verwaltung, Architekten und ausführendem Unternehmen.

Neubau soll nach den Herbstferien 2021 in Betrieb gehen
Baubeginn für Sporthalle an der Jahnstraße

Die Grundschule Gerhard-Tersteegen-Schule an der Jahnstraße in Neukirchen erhält eine eigene Sporthalle. Vertreter aus Politik, Verwaltung, der Planer und ausführenden Unternehmen kamen zusammen, um den Baubeginn mit einer symbolischen Grundsteinlegung zu feiern. Die Fertigstellung des rund 4,3 Millionen Euro teuren Projektes ist für den Herbst 2021 geplant. „Es war lange klar: Die Gerhard-Tersteegen-Schule benötigt eine eigene Sporthalle“, machte Bürgermeister Harald Lenßen gleich zu Beginn...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 11.08.20
Blaulicht
Zusammen mit Oliver Näther, dem Löschgruppenführer der Löschgruppe Wardt und weiteren Führungskräften der Xantener Feuerwehr, Angehörigen der Xantener Politik und Verwaltung sowie Vertretern der beteiligten Firmen versenkte Bürgermeister Thomas Görtz die Hülse im Grundstein. Links die Leiterin des Gebäudemanagements, Astrid Fischer

Grundstein für das neue Feuerwehr Gerätehaus in Wardt gelegt
Die aktuelle Immobilie entsprach nicht mehr den Anforderungen

Was lange währt, wird endlich gut,so könnte man das betiteln, was am Freitag im Neubaugebiet „Am Meerend“ stattfand, die Grundsteinlegung für das neue Feuerwehr Gerätehaus der Löschgruppe Wardt. Bereits im September des Jahres 2015 beschloss der Rat der Stadt Xanten den Bau des neuen Gerätehauses, nachdem sich die Unvereinbarkeit der alten, aus dem Jahre 1966 stammenden Unterkunft mit dem neu erstellten Brandschutzbedarfsplan herausgestellt hatte. Der Tod des Architekten Thomas Frücht, der 2017...

  • Xanten
  • 02.08.20
LK-Gemeinschaft
Oberbürgermeister Frank Baranowski, Bernd Hartmann, Partner bei Vollack, und Geschäftsführer Nicolaus Philipp Hüssen bei der Grundsteinlegung.
Video

Digitale Grundsteinlegung im ARENA PARK :Die Freude über das Etappenziel war dennoch groß
Festakt fand aufgrund der Corona-Pandemie nicht als Veranstaltung statt, sondern wurde unter Einhaltung der Abstandsregeln gefilmt.

Zusammen mit Oberbürgermeister Frank Baranowski legten die Geschäftsführung von medicos.AufSchalke und die Unternehmensgruppe Vollack, am Freitag, 15. Mai 2020, den Grundstein für einen neuen Gebäudekomplex im ARENA PARK Gelsenkirchen. Der viergeschossige Neubau, der auf einer Gesamtfläche von rund 4.700 m² errichtet wird, ist eine Erweiterung des 2006 auf dem Südkurvenplateau des ehemaligen Parkstadions eröffneten Rehabilitations- und Gesundheitszentrums der medicos.AufSchalke GmbH & Co. KG....

  • Gelsenkirchen
  • 20.05.20
Politik
Bürgermeister Rainer Weber Links), Pfarrer Berthold Engels (2.v.l) sowie Rainer Borsch, Karl Döring (2.r.), Vorstände der Caritas und Markus Coenen (rechts), von der Coenen Projekt GmbH, setzen die Zeitkapsel in den Grundstein. Foto: Caritasverband Geldern-Kevelaer

Auf dem Gelände des Altbaus des Laurentius-Hauses entstehen drei Gebäude mit barrierearmen Wohnungen
Grundsteinlegung für die neue Tagespflege in Uedem

UEDEM. Unter dem Motto „Auf dich kann ich bauen“ stellte Pfarrer Berthold Engels die Grundsteinlegung der Tagespflege des Caritasverbandes Geldern-Kevelaer e.V. in Uedem. Neben Vertretern der Caritas nahmen auch Investor Markus Coenen von der Coenen Projekt GmbH und der Bürgermeister von Uedem Rainer Weber teil. An der Seite der Caritas-Vorstände Karl Döring und Rainer Borsch mauerten sie eine Zeitkapsel in den Grundstein ein. Markus Coenen baut auf dem Gelände des ehemaligen Altbaus des...

  • Uedem
  • 28.02.20
Blaulicht
Jetzt geht es los: Bürgermeister Dirk Lukrafka (von rechts), Löschzugführer Ralf Laupenmühlen und Bauleiter Benjamin Freienstein verlegen die Zeitkapsel symbolisch in den Grundstein. Interessierte Zuschauer sind der stellvertretende Bürgermeister Volker Münchow und der Vorsitzende der Tönisheider Werbegemeinschaft Wilbert Hager.

Neues Gerätehaus für den Löschzug Tönisheide
Der Bau hat begonnen

Endlich: Mit der offiziellen Grundsteinlegung ist der Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses in Tönisheide in vollem Gange. Auf die neue Unterkunft an der Hochstraße warten die Mitglieder der Feuerwehr des Velberter Ortsteils seit über zehn Jahren. Es wurde sehr eng, wenn sich im Einsatzfall die 32 Aktiven hinter den Fahrzeugen in ihre Einsatzkleidung zwängen mussten. Das gesamte Gebäude aus den 50-er Jahren entsprach nicht mehr den aktuellen Vorschriften. Mit der Situation wurde Dirk Lukrafka...

  • Velbert-Neviges
  • 28.02.20
Politik
Halten die Symbole der neuen KITA in der Hand, den Grundstein und die Flaschenpost mit den Fingerabdrücken und Wünschen der Kinder. Von links Planerin Caren Mötter von der ProZent GmbH und die künftige Leiterin der KITA, Katrin Schürkes
2 Bilder

Grundsteinlegung KITA Hagenstraße
Fertigstellung voraussichtlich zum Kindergartenjahr 2020/21

Teil des Bildungszentrums Hagenstraße „Ich bin sehr froh, dass die Politik den Weg der Stadt, vorbildlich im Bereich Bildung zu sein, uneingeschränkt mitgeht“, bedankte sich Bürgermeister Dr, Michael Heidinger in Richtung der anwesenden Ratsmitglieder in seiner kurzen Rede. Auch dem Personal der Dinslakener KITAS galt sein Dank, denn „Wir können lediglich die Voraussetzungen schaffen. Für das menschliche Miteinander sorgen Sie“. Grund der Dankesrede war die Grundsteinlegung für die neue KITA...

  • Dinslaken
  • 10.10.19
  • 1
Politik
13 Bilder

Gotha live
Grundsteinlegung des neuen Kindergarten in Gotha-West // 13.09.2019

Es ist schon ein wunderbares Erlebnis, an einer solchen Grundsteinlegung teilgenommen zu haben. Viele waren gekommen. Auch eine Gruppe des Kindergarten „Sonnenblume“ war gekommen, um mit Liedern und gemäß des Anlasses dabei zu sein. Die Begrüßungsworte der 2. Beigeordneten machten deutlich, wie wichtig dieses Ereignis gerade in der heutigen Zeit ist und wie erfreulich, weil dieser neue Kindergarten für Gotha notwendig ist. Sicher sind die geplanten Kosten mit ca. 4 Millionen EURO riesig – doch...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 20.09.19
Wirtschaft
33 Bilder

Grundsteinlegung für „CubesWesel“
Innovativ unterwegs: Noch etwa 20 Prozent der Mietflächen verfügbar

Das Projekt „Cubes“ im Gewerbegebiet an der Rudolf-Diesel-Straße nimmt Fahrt auf. Am Donnerstag wurde unter Anwesenheit der Weseler Bürgermeisterin Ulrike Westkamp der Grundstein für das innovative Projekt gelegt. Startups, Jungunternehmer und Co-Worker werden hier ihre, zumindest vorübergehende, Heimat finden.  Fünf Würfel mit insgesamt etwa 1500 m² Büroraum und weiteren 800 m² Nebenfläche, wie Restaurant und Veranstaltungsräume werden in zweigeschossiger Bauweise errichtet. Achim Klingberg,...

  • Wesel
  • 13.09.19
  • 1
Wirtschaft
Die beiden Unternehmerinnen Fritzi Bimberg-Nolte (5.v.l.) und Petra Pientka (5.v.r.) vollzogen zusammen mit den am Bauprojekt Beteiligten die symbolische Grundsteinlegung.
3 Bilder

Auf diesen Fels gebaut
Feierliche Grundsteinlegung für Fritz-Nolte-Haus in Iserlohn

Den Startschuss zur Neubauphase des Fritz-Nolte-Wohn- und Geschäftshauses an der Ecke Konrad-Adenauer-Ring/Vinckestraße bildete am Montag die symbolische Grundsteinlegung. Kirchlicher Beistand Superintendentin Martina Espelöer sprach zum Auftakt ein Bibelwort aus der Bergpredigt unter dem Motto "Auf diesen Fels gebaut" mit anschließender kurzer Andacht und Diakon Thorsten Hasse übernahm danach das Bitt- und Segensgebet. Dossmann-Gedicht Architekt und Heimatforscher Ernst Dossmann, zudem enger...

  • Iserlohn
  • 18.06.19
Politik
Den Grundstein für den Erweiterungsbau am "Haus der Sozialen Leistungen" ist gelegt (v. links Erster Beigeordneter Rainer Weichelt, Thomas Andres, Leiter Amt für Soziales und Wohnen, Dominik Schad, Leiter Jobcenter Kreis Recklinghausen, Bürgermeister Ulrich Roland und Karin Byrszel, Leiterin Jobcenter Gladbeck).

Grundsteinlegung für Erweiterungsbau
Jobcenter und Amt für Soziales und Wohnen in Gladbeck wachsen zusammen

Gladbeck. Das „Haus der Sozialen Leistungen“ wächst jetzt auch sichtbar zusammen: Am 29. März legte Bürgermeister Ulrich Roland an der Wilhelmstraße gemeinsam mit den Bauherren Heinrich und Markus Jockenhöfer und Architekt Michael Klump den Grundstein für den Erweiterungsbau. Jobcenter und Amt für Soziales und Wohnen bilden dort zukünftig eine Einheit. Dazu Bürgermeister Ulrich Roland: „Der Erweiterungsbau wird eine bürgerfreundliche Lösung der kurzen Wege sein. Die Anliegen unserer Kunden...

  • Gladbeck
  • 29.03.19
Kultur
Die Grundsteinlegung für den Neubau der Eigentumswohnungen im Parc Dunant.

Hochbaumaßnahmen haben begonnen
Grundsteinlegung im Parc Dunant in Rüttenscheid

Im neuen Wohnquartier Parc Dunant der Gentes Gruppe in Rüttenscheid geht es einen Schritt weiter. Kürzlich fand die Grundsteinlegung für den Neubau der Eigentumswohnungen mit Oberbürgermeister Thomas Kufen und Stadtdirektor Hans-Jürgen Best statt. Entstehen sollen 91 Eigentumswohnungen mit zwei, drei oder vier Räumen und einer Größe zwischen 62 und 127 Quadratmetern, mit offenen Wohnbereichen sowie Loggien bzw. Terrassen. „Als neues und lebendiges Quartier finden hier im Parc Dunant künftig...

  • Essen-Süd
  • 25.03.19
  • 1
Politik
Kinder halfen mit bei der Grundsteinlegung für das neue Diakoniezentrum in der Kirchenstraße.

In der Kirchenstraße wird gebaut: Kindergarten, Gemeindehaus, Reha-Einrichtung und Tagepflege
Diakonie legt Grundstein für Zentrum

Einen Kindergarten, ein Gemeindehaus, eine Tagespflege und eine Reha-Einrichtung werden in der Nordstadt gebaut. Das Diakonische Werk feierte mit den Kindern des Evangelischen Familienzentrums Paulus die Grundsteinlegung für das neue Diakoniezentrum an der Kirchenstraße. Hier entsteht ein neues Zentrum mit einer Tagespflege-Einrichtung für Senioren, einem Neubau des bisher in Hörde beheimateten Friederike-Fliedner-Hauses, einer Einrichtung für Menschen mit einer psychischen Erkrankung, sowie...

  • Dortmund-City
  • 15.02.19
Überregionales
An der Waldenburger Straße entsteht ein stationäres Wohnangebot für Menschen mit chronischen Suchterkrankungen.

Hilfe für Suchtkranke: Stiftung Bethel baut Wohnangebot an der Waldenburger Straße

Ein stationäres Wohnangebot für Menschen mit chronischen Suchterkrankungen errichtet die Stiftung Bethel an der Waldenburger Straße auf dem Gelände der früheren Barbara-Turnhalle. Innerhalb des Rohbaus erfolgte am vergangenen Freitag (21. September) die Grundsteinlegung. Als letzten Baustein eines Netzes bezeichnete Regionalleiter Michael Fallenstein das Gebäude gegenüber den Gästen, zu denen auch Nachbarn aus Ickern zählten. Die neue Einrichtung soll das Angebot der Stiftung in Castrop-Rauxel,...

  • Castrop-Rauxel
  • 26.09.18
Vereine + Ehrenamt
Oberpolier Dennis Klusmeier, der alle Spiesratze-Veranstaltungen moderieren wird, in der typischen Kluft des Oberpoliers: weißer Kittel, Zylinder, Kette; außerdem gehört die Wasserwaage dazu. Foto: Gesellschaft Düsseldorfer Spiesratze

Feier der Grundsteinlegung

Die Vorbereitungen auf die Karnevals-Session 2019 laufen bei der Gesellschaft Düsseldorfer Spiesratze schon seit Wochen auf Hochtouren. Denn schließlich wollen die Bauhandwerker unter den Karnevalisten am 24. November ihre Sessionseröffnung auf der Grundsteinlegung feiern. Jetzt freuen sich die Mitglieder der Spiesratze darauf, dass es bald losgeht. „Wir sind bereit“, brachte es Oberpolier Dennis Klusmeier auf den Punkt. Das erste Highlight steht bereits im November auf dem Programm:...

  • Düsseldorf
  • 17.09.18
Überregionales
44 Bilder

Grundsteinlegung Seniorenzentrum an der Lippe

Mit dem Wissen außergewöhnliches zu schaffen, war nicht nur das Wetter mit strahlend blauem Himmel an der Merschstraße, zur Grundsteinlegung für das "Seniorenzentrum an der Lippe", bester Laune. Hans-Peter Benstein, Vorstand Caritas Lünen-Selm-Werne, betonte in seinen Begrüßungsworten „Das Seniorenzentrum wird eine moderne offene Wohn- und Begegnungstätte“. Es wird 80 vollstationärer Pflegeplätze, 11 Appartements für Service-Wohnen im Dachgeschoss mit Wohnfläche von 50 bis 70 qm und großer...

  • Lünen
  • 05.07.18
Überregionales
Die Grundsteinlegung am Muhrenkamp war zukunftsweisend. Auf unserem Foto in der hinteren Reihe v.l.n.r. Bruno Wüsthoff (Architekt), Justus Cohen (Pfarrer der VEK), Petra Skodzig (Finanzvorstand der Graf Recke Stiftung), Pfarrer Markus Eisele (Theologischer Vorstand der Graf Recke Stiftung), Monika Brencher (Einrichtungsleitung) und Katrin Best (Stellv. Einrichtungsleitung). In der vorderen Reihe die Vorschulkinder „Schlaue Füchse“.
Fotos: PR-Foto Köhring/PK
2 Bilder

Draußen toben, spielen und entdecken - Grundsteinlegung in der Kita am Muhrenkamp

„Komm, bau ein Haus, das uns beschützt, pfanz einen Baum, der Schatten wirft und beschreibe den Himmel, der uns blüht.“ Kinder und Eltern der Kita am Muhrenkamp sangen bei der Grundsteinlegung für den neuen Erweiterungsbau diesen Text aus voller Kehle und haben damit singend in die Zukunft geblickt. Über 1,6 Millionen Euro hat die Vereinte Evangelischen Kirchengemeinde (VEK) in den Neubau investiert, der schon im August offiziell in Betrieb genommen wird. Architekt Bruno Wüsthoff: „Wir liegen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.04.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.