Grundsteuer

Beiträge zum Thema Grundsteuer

Politik

CDU-Fraktion | Ratssitzung | Steuersenkung
Steuersenkungen für Bürger und Unternehmen mit Gegenstimmen von SPD und Grünen beschlossen

Parallel zur Einbringung des Haushaltsentwurfs 2021 hatte der Rat der Stadt Langenfeld in seiner Sitzung am 8. Dezember 2020 maßgebliche Entscheidungen für die mittelfristige Haushaltspolitik der Stadt auf den Weg zu bringen. Für erhebliche Diskussionen sorgte dabei insbesondere die durch Bürgermeister Frank Schneider vorgeschlagene Absenkung der Grundsteuern A um B und der Gewerbesteuer. Schneider wies in seiner Begründung darauf hin, dass sich die Steuererträge im laufenden Jahr, trotz der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.12.20
Politik

Bürgermeister Frank Schneider froh über Empfehlung des Haupt- und Finanzausschusses
Positives Signal für weitere Steuersenkungen

Auf der Grundlage des Empfehlungsbeschlusses des Haupt- und Finanzausschusses vom Dienstagabend, die Steuersenkungen bei den Hebesätzen für die Gewerbe- und die Grundsteuer auf jeweils 299 Prozentpunkte in 2021 zu realisieren, sieht Bürgermeister Frank Schneider ein positives Signal hinsichtlich des endgültigen Ratsbeschlusses am 8. Dezember. Gemeinsam mit dem Stadtkämmerer schlägt der Bürgermeister dann mit der Haushaltseinbringung die Hebesatzsenkung auf jeweils 299 Prozent per Ratsbeschluss...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.11.20
Politik

Zweit-niedrigster Gewerbesteuer-Hebesatz in NRW
Steuersenkungspaket in Langenfeld offiziell beschlossen

Traditionell steht die erste Sitzung des Rates der Stadt Langenfeld im März im Zeichen der Haushaltsberatungen und des Beschlusses für den Haushalt des begonnenen Jahres. In drei Stufen Am Dienstag stand die Sitzung unter besonderen Vorzeichen, denn mit dem Haushalt 2019, der mit den Stimmen von CDU, FDP und BGL beschlossen wurde, brachte die Politik auch das von Bürgermeister und Stadtkämmerer im Dezember mit dem Haushalt eingebrachte Steuersenkungspaket auf den Weg, das die Grund- und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.03.19
Politik

Vorschlag von Bürgermeister Frank Schneider in der jüngsten Ratssitzung
Grund- und Gewerbesteuer in Langenfeld sollen gesenkt werden

Eine "Weihnachtsüberraschung" hatte Bürgermeister Frank Schneider am vergangenen Dienstagabend bei der letzten Ratssitzung des Jahres im Gepäck.Mit der Einbringung des städtischen Haushaltes für das kommende Jahr schlug er gemeinsam mit dem neuen Kämmerer Thomas Grieger eine  Senkung der Steuersätze in Sachen Grundsteuer und Gewerbesteuer vor. Steuersenkung in drei Schritten Im Einzelnen bedeutet dies, dass beide Steuern künftig bei einem Satz von 299 liegen sollen. Der Bürgermeister wies am...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.12.18
Politik

Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L)
B/G/L-Idee setzt sich durch. Stadtkämmerer legt Steuersenkungspaket für 2019 vor.

Gute Ideen setzen sich durch! PresseInfo der BGL zur geplanten Steuersenkung in Langenfeld "Die von der Verwaltung vorgeschlagene Steuersenkung ist das richtige Signal", so der Fraktionsvorsitzende der Bürgergemeinschaft Langenfeld - Gerold Wenzens. Die B/G/L hatte vor 12 Monaten bereits selber Steuersenkungen gefordert und dies mit der guten Finanzlage der Stadt begründet. Damals lehnte die Ratsmehrheit den B/G/L-Antrag jedoch ab. "Wenn die Verwaltungsspitze jetzt unsere Einschätzung teilt und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.12.18
Politik

Steuersenkung in Langenfeld!

Nach der B/G/L-Fraktion fordert nun auch der Langenfelder Industrieverein eine Steuersenkung. B/G/L begrüßt dies, dämpft aber die Erwartungen des Industrievereins als zu hoch gegriffen. Nachdem die Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L) als Erster eine Steuersenkung gefordert hat, legt nun auch der Industrieverein Langenfeld nach: Laut Rheinische Post vom 09. Nov. 2017 fordert der Industrieverein eine Senkung der Gewerbesteuer um 60 Punkte auf 300 Prozent. Die B/G/L begrüßt, dass die von ihr...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.11.17
Politik

Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L) fordert Steuersenkung

Die Wirtschaft brummt, auch in Langenfeld! Alleine die Einnahmen aus der Gewerbesteuer werden im laufenden Jahr um mindestens 15 Millionen Euro höher ausfallen als geplant. "Es ist Zeit für eine Steuersenkung!", lautet das Fazit der Langenfelder Wählervereinigung B/G/L. Es ist nur fair, wenn wir einen Teil des Geldes in Form von Steuersenkungen an denjenigen zurückgeben, die das Geld erwirtschaftet haben: die Bürger und Firmen in unserer Stadt! Dazu will die Wählervereinigung für das Jahr 2018...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.10.17
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.