Gruppentreffen

Beiträge zum Thema Gruppentreffen

Vereine + Ehrenamt
Die Parkinson Selbsthilfegruppe Marl, Dorsten, Haltern am See sagt für das Jahr 2020 alle Veranstaltungen ab. Grund seien die aktuelle Corona-Lage und die weiter steigenden Infektionszahlen, so die Regionalleiterin der Parkinson Selbsthilfegruppe, Heike Lück. (Symbolfoto)

Gruppenstunden und Weihnachtsfeier der Parkinson-Selbsthilfegruppe fallen wegen Corona-Pandemie aus
Parkinson SHG Marl, Dorsten, Haltern am See sagt Veranstaltungen ab

Die Parkinson Selbsthilfegruppe Marl, Dorsten, Haltern am See sagt für das Jahr 2020 alle Veranstaltungen ab. Grund seien die aktuelle Corona-Lage und die weiter steigenden Infektionszahlen, so die Regionalleiterin der Parkinson Selbsthilfegruppe, Heike Lück. Dies betreffe insbesondere die für Donnerstag, 29. Oktober, und Donnerstag, 26. November, vorgesehenen Gruppenstunden sowie die für Donnerstag, 17. Dezember, geplante Weihnachtsfeier. "Es werden Freizeitaktivitäten durchgeführt,...

  • Marl
  • 27.10.20
LK-Gemeinschaft
Ekhart Loh von der Prostatkrebs-Selbsthilfegruppe-Gevelsberg.

Vorsorge rettet Leben
Prostatakrebs Selbsthilfegruppe Gevelsberg lädt zu Vorträgen ein

Der 15. September 2000 war die Geburtsstunde des Bundesverbands Prostatakrebs Selbsthilfe (BPS e.V.). Fünf Jahre später, 2015, riefen Urologen- und Patientenverbände aus ganz Europa den 15. September zum Europäischen Prostatakrebstag aus. Im September 2010 gründete sich im früheren Gesundheitshaus die Prostatakrebs Selbsthilfegruppe Gevelsberg. Obwohl Prostatakrebs – frühzeitig erkannt – heilend behandelt werden kann, sterben jedes Jahr über 12.000 Männer an dieser Krankheit. Daher ruft die...

  • wap
  • 24.09.20
Ratgeber

Angela De Bortoli steht für Austausch zur Verfügung
Gemeinsam gegen Migräne

Anlässlich des europäischen Kopfschmerztages am 12. September 2020 möchten wir auf die Selbsthilfegruppe Migräne Kreis Kleve der MigräneLiga e.V. aufmerksam machen. Ihre Ansprechpartnerin, Angela De Bortoli, hat vor 13 Jahren die Selbsthilfegruppe Migräne in Kleve ins Leben gerufen und leitet diese seitdem. Betroffene und Interessierte sind herzlich eingeladen, sich bei Fragen oder dem Wunsch eines Austausches an Angela De Bortoli unter 02821 48 127 zu wenden. Weiteres Infomaterial liegt...

  • Kleve
  • 03.09.20
Ratgeber

Hilfeangebote für (trockene) Alkoholiker
Anonyme Alkooholiker von Pandemie stark betroffen

Viele der Präsenzmeetings können derzeit immer noch nicht wie gewohnt stattfinden. Im Bewusstsein, dass dies für manche der Zugehörigen eine erhöhte Rückfallgefahr darstellen kann, bitten die Anonymen Alkoholiker (AA) Deutschland Sie um Kenntnisnahme und ggf. Bekanntgabe dieser Inhalte. Neben den rund 2000 Präsenzmeetings verfügen die Anonymen Alkoholiker seit mehr als 20 Jahren über viele Online – Meetings. Diese sind täglich 24 h aktiv. Seit wenigen Jahren werden auch Skype – Meetings...

  • Kleve
  • 20.08.20
Ratgeber

Gruppentreffen entfällt
AMD im Blick - regional

Das Treffen der Selbsthilfegruppe AMD (altersbedingte Makulardegeneration) muss aufgrund der derzeitigen Situation leider ausfallen. Dies betrifft die Termine: 12.08. und 09.09.2020 Der nächste geplante Termin für ein Gruppentreffen in der Familienbildungsstätte, Boeckelter Weg 11, in Geldern ist Mittwoch, der 11.11.2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr. Der Ansprechpartner der Selbsthilfegruppe und Berater der PRO RETINA, Paul Böffgen, ist auch während der Kontakteinschränkungen telefonisch unter...

  • Kleve
  • 04.08.20
Vereine + Ehrenamt

Mittwoch, 5. August, um 19 Uhr im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) am Marien-Hospital (Pastor-Janßen-Straße 2)
Weseler Selbsthilfegruppe "Prostatakrebs" trifft sich

Nach der durch die Corona-Situation bedingten unterbrochenen monatlichen Sitzungen kann nun das Treffen der Weseler Selbsthilfegruppe "Prostatakrebs" wieder stattfinden. Die SHG trifft sich am Mittwoch, 5. August, um 19 Uhr im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) am Marien-Hospital (Pastor-Janßen-Straße 2). Vorab-Infos unter 02858/6084 oder per E-Mail an: Prostata-SHG-Wesel@gmx.de

  • Wesel
  • 03.08.20
Ratgeber

Der Newsletter für die Selbsthilfe im Kreis Kleve
Selbsthilfe-News abonnieren und informiert bleiben

Am 15.07.2020 ist der neue Newsletter des Selbsthilfe-Büros im Kreis Kleve erschienen. Abonnieren Sie diesen unter www.selbsthilfe-news.de und erhalten Sie alle zwei Monate einen Newsletter aus der Region mit aktuellen Informationen rund um das Thema Selbsthilfe. Dieser Newsletter informiert über Aktuelles aus dem Selbsthilfe-Büro, stellt die Selbsthilfegruppe „Depression und Burn-out“ in Emmerich vor und beschreibt kurz die Arbeit des Blinden- und Sehbehindertenvereins Kreis Kleve. Sie...

  • Kleve
  • 20.07.20
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

AWO Schönebeck informiert
AWO Schönebeck ist wieder vor Ort!

Mitglieder und Freunde der AWO Schönebeck diskutierten im Rahmen eines Corona-Seminars in der Bildungsstätte Altastenberg der AWO Westliches Westfalen die Wiederaufnahme der ehrenamtlichen Arbeit in der Begegnungsstätte Schönebecker Str. 59. Die Seminargruppe erstellte ein Hygienekonzept und verfasste in diesem Zusammenhang einen Appell an die Besucherinnen und Besucher, die Gruppenleitungen der AWO in dieser schwierigen Situation zu unterstützen. Mit Abstandsgebot, Mund-Nase-Schutz, sowie...

  • 09.07.20
Ratgeber

Selbsthilfe im Kreis Kleve
Erste Gruppen treffen sich wieder

Kreis Kleve. Seit dem 30.06.2020 können die Selbsthilfegruppen wieder aufatmen. Die neue CoronaSchutzVerordnung hat die Selbsthilfe klar in §7 CoronaSchVO benannt und entsprechend ein Zeichen gesetzt. Erste Gruppen treffen sich nun wieder unter strengen Auflagen und Hygienekonzepten. Manche verlagern ihre Gruppentreffen ins Freie und verringern auf diese Weise nochmals die Ansteckungsgefahr deutlich. Weiterhin ist Vorsicht geboten. Besonders die Gruppen der gesundheitlichen Selbsthilfe,...

  • Kleve
  • 23.06.20
Ratgeber
Freitags von 16 zwischen 18 Uhr ist die evangelische Kirche in Meiderich, Auf dem Damm, ein Ort der Stille und des Innehaltens und für alle ein Anlaufpunkt, die ein Gebet sprechen möchten, eine Kerze anzünden oder die Atmosphäre des Gotteshauses spüren möchten. 
Foto: Evangelische Kirchengemeinde Meiderich

Gottesdienste ab heute, Gruppentreffen frühestens im August
Das Gemeindeleben in Meiderich ist in „Corona-Zeiten“ halt „anders“

Da Covid-19 trotz aller Lockerungen das öffentliche Leben immer noch fest im Griff hat, gibt es deswegen laut Beschluss des Presbyteriums der Evangelischen Kirchengemeinde Meiderich zunächst bis zum 12. August keine gemeindlichen Veranstaltungen und Treffen von Gruppen und Kreisen im Gemeindezentrum geben. Zu groß wären die Einschränkungen, die mit solchen Treffen einhergehen würden. Die Gemeinde versteht sich als einladende Gemeinde, in der das Gefühl der Verbundenheit und des herzlichen...

  • Duisburg
  • 07.06.20
Ratgeber

Neue Coronaschutzverordnung stärkt die Selbsthilfe
Gruppentreffen wieder möglich

Die Selbsthilfegruppen im Kreis Kleve dürfen sich freuen, denn Gruppentreffen sind grundsätzlich wieder möglich. Dies hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW in der neusten Fassung der Coronaschutzverordnung, die ab dem 30.05.2020 gültig ist, festgelegt. Entsprechende Regelungen sind in §7, Absatz 1 CoronaSchVO zu finden. Damit stärkt die Landesregierung die Selbsthilfe auch im Kreis Kleve und macht noch einmal die Wichtigkeit der Hilfe zur Selbsthilfe...

  • Kleve
  • 03.06.20
Vereine + Ehrenamt

"Mehrhooghilft" sagt diverse Veranstaltungen und Treffs ab
Klön-Café, Essensgruppe und Gruppentreffen für die Tafel fallen wegen der Coronagefahr aus

Mehrhooghilft will sich auch den öffentlichen Empfehlungen anschließen nach denen soziale Kontakte vorübergehend vermieden werden. Das hat vor Ort die Folge, dass neben dem GuGeladen, der fünfmal wöchentlich für die sozialen Einnahmen sorgt, auch das wöchentlich aktive Klön-Cafe, und die Gruppen die jede zweite Woche aktive sind - der Fahrradkeller, das Nähcafe und das gemeinsame Essen erst einmal pausieren. Auch die die Essensgruppe im Mehrhooger Pfarrheim, die abwechselnd mit...

  • Hamminkeln
  • 16.03.20
Vereine + Ehrenamt

Gruppenangebot + Elternabend
Gruppenangebote für Trennungs- und Scheidungskinder

Eine Trennung oder Scheidung ist für alle Beteiligten schwer, insbesondere für die Kinder ist dieser Prozess sehr schmerzhaft und schwierig. Trennungs-Prozesse können starke Auswirkungen auf die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen und deren Selbstwertgefühl haben. Um dies zu verhindern unterstützen Fachkräfte des Caritasverbandes Kleve e.V. die Kinder bei der Verarbeitung der Trennungsumstände, indem sie die Gruppe „Pusteblume“ anbieten. Das Gruppenangebot „Pusteblume“ richtet sich an...

  • Kleve
  • 29.01.20
Vereine + Ehrenamt
Guter Dinge gehen die Aktiven ihre neuen Ziele an.

NaBu-Gruppe Wesel wiederbelebt
Naturschützer treffen sich ab sofort monatlich am Freybergweg / Start ist am 8. Oktober um 19 Uhr

Ganz aktuell haben sich nun einige neue Mitglieder beim NABU zusammengetan, um die Naturschutz-Gruppe in Wesel wieder aufleben zu lassen. Treffpunkt war das Naturschutzzentrum am Freybergweg.  Beim zweistündigen Kennenlern-Termin gab es einen regen Austausch. Viele Anregungen, die für den Naturschutz im großen Stadtgebiet von Bedeutung sein könnten, wurden von Helmut Sang freudig aufgenommen. Sang wird in Zukunft der direkte Ansprechpartner sein und die Gruppe leiten; er ist ein erfahrener...

  • Wesel
  • 12.09.19
Vereine + Ehrenamt

Im Frühstückszimmer auf Station A5
Treffpunkt für Brustkrebsbetroffene

Das St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten lädt am Dienstag, den 6. August, um 15 Uhr brustkrebsbetroffene Frauen und Männer zum gemeinsamen Treffen ein. Auf der Station A5 im Frühstückszimmer haben Interessierte die Gelegenheit, sich über verschiedene Themen auszutauschen. Anmeldung bei Nicole Theißen (Telefon: 02362 29-54419, E-Mail: gynaekologie.dorsten@kkrn.de).

  • Dorsten
  • 26.07.19
Ratgeber

Selbsthilfe hilft
Fibromyalgie-Syndrom

Fibromyalgie ist eine chronische Schmerzerkrankung, die lebenslang anhält. Frauen sind erheblich häufiger betroffen, als Männer. Eine Therapie mit Aussicht auf Heilung oder grundlegende Linderung der Symptome ist bislang nicht möglich. Betroffene klagen über andauernde oder immer wiederkehrende Schmerzen an Muskeln und Sehnen. Begleitsymptome sind u. a. Schlafstörungen und Müdigkeit am Tag, Konzentrationsprobleme und mentale Motivationsschwäche. Oft entwickeln sich auch Wetterfühligkeit,...

  • Essen-Ruhr
  • 07.04.19
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Fachvortrag eines Arztes beim Treffen der Besuchsdienstgruppe "beieinander"
Präventionsmaßnahmen, um ältere Menschen vor Stürzen und Unfällen zu retten

Die Besuchsdienstgruppe ‚beieinander‘ trifft sich am Dienstag, 13. November, um 18:30 Uhr in der Kapelle des Evangelischen Krankenhauses Wesel. Dr. F. Marx, Professor für Rettungsmanagement an der TechnischenHochschule Mittelhessen/Gießen wird darüber sprechen, welche Maßnahmen bei älteren Menschen nötig und möglich sind bei der Prävention von Stürzen und Unfällen innerhalb oder außerhalb der Wohnung. Zusätzlich werden erste Hilfsmaßnahmen nicht nur besprochen, sondern auch miteinander...

  • Wesel
  • 02.11.18
Ratgeber

Termine der "Ladies Lounge" Hünxe und Umgebung / Jetzt für Seminar anmelden

Hünxe-Drevenack. Die Ladies Lounge ist kein eingetragener Verein, sondern eine Gruppe von Frauen aus Hünxe und Umgebung, die sich im Jahr (etwa einmal im Quartal) trifft. Das Ziel ist mindestens eine Aktion/ein Projekt für einen guten Zweck auf die Beine zu stellen. Die Ladies laden Interessierte ein ins Restaurant Alt-Peddenberg (Hünxer Straße 16) und zwar am Donnerstag, 25. Januar, um 19 Uhr zum Trauerseminar "Trauer als Weg" mit Gabriele Drießen. Anmeldung erforderlich bis Freitag, 19....

  • Hünxe-Drevenack
  • 11.01.18
Ratgeber

Brustzentrum Wesel: Stammtisch für Männer, deren Frauen an Brustkrebs erkrankt sind

Brustkrebs ist in Deutschland die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Jede achte bis zehnte Frau erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Diese Erkrankung hat auch auf den Partner Auswirkungen. Er muss sich seinen Fragen aber auch Ängsten und Bedürfnissen stellen. Ein Ort, all dies zur Sprache zu bringen, ist der Stammtisch für Männer, deren Frauen an Brustkrebs erkrankt sind. Dazu lädt regelmäßig das kooperative Brustzentrum Wesel mit den Standorten Evangelisches Krankenhaus und...

  • Wesel
  • 07.04.17
Ratgeber

Austausch und Beratung für die Angehörigen von psychisch kranken Menschen

Am Donnerstag, 23. März, trifft sich die Selbsthilfegruppe von Menschen mit psychisch kranken Angehörigen im Spix Kontakt- und Beratungszentrum Wesel, Kaiserring 16 (Nähe Bahnhof Wesel). Beginn ist um 19 Uhr, Ende um 20.30 Uhr. Interessierte sind herzlich willkommen. Das Treffen bietet die Möglichkeit eigene Erlebnisse mit der Erkrankung des Angehörigen im Kreis gleichfalls Betroffener zu besprechen. So werden die unterschiedlichen Erfahrungen der Angehörigen ausgetauscht und neue Ideen...

  • Wesel
  • 20.03.17
Kultur
3 Bilder

M H F C - Spielgruppe "Schocken" - März 2017

M H F C - Spielgruppe "Schocken" - März 2017 Die MHFC-Schockgruppe trifft sich am 24.03.2017 um 18.00 Uhr Im Vereinskeller am Huststadtweg 43 45475 Mülheim an der Ruhr Der Bauern- und Adelstand sie nach dem heutigen Spieleabend wie folgt aus: Die Edeldamen und edlen Ritter des Königreichs „Schocken" Baronin Manuela von und zu Dams Baronin Simone zu Schierok Freifrau Cornelia Jansen Freifrau Marie-Luise von Schierok und Gräfin zu Ockenfels Sir Thomas von der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.02.17
Ratgeber

Gruppentreffen für die Angehörigen psychisch kranker Menschen am 26. Januar bei SPiX

Am Donnerstag, 26. Januar, trifft sich die Selbsthilfegruppe von Menschen mit psychisch kranken Angehörigen im Spix Kontakt- und Beratungszentrum Wesel, Kaiserring 16 (Nähe Bahnhof Wesel). Beginn ist um 19 Uhr, Ende um 20.30 Uhr. Das Treffen bietet die Möglichkeit, eigene Erlebnisse mit der Erkrankung des Angehörigen im Kreis gleichfalls Betroffener zu besprechen und von den eigenen Erfahrungen anderer zu profitieren. Der Inhalt der Gespräche bleibt vertraulich, auch eine anonyme Teilnahme...

  • Wesel
  • 23.01.17
  • 1
Kultur
Kaffeekanne aus gefalteten Büchern Foto: Claudia Bongers
2 Bilder

Lesegenuss im Café Minchen

Die Bücher-Lesereihe, die der Lesekreis „Rotkehlchen“ in Kooperation mit dem Cafe´Minchen in Wesel veranstaltet, verbindet seit drei Jahren große Literatur mit kulinarischem Genuss. Gelesen werden bedeutende Autoren des 20. Jahrhunderts. Wenn Lese-Nachmittag im Café Minchen ist, werden die Werke kurz vorgestellt, die Inhalte diskutiert, Meinungen ausgetauscht. Schließlich wird über das nächste Buch abgestimmt. Zum Abschluss der Staffel 2016 wird am Dienstag, 29.11. um 16 Uhr aus dem Roman...

  • Wesel
  • 19.11.16
  • 3
Überregionales

Phantasiereise bei Frauenselbsthilfe

Wickede. Die Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs in Wickede, lädt zu ihrem nächsten Gruppentreffen ein. In den Gesprächen werden unter anderem individuelle Erfahrungen zu Therapien und Krankheitsverläufen ausgetauscht. Der nächste Termin ist Mittwoch, der 12. Oktober. Dieses Mal gibt es eine Phantasiereise. Betroffene aus der Umgebung sind herzlich eingeladen. Die weiteren Treffen finden an jedem zweiten Mittwoch des Monats um 18 Uhr in der Cafeteria des Raphael Hauses in Wickede/Wimbern,...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.10.16
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.