gruselig

Beiträge zum Thema gruselig

Kultur

Kolumne zur Halloweenszeit vom Ruhrpottologen André Brune ausm Horrorgarten der Familie Tosun
+VIDEO I FOTOS I Der Ruhrpottologe is fast aufgehängt worden im Horrorgarten von Baron Tosun

Hömma! Da sacht mir die Gräfin Beck: Da zu den Tosuns, da musse hin! Da war ich direkt eingeladen zum Horrorgarten. Die Familie Cengiz und Oya Tosun machten sich drei Wochen lang mit inklusive eine Woche Urlaub richtich Mühe für die paar Tage bunten Horror für die Blagen inne Umgebung. Cengiz will immer wat Besonderet zeigen und sucht nach Halloween schon widda wat für dat nächste Jahr. Der Eingangsbereich bei Familie Tosun - Foto: André Brune  Von Weitem siehse schon die bunten Lichter und...

  • Bottrop
  • 31.10.21
Kultur
Video 7 Bilder

Der Ruhrpottologe ist jetzt Aushilfsspinne im Horrorkeller
+VIDEO I Der Ruhrpottologe hat jetzt sechs Beine im Dungeon bei Tanja Siegel

Boah! Wat soll ich sagen? Halloween is ja noch und da muss ich doch gebührenden Respekt an so einige Enthusiasten zollen. Zollgebühr braucht ich nich bezahlen. Aber ich hab da reingucken können voller Begeisterung und landete bei Tanja Siegel im Spinnenhaus. Voller Inbrunst hat mich die Größte unter ihnen gleich unter ihre Fittiche genommen und mich umgewandelt. Jetz habbich sechs Beine, denn zwei sind mir als achtbeinige Spinne, schon rausgerissen worden im Kampf um die nächste Beute. Trotzdem...

  • Bottrop
  • 31.10.21
  • 1
  • 1
Kultur
Video

POTThorror im RuhrPOTT - Besuch in einem Horrorhaus
+Video I Der Ruhrpottologe besucht die Halloweenqueen Gräfin Beck

Halloween gibbet gefühlt erst so zwanzich Jahre, wenne mich frachs. Und et kommt ja nich ausn USA, sondern aus Irland ursprünglich. Also als ich 1999 im Buchhandel tätig war, war da noch nix mit gruseligen Elementen. Aber so nur zwei Jahre später, da ging dat plötzlich ab wie Schmitzkatze. Die Grinsekatze, die du da aufn Bild im Video sehen kanns, war noch nich geboren in der Größenordnung. Halloween hat die Blagen, ob Klein oder Groß, in den Bann geschmissen. Horrorfilme sind total in....

  • Bochum
  • 26.10.21
  • 2
  • 1
Kultur
Video

+VIDEO I Der Ruhrpottologe war fast ein Kopp kürzer im Horrorhaus von Gräfin Beck
Dat Grusellabyrinth is zu, es lebe die Innenstadt für zukünftige Projekte mitte Gräfin Beck

Boah glaubse! Da les ich dat inne unterschiedlichen Zeitungen online, wie offline. Da habbich mir gedacht, dat musse mit eigenen Augen gesehen haben dat Horrorhaus. Wenne schon nich dat Grusellabyrinth geschafft hass, wat jetz dicht is, denn die Pandemie hat dem Dingen den Rest gegeben. Da habbich mir gedacht, son kleinet bisken mehr hinter die Kulissen zu glotzen wat die Kerstin Beck so macht, die Ideenzünderin neben Stephen King lesen und einen Monat lang dat Horrorlabyrinth aufstellen mit...

  • Bottrop
  • 25.10.21
Blaulicht
Zu einem Einbruch kam es in Herdecke.

Geldbörse gestohlen
Gruselige Szenen in Herdecke: Einbrecher brechen trotz schlafender Bewohner in Reihenhaus ein

Unbekannte Täter hebelten in der Nacht zu Donnerstag die Holzhaustür eines Reihenhauses am Rostesiepen auf. Trotz Anwesenheit der schlafenden Bewohner, verschafften sich die Täter Zutritt in das Haus. Die Bewohner wurden durch die lauten Geräusche geweckt und schauten nach. Durch die Bewohner gestört, flüchteten die Täter durch die Haustür in unbekannte Richtung. Gesehen wurden die Diebe nicht mehr. Als Beute erlangten sie unter anderem eine Geldbörse mit Bargeld und Debitkarten.

  • Hagen
  • 08.01.21
LK-Gemeinschaft

Halloween in Corona-Zeiten
Gruselig wird's allemal

Süßes oder Saures? Anfang der Woche wurde noch derbe diskutiert, ob in Zeiten massiv steigender Corona-Infektionszahlen Kinder an Halloween von Haustür zu Haustür ziehen sollten, um Leckereien einzufordern. Die Meinungen reichten von "Lasst ihnen doch den Spaß, sind doch kostümiert/maskiert, in Schulen oder Bussen ist das Risiko größer" bis "völlig verantwortungslos in dieser Situation". Der Streit darüber dürfte angesichts des zweiten Lockdowns, der uns allen ab Montag droht, ja wohl passé...

  • Duisburg
  • 30.10.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Wer hat das beste Halloweenkostüm? Findet wir es heraus!
Aktion 2 Bilder

Diese Fotos sind der Horror
WAP sucht das gruseligste Kostüm im Südkreis

Schaurig schon wird es in der kommenden Woche, denn dann steht Halloween vor der Tür. Am Samstag, 31. Oktober, kann selbst eine weltweite Pandemie nicht verhindern, dass sich Horror-Fans in Schale schmeißen und als Skelett oder Vampir über die Straßen schleichen. Ein schön schauriges Schauspiel, bei dem auch die WAP gerne mitmischen möchte. Und so wird es mal wieder Zeit für eine Fotoaktion: Hier können ab sofort Gruselfotos hochgeladen werden. Die Fotos sollten Euch im Halloweenkostüm zeigen,...

  • Schwelm
  • 24.10.20
Kultur
Rund um Halloween betreut diese sympathische bis psychopathische Gruseltruppe die Gäste in der Kluterthöhle. Verluste sind bei der Horror-Führung durchaus eingeplant.
23 Bilder

Sonderführung in der Kluterthöhle mit besonderer Begleitung
Halloween-Horror (MIT VIDEO)

Ein kleiner Bluttrunk zur Stärkung und dann kommt der seltsame "Neue" und nimmt alle mit in die Höhle, wo an jeder Ecke, Kreuzung und Spalte der Schrecken lauert: In der Kluterthöhle ist wieder Halloween! von Nina Sikora Schon der Weg zur Höhle wird für den ersten Überraschungsschrecken genutzt, und auch drinnen kann man sich nie sicher sein, wann der nächste Gruselangriff bevorsteht. Doch wer zur Halloween-Sonderführung der Kluterthöhle kommt, erwartet eben genau das: einen möglichst hohen...

  • Ennepetal
  • 29.10.19
LK-Gemeinschaft
Mumien-Hund Vito und Landschildkröte alias Augenfresser Buddah machen es vor: So werden süße Haustiere für unsere Fotoaktion zu gruseligem Getier, auch wenn sie keine Spinnen, Schlangen oder Ratten sind.

"Gruseliges Getier" Fotoaktion der WAP zum gruseligsten Tag des Jahres am 31. Oktober
Halloween-Haustier-Horrorshow

Haben Sie sich schon immer gefragt, wie Ihr Kanarienvogel wohl mit Vampirzähnen aussieht oder Ihr Kaninchen als Gruselclown? Dann ist jetzt die richtige Zeit dafür es auszuprobieren und bei der WAP-Fotoaktion "Gruseliges Getier" mitzumachen. von Nina Sikora  Ja, eigentlich sind sie ja süß, unsere kleine gefiederten und felligen Gefährten. Doch auch in Fiffi und Co. schlummert das Gruselpotential. Zu Halloween wird selbst die beseelte griechische Landschildkröte Buddah zum griechischen...

  • Schwelm
  • 22.10.19
Kultur
Wer sich nicht selbst so toll schminken kann, wie diese Halloween-Fans bei der Party im Big Tipi, der bekommt den besonderen Kick zum Kostüm Jugendrotkreuz: Sie schminken Freiwillige mit haarsträubenden Wunden.

Zombies erwachen am 31. Oktober beim schaurigen Gruselspektakel
Mit Hexen Halloween im Westfalenpark feiern

Geister, Hexen, Zombies – sie alle erwachen am Donnerstag, 31. Oktober um 17 Uhr. Zum vierten Mal gibt es an Halloween im Westfalenpark ein schauriges Gruselspektakel mit furchteinflößenden Überraschungen bis 21 Uhr. Zum Grusel-Programm gehören eine spektakuläre LED-Lichtshow und eine Märchenerzählerin der etwas anderen Art. Außerdem können Kinder und Jugendliche ihren Mut im „Labyrinth des Todes“ beweisen. Auf junge tanzwütige Untote wartet im Café an den Wasserbecken die Zombie-Disco. Im...

  • Dortmund-City
  • 21.10.19
Vereine + Ehrenamt
Hallooween wird regelmäßig in den Frohnhauser Kleingärten gefeiert.

Am 31. Oktober ist es soweit
Schauriges in Kleingärten

Halloween naht. Und damit auch die große Halloween-Party im Kleingärtnerverein Essen-West. Einer der Höhepunkte ist das Kürbisschnitzen für Kinder. Los geht's am Donnerstag, 31. Oktober, ab 15.30 Uhr auf der Festwiese, Eingang Rüdesheimer Straße.

  • Essen-West
  • 12.10.19
Vereine + Ehrenamt
Eine gruselige Nachtwanderung am Montag, 26. August, veranstalten das Jugendzentrum Karo und die Monster AG. Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren können daran teilnehmen. Auch Erwachsene sind hier gern gesehene Gäste.
2 Bilder

Weseler Karo lädt zur Nachtwanderung am Montag, 26. August, ein
Entlang der Gruselmeile in Wesel

Eine gruselige Nachtwanderung am Montag, 26. August, veranstalten das Jugendzentrum Karo und die Monster AG. Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren können daran teilnehmen. Auch Erwachsene sind hier gern gesehene Gäste. "Wesel erlebt an diesem Abend die gruseligste Nachtwanderung des gesamten Niederrheins.", heißt es in der Ankündigung der Wanderung, zu der sich Interessierte um 21 Uhr am Karo (Herzogenring 12) treffen. Die Rückkehr erfolgt gegen 00.30 Uhr wieder am Jugendzentrum....

  • Wesel
  • 31.07.19
LK-Gemeinschaft
8 Bilder

Schaurig schöne Kostümideen für Halloween

Bald tauchen sie wieder auf: die Hexen, Monster, Schwerverletzten und auch die Vampire. Halloween steht vor der Haustüre und zahlreiche Menschen drohen mit "Süßes sonst gibt's Saures!" ihrer Nachbarschaft, Freunden und Bekannten. Immer bekannter wird der ursprünglich amerikanische bzw. irische Trend am Vorabend von Allerheiligen (deshalb Halloween, aufgrund von "All Hallow's Eve") auch in Deutschland. Sind Sie ausgestattet mit den notwendigen Verkleidungen, dem richtigen Halloween Zubehör und...

  • Bochum
  • 19.10.18
Ratgeber

Neues vom.......

.....Toast des Grauens. Wenn nun jemand gedacht hat, der ist hinüber und entsorgt, der täuscht sich. Hier ein früherer Bericht Noch immer ist an dem Toast des Grauens nichts zu sehen und man riecht auch nichts. Bei einem MHD vom 13.11.17 sollte man doch denken, das ihn der Schimmelpilz doch endlich mal geschafft haben sollte. Aber nicht der kleinste Schimmelpunkt ist zu sehen. Ich werde am Ball, bzw. am Toast bleiben.

  • Kamp-Lintfort
  • 01.03.18
  • 13
  • 2
Natur + Garten
grauslich
10 Bilder

Grauslich

Wir sind auf der Suche nach dem Unterbacher See. Die Szenerie auf dem Weg erinnert an den Film „Im Sumpf des Verbrechens“. Mit dem grandiosen Sean Connery. Von 1995, ganz schön lange her. Wir haben es geschafft und sind am See. Leichter Regen setzt ein. Da kommen wir doch lieber im Sommer wieder.

  • Düsseldorf
  • 15.03.16
  • 15
  • 8
Ratgeber

Gruselige Nachtwanderung rund ums Karo - Kooperation mit der Monster AG .

Am Montag, 10.08.15, veranstalten das Jugendzentrum Karo und die Monster AG eine gruselige Nachtwanderung. Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 14 Jahren können daran teilnehmen. Kinder unter 8 Jahren müssen Mutter, Vater, Oma, Opa, Onkel oder Tante mitnehmen. Erwachsene sind aber hier sowieso gern gesehene Gäste. Wesel erlebt an diesem Abend die gruseligste Nachtwanderung des gesamten Niederrheins. Treffpunkt ist um 21 Uhr am Karo, Herzogenring 12. Die Rückkehr erfolgt um ca. 00.30 Uhr....

  • Wesel
  • 08.08.15
  • 3
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.