Alles zum Thema GSW

Beiträge zum Thema GSW

Natur + Garten
Die Mitglieder der Schülervertretungen sind stolz auf großartiges Sammelergebnis von Verschluss­kappen aus Plastik und vor allem darauf, dass notleidenden Menschen schon bald mit lebens­rettenden Impfungen geholfen werden kann.

Gesamtschüler aus Wulfen sammeln 280.000 Plastikdeckel
Mit Abfall Leben retten

Das Recycling von hochwertigen Kunststoff­verschlüssen bringt Geld. Geld, das 30 Klassen der Gesamtschule Wulfen in Form von Kunststoffdeckeln zur Bekämpfung der Kinderlähmung sammeln. „280.000 Kunststoffdeckel von PET-Flaschen, Saft- und Milchtüten haben sie bereits zusammengetra­gen. 64,7 kg kamen allein von der Klasse 5.6“, freut sich Schulleiter Hermann Twittenhoff. Die Deckel im Gesamtgewicht von 560 kg werden nun weiterge­leitet an den Verein „Deckel drauf“. Die Idee hinter dem vom...

  • Dorsten
  • 14.06.19
LK-Gemeinschaft
Die große Pool-Party findet am Sonntag, 9. Juni, von 13 bis 18 Uhr statt. Foto: Archiv

Sommer, Sonne, Spiel und Spaß
Sommer-Pool Party im Kamener Freibad

Am Sonntag, 9. Juni, veranstalten die GSW von 13 Uhr bis 18 Uhr eine große Sommer-Pool-Party im Kamener Freibad. Wichtigste Zutat für dieses Sommer-Spektakel ist der Gerätepark, der abgestimmt auf die örtlichen Gegebenheiten ein Spielparadies aus dem Kamener Freibad macht. Kamen. Im Wasser laden aufblasbare Elemente in verschiedensten Farben und Formen, etwa in Gestalt von Seeungeheuern, Wasserschildkröten, Riesenkraken oder Disco-Hasen und Party-Löwen, zum turbulenten Toben ein. Dazu...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.06.19
Kultur
Daniela aus Kamen freut sich auf Spiel und Spaß im Freibad. Foto: Oliver Lückmann

GSW errichten großen Gerätepark auf dem Wasser
Sonntag Sommer-Pool-Party im Freibad Kamen

Am Sonntag, 9. Juni, veranstalten die GSW von 13 bis 18 Uhr eine große Sommer-Pool-Party im Freibad in Kamen. Wichtigste Zutat für dieses Sommer-Spektakel ist der Gerätepark, der abgestimmt auf die örtlichen Gegebenheiten ein Spielparadies aus dem Kamener Freibad macht. Im Wasser laden aufblasbare Elemente in verschiedensten Farben und Formen, etwa in Gestalt von Seeungeheuern, Wasserschildkröten, Riesenkraken oder Disco-Hasen und Party-Löwen, zum turbulenten Toben ein. Dazu gesellen sich...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.06.19
Kultur
Bereits zum zwölften Mal luden Bläserklassen und die Concert Band der Gesamtschule Wulfen ins Gemeinschaftshaus Wulfen zu „Swing, Brunch and More“, ein.

Viel Zuspruch beim „Swing, Brunch and More“
Bläserklassen und die Concert Band in der GSW

Bereits zum zwölften Mal luden Bläserklassen und die Concert Band der Gesamtschule Wulfen ins Gemeinschaftshaus Wulfen zu „Swing, Brunch and More“, ein. 180 Schüler der Jahrgänge sechs bis acht präsentierten in ihrem zweistündigen Programm ein breites musikalisches Spektrum. Traditionell mit einem Bach-Choral von allen Teilnehmern eröffnet, präsen­tierten die Klassen nacheinander Vortragsstücke symphonischer Blasorchester neben Bearbeitungen moderner Musical- und Filmmelodien und Klassikern...

  • Dorsten
  • 23.05.19
Politik
Lange her:  Das Bergkamener Freizeitbad vor 30 Jahren. Foto: Stadtspiegel-Archiv

Veranstaltung am Donnerstag im FAKT Campus Bergkamen
Meinungsforum: Wie soll das Bergkamener Ganzjahresbad aussehen?

Die GSW laden, in Kooperation mit der Stadt Bergkamen, am Donnerstag, 23. Mai, zu einem Meinungsforum unter dem Motto: „Dein Schwimmbad“ in den FAKT Campus (ehemalige Bergbauberufsschule Weddinghofen) ein. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Jeder Bergkamener Bürger ist eingeladen, sich bei dieser Veranstaltung über die aktuellen Planungen zum Ganzjahresbad zu informieren und auch seine eigene Meinung zu äußern. Wer nicht persönlich am Meinungsforum teilnehmen kann, bekommt ab dem 24.05....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.05.19
Politik
Ende letzten Jahres stellten Bürgermeisterin Elke Kappen und GSW-Chef Jochen Baudrexl das Bäderkonzept für die Stadt Kamen vor. Archiv-Foto: Anja Jungvogel

Stadt Kamen lädt zur Einwohnerversammlung ein
Mit den Bürgern über die Zukunft der Bäder reden

Anregungen geben, Fragen stellen, Wünsche äußern: Zu einer Einwohnerversammlung zur geplanten Neuausrichtung der Bäderlandschaft lädt die Stadt Kamen am Montag, 13. Mai, um 18 Uhr in die Stadthalle Kamen ein. Der Stadtrat hatte in seiner Sitzung am 14. März beschlossen, die Einwohnerversammlung durchzuführen. Diese wird von der Gemeindeordnung immer dann nahegelegt, wenn eine wichtige Planung ansteht – wenn es also um Vorhaben geht, die unmittelbar raum- oder entwicklungsbedeutsam sind oder...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.05.19
  •  1
Ratgeber
Die Tiefbauarbeiten werden voraussichtlich zehn Wochen andauern. Foto: Archiv

Tiefbauarbeiten
GSW schließen Kindergarten in der Hegelstraße neu an

Der Kindergarten in der Südkamener Hegelstraße bekommt einen neuen Netzanschluss. Kamen. Die GSW beginnen nächste Woche ab Montag, 8. April, mit vorbereitenden Tiefbauarbeiten. Bei dieser Maßnahme werden die GSW parallel auch die die umliegenden Haushalte versorgenden Strom-, und Gasleitungen modernisieren. Werden Versorgungsunterbrechungen notwendig, so werden die Anwohner diesbezüglich rechtzeitig persönlich informiert. Die Bauzeit wird insgesamt auf etwa zehn Wochen geschätzt. Die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.04.19
Natur + Garten
Am Samstag, 30. März, knipst Kamen die Lichter für eine Stunde aus. Foto: LK-Archiv

13. Earth Hour
In Kamen gehen die Lichter aus

Im Rahmen der 13. Earth Hour wird, wie bereits auch in den vergangenen Jahren, am Samstag, 30. März, um 20.30 Uhr für eine Stunde die Beleuchtung am „Tauchsieder“ im Kreisel am Sesekedamm, am „Schiefen Turm“ der Pauluskirche, an der Stadtbücherei und am Telgmann-Brunnen am Markt ausgeschaltet. Kamen. Diese Aktion wird in Zusammenarbeit mit den GSW Kamen-Bönen-Bergkamen und der Evangelischen Kirchengemeinde Kamen durchgeführt. Seien Sie dabei und setzen Sie mit dem WWF und Millionen Menschen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.03.19
Politik
Gleich mit drei Klassen der Gesamtschule Wulfen, 10.1, 10.2 und 10.4, besuchten die GL-Lehrer Lukas Wicik und Andreas Kelpin sowie weitere Klassenlehrer die „Steinwache" in Dortmund.

Ehemaliges Gefängnis
Wulfener Gesamtschüler besuchen Steinwache in Dortmund

Gleich mit drei Klassen der Gesamtschule Wulfen, 10.1, 10.2 und 10.4, besuchten die GL-Lehrer Lukas Wicik und Andreas Kelpin sowie weitere Klassenlehrer die „Steinwache" in Dortmund. In dieser Mahn- und Gedenkstätte bekamen die Wulfener Schüler Führungen durch das ehemalige Gefängnis, das direkt am Dortmunder Hauptbahnhof liegt und seit den 80er Jahren als Museum allen interessierten Besuchern offen steht. Das Gebäude vermittelt sowohl von außen als auch von innen einen authentischen...

  • Dorsten
  • 26.03.19
Ratgeber
Die Kamener Straße "Am Langen Kamp" sowie die Bahnhofstraße in Bönen sind vorerst voll gesperrt. Symbolfoto: Archiv

Baumaßnahmen
"Bahnhofstraße" und "Am Langen Kamp" vorerst voll gesperrt

Im Zuge von Abrissarbeiten am Nachbargebäude der Volksbank an der Bahnhofstraße in Bönen werden ab Montag, 25. März, Tiefbauarbeiten stattfinden. Zudem wird die Straße „Am Langen Kamp“ erneut voll gesperrt. Kamen/Bönen. Ab Montag, 25. März, bis voraussichtlich Freitag, 31. Mai, zwischen der Lünener Straße und der Straße „Altenmethler“ wird die Straße „Am Langen Kamp“ erneut voll gesperrt. In der gesperrten Zeit wird die Autobahn-niederlassung Hamm die Arbeiten der Brückensanierung...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.19
Ratgeber
Schulschwimmen fällt aus. Archivfoto: Tangelder

Reparatur einer defekten Wasserleitung erfolgt bis Ende nächster Woche
Außer Betrieb: Hallenbad Methler bleibt vorerst geschlossen

Das Hallenbad in Methler kann derzeit nicht von Vereinen und Schulen für Trainingsbetrieb oder Schulschwimmen genutzt werden. Grund ist ein Defekt an einer altersschwachen Wasserleitung. Um diese instand setzen zu können, muss das Wasser abgelassen werden. Die Reparatur sowie das Befüllen des Schwimmbeckens werden einige Zeit in Anspruch nehmen. Die GSW gehen davon aus, dass der Betrieb Ende nächster Woche wieder aufgenommen werden kann. Das Hallenbad in Methler ist mittlerweile, wie...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.03.19
Blaulicht
Die Feuerwehr Overberge schnitt die Fichte von der Drehleiter aus zurück. Fotos (5): Feuerwehr Overberge / André Wortmann
5 Bilder

Feuerwehr Overberge bei Sturm unermüdlich im Einsatz
Baum krachte auf Hochspannungsleitung

Auch die Feuerwehr in Overberge hat ein turbulentes Wochenende hinter sich. Am Samstag wurde die Einheit Overberge beispielsweise zu einem umgestürzten Baum gerufen, der in eine Hochspannungsleitung gekracht war. Vor Ort, im Kreuzungsbereich Hansa-/Hammer Straße, lag eine über zehn Meter lange Fichte auf der Stromleitung. Die Feuerwehr sperrte die Einsatzstelle weiträumig ab und informierte den Energieversorger. Zudem wurde eine Drehleiter aus Weddinghofen benötigt. Nachdem die Stadtwerke...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.03.19
Kultur
Prof. Dr. Karim Fereidooni (Mitte), ehemaliger Gesamtschüler, hielt vor den Schülern der Oberstufe der Gesamtschule Wulfen einen Vortrag über Rassismus im Alltag. Links steht der Leiter der Bibi am See, Olaf Herzfeld, rechts Reinhold Schwingenheuer.

Dr. Karim Fereidooni
„Rassismus ist überall“

Wulfen. „Rassismus ist überall“, sagt Dr. Karim Fereidooni, ehemaliger Gesamtschüler in Wulfen und jetzt Professor für Didaktik der sozialwissenschaftlichen Bildung an der Ruhr-Universität Bochum. Besonders im Alltag treten, so Fereidooni, nahezu täglich Bestände von Rassismus auf. Wenn er beispielsweise gefragt werde, wo er herkomme, reiche seine Antwort „Aus Köln“ häufig nicht aus. Erwartet würde eine Antwort wie „aus Persien“, „aus Asien“ oder Ähnliches. Auch dass er häufig auf seine...

  • Dorsten
  • 22.02.19
Wirtschaft
Großzügig und schenkfreudig wie nie zeigten sich die Schüler der Gesamtschule Wulfen und bestellten 500 Rosen und einen Liebesgruß beim Team des Schülerladens „Casé Creole“.

500 Rosen zum Valentinstag
Gesamtschüler zeigen sich großzügig und schenkfreudig

Wulfen. Großzügig und schenkfreudig wie nie zeigten sich die Schüler der Gesamtschule Wulfen und bestellten 500 Rosen und einen Liebesgruß beim Team des Schülerladens „Casé Creole“. Damit verdoppelten sie ihre Bestellungen im Vergleich zum Vorjahr und stellten das Team des Schülerladens vor die Herausforderung, die Verteilung der Rosen mit „herzlichem“ Gruß an die Beschenkten zeitnah zu organisieren. „Dank der tollen Mitarbeit aller Schüler der Jahrgänge 9 und 10 aus dem Projektteam ist...

  • Dorsten
  • 14.02.19
Politik
Die GSW gewährt den Kunden, die von der Insolvenz betroffen sind, eine Energieversorgung, bis sie sich für einen neuen Anbieter entschieden haben. Foto: Archiv

Lokaler Versorger springt spontan ein
BEV-Pleite: GSW stellen Versorgung betroffener Kunden sicher

Der Billig-Stromanbieter "Bayerische Energieversorgungsgesellschaft" (BEV) ist pleite (wir berichteten). Nach TeldaFax, FlexStrom und weiteren Anbietern geht damit erneut ein Energie-Discounter mit fragwürdigem Geschäftsmodell in die Insolvenz. Für betroffene Kunden zählt nun, den finanziellen Schaden zu minimieren. Sorgen, dass sie nun keine Energie bekommen, müssen sie sich zum Glück nicht. Die GSW springen ein. 200 Mitarbeiter sorgen ab sofort dafür, dass die Energie sicher in den...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.02.19
Ratgeber
Ab Montag geht es wieder los: Die Jahresendabrchnungen werden verschickt. Foto: Archiv

Personal wird zeitweise verstärkt
GSW versenden 85.000 Abrechnungen

Etwa 85.000 Jahresendabrechnungen werden den GSW-Kunden ab Montag zugestellt. Wegen der hohen Anzahl an Rechnungen werden nicht alle gleichzeitig versendet, sondern gebietsweise für Kamen, Bönen und Bergkamen. Die GSW rechnen in den nächsten Wochen mit einem erhöhten Beratungsaufwand und begegnen diesem mit der Verstärkung des Personals. Zudem wird auch in diesem Jahr ein telefonisches Beratungszentrum, erreichbar unter der Rufnummer 02307 978-2222, eingerichtet. Trotzdem kann es in den...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.02.19
  •  1
Natur + Garten

Großes Saubermachen
Grundreinigung des Schulgeländes

Wulfen. Bereits in aller Frühe herrschte in den vergangenen Tagen reger Betrieb auf dem Schulhof der Gesamtschule Wulfen. Die Firma Schapdick aus Bocholt, ein Gartenbauunternehmen, hatte von der Stadt Dorsten den Auftrag bekommen, das Gelände rund um die Schule gründlich zu reinigen. „Über 30 Tonnen Biomasse sind so zusammengekommen“, sagt Schulleiter Hermann Twittenhoff. 15 Beschäftigte arbeiteten hier 450 Stunden mit schwerem Gerät und hatten alle Hände voll zu tun. Das letzte Mal wurde...

  • Dorsten
  • 14.01.19
Vereine + Ehrenamt
Der Erlös kommt Schülern in Guatemala zu Gute.

Von Dorsten nach Guatemala
Schüler sammeln für sichere Mahlzeiten

Wulfen. In der Schulstraße der Gesamtschule Wulfen wurden mit Kuchenverkauf Spenden für die Schule ,,Comunidad Esperanza“ in Guatemala gesammelt. „Mit tatkräftiger Unterstützung des Spanisch-Kurses der Klasse 10 konnte der Schülerladen „Case Creole“ 447,95 Euro einnehmen“, freut sich Schulleiter Hermann Twittenhoff. Diesen Betrag hat der Schülerladen nun mit eigenen Einnahmen erhöht, so dass eine Gesamtsumme von 2.250 Euro zusammen kam. „Mit Hilfe dieses Geldes können wir nun dazu...

  • Dorsten
  • 11.01.19
Sport
Schüler der Gesamtschule Wulfen lernen, wie man auf hohem Niveau tanzt.

Spaß an der Bewegung
Gesamtschüler aus Wulfen lernen, wie man auf hohem Niveau tanzt

Wulfen. Im vergangenen Schuljahr haben die Bühnenaufführungen der Theater- und Musical-AG viele Besucher in der Gesamtschule Wulfen begeistert. Ab sofort kommt ein neues Angebot dazu: Eine Tanz-AG, die von Andrea Eisenhardt, Tänzerin, Choreografin, Tanzpädagogin, geleitet wird. „Schüler der sechsten Jahrgangsstufe entwickeln jeden Donnerstag unter der professionellen Anleitung eine Performance zu verschiedenen Themen. Dabei können sie ihre eigenen Ideen einbringen und ihre Kreativität in...

  • Dorsten
  • 09.01.19
Politik
GSW erhöt die Preise in den Schwimmbädern. Foto: LK-Archiv

Grund sind gestiegene Kosten
GSW erhöhen Eintrittspreise in Frei- und Hallenbädern

Der Aufsichtsrat der GSW hat die von der Geschäftsführung vorgeschlagenen Anpassungen der Tarife für die Hallen- und Freibäder in Kamen, Bönen und Bergkamen zum 1. Januar 2019 beschlossen. Die bisherigen Eintrittspreise in den Hallen- und Freibädern erhöhen sich aufgrund gestiegener Personal- und Sachkosten sowie steigender Energiebezugskosten somit zum 1. Januar für Erwachsene um 30 Cent auf 4,50 Euro und für Kinder um 20 Cent auf 2,80 Euro. Die GSW bieten ihren Stammkunden jedoch weiterhin...

  • Kamen
  • 13.12.18
Kultur
Die Gesamtschüler aus Wulfen mit ihren Lehrern Niels Kohlhaas (erste Reihe rechts) und Werner Thies (zweite Reihe links) vor dem Deutschen Nationaltheater.

Buchenwald und Weimar
GSW unterwegs in der deutschen Geschichte

Wulfen. Die Schüler des Leistungskurses Geschichte der Gesamtschule Wulfen und ihre Lehrer Werner Thies, Niels Kohlhaas und Özgün Cicek besuchten zwei der wichtigsten historischen Pole der deutschen Geschichte. „Das erste Ziel der Reise war Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Buchenwald auf dem Ettersberg unweit von Weimar“, sagte Schulleiter Hermann Twittenhoff. Vor Ort konnten sie sich dank der informativen Führung und der gelungenen neuen Ausstellung ein Bild machen von den...

  • Dorsten
  • 12.12.18
Kultur
Die Gesamtschule Wulfen hat sich beim Schulcasting für das Projekt Move im Musiktheater im Revier beworben und ist mit fünf weiteren Schulen in die Auswahl gekommen.

Projekt Move im MIR
Gesamtschüler tanzen mit den Profis

Wulfen. Die Gesamtschule Wulfen hat sich beim Schulcasting für das Projekt Move im Musiktheater im Revier beworben und ist mit fünf weiteren Schulen in die Auswahl gekommen. „Das Ziel ist es, in den nächsten Monaten bis kurz vor den Sommerferien 2019 zwei Aufführungen mit rund 190 Schülern verschiedener Schulen auf die Beine zu stellen“, freut sich Schulleiter Hermann Twittenhoff bei diesem Projekt dabei zu dürfen. Begleitet wird die Gesamtschule Wulfen von professionellen Tänzern,...

  • Dorsten
  • 10.12.18
  •  1
Kultur
Anna Nitzsche, Lukas Hofmann, Philip Szukowski und Julien Kabus legen los: Die vier Schüler der Gesamtschule Wulfen nehmen am bundesweiten Planspiel des Bankenverbandes teil.

Wulfener Schüler im Chefsessel
Kommt Deutschlands beste virtuelle Bank aus Wulfen?

Wulfen. Anna Nitzsche, Lukas Hofmann, Philip Szukowski und Julien Kabus aus dem Jahrgang 12 der Gesamtschule wollen es wissen: Sie haben sich beim Planspiel des Bankenverbandes angemeldet und wollen die beste virtuelle Bank Deutschlands leiten. „Das Bankenplan­spiel ist ein Wettbewerb für Schüler, die sich für Wirtschaftsthemen interessieren und Spaß daran haben, Eigeninitiative zu entwickeln“, sagt Schulleiter Hermann Twittenhoff. Vorkenntnisse der Bankbe­triebslehre sind nicht...

  • Dorsten
  • 07.12.18