GSW

Beiträge zum Thema GSW

Natur + Garten
Ein ausgestopfter und präparierter Fuchs thront derzeit auf dem Dach der Gesamtschul-Turnhalle in Barkenberg.
  9 Bilder

Präpariertes Tier sorgt für Gesprächsstoff
Fuchs wacht auf Schuldach über Wulfen

Ein ausgestopfter und präparierter Fuchs thront derzeit auf dem Dach der Gesamtschul-Turnhalle in Barkenberg. Ein oder mehrere bislang unbekannte Witzbolde haben sich wohl schon vor einigen Wochen einen Scherz erlaubt und das ausgestopfte Präparat auf dem westlichen Dach Teil wind und wetterfest, mit Hilfe eines Kabelbinders, angebracht. Wer genau hinschaut, erkannt das Tier auch vom Boden aus ganz gut. Gerüchteweise hätte es sich auch um einen Wolf handeln können. Dies bestätigte ein Jäger...

  • Dorsten
  • 07.08.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
  4 Bilder

GSW übergeben Gewinne an Kindergärten
Vorschulkinder lernen über erneuerbare Energien

Drei Spendenschecks haben die GSW im Laufe der vergangenen Woche an die AWO Kita Springmäuse in Bergkamen, die Kita Immanuel in Bönen und die Kita Henri-David-Straße in Kamen verteilt. Mit dem Geld können Spielsachen oder andere dringend benötigte Dinge für die Kinder beschafft werden. Die GSW Gemeinschaftsstadtwerke GmbH Kamen, Bönen, Bergkamen hat zu Beginn des Jahres anlässlich des 25-jährigen Jubiläums ein Energieprojekt in den Kindergärten des Versorgungsgebietes initiiert, das mit einem...

  • Kamen
  • 24.07.20
LK-Gemeinschaft
Der zweite Offshore-Windpark, an dem die GSW beteiligt sind, ist fertiggestellt und seit dem 30. Juni im Vollbetrieb. Foto: GSW

Ausbau der Offshore-Windenenergie
2. Nordsee-Windpark der GSW jetzt in Betrieb

Der zweite Offshore-Windpark, an dem die GSW beteiligt sind, ist fertiggestellt und vollständig am Netz. Kamen. Seit dem 30. Juni 2020 drehen sich alle Rotoren der 32 Windkraftanlagen des Trianel Windpark Borkum II (TWB II) in der Nordsee. Nach exakt zwei Jahren Bauzeit wurde das kommunale Offshore-Projekt erfolgreich realisiert. Mit einer Gesamtleistung von 200 MW produziert der Windpark vor der Küste Borkums Ökostrom für rund 200.000 Haushalte und vermeidet mehr als eine halbe Million...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.07.20
LK-Gemeinschaft
Der Wellenbetrieb im Wellenbad Bergkamen geht am Montag, 13. Juli, an den Start. Foto: GSW

Das Wellenbad ist eröffnet
GSW erweitert das Badeangebot

Endlich ist es soweit: Der Wellenbetrieb im Wellenbad Bergkamen geht ab Montag, 13. Juli, wieder los. Und auch die Gäste der Sauna in Bönen dürfen sich freuen, denn auch die Whirlliegen im Solebecken können dann wieder in Anspruch genommen werden. Kamen/Bergkamen/Bönen. Zudem wurden die Öffnungszeiten sowie die Besucherzahlen angepasst. So darf das Hallenbad in Bönen zukünftig von maximal 50 und die Sauna von maximal 25 Personen pro Zeitfenster genutzt werden. Auch die ganz frühen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.07.20
Ratgeber
Das Wellenbad in Bergkamen öffnet am kommenden Mittwoch. Foto: GSW

Bergkamen: GSW eröffnen Wellenbad am Mittwoch
Hurra, endlich wieder schwimmen!

Nach dem Freibad Kamen und dem Hallenbad Bönen öffnet nun auch endlich das Wellenbad Bergkamen seine Pforten: Ab Mittwoch, den 17. Juni, können dort Sonnenanbeter und Wasserratten wieder voll auf ihre Kosten kommen. Aufgrund der geltenden Corona-Regeln herrscht allerdings auch im Wellenbad ein eingeschränkter Betrieb.Besucher müssen sich mit einer Online-Registrierung hier! anmelden. Es gibt zwei Zeitfenster je Badetag. Diese sind von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr und von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.06.20
  •  2
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Top der Woche - Teilnahme bis zum 18. Juni
GSW verlosen Trikotsatz für das beste Mannschaftsfoto

Mit viel Energie in die neue Saison – und vielleicht mit einem neuen Trikotsatz? Die GSW verlosen unter allen teilnehmenden Mannschaften aus Kamen, Bönen und Bergkamen einen kompletten Trikotsatz. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel erfolgt durch das Einsenden eines Mannschaftsfotos bis zum 18. Juni 2020, 12:00 Uhr, per E-Mail an die Adresse redaktion@gsw-kamen.de. Anschließend werden die GSW die bis dahin eingesendeten Mannschaftsfotos auf ihrem Facebook-Kanal posten. Bis zum 25. Juni kann...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.06.20
Kultur
2) Die Ausstellung der Anne Frank-Gedenkaktion kann in der Bibi am See besucht werden.
  2 Bilder

GSW beteiligt sich am Anne Frank-Gedenktag
Gegen Antisemitismus und Erinnerung an Kriegsende

Die Gesamtschule Wulfen beteiligt sich an der Anne Frank-Gedenkaktion gegen Antisemitismus und Rassismus. Sie findet aus Anlass des 75. Jahrestags des Kriegsendes unter dem Motto „Freiheit“ statt. Die Deutschlehrerin Julia Driesner hat in der Bibi am See eine Anne Frank-Ausstellung aufgebaut. Sie kann von Lehrkräften und Schülern - einzeln oder mit Abstand - besucht werden. „Leider können wir keine Führungen von Schülern in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation durchführen“, bedauert...

  • Dorsten
  • 08.06.20
Kultur
Die GSW hat ein umfangreiches Hygienekonzept erstellt, damit die Freibadsaison am kommenden Montag beginnen kann.  Archivfoto: GSW

Vor dem Besuch ein Reservierungsticket im Internet buchen
Freibad Kamen startet ab Montag in die Saison

Der Start in die Freibadsaison hatte sich verzögert. Doch ab dem kommenden Montag, 8. Juni, beginnt für alle Kamener Wasserratten nun der Badespaß unter freiem Himmel. Die Frühschwimmer dürfen bereits ab 7 Uhr ihre Bahnen ziehen. Aufgrund der Coronakrise und der mit dem Gesundheitsamt abzustimmenden Konzepte hatte sich der Saisonstart für die Bäder die Gemeinschaftsstadtwerke Kamen/Bergkamen/Bönen (GSW) verzögert. Doch jetzt ist schon mal klar: Mit Mundschutz und Sicherheitsabstand darf man in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.06.20
Ratgeber
Die Öffnung der Freibäder in Kamen und Bergkamen wird wohl erst frühestens Anfang Juni erfolgen. Symbolbild: Thiele

GSW erarbeiten Konzept zur Eröffnung der Freibadsaison
Aufwendige Corona-Planungen erschweren Saisonstart

Der Start der Freibadsaison in Kamen und Bergkamen verzögert sich. Das sorgt für Unmut bei allen heimischen Wasserraten. Doch Aufgrund der Coronakrise und der noch mit dem Gesundheitsamt abzustimmenden Konzepte gemäß dem sogenannten „Maßnahmenplan Bäder" wird ein Start für die Freibäder frühestens Anfang Juni erfolgen. Die Politik hatte am 6. Mai überraschenderweise zwar die Perspektive für Badbetreiber präsentiert, die Bäder am 20. Mai öffnen zu können, die damit verbundenen Auflagen trotz...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.05.20
LK-Gemeinschaft
Eine neue Wasserleitung in der Straße „Zum Schacht III“ in Bergkamen-Rünthe wird von den GSW in Kooperation mit Gelsenwasser verlegt. Symbol-Foto: Archiv

Arbeiten in der Straße „Zum Schacht III“
Verlegung einer neuen Wasserleitung in Bergkamen-Rünthe

Die GSW verlegen in Kooperation mit Gelsenwasser eine neue Wasserleitung in der Straße „Zum Schacht III“ in Bergkamen-Rünthe. Bergkamen. Auf einer Gesamtlänge von etwa 110 Metern soll zwischen Hausnummer 4 und 10 die Wasserleitung erneuert werden. Die Hausanschlüsse werden überprüft und bei Bedarf erneuert. Während der mehrwöchigen Baumaßnahmen können Geh- und Radweg teilweise nicht benutzt werden. Fußgänger und Radfahrer werden jedoch durch Beschilderungen bzw. Absperrungen sicher...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.04.20
Kultur
  4 Bilder

Graffiti-Künstler Ted Bartnik macht die Stadt Kamen jetzt ein bisschen bunter
Mit Farbe gegen die Corona-Krise

Graffiti-Künstler Ted Bartnik hat jetzt sehr viel Zeit, da sein Tattoo-Studio geschlossen ist. Doch anstatt zuhause auf dem Sofa zu sitzen, macht er in einem Gemeinschaftsprojekt mit der GSW die Stadt Kamen ein bisschen bunter. "Die GSW möchte damit auch einen Zeichen setzen, dass wir jetzt alle einen Beitrag zur Umweltschutz leisten können. Und somit uns und die Umwelt schützen", erklärt Ted das farbenfrohe Projekt, bei dem vor allem Stromkästen künstlerisch verwandelt werden.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.03.20
  •  3
  •  2
Ratgeber
Nach Möglichkeit sollten persönliche Kontakte reduziert oder vermieden werden. Daher schließt die GSW unter anderem die Sauna in Bönen. Foto: GSW

Coronavirus: Wann wieder geöffnet wird, ist noch unklar
GSW schließen Sauna, Hallenbäder und Dampfbad

Der Coronavirus hat mittlerweile den Kreis Unna erreicht. Zum Schutz der Gäste schließen die GSW die Sauna in Bönen und das Dampfbad im Hallenbad Bergkamen ab Samstag, den 14. März. Die Hallenbäder bleiben ab Montag, den 16. März, ebenfalls bis auf Weiteres geschlossen. Die GSW informierten hierzu auch bereits über ihre Social-Media-Kanäle facebook, twitter und instagram. Die Schwimm- und Fitnesskurse finden an diesem Wochenende in den Hallenbädern noch statt. Danach wird jeder Kunde, der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.03.20
Kultur
Die systematische Ermordung von Millionen Menschen durch die Nationalsozialisten zielte auf die vollständige Vernichtung der in Europa lebenden Juden, Roma und Sinti ab. Das Theaterstück „Über das Leben“ taucht in diese Zeit ein und fesselte die Schüler der Gesamtschule Wulfen.

Gesamtschule Wulfen
Theaterspiel „Über das Leben“ in Kooperation mit dem Gemeinschaftshaus

Über 160 Schüler des 9. Jahrgangs der Gesamtschule Wulfen besuchten im Gemeinschaftshaus das Theaterstück „ÜBERdasLEBEN oder meine Geburtstage mit dem Führer“. „Wir beschäftigen uns zurzeit im Unterricht mit dem Nationalsozialismus und dem Holocaust“, sagte Geschichtslehrer Markus Steiner, der die Klassen begleitete. Auf Grundlage von Zeitzeugenberichten erzählt „ÜberdasLeben oder meine Geburtstage mit dem Führer“ vom Unrechtssystem des NS-Staates. Gegen Gleichschaltung, Unfreiheit und...

  • Dorsten
  • 03.03.20
Politik
Zu Gast in der Gesamtschule Wulfen: Die Holocaust-Überlebende Halina Birenbaum (Mitte) erzählte Schülern im Forum ihre Lebensgeschichte.

Tragische Erinnerungen
Holocaust-Überlebende Halina Birenbaum in der GSW

Wer meint, dass Holocaust und Hoffnung nicht zusammenpassende Wörter sind, den belehrte Halina Birenbaum im Forum der Gesamtschule Wulfen eines Besseren. Anlässlich des Gedenktags für die Opfer des Nationalsozialismus war die Holocaust-Überlebende einer Einladung der Schule gefolgt und erzählte den zahlreich erschienenen, jungen Schülern aus den Jahrgangsstufen 10 und 11 in beeindruckender Weise von ihrer schicksalträchtigen Geschichte. Halina Birenbaum lächelte kurz. Dann begann sie ohne...

  • Dorsten
  • 30.01.20
Natur + Garten
Die drei Naturwissenschaftskurse des neunten Jahrgangs der Gesamtschule Wulfen haben im Zuge des Wahlpflichtfach 1-Tages eine Exkursion zur Volkssternwarte und zum Planetarium Recklinghausen unternommen.

GSW im Planetarium
Schüler besuchen Weltraumkino und Sterntheater

Die drei Naturwissenschaftskurse des neunten Jahrgangs der Gesamtschule Wulfen haben im Zuge des Wahlpflichtfach 1-Tages eine Exkursion zur Volkssternwarte und zum Planetarium Recklinghausen unternommen. „Vor Ort haben die Schüler einen eindrucksvollen Ein- und Ausblick auf die Vorgänge des Universums erhalten“, sagte Schulleiter Hermann Twittenhoff. Während eine Sternwarte ein astronomisches Institut ist, in dem professionelle Forscher arbeiten, ist ein Planetarium eine Art Sterntheater –...

  • Dorsten
  • 29.01.20
Kultur
Kunstlehrerin Katrin Block besucht mit dem Grundkurs Kunst der Q2 (13. Jahrgang) das Folkwang Museum in Essen.
  2 Bilder

GSW-Schüler im Folkwang Museum Essen
Museum als außerschulischer Lernort

"Museen ermöglichen die Begegnung mit originalen Objekten der Kunst, Geschichte und Technik. Jedes Objekt der überlieferten Kultur ist ein Zeichen, das erkannt und verstanden werden will, und das Museum hilft beim Entziffern der Dingsprache. Unterschiedliche Lerntypen werden angesprochen, verschiedene Begabungen gefördert“, sagt Hermann Twittenhoff von der Gesamtschule Wulfen. Vor diesem Hintergrund war Kunstlehrerin Katrin Block mit dem Grundkurs Kunst der Q2 (13. Jahrgang) im Folkwang...

  • Dorsten
  • 22.01.20
Blaulicht
Designer Hon-Tai Shiua stellt im Forum der Gesamtschule Wulfen das neue Logo vor.
  2 Bilder

"Keine Spielereien"
Neues Logo für die Gesamtschule Wulfen

Keine Schreibschrift, keine Spielereien. Das Logo der Gesamtschule Wulfen hat einen neuen Standard: sachlich, serifenlos und unkompliziert. „In der Fachsprache heißt das Rebranding“, erklärt Schulleiter Herman Twittenhoff und weiter: „Das neue Design soll eine stimmige Balance aus Wort- und Bildmarke herstellen. Wir wollen mit einem deutlich erkennbaren und den Geist der Gesamtschule Wulfen spiegelnden Logo auftreten. Dazu gehören Klarheit und zugleich flexible Veränderung und Vielfalt.“ Das...

  • Dorsten
  • 13.01.20
Politik
Seit Generationen lockt Weimar Gäste aus aller Welt an: darunter waren auch die Gesamtschüler aus Wulfen mit ihrer Lehrerin Svenja Kevering (1. Reihe links) .

Leistungskurse Geschichte der GSW
Schüler besuchen Gedenkstätte in Buchenwald

Die Schüler der Leistungskurse Geschichte der Gesamtschule Wulfen und ihre Lehrer Michael Immig und Svenja Kevering besuchten zwei der wichtigsten historischen Pole der deutschen Geschichte. „Das erste Ziel der Reise war Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Buchenwald auf dem Ettersberg unweit von Weimar“, sagte Schulleiter Hermann Twittenhoff. Vor Ort konnten sie sich dank der informativen Führung und der gelungenen Ausstellung ein Bild machen von den dortigen Geschehnissen...

  • Dorsten
  • 04.12.19
Vereine + Ehrenamt
Wassergymnastik des SuS Oberaden findet dank der Stadt Kamen sowie der GSW nun im Hallenbad in Kamen-Methler statt. Foto: SuS Oberaden

Abteilung der Hallen- und Wassergymnastik des SuS Oberaden sitzt nicht mehr auf dem Trockenen
Endlich wieder in ihrem gewohnten Element

Bergkamen/Kamen. Die Abteilung Hallen- und Wassergymnastik des SuS Oberaden musste im Laufe des Jahres sehr häufig Rückschläge hinnehmen im Bezug auf ihre Trainingsmöglichkeiten im Wasser anbetrifft. Sie saßen sprichwörtlich auf dem "Trockenen". Der Vorstand um Barbara Littwin, Renate Hebgen und Bärbel Patschkowski haben an vielen Gesprächen und Besprechungen teilgenommen und intensiv nach Möglichkeiten gesucht die Wassergymnastik wieder anzubieten. In dieser Woche wurde mit Unterstützung der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.11.19
Ratgeber
Früh übt sich, wer ein Meister werden will: Bereits Fünftklässler können in der Gesamtschule Wulfen ein Instrument lernen.

Musik als Bereicherung und Orientierung
„Bläserklasse“ lädt zum Infoabend in der Gesamtschule Wulfen ein

Am Montag, 2. Dezember, um 19. 00 Uhr findet in der Gesamtschule Wulfen im Forum ein Informationsabend zum Konzept der Bläserklassen statt. „Bei einer Bläserklasse handelt es sich um eine normale Klasse, die im Klassenverband in allen Fächern unterrichtet wird. Der Unterschied zu den Parallelklassen ist jedoch das Profil im Musikunterricht: alle Schüler erlernen ein Blasinstrument“, sagt Schulleiter Hermann Twittenhoff. Musiklehrerin Stephanie Gruber-Hemmelmann wird vor Ort ausführlich...

  • Dorsten
  • 15.11.19
Kultur
Die Streitschlichter der Gesamtschule Wulfen mit ihren Zertifikaten. Die Ausbilderinnen: 3. v. links. Sutkin Hilmer-Sprung und rechts Anna Ziora.

Gute Lösungen sind für alle von Vorteil
Zertifikate für Streitschlichter der GSW verliehen

„Streit gehört leider zu unserem schulischen Alltag. Oft verläuft Streit im Alltag jedoch ohne Regeln ab, dafür aber umso emotionsgeladener. Es wird beleidigt oder man ignoriert sich gegenseitig. Das Problem wird nicht gelöst: Man rennt auseinander oder spricht nicht mehr zusammen, ohne dass eine akzeptable Lösung für beide Seiten gefunden wird“, sagt Hermann Twittenhoff, Leiter der Gesamtschule Wulfen. Das Lernklima im Unterricht und auf dem Schulhof könne sich verschlechtern und zur Belastung...

  • Dorsten
  • 13.11.19
Ratgeber
Die Gesamtschule Wulfen lädt zum tag der offenen Tür ein.

Interessierte Schüler und Eltern sind eingeladen
Gesamtschule öffnet alle Türen

„Wie in jedem Jahr freuen wir uns am Tag der offen Tür interessierte Eltern und Kinder, die sich selbst ein Bild von unserer Schule machen wollen, am Samstag, 23. November, von 10.00 bis 13.30 Uhr herzlich begrüßen zu dürfen. Bei Kuchen, Waffeln und Getränken können unsere Besucher nicht nur die Räume erkunden, sondern viel über Lernmethoden und Freizeitangebote, über Schulziele und die Alltagsumsetzung erfahren“, sagt Hermann Twittenhoff, Leiter der Gesamtschule Wulfen (GSW). Gerne beantworten...

  • Dorsten
  • 13.11.19
Politik
Nach Erfassung des gesamten Schadensbildes wurde nun die dauerhafte Schließung der Kleinschwimmhalle in Heeren bekannt gegeben: Foto: Kollmann

Erheblicher Sanierungsbedarf: GSW will 150.000 Euro investieren
Kleinschwimmhalle in Heeren auf unbestimmte Zeit geschlossen

Die Kleinschwimmhalle in Heeren ist in die Jahre gekommen. Die Zeit hat Spuren hinterlassen, Verschleiß zeigt sich an Technik und sanitären Einrichtungen. Die GSW haben während der turnusmäßigen Revision in den Herbstferien erhebliche Mängel festgestellt und den Betrieb auf unbestimmte Zeit geschlossen. Die Nutzer wurden bereits im Oktober über eine vorübergehende Schließung bis zum 3. November informiert. In den folgenden Tagen der Revision ergab sich jedoch ein anderes Schadensniveau. Neben...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.11.19
Kultur
Die Ausweitung des Eisstockschießens auf nun zwölf Vorrundenspieltage zuzüglich dem Finalspieltag am 20. Dezember gehört zu den wichtigsten Veränderungen. Archiv-Foto: Jungvogel

Am 25. November ist Eröffnung
Neues bei der Winterwelt in Kamen

Bald ist es wieder soweit: Am Montag, 25. November, startet die 9. Auflage der Kamener Winterwelt. Wie die Organisatoren schildern, sind die Planungen abgeschlossen. Auch die diesjährige Winterwelt bietet wieder einige Neuerungen.  „Die Ausweitung des Eisstockschießens auf nun zwölf Vorrundenspieltage zuzüglich dem Finalspieltag am 20. Dezember gehört sicherlich zu den wichtigsten Veränderungen“, so Ingelore Peppmeier, Beigeordnete der Stadt Kamen. Mittelpunkt der Winterwelt ist die Eisbahn,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 31.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.