Gymnasium Broich

Beiträge zum Thema Gymnasium Broich

Kultur
Die Willy-Brandt-Schule hat im Fachbereich Werken Spender für Desinfektionsmittel gebaut, die nun vor den Eingängen stehen. Das Foto zeigt (v.l.) Noel Thonmann (Schüler), Matthias Kocks (stellvertretender Schulleiter) und Jonas Wiedemann (Techniklehrer).

Schulen suchen noch nach dem passenden Unterrichtskonzept
In Zukunft zweigleisig?

Seit gut einer Woche sind die weiterführenden Schulen auch in Mülheim wieder für die Schüler der Abschlussklassen geöffnet. Kleingruppen werden unter großen Sicherheitsvorkehrungen unterrichtet. Bald beginnen die Prüfungen. Von Andrea Rosenthal Für die anderen Schüler geht der digitale Unterricht weiter. Die Mülheimer Woche hat mit einigen Schulleitern über ihre Erfahrungen und Pläne für die Zukunft gesprochen. Schnell wurde deutlich, die Stadt als Schulträger gibt keine Linie vor,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.05.20
LK-Gemeinschaft

Heißener Klassen in Quarantäne
Für weitere Schüler wurde die Quarantäne wieder aufgehoben

Wie die Stadt am Samstagmittag mitteilte, sind drei Klassen des Gymnasiums Heißen vorsorglich in Quarantäne geschickt worden. Die drei Schulklassen, die sich in Österreich aufhielten, kamen am Samstag morgen in Mülheim an. Das Gesundheitsamt verordnete für alle Quarantäne. Diese gelte aber nur für die Schüler, nicht für andere Personen des gleichen Haushalts wie die Eltern. Ihnen wird jedoch dringend geraten, Kontakte zu vermeiden. Alle Personen aus diesem Kreis, die am Montag Symptome...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.03.20
LK-Gemeinschaft

Schulklassen in drei Mülheimer Schulen in Quarantäne
In drei Schulen gibt es Kontaktpersonen zu Infizierten

Wie die Stadtverwaltung um 11 Uhr mitgeteilt hatten, gibt es in drei Mülheimer Schulen Personen, die mit positiv auf Corona getesteten Menschen Kontakt hatten. Deshalb hat das Gesundheitsamt gleich hunderte Schüler sowie die Lehrkräfte der entsprechenden Klassen in Quarantäne geschickt. Im Gymnasium Broich ist die komplette neunte Klassenstufe betroffen. Allerdings, so schreibt die Schulleitung auf der schulischen Homepage, steht diese Quarantäne nicht in Zusammenhang mit den Rückkehrern von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.03.20
LK-Gemeinschaft
Das Diagnosezentrum wurde in dem Flüchtlingsdorf an der Mintarder Straße eingerichtet.

46 Mülheimer sind in Quarantäne
Diagnosezentrum Saarn hat seine Arbeit aufgenommen

Dienstagmorgen, 10. März, im Diagnosezentrum Saarn. Dr. Frank Pisani vom Gesundheitsamt ist vor Ort, um mögliche Verdachtsfälle auf das Corona-Virus zu testen. Insgesamt zehn Menschen haben sich an diesem Vormittag dem Test bereits unterzogen beziehungsweise werden noch getestet. Dazu gehört eine Schülerin des Gymnasiums Broich, die mit ihrer Klasse am letzten Freitag aus dem Ahrntal in Südtirol von einer Klassenfahrt zurückgekommen ist. Das Gesundheitsamt hat am Montag die Klasse...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.03.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Schüler des Gymnasiums Broich bleiben nach einer Klassenfahrt jetzt erst einmal zu Hause.

Broicher Klasse ist vorsorglich in Quarantäne
Südtirol wurde während Klassenfahrt zum Risikogebiet

Eine Klassenfahrt ins Ahrntal in Südtirol endete nun für eine Klasse des Gymnasiums Broich mit unfreiwillig verlängerten Ferien: Alle Schülerinnen und Schüler sowie die begleitenden Lehrkräfte wurden aus vorsorglichen Gründen vom städtischen Gesundheitsamt und der Schulleitung in häusliche Quarantäne geschickt. Noch im Vorfeld haben Eltern und Schüler sich dafür entscheiden, die Klassenfahrt stattfinden zu lassen. Zu dem Zeitpunkt gehörte das Ahrntal noch nicht zu den Risikogebieten. Schon...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.03.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Initiatoren und Mitwirkende gemeinsam: Rolf Bellenbaum (Vorsitzender BIG), Angela Huestegge (Schulleiterin Gymnasium Broich), Dr. Hans-Peter Winkelmann (GF von Climate-Campus e.V.) und Birte Kellermann (Schulleiterin GS Krähenbüschken)
  2 Bilder

Klimaquartier Broich Broicher Interessengemeinschaft Hochschule RuhrWest
Vom Klimaquartier Broich zum Klimawandel

Auf einer privaten Initiative basiert das Projekt „Vom Bildungsquartier zum Klimaquartier“. Die Macher stellten das Projekt jetzt der Öffentlichkeit vor. Und das dazu an einem passenden Ort. Dr. Hans-Peter Winkelmann ist seit vielen, vielen Jahren in Sachen Klimawandel und Klimaschutz unterwegs. Er arbeitet als Geschäftsführer für das Beratungsunternehmen ClimateCampus. Vor gut zwei Jahren traf er Rolf Bellenbaum, Vorsitzender der Broicher Interessengemeinschaft e.V. (BIG). Schnell war klar,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.11.19
Kultur

Klimaschutz macht Theater
Gymnasium Broich greift aktuelles Thema im Englischunterricht auf

Vor vollem Haus - den Schülern der Klassen 7 bis 9 - führte die English Drama Group des Gymnasiums Broich am Freitag, 20. September, das selbst inszenierte Stück „#house_on_fire“ in englischer Sprache auf. Darin griff die Gruppe die Debatte um notwendige Maßnahmen in Sachen Klimawandel auf und führte den Besuchern eindringlich vor Augen, welche Folgen dieser haben kann. Bisweilen verschwand die Grenze zwischen Bühnengeschehen und Publikum, wenn unvermittelt Wortmeldungen von den Rängen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.09.19
Kultur
Kristina Zillig hat unter dem Künstlernamen Cassia Cole bereits ihren zweiten Roman veröffentlicht.

Kinder- und Jugendliteraturtage
Mülheimer Autorin liest im Medienhaus aus ihrem neuen Jugend-Fantasyroman

 „Wie wird man Schriftstellerin?“ „Wie kamen Sie auf die Idee zur Geschichte?“. Viele Fragen prasselten am Dienstag, 27. November, bei der Lesung von Cassia Cole während der Kinder- und Jugendliteraturtage in der Stadtbibliothek im Medienhaus auf die Mülheimer Autorin ein. Sie beantwortete sie den Schüler der siebten Jahrgangsstufe der Gymnasien Broich und Heißen gerne. Von Andrea Rosenthal Cassia Cole hat in den letzten Monaten mit „Ashcandras Ruf“ und „Ashcandras Macht“ gleich zwei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.11.18
  •  1
  •  2
Überregionales
900 Schüler nahmen an der Aktion am Donnerstag teil.
  2 Bilder

Stimmen gegen Rassismus - Gymnasium Broich initiiert Aktion „Schrei nach Liebe“

Von Hans A. Wunder Fast fünf Jahre ist es her, dass das Gymnasium Broich vom Land NRW als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ausgezeichnet wurde. Jetzt starteten sie eine neue Aktion: „Schrei nach Liebe“. Es ist heute wichtiger denn je, sich aktuell gegen den Rassismus zu wehren. Das ergab eine Diskussion am Ende der Veranstaltung. „Deine Gewalt ist nur ein stummer Schrei nach Liebe“, so heißt es in einer Textzeile des Liedes „Schrei nach Liebe“ von der Band „Die Ärzte“ aus...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.09.18
Überregionales
Angela Huestegge vor ihrer neuen Schule (Foto: Emons)

Angela Huestegge steht als neue Schulleiterin an der Spitze des Gymnasiums Broich

Als neue Schulleiterin des Gymnasiums Broich ist Angela Huestegge nach mehr als 40 Jahren in Berlin in ihre Mülheimer Heimat zurückgekehrt. „da ich immer Freunde und Familie in Mülheim hatte, habe ich den Kontakt zur Stadt nie verloren“, sagt die Pädagogin, die 1977 ihr Abitur am Karl-Ziegler-Gymnasium gemacht hat. Dort lernte sie auch ihren heutigen Mann Karl Peter kennen, mit dem sie nach dem Abitur zum Studium nach Berlin ging. „Ich habe dort zunächst Elektrotechnik studiert, dann aber...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.09.18
Überregionales
Die Teilnehmenden bei der zerstörungsfreien Materialprüfung - Jan Matjeka ist rechts im Bild
  4 Bilder

Werkstoffe: Schüler des Gymnasium Broich entdeckt zukunftsträchtiges Berufsfeld

MINT-EC-Camp Zukunft Werkstoffe vom 10. bis zum 13. September in Goslar Berlin/Goslar, 10.09.2018. Einmal im Jahr bietet das MINT-EC-Themencluster Zukunft Werkstoffe ein mehrtägiges Forschungscamp für Schülerinnen und Schüler von Schulen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC an. Die 18 Jugendlichen erhalten während dessen Einblicke in zukunftsträchtige Studien- und Berufsfelder wie z.B. Materialprüfung. In diesem Jahr findet das MINT-EC-Camp Zukunft Werkstoffe in Kooperation mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.09.18
Kultur

Gymnasium Broich zeichnet herausragende Abiturienten mit MINT-EC-Zertifikat aus

3 Abiturientinnen und 1 Abiturient des Gymnasiums Broich für ihre außergewöhnlichen MINTLeistungen geehrt Mülheim, 30.06.2018. Im Rahmen der Zeugnisvergabe wurden drei Abiturientinnen und ein Abiturient des Gymnasiums Broich mit dem MINT-EC-Zertifikat für ihr besonderes Engagement in MINT ausgezeichnet. Die Schule ist seit 2014 Teil des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINTEC und darf somit das deutschlandweit einzigartige ...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.07.18
Sport
In wechselnden Mannschaften erspielten die Schüler Punkte für die Gesamtwertung.

Luisenschüler siegen: Faires Fußball-Turnier der 5. und 6. Klassen der Mülheimer Schulen

Zu dem Fußballturnier der 5. und 6. Klassen trafen sich rund 120 Fußballerinnen und Fußballer von sieben weiterführenden Schulen, um ihren Meister im fairen „Changing Teams-Turnier“ zu ermitteln. In jeder von fünf Spielrunden spielten die Schülerinnen und Schüler in einem neu zusammen gewürfelten Team miteinander. Punkte gab es für Siege, Unentschieden und für jedes geschossene Tor. Dabei erspielte Jeder Punkte für seine Schule, aber es gab auch ein individuelles Ergebnis. So blieb es für...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.03.17
Überregionales

Mülheimer Schülerin auf der Suche nach dem Higgs-Teilchen

Was hält die Welt im Innersten zusammen? Diese Frage leitet das Forschungsinteresse der Schülerinnen und Schüler von Schulen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC, die am MINT-EC-Camp Teilchenphysik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz teilnehmen. Das Camp findet vom 25. bis 28. September in Wiesbaden statt. Organisiert wurde die viertägige Veranstaltung von der Gutenbergschule und der Leibnizschule, die seit 2005 und 2012 MINT-EC-Schulen sind. Vor Ort ist Christina Grafe...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.09.16
Überregionales
Schüler gemeinsam gegen Rassismus im Gymnasium Broich. Foto: PR-Fotografie Köhring

Schüler des Gymnasium Broichs setzen sich gegen Rassismus ein

1988 entstand in Belgien die europäische Jugendinitiative „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“. Vor elf Jahren nahmen auch in Deutschland die ersten Schulen an der Aktion teil. Im März diesen Jahres sind es nach eigenen Angaben bereits rund 2.000 Schulen mit mehr als eine Million Schüler. Bei der Aktion einigen sich die Schulen in einer Selbstverpflichtung mehrheitlich darauf, aktiv gegen Rassismus vorzugehen. Das Gymnasium in Broich erhielt im Oktober 2013 als dritte, von mittlerweile...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.09.16
Politik

Schulräume statt weitere Flüchtlingshäuser für Mülheim

Aus der Arbeit eines Stadtverordneten: „ Es war der SPD Vorsitzende Gabriel, der erklärt hatte, es dürfe nicht der Eindruck entstehen, die deutsche Bevölkerung werde benachteiligt. In diesem Sinne ist mein Antrag zu verstehen,“ meinte der fraktionslose Stadtverordnete Jochen Hartmann, der in einem Antrag forderte, Flüchtlingscontainer an der Oberheidstraße wieder abzubauen, um sie dem Gymnasium Broich als Ersatz für die maroden Schulcontainer zur Verfügung zu stellen. „Endlich scheint auch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.04.16
  •  1
Überregionales

Schüler des Gymnasiums Broich auf dem Weg zum NRW-Sieg im Geographie-Wettbewerb

Jan Stalleicken aus der Jahrgangsstufe sieben des Gymnasiums Broich hat bei Deutschlands größtem Geographiewettbewerb von „Diercke Wissen 2016“ den Sieg auf Schulebene erlangt. Rund 310.000 Teilnehmer gehen bei dem durch die Bundesregierung geförderten Wettbewerb ins Rennen. Jan bewies herausragendes Wissen und ist nun für den Landesentscheid in Nordrhein-Westfalen qualifiziert, bei dem ihm ein Sieg einen Platz im großen Finale am 11. Juni in Braunschweig sichern würde. Bis zum 25. März...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.03.16
Überregionales
Im modernen Bauhausstil präsentiert sich das neue Gebäude des Gymnasiums Broich.

Gymnasium Broich präsentiert neues Schulgebäude

Glatt und glänzend leuchtet die schwarze Außenfassade in der Sonne. Nah am Boden reihen sich die langen Fensterreihen der neuen Klassenräume. Große Glastüren laden zum Betreten ein. Nach zwei Jahren Bauzeit ist das neue Schulgebäude des Schulzentrums am Gymnasium Broich, Ritterstraße 21, fertig. Noch sind die 29 Klassenräume leer. Doch nach den Osterferien bietet der Neubau 600 bis 700 Schülern viel Platz zum Lernen. „Es ist wirklich ein ungewöhnlich schönes Gebäude, ja fast schon nobel“,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.04.14
  •  1
Überregionales
1Live-DJ Jan Christian Zeller, Katharina Luft (Sparkasse), Lisa Stemmermann (MW) und Schüler der Luisenschule bei der Scheckübergabe.
  59 Bilder

Luisenschule hat schönstes Motto - Fette Abisause auf der Schleuseninsel

Haben wollten ihn alle Abiturienten, bekommen hat den Scheck über 400 Euro aber nur eine: die Luisenschule. Sie hat das Voting der Mülheimer Woche und der Sparkasse Mülheim gewonnen. Gesucht wurde das schönste Abimotto 2013. Zur Hälfte entschieden darüber die Auszubildenden der Mittelstufe der Sparkasse Mülheim. Ihr Favorit war „ABI heute - Captain morg‘n“ der Jahrgangsstufe 12 vom Gymnasium Heißen, dafür gab es zwölf Punkte. Elf Punkte vergaben sie an die Jahrgangsstufe 12 vom Gymnasium...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.03.13
  •  1
Überregionales
  3 Bilder

Neubau am Gymnasium Broich wächst

Am Gymnasium Broich geht es voran. In der vergangenen Woche wurde in einem feierlichen Akt der Grundstein für den Erweiterungsbau gelegt, der bereits täglich in die Höhe wächst. Der Neubau ist dringend nötig, um Platz für die Sekundarstufe I zu schaffen. „Das zweistöckige Gebäude wird unter anderem 29 Klassenräume, einen Speisesaal, eine Küche und zwei neue Kunsträume enthalten“, erläutert Immobiliendezernent Uwe Bonan. Dabei verlangen die Bauarbeiten Schülern und Lehrern einiges ab,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.11.12
Überregionales
  19 Bilder

Einslive Schulduell am Gymnasium Broich

In der ersten großen Pause am heutigen Dienstag wurde es spannend auf dem Schulhof des Gymnasiums Broich. Das 1Live-Schulduell war zu Gast in dem Broicher Gymnasium. Den Schülern wurden fünf Fragen gestellt, die Antwort mussten die Schüler mit den richtigen Buchstaben in der Hand bilden. Die Schüler schafften es, alle fünf Fragen richtig zu beantworten und brauchten dafür 23,11 Sekunden. Damit sind sie von den Mülheimer Schulen im Moment die besten. Die Schüler der Gustav-Heinemann-Schule...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.