Gymnasium Petrinum Dorsten

Beiträge zum Thema Gymnasium Petrinum Dorsten

Politik
Michael Gerdes im Gespräch mit Schülern des Gymnasiums Petrinum aus Dorsten.
  2 Bilder

Infomobil
Deutscher Bundestag zu Gast in Dorsten

In dieser Woche ist das Infomobil des Deutschen Bundestages zu Gast in Dorsten. Auf dem Platz der Deutschen Einheit können sich Dorstener Bürgerinnen und Bürger noch bis Mittwoch, 13. März um 14 Uhr über die Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments informieren. Dann macht sich der Truck auf zur nächsten Station seiner Deutschland-Tour. 18 Dorstener Schulklassen haben sich vorab für einen Besuch mit Vortrag im Infomobil angemeldet. Aber auch im persönlichen Gespräch soll Interesse an der...

  • Dorsten
  • 12.03.19
Kultur
  2 Bilder

Sebastian Schnoy zu Gast in Dorsten
Die Herrschaft des Stumpfsinns

Dorsten. Auf Einladung des Kulturbüros wird Sebastian Schnoy mit seinem Programm „ Dummikratie – Warum Deppen Idioten wählen“ am Freitag, 1. März, um 20 Uhr, in der Aula Gymnasium Petrinum zu sehen sein. In „Dummikratie – Warum Deppen Idioten wählen“, kämpft Sebastian Schnoy für die Aufklärung und gegen den Stumpfsinn. Er liefert politisches Kabarett ohne Zeigefinger. Warum ist Stumpfsinn so erfolgreich? Was denken Politiker, die sich für einfachste Sprachhülsen entscheiden? Wieso haben...

  • Dorsten
  • 08.02.19
Politik
Innogy und die Stadt Dorsten kürten die Preisträger des Klimaschutzpreises.

Gymnasium Petrinum erhält innogy Klimaschutzpreis
Das energieautarke Haus der Schüler überzeugt die Jury

Dorsten. Die Schüler des Gymnasiums Petrinum in Dorsten machen es vor: Unter dem Motto „Umweltschutz beginnt hier und jetzt“ bauten sie ein Modell eines energieautarken Hauses. Das Modellhaus erzeugt Strom aus Sonnenlicht, der entweder direkt verbraucht oder über eine Batterie gespeichert werden kann. Warmes Wasser wird über einen Wärmetauscher erzeugt. Für ihr Engagement wurden sie heute mit dem ersten Platz beim innogy Klimaschutzpreis in Dorsten ausgezeichnet. Zudem erhielt die Schule die...

  • Dorsten
  • 17.12.18
Überregionales
Symbolfoto

Einbrecher im Gymnasium Petrinum

Dorsten. Zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmittag sind unbekannte Täter in das Gymnasium Petrinum auf der Straße "Im Werth" eingebrochen. Nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten, brachen sie die Tür zum Musikraum auf und nahmen ein Cello mit. Anschließend konnten sie unerkannt flüchten. Die Polizei ermittelt. (ots)

  • Dorsten
  • 25.08.17
Ratgeber
Das Bild zeigt das Betreuerteam, das die jugendlichen Teilnehmer mit Spaß und Engagement durch den Parcours führten (v.l.): Melanie Schallenberg, Antje Leisten, Jana Prim (alle Jugendförderung der Stadt Dorsten) und Christof Sievers (Drogenberatungsstelle Westvest).

Präventionsprojekt „Alkparcours“ informierte Schüler über Alkohol und seine Risiken

Dorsten. Gemeinsam haben Mitarbeiter der Jugendförderung der Stadt Dorsten und der Drogenberatung Westvest ein Projekt im Bereich „Erzieherischer Jugendschutz“ durchgeführt und den interaktiven Lernparcours „Sixpack Alkparcours“ angeboten. Dieser wurde von Christof Sievers von der Drogenberatungsstelle entwickelt und wird seit Jahren erfolgreich angeboten. In diesem Jahr nahmen das Gymnasium Petrinum, die Geschwister-Scholl- und die Von-Ketteler-Schule mit zusammen rund 135 Schülerinnen und...

  • Dorsten
  • 26.05.17
Kultur
Dank eines Kooperationsvertrages zwischen der Stadt Dorsten und dem Gymnasium Petrinum profitieren Schüler vom Kultur- und Weiterbildungsangebot der Stadt. Im Bild v.l.n.r.: Lars Ehm, Sabine Podlaha, Dr. Christoph Oster und Tobias Stockhoff.

Bildungspartnerschaft unterzeichnet: Schüler profitieren vom Kultur- und Weiterbildungsangebot der Stadt

Dorsten. Zum neuen Jahr sind das Amt für Kultur und das Gymnasium Petrinum eine Bildungspartnerschaft eingegangen. Geplant und verbindlich vereinbart wurden Angebote aus den Bereichen Stadtbibliothek, Kultur, VHS, Musikschule, Stadtarchiv und Pelz-Anfelder-Stiftung. Die Bereiche wollen künftig verstärkt mit den Schülerinnen und Schülern des Gymnasium zusammenarbeiten. Dabei werden bestehende Angebote in den Schulalltag integriert und ergänzen so den Unterricht in vielerlei Hinsicht. Das...

  • Dorsten
  • 13.01.17
Kultur
Das Bild zeigt die Organisatoren und eine teilnehmende Schülergruppe.

„Parcours gegen rechts“ am Gymnasium Petrinum

Dorsten. Auf Initiative der Jugendförderung der Stadt Dorsten und des Gymnasiums Petrinum wurde an der Schule ein interaktiver „Parcours gegen rechts“ angeboten und von 140 Schülerinnen und Schülern durchlaufen. Die Durchführung übernahmen die Kolleginnen und Kollegen des Bezirksjugendwerkes der AWO Westliches Westfalen aus Dortmund, die diesen Parcours auch ins Leben gerufen haben. Schulleiter Dr. Christoph Oster, Mittelstufenkoordinatorin Annegret Thiele und Referendarin Jasmin...

  • Dorsten
  • 15.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.