Händler

Beiträge zum Thema Händler

LK-Gemeinschaft

Adventsmarkt: Wer macht mit? Jetzt schon anmelden oder vormerken!

Der Weihnachtsmarkt am Wasserschloss Werdringen in Hagen-Vorhalle findet in diesem Jahr am Samstag und Sonntag, 15. und 16. Dezember, statt. Da der Schlossverein Werdringen sich zum Jahresende auflöst, übernimmt der Fachbereich Kultur der Stadt Hagen die Organisation. Interessierte Aussteller können sich für die Anmeldung oder weitere Infos an Dagmar Schäfer, Tel. 02331-207-4864 oder per E-Mail an dagmar.schaefer@stadt-hagen.de wenden.

  • Hagen
  • 29.06.18
Politik

Markt-Neuheiten

Ein gut gewählter Titel. Positiv ist auch den Markt mit Aktionen zu beleben. Nur das eigentliche Marktleben am Donnerstag und Samstag hat an Bedeutung verloren. Das Bild zeigt: zuviel nicht genutzte Fläche. Von den Händlern ist zu hören: Unsere Vorschläge zur Verbesserung der Situation stoßen auf taube Ohren. Wo liegt das Problem? Einer versteht den anderen nicht. Klaus Wolf Essen

  • Essen-West
  • 20.06.18
Überregionales
11 Bilder

"Bönen kann was" - Leistungsschau der BIG

Unter dem Motto „Bönen kann was!" hat die Bönener Interessensgemeinschaft für Handel, Handwerk und Gewerbe (BIG) am Samstag, 28. April, zwischen 11.00 und 18.00 Uhr zu einer Leistungsschau in die Goethe-Grundschule eingeladen. Mehr als 20 Aussteller haben sich im Rahmen der Messe präsentiert und über Trends ihrer jeweiligen Branche informiert.

  • Kamen
  • 30.04.18
Überregionales
Auch modisch geht es am Sonntag in Alpen zu. Hier findet sich bestimmt interessanter Schmuck, oder die passende Frühjahrs-Kleidung.
2 Bilder

Alpener Blumen- und Spargelfest läutet das Frühjahr ein

Die Alpener genießen die ersten warmen Sonnenstrahlen des Jahres. Traditionell wird das Frühjahr mit dem Blumen- und Spargelfest eingeläutet. Alpen. Am kommenden Sonntag, 29. April wird der Ortskern zur Fußgängerzone, in der man entspannt und bei bester Laune flanieren kann. Zu finden sind hier dann in der Zeit von 11 bis 17 Uhr zahlreiche Händler und Kunsthandwerker. Auch die Geschäfte in der Alpener Innenstadt haben von 12 bis 17 Uhr zum Blumen- und Spargelfest geöffnet. Auf den Straßen...

  • Alpen
  • 23.04.18
Überregionales
Ulrich Gies, neuer Vorsitzender Moerser Werberings. 
Foto: privat

"Wir müssen an der Einladungskultur drehen": 3 Fragen an Urich Gies, neuer Vorsitzender des Moerser Werberings

Anlässlich der Mitgliederversammlung des Werberings Moers im Casino der Sparkasse wurde Ulrich Gies mit sechs Stimmen zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Es gab fünf Gegenstimmen und drei Enthaltungen. Zu Stellvertreterinnen wurden Corinna Wenders und Gabi Wagner mit zwölf Stimmen und zwei Enthaltungen gewählt. Der bisherige Vorstand um Dirk Elfgen wurde einstimmig entlastet. Turnusmäßig sind die nächsten Wahlen beim Werbering im Herbst. 1. Sie waren 30 Jahre lang, von 1970 bis 2004,...

  • Moers
  • 27.03.18
  •  1
Überregionales

Die Velberter Innenstadt blüht auf

Endlich Frühling! Das milder werdende Wetter lockte am Samstag viele Menschen in die Velberter Innenstadt, die regelrecht aufblühte. Großen Anteil daran hatte die Velbert Marketing GmbH, die 1000 gelbe und weiße Primeln an die Passanten verteilte und auf viele Veranstaltungen in Velbert aufmerksam machte. Der Handel lockte mit frühlingsfrischen Angeboten. Dazu konnten die Besucher Anregungen zum Weihnachtsmarkt geben, der nach einer Zwangspause im Dezember wieder auf dem Platz am Offers...

  • Velbert
  • 26.03.18
Überregionales
Die Kamener Händlerschaft will mit der Aktion zeigen, dass es sich lohnt, zum Einkaufen nach Kamen zu kommen. Foto: Tobias Krause
2 Bilder

"Kamen geht shoppen" - Aktionstage der heimischen Händler

Auch in diesem Jahr startet die Aktion “Kamen geht Shoppen“. 21 Geschäfte in der Innenstadt und im gesamten Stadtgebiet beteiligen sich in der Woche vom 26. Februar bis 3. März 2018 an diesem Event, wobei die Kunden mit zahlreichen individuellen Rabatten, Aktionen und Sonderpreisen gelockt werden sollen. Die Vielseitigkeit der unterschiedlichen Angebote innerhalb der Aktionswoche soll die Kundschaft überzeugen. So sind Geschäfte aus den Bereichen Mode, Beauty und Gesundheit ebenso dabei, wie...

  • Kamen
  • 18.02.18
Überregionales
Bürgermeister Dirk Lukrafka begrüßte im Ratssaal die Teilnehmer der Auftaktveranstaltung zur Onelinedarstellung des Velberter Handel durch FUNKE Medien und Ebay. Foto: Bangert
7 Bilder

Neues Projekt zielt darauf ab, für Velbert einen "digitalen Marktplatz zu schaffen"

Velberter Händler informieren sich über das Projekt „City-Initiative lokal & digital“ Mehr Reichweite schaffen, seine Produkte einem erweiterten Personenkreis präsentieren und somit neue Kunden gewinnen - das soll Händlern der Stadt Velbert mit dem Projekt „City-Initiative lokal & digital“ ermöglicht werden.  Dafür haben sich unter anderem die FUNKE MEDIENGRUPPE, eBay und die Stadt Velbert zusammengeschlossen und nun bei einem Informationsabend im Rathaus erläutert, was dahinter steckt....

  • Velbert
  • 12.02.18
Überregionales
Der Wochenmarkt Herten. Foto: ST

Wochenmarkt vor Neuausrichtung - Entscheidung am 21. Februar

Der Wochenmarkt ist aus Herten nicht wegzudenken. Er ist ein wesentlicher Bestandteil des städtischen Lebens und ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. An den Wochenmarkttagen ist die Innenstadt deutlich voller. Dass das bunte Treiben die Besucherfrequenz in der Stadt erhöht und damit auch den ortsansässigen Handel unerstützt ist nicht zu leugnen. Allerdings hat sich der Charakter des Wochenmarktes in den letzten Jahren spürbar verändert. Insbesondere Warenanbieter aus dem Frischebereich, wie z.B....

  • Herten
  • 02.02.18
Überregionales
v.l. Gabi Bricke(Tretford), Bärbel Völker (Lebenshilfe), Karsten Kemmer, Ingo Schraub und Julia Amman (Tretford)

Das Konzept von „MäX“ geht auf

Das Erfolgskonzept von Karsten Kemmer, Geschäftsführer des Fachmarkt MäX, in Kamen geht auf. Karsten Kemmer setzt auf Qualitätsware, eine sehr gute Beratung und Kundenzufriedenheit. Rabattschlachten, die auf Kosten der Qualität und Kundenzufriedenheit gehen, wird man im Geschäftshaus MäX nicht finden. Aus diesem Grund erhielt die Firma MäX am Dienstag den Preis als „Fachhändler des Jahres“ von ihrem Handelspartner „Tretford“, der hochwertige Teppichböden herstellt, verliehen. Aber nicht nur...

  • Kamen
  • 08.11.17
LK-Gemeinschaft
Diese Frauengruppe nutzte die Abendstunden, um nach passenden Dirndln umzusehen. Fotos: Renate Debus-Gohl
2 Bilder

Shoppen am Abend: Herbstnacht in Rüttenscheid

Während andernorts die Geschäfte ihre Türen schlossen, drehten die Rüttenscheider Einzelhändler noch einmal richtig auf: Am Freitag hatten sie zur ersten Herbstnacht geladen. Bis 22 Uhr konnte eingekauft, gebummelt, gestaunt, genossen und verweilt werden: Mehr als 70 Prozent der Geschäfte hatten an diesem Abend ihre Geschäfte länger geöffnet und lockten die Kunden mit Aktionen, Rabatten, Feiern und Musik an. "Bislang habe ich nur mit einigen Geschäftsleuten gesprochen, aber die waren mit...

  • Essen-Nord
  • 06.09.17
  •  1
Politik
Visualisierung - Eingang Markthalle am Rathausplatz
4 Bilder

Neue Pläne und Entwürfe für die Bochumer Martkthalle

Hört man sich in der Stadt um, scheinen die Meinungen eindeutig verteilt: Eine große Zahl der Innenstadtbesucher wünschen sich eine Markthalle. Von dem Einkaufszentrum am Husemannplatz, an dessen Bau SPD und Grüne unbeirrt festhalten, halten die allermeisten dagegen wenig. Die Markthalle würde die Stadt bereichern. Sie wäre ein Anziehungspunkt. Keine Stadt im Ruhrgebiet besitzt eine große Markthalle in der Innenstadt. Über 50 Ladenheiten (Mögliche Läden in der Markthalle) könnten in einer...

  • Bochum
  • 22.07.17
  •  26
Vereine + Ehrenamt
Die Werbegemeinschaft und die Kaufleute freuen sich auf das Sommerstraßenfest am kommenden Wochenende.

Sommerstraßenfest mit Neuheiten

Schermbeck. Zum 29. Sommerstraßenfest lädt die Schermbecker Werbegemeinschaft am Samstag und Sonntag, 24. und 25. Juni. Dabei soll die gesamte Mittelstraße zu einer Fußgängerzone mit attraktiven Angeboten werden. In den vergangenen Jahren habe es mit dem Fest "Schermbeck genießen" eine gute Kombination gegeben, sagte WG-Vorsitzender Wolfgang Lensing bei der Vorstellung des Festes. Wie berichtet, gibt es diese Veranstaltung nicht mehr. Lensing ist aber überzeugt, dass die WG "ein gutes Programm...

  • Schermbeck
  • 19.06.17
Politik

Immer weniger Händler auf den Stadtfesten

Ist Ihnen das auch schon aufgefallen, das immer weniger Händler auf den hiesigen Stadtfesten zu finden sind. Aber dafür immer mehr Taschen, Kleider und China Importe Können Sie sich vorstellen warum das so ist? Dafür sollten wir erst einmal wissen wofür diese Stadtfeste überhaupt gemacht sind. Ursprünglich dienten die Feste hinter der Stadtmauer als Dank für eine gute Ernte und um den Zusammenhalt der Stadtgemeinde zu fördern. Heute dienen diese Feste eher, der Unterhaltung und dem...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.06.17
Kultur
146 Bilder

Mendener Frühlings- und Mittelaltermarkt am Sonntag, 07.05.2017

Kein verkaufsoffener Sonntag in Menden - Trotzdem kamen die Leute in Scharen!!! Viele Attraktionen in der historischen Altstadt Obwohl drei Tage vorher durch ein von Verdi angestrengtes Eilverfahren der verkaufsoffene Sonntag gekippt wurde, waren die Gassen und Straßen rund um den Markt voll. Vom neuen Rathausplatz bis zur Kirche und von Sinn bis zum Südwall boten viele Stände ihre Waren feil. An vielen Stellen war es sehr eng (Das erinnerte mich an die bevorstehende Kirmes). Das Wetter...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.05.17
  •  3
  •  6
Politik

Online-Einkaufen wird uns das Aussehen unserer Innenstädte kosten

Betreten wir einen großen Laden einer Einkaufskette, werden wir regelmäßig auf die Möglichkeit onlife einzukaufen aufmerksam gemacht. Auf auffälligen Plakaten heißt es, dass Einkaufen überall rund um die Uhr möglich ist. Die Händler sind immer für uns da. Fast unbegrenzte Umtauschmöglichkeiten und schnelle Lieferung werden uns genauso zugesagt wie das große Zeitsparen am Computer. Dazu sei die Auswahl regelrecht unbegrenzt. Kleinere Unternehmen haben diese Möglichkeiten nur selten. Der Laden...

  • Hattingen
  • 09.04.17
Politik

Masterplan gegen Fehlentwicklungen im Einzelhandel

Die Stadt führt im Rahmen der Fortschreibung des Masterplans Einzelhandel eine flächendeckende Erhebung des Einzelhandelsbestandes durch. Diese Untersuchung findet zwischen dem 10. April und dem 2. Juni statt. In den nächsten Wochen gehen Erheber von Geschäft zu Geschäft, messen die Größe der Verkaufsflächen ab und nehmen die Sortimente auf. Dabei werden nicht nur die großen Supermärkte und Discounter erhoben, sondern auch kleine Läden erfasst. Zusätzlich werden ausgewählte Dienstleistungs-...

  • Herne
  • 07.04.17
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Lösungen für lebendige Stadt

Sonntag öffnen die Geschäfte, doch zum ersten Mal und zum Ärger einiger Händler gibt es Verbote. Lünen braucht Lösungen für die Zukunft. Lösungen für einen starken Handel. Ein Kommentar von Daniel Magalski Tausende kommen jedes Mal zu den verkaufsoffenen Sonntagen, bummeln durch die Geschäfte und lassen ihr Geld in Lünen. Für Einzelhändler ein wichtiger Umsatz, gerade in Zeiten wachsender Konkurrenz aus dem Internet. Sonntag sollen zum ersten Mal einzelne Händler ihre Geschäfte nicht öffnen...

  • Lünen
  • 01.04.17
  •  1
Überregionales
Dezernent Ludger Wilde (M.) mit Oberbürgermeister Ullrich Sierau (l.) und Cityring-Vorsitzendem Dirk Rutenhofer.
19 Bilder

Cityring zeichnet einen "stillen Star" aus: Stadtplaner Ludger Wilde

Als Planer ist Dezernent Ludger Wilde pragmatisch. "Ein Ringträger hat doch immer einen Wunsch frei?", fragt er gleich, als er vom Cityring mit dem Ehrenring ausgezeichnet wird, und nutzt gleich die Gunst der Stunde bei der Feier Im Industrieclub so viele Entscheidungsträger ansprechen zu können. "Ich wünsche mir, dass die Stadt sich im Landesprogramm kommunaler Klimawandel bewirbt. Damit verbunden sind 15 Mio. Euro an Fördermitteln für Projekte die den CO2-Ausstoß reduzieren. Denn...

  • Dortmund-City
  • 16.01.17
Überregionales
Das ehemalige Hertie-Gebäude in der Herner Innenstadt steht seit geraumer Zeit leer. Ist das die Zukunft des Einzelhandels?

Frage der Woche: Was ist die Zukunft des Einzelhandels?

Die Prognosen für den Einzelhandel sind seit Jahren nicht rosig, zumindest was den klassischen Verkauf im Ladenlokal betrifft. Durch den zunehmenden Handel im Internet verändert sich nicht nur die Branche, so die einschlägigen Berichte. Was ist dran am Abgesang auf den stationären Einzelhandel? Im Sommer letzten Jahres erregte eine Studie des Instituts für Handelsforschung (IFH) in Köln die Gemüter. In einem extremen Szenario kalkulierten die Marktforscher für Ladenverkäufe einen Rückgang der...

  • 08.12.16
  •  19
  •  8
Überregionales
Dirk Elfgen, neuer Vorsitzender des Werberinges Moers, macht sich Gedanken. Und will denen Taten folgen lassen. Gemeinschaftlich mit der Kaufmannschaft. Foto: Heike Cervellera

Kultur GmbH zur Moers Marketing? - Dirk Elfgen im Interview

Seit Mitte September ist Dirk Elfgen neuer Vorsitzender des Moerser Werberinges. Damit hat der 48-Jährige keine leichte Aufgabe übernommen, hat jedoch Visionen, Ideen und konkrete Vorstellungen. Es gilt, eingefahrene Strukturen aufzubrechen, neue Impulse zu geben und die gesamte Kaufmannschaft zu einer neuen Einheit zu führen. Dirk Elfgen sagt: "Ja, Moers - wir können es schaffen!" Herr Elfgen, welche Visionen haben Sie für den Werbering und die Moerser Organisationen? Grundsätzlich soll...

  • Moers
  • 29.11.16
  •  1
Natur + Garten
Cami zufrieden auf der Wiese
3 Bilder

Betrogenes Pferd durch Händler!!

Am 29.10.2016 haben wir unsere Stute Cami P. an Herrn D. in Reckenfeld verkauft. Unser Pferd hat einen schwerwiegenden Befund und kann nicht mehr im Turniersport geritten werden. Wir suchten einen Käufer, der sie als Freizeit-oder Beistellpferd nehmen würde. Kaufpreis 1000€. Herr D. war für uns der ideale neue Besitzer unseres Pferdes. Herr D. sagte uns, er würde unsere Cami für sich und seine Nichte als Freizeitpferd kaufen. Die Wiese, auf der Cami zukünftig leben sollte, besichtigten wir im...

  • Lünen
  • 24.11.16
Überregionales
42 Bilder

Lanferfest mit Hollandmarkt

Erstmals fand das Lanferfest in Wickede nur am Sonntag, der zudem Verkaufsoffen war, statt. Aber dafür sorgte gleich einmal ein Schwergewicht, der Hollandmarkt, für viel Betrieb in der Wickeder Ortsmitte. Ob es nun der traditionelle Käsewagen war, die Hartwurst oder das beliebte Rosinenbrötchen, die Markthändler aus dem Nachbarland hatten alles im Gepäck. Aber auch Blumenzwiebeln oder modische Kleidung wurde angeboten. Lautstark priesen die fahrenden Händler ihre Waren an. Besonders umlagert...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 05.09.16
  •  2
Politik

Haltt: "Sonntagsöffnung in Bochum erlebt wieder kleines Debakel."

Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER" hält Vorgaben für impraktikabel. In Bochum soll es künftig zwei verkaufsoffene Sonntage weniger geben, weil die zeitgleich stattfindenden Feste angeblich nicht genügend Anlass für die Sonntagsöffnung bieten. "Mit Debakeln bei der Sonntagsöffnung kennt sich Bochum ja leider aus", erklärt Felix Haltt, Vorsitzender der Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER" im Rat der Stadt Bochum. "Die Neuregelung des Ladenöffnungsgesetzes, die Rot-Grün 2013 eingeführt hat und...

  • Bochum
  • 15.08.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.