Händler

Beiträge zum Thema Händler

Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "In neuem Glanz"

Was Mendener Baustellen betrifft, so glaube ich schon, dass wir von der Stadtspiegel-Redaktion mitreden können. Gefühlte Jahre - in Wirklichkeit waren es allerdings nur wenige Monate - haben wir jetzt die Großbaustelle direkt vorm Mendener Pressehaus erlebt. Mit all ihrem Lärm, Staub und den durch sie verursachten Umwegen. Doch schon jetzt ist abzusehen, dass sich die Mühen gelohnt haben. Denn verglichen mit dem, was früher war, wird das künftig "Luxus pur". Gäste, die nach längerer...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.07.16
  •  3
Überregionales
Bauarbeiter sind am Markt im Einsatz, die Händler des Wochenmarktes zogen deshalb in die Fußgängerzone.

Wochenmarkt-Umzug - das sagen die Händler

Bauarbeiter haben am Marktplatz das Sagen, der Wochenmarkt zieht für die Zeit der Arbeiten rund um das alte Hertie-Haus in die Fußgängerzone. Der Lüner Anzeiger sprach mit Markthändlern über die ersten zwei Wochen am neuen Platz auf Zeit. Vom Christinentor bis zur Lippebrücke ziehen sich während der Umgestaltung des Marktplatzes die Wochenmarkt-Stände, offenbar gab es bisher keine größeren Probleme. "Der Marktplatz steht für uns Händler ohne Frage an erster Stelle, denn wir als Wochenmarkt...

  • Lünen
  • 12.07.16
Vereine + Ehrenamt
Gerade einmal sieben Mitglieder fanden sich zur außerordentlichen Jahreshauptversammlung ein. Foto: Jörg Terbrüggen

Werbegemeinschaft am Tiefpunkt - Auflösung droht

Das war wohl der absolute Tiefpunkt. Ein Leck hat das ohne Kapitän ins wanken geratene Schiff der Werbegemeinschaft auf alle Fälle. Gekentert ist es aber noch nicht. Nun stellen sich alle die Frage: Gelingt es das Boot wieder mit voller Besatzung auf Kurs zu bringen? Das Interesse an der Emmericher Werbegemeinschaft scheint immer weiter zu sinken, vor allem was die tatkräftige Mitarbeit anbelangt. Gerade einmal sieben Mitglieder fanden sich am Donnerstagabend im Raben zur außerordentlichen...

  • Emmerich am Rhein
  • 10.06.16
Kultur
Auch in diesem Jahr sollen viele Attraktionen für vollen Erfolg der Stadtfete sorgen.

"Ennepetal mittendrin" - Die Vorbereitungen laufen bereits

Heute schon an den September denken? Genau das machen die Organisatoren der neuen Stadtfete „Ennepetal mittendrin“. Schließlich soll der Erfolg aus dem Vorjahr auch im Jahr 2016 wiederholt werden, wenn sich an zwei Tagen, am 24. und 25. September, Ennepetaler und Auswärtige in der Innenstadt treffen, um „mittendrin“ zu sein. Mittendrin heißt: Gut gelaunt die Veranstaltung besuchen und die Mischung aus kommerziellen Anbietern und heimischen Akteuren genießen. Insbesondere die Ennepetaler...

  • Ennepetal
  • 03.06.16
Ratgeber
Im Umfeld des Hertie-Hauses geht es mit schwerem Gerät zur Sache.
4 Bilder

Wochenmarkt zieht in die Fußgängerzone

Blumen gibt es an der Lippebrücke, Kartoffeln an der Stadtkirche und Gewürze am Christinentor. Der Wochenmarkt steht wegen Bauarbeiten am Marktplatz kurz vor dem Umzug. Grund ist die Umgestaltung des Marktplatzes, beginnend mit dem ersten Bauabschnitt im direkten Umfeld des Hertie-Hauses. "Vierzig Händler besuchen den Wochenmarkt in Lünen, wenn der Bauabschnitt beginnt, ist nicht mehr genug Platz für alle", erklärt Frank Knoll von der Stadt Lünen. Die Stammhändler - und damit der Großteil -...

  • Lünen
  • 01.06.16
Politik
5 Bilder

Stadt Marl ruft zum Verzicht auf Plastiktüten auf

Die Stadt Marl hat die Händler und Verbraucher in Marl jetzt zum Verzicht auf Plastiktüten aufgerufen. In einem Schreiben an die Gewerbetreibenden will die Stadt die Kaufleute außerdem zum Gebrauch von Mehrwegtaschen bewegen. Auch an die Bürgerinnen und Bürger appelliert die Stadt, den Verbrauch an Kunststoffbeuteln zu verringern. Plastiktüten vermeiden Sechs Milliarden Plastiktüten werden jährlich in Deutschland verbraucht – und landen danach meistens sofort im Müll. Wenn Sie etwas gegen...

  • Marl
  • 29.02.16
  •  1
  •  3
Kultur
Impressionen Katharinenmarkt 2015 in Dorsten
15 Bilder

Impressionen Katharinenmarkt 2015 in Dorsten

Impressionen Katharinenmarkt 2015 in Dorsten Das Jahr neigt sich dem ende zu und wie jedes Jahr feiern nicht nur die Dorstener den Katharinenmarkt und am 3. Dezember den Nikolausmarkt in Dorsten. Das Wetter spielte gestern auch mit. Es war trocken und kalt, da schmeckte der Glühwein besonders gut. Beim Sockenkauf gab es noch einen Schnaps von Berthold dazu. Den Guten Schnaps natürlich, danke Berthold. Emsiges treiben von Händlern und Besuchern bei Vollmond und vielen Lichtern, quer...

  • Dorsten
  • 27.11.15
  •  9
  •  10
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

1 Jahr Nachmittagsmärkte in Frohnhausen und auf der Margarethenhöhe – Was denken Händler und Kunden?

Auf Initiative der Marktbeschicker wurden die Marktzeiten zur Belebung der Märkte in Essen-West vor einem Jahr geändert. Diese Verlegung erfolgte als Probephase. Auch haben verschiedene Aktionen – die Presse berichtete immer ausführlich - stattgefunden um die Attraktivität der Märkte zu steigern. Nun gilt es, gemeinsam mit den Marktbeschickern Bilanz zu ziehen. Dies wird durch die Essener Verwertungs- und Betriebs GmbH (EVB) erfolgen. Brigitte Harti, Vorsitzende der CDU-West: „Mein Dank...

  • Essen-Süd
  • 08.10.15
LK-Gemeinschaft

Neuer Termin für Trödel im Westpark

Der Trödelmarkt am 4.Juli im Westpark musste wegen einer Parallell-Veranstaltung abgesagt werden. Die Veranstalter können aber einen Ausweichtermin anbieten. Als neuer Termin wurde nun der Sonntag, 28. Juni, von 11 bis 18 Uhr gewählt. Somit gilt: wer sich für den 4. Juli angemeldet hat, ist nunmehr automatisch für den 28.Juni gebucht - eine gesonderte Bestätigungsmail erhalten alle angemeldeten Trödler. Wer am 28. nicht kann, bekommt entweder sein Geld wieder ausgezahlt oder darf kostenlos...

  • Dortmund-City
  • 16.06.15
  •  1
Überregionales
Symbolisches Banddurchschneiden mit Bürgermeister Johannes Beisenherz sowie Vertretern der Inwerb, des Bürgervereins, des Stadtteilbüros und der Verwaltung.
4 Bilder

Lange Straße wieder eröffnet

„Ich hoffe, dass wir endlich das darstellen, was wir wirklich sind. Es gibt sehr viele Kapazitäten und Kompetenzen auf dieser Straße“, erklärte Axel Bleck, Vorsitzender des Bürgervereins „Habinghorst! e.V.“ Nach 18-monatigem Umbau wurde die Lange Straße am Sonntag (3. Mai) mit einem großen Fest wieder eröffnet. Und zahlreiche Besucher schauten vorbei. Anderes Bild „Es war notwendig, dass diese Straße ein anderes Bild erhält“, sagte Bürgermeister Johannes Beisenherz in seiner...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.05.15
  •  1
Politik
Über nachlassende Kundenzahlen klagen die Händler nicht nur auf dem Wochenmarkt in der Altstadt. Als Folge ist auch die Zahl der Beschicker in den vergangenen Jahren immer weiter zurückgegangen.
7 Bilder

Händlerschwund auf den Wochenmärkten

„Der Marktbesuch ist nicht mehr das Ereignis schlechthin“, sagt Ewa Faatz, die zusammen mit ihrem Mann Werner Faatz seit fast 20 Jahren jeden Dienstag Textilien auf dem Ickerner Marktplatz anbietet. Nicht nur sie verzeichnen einen Rückgang an Besuchern, sondern auf allen Wochenmärkten nimmt die Kundschaft ab. Dies wirkt sich auf die Anzahl der Stände aus. Drei Märkte gibt es noch in Castrop-Rauxel: auf dem Altstadtmarkt, dem Ickerner Marktplatz und dem Habinghorster Markt. Auf allen ist die...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.03.15
  •  1
Ratgeber
Stehen den Bottropern am Dienstag in einer Telefonaktion zur Verfügung: (v. l.) Doris Grzegorczyk und Anette Abraham von der Verbraucherzentrale .

"Erst checken, dann klicken": Kampagne für sicheres Online-Shopping zum „Weltverbrauchertag“

Es ist so komfortabel wie auch trügerisch – Einkaufen im Internet. Mit ein paar Mausklicks bestellen Online-Käufer bequem von zuhause aus die Produkte ihrer Wahl und potentiellen Ärger durch sogenannte „Klickfallen“ gleich mit. Anlässlich des Weltverbrauchertags am Sonntag, 15. März, weist die Verbraucherzentrale NRW in Bottrop auf die häufigsten und kostenintensivsten Gefahren hin, denen sich Online-Shopper schon beim Bestellvorgang aussetzen können. „Natürlich hat der Handel über das...

  • Bottrop
  • 13.03.15
Ratgeber
Gespannt verfolgten die Gäste den Vortrag von Norbert Beck mit vielen praktischen Beispielen und Ideen, wie Händler Kunden gewinnen und Umsatz steigern können.
10 Bilder

Neue Aktion für Händler: So besiegen Sie das Internet

Wie besiege ich das Internet? Fast 100 Lüner, Selmer und Dortmunder Händler wollten das wissen und folgten der Einladung des Lüner Anzeigers nach Dortmund in das „U“. Hier präsentierte Norbert Beck praktische Ideen und Strategien, um Kunden zu gewinnen. „Es ist die Konkurrenz aus dem Internet, die Ihnen das Leben schwer macht“, weiß der Marketing- Stratege. Und viele Gewerbetreibende im Publikum liegen bei ihrer Schätzung richtig, dass fast 30 Prozent der Elektroartikel, PC und Bücher 2014...

  • Lünen
  • 27.01.15
  •  1
  •  2
Überregionales
Zahlreiche Händler informieren am Sonntag über die neusten Auto und Zweiräder.

Heißener Auto- und Zweiradherbst auf dem Marktplatz

Auch in diesem Jahr präsentieren Auto- und Zweiradbetriebe ihre neusten Modelle auf dem Heißener Marktplatz. Im Rahmen des Heißener Auto- und Zweiradherbstes stellen sich am Sonntag, 7. September, von 11 bis 18 Uhr verschiedene Betriebe vor. Im Vordergrund der Veranstaltung stehen nach wie vor die Informationen für die Besucher. Aber auch für etwas Unterhaltung hat der Veranstalter, die Heißener Werbegemeinschaft, gesorgt. Die neusten Automodelle werden vom Autohaus Klaus Kocks (Mazda),...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.09.14
Überregionales

Trödelmarkt am Maifeiertag auf dem Schillerplatz

Hallo, ich muss echt mal was los werden. Der gestrige Trödelmarkt auf dem Schillerplatz war ja wohl eine Frechheit. Ganze 3-4 Trödler waren anzutreffen. Der Rest waren Händler, die ihre drittklassigen Neuwaren verkaufen. Da frage ich mich, was das noch mit Trödelmarkt zu tun hat und warum vor allen das Stadtmarketing sowas zulässt. Man sollte das umtaufen in Händlermarkt oder sonstige Ausdrücke, aber nicht TRÖDELMARKT. Begriffserklärung: Ein Flohmarkt (auch Trödelmarkt) ist im...

  • Iserlohn
  • 02.05.14
  •  1
  •  1
Überregionales
Bernd und Ursel Huster setzen sich für ein „wohnwagenfreundlicheres“ Velbert ein, zum Beispiel wünschen sie sich Schilder mit der Aufschrift „Wir begrüßen herzlich die Gäste der Velberter Wohnmobilstellpläze“ in den Schaufenstern der örtlichen Händler.

Bernd und Ursel Huster wollen Velbert "wohnmobilfreundlicher" machen

Den Wohnmobilstellplatz an der Saubrücke betreuen Bernd und Ursel Huster bereits seit vier Jahren ehrenamtlich. Jetzt brauchen sie die Unterstützung der Händler, um Velbert „wohnmobilfreundlicher“ zu machen. „Im vergangenen Jahr haben rund 800 Wohnmobile den Stellplatz an der Saubrücke genutzt und die haben den Händlern natürlich auch Umsatz beschert“, sagt Ursel Huster. Gemeinsam mit ihrem Mann betreut sie den Stellplatz nun seit vier Jahren. „Wir bitten die Wohnmobilfahrer immer um eine...

  • Velbert
  • 03.04.14
  •  1
Politik
Erdbeeren und der erste Spargel wurden gestern lautstark angepriesen: Auf dem Alten Markt war am Dienstag wieder die gewohnte Markt-Atmosphäre.
2 Bilder

Markt ist wieder auf dem Markt - Kritik von Händlern und Geschäftsleuten an der Innenstadtkirmes

Wattenscheid - „Alle Markthändler sind froh, dass sie wieder hier sein dürfen“, spricht die Bäckersfrau stellvertretend für ihre Obst- und Gemüse-, Wurst- oder Fischkollegen aus. Der Ausflug zum August-Bebel-Platz mit dreimaligem Aufbau unter erschwerten Bedingungen bleibt nicht in guter Erinnerung. Auslöser für den Umzug war die achttägige Gertrudiskirmes, die auch bei Geschäftsleuten vor Ort nicht auf ungeteilte Begeisterung stößt. Dreimal am Bebel-Platz Für den Aufbau und die...

  • Wattenscheid
  • 25.03.14
Politik

Wochenmarkt donnerstags jetzt wieder an der Bahnhofstraße

Das Hin und Her um den Wochenmarkt am Donnerstag hat ein - vorläufiges - Ende gefunden. Nachdem die Händler mit dem Umsatz am Platz vor der Stadtgalerie gar nicht zufrieden waren, waren die Stände bald so rar gesät wie die Kundschaft. Mit der Frage, wie es geht mit dem Donnerstagsmarkt weitergehen soll, haben sich deshalb Händlerbeirat und Stadtmarketing Witten noch einmal beschäftigt. Mit dem Ergebnis: „Der Wochenmarkt vor der Stadtgalerie am Donnerstag wird aufgegeben und findet bis auf...

  • Witten
  • 21.02.14
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Keine Chance auf "Brückentage"

Planung, Abriss, erste Arbeiten und nun Stillstand und weitere Verzögerungen - wird die Baustelle der neuen Lippebrücke zur scheinbar unendlichen Geschichte für Lünen und die Bürger? Ein Kommentar von Daniel Magalski: Brückentage werden die Lüner in diesem Jahr wieder nur im Kalender finden – die Einweihung der neuen Lippebrücke an der Graf-Adolf-Straße rückt mit den wirtschaftlichen Problemen der ausführenden Fachfirma in weite Ferne. Die Brücken-Baustelle gerät zur Geduldsprobe. Kritiker...

  • Lünen
  • 18.01.14
  •  1
Überregionales
Nils Juchner (von rechts), VMG-Geschäftsführer, Fotograf und Grafiker Jacob Sokoll sowie Thomas Lehner und Nicole Mettner von Ströer vor dem ersten Plakat, das sie feierlich für die teilnehmenden Einzelhändler enthüllten.

14 Gesichter stehen für den Branchenmix und guten Service

Insgesamt 100 Großflächenplakate werden seit gestern in Velbert und acht weiteren Städten aufgehängt. Zu sehen sind darauf 14 Einzelhändler aus der Stadt der Schlösser und Beschläge, die für den Branchenmix in der Innenstadt werben. „Einzelhandel mit Persönlichkeit“ und „Der Kunde ist König“ ist auf dem Plakat zu lesen, das den teilnehmenden Einzelhändlern bei einer Premiere präsentiert wurde. Ob der Bäcker, der Kellner aus dem italienischen Restaurant, der Inhaber des Sportgeschäfts oder aber...

  • Velbert
  • 23.11.13
Kultur

Flohmarkt im Bürgerhaus Oststadt

Flohmarkt im Bürgerhaus Oststadt Zum letzten Mal in diesem Jahr findet im Bürgerhaus ein Flohmarkt statt. Am Sonntag, 03. November 2013 in der Zeit von 10:00 bis 14:00 Uhr wird in allen Räumen und auf den Terrassen des Hauses getrödelt. - Der Einlass für Händler ist 8:30 Uhr Wer etwas sucht oder etwas Gebrauchtes oder gut Erhaltenes zu verkaufen hat, ist wie immer bei uns genau richtig. Private Händler halten Schnäppchen für Jedermann bereit und auch der Secondhand Laden des Bürgerhauses...

  • Essen-Steele
  • 22.10.13
Überregionales

Late Night Shoppen bei Kerzenschein

Flackerndes Kerzenlicht wird am Freitag die Geschäftseingänge entlang der Frintroper Straße schmücken. Die Initiative „Wir für Frintrop“ startet die „1. Frintroper Shopping Nacht“. Bis 22 Uhr halten die beteiligten Händler an diesem Abend ihre Geschäfte geöffnet, laden mit Aktionen, Gewinnspielen und Rabatten zum Schauen, Stöbern und Shoppen ein. Die „1. Frintroper Shopping Nacht“ ist eine Idee der Intitiative „Wir für Frintrop“. „Im Sommer nahm diese in Gesprächen immer weiter Form an“,...

  • Essen-Borbeck
  • 08.10.13
Überregionales
Gerne nutzten die Besucher des verkaufsoffenen Sonntags in Langenberg die Gelegenheit zum Verweilen mit musikalischer Untermalung.
4 Bilder

Viele Bürger bummelten mit Musik durch LA

Zum dritten Mal hatte die Langenberger Werbevereinigung zum verkaufsoffenen Sonntag in die historische Altstadt eingeladen. Standen die beiden letzten Aktions-Sonntage unter dem Motto „Wellness“ und „Sport“, hieß das Thema diesmal: „Musik“. An insgesamt zehn Stellen konnten die Bürger an diesem Sonntag ganz unterschiedliche Musikdarbietungen genießen und sich auf diese beschwingte Art durch den Ort treiben lassen und in den Geschäften stöbern. Diese hatten an diesem Tag für ihre Kunden von...

  • Velbert-Langenberg
  • 08.10.13
LK-Gemeinschaft

Trödelmarkt im Westpark

Auf Grund der zahlreichen Anfragen und Bitten nicht nur aus dem Unionviertel gibt es jetzt zum zweiten Mal den "Trödelmarkt im Westpark". Am 1.September, dem letzten Sonntag in den Sommerferien heißt es wieder trödeln und feilschen in entspannter Atmosphäre. Nicht nur der Westpark macht diesen Trödelmarkt so einzigartig, sondern auch folgende Punkte: kein Aufbau zu Nachtschlafender Zeit, sondern erst ab 8.30 Uhr. Keine Neuware, sondern "Schätze" aus privater Hand, kein Eintrittsgeld für...

  • Dortmund-City
  • 07.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.