Händler

Beiträge zum Thema Händler

Kultur

Kunst und Co am Schloss zu Pfingsten

Barocke Atmosphäre, viele verschieden Künstler und Kunsthandwerker – das zeichnet den Hertener Kunstmarkt aus. Auch dieses Jahr gibt es am Sonntag und Montag, 19. und 20. Mai, rund um das Schloss Herten wieder viel zu sehen, von Dekorativem über Nützlichem bis hin zu Schmackhaftem. Der Eintritt ist frei. Knapp 130 Künstler und Kunsthandwerker stellen ihre Produkte dieses Jahr auf dem Kunstmarkt aus: Windspiele, bunte Knöpfe, gestaltetes Besteck, Skulpturen, klassische und moderne Malerei -...

  • Herten
  • 15.05.13
Überregionales
Nach der Teileröffnung Anfang April erfolgt nun die vollständige Freigabe des Basildonplatzes.

Basildonplatz: 85 Parkplätze ab Samstag

Mit einer Einweihungsfeier am kommenden Samstag wird der neu gestaltete Basildonplatz an die Bürger übergeben. Bereits seit Juli vergangenen Jahres mussten die Besucher der Innenstadt auf diese Parkmöglichkeit verzichten. Der Grund: Der Platz wurde grundlegend umgebaut. Anfang April konnten nach Verzögerungen wegen des strengen Winters und einigen Überraschungen die ersten 40 Parkplätze dort freigegeben werden, nun stehen weitere 45 Stellplätze für die Besucher der Innenstadt zur Verfügung....

  • Heiligenhaus
  • 24.04.13
Kultur
79 Bilder

Impressionen vom Autofrühling und Frühlingsmarkt

Sundern begrüßte am Wochenende den Frühling. Am Samstag und Sonntag lockte der Frühlingsmarkt tausende Besucher in die Innenstadt. Als am Sonntag die Sonne durch die Wolken brach, gab es in der Fußgängerzone kaum noch ein Durchkommen. Während die mehr als 40 Aussteller hier alles rund ums Thema Frühling präsentierten, fand auf dem Rathausplatz der Autofrühling statt. 15 Händler zeigten die neuesten Boliden, außerdem machten rund 60 Oldtimer hier Station, um von kleinen und großen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 15.04.13
Überregionales
8 Bilder

Sonne und Sport lockten in die Altstadt

Endlich spielte das Wetter mal mit: Bei milden Temperaturen und Sonnenstrahlen konnten die Langenberger Einzelhändler sowie die Vertreter vieler Langenberger Sportvereine große und kleine Bürger beim „Sport-offenen Sonntag“ in der historischen Altstadt begrüßen. Neben vielen verschiedenen Angeboten in den Geschäften konnten sich die Kunden auch über ein umfangreiches Sportprogramm freuen: So gab es Sackhüpfen, Business-Boxen, einen Schnupperkurs in Selbstverteidigung, einen Fitnessparcours,...

  • Velbert
  • 09.04.13
Überregionales
Das Maskottchen von Velbert Marketing „Baffy“ wird am verkaufsoffenen Sonntag wieder blumige Grüße an die Bürger der Stadt verteilen.

Mit 1000 Primeln in den Frühling

Velbert Marketing (VMG) und der Velberter Einzelhandel laden zum ersten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr ein. In der Zeit von 13 bis 18 Uhr sind am kommenden Sonntag, 17. März, in der Velberter Innenstadt circa 150 Geschäfte geöffnet. Auch Möbel Rehmann, OBI und Media Markt haben sich wieder angeschlossen. Jedoch bleibt es nicht nur dabei: In Zusammenarbeit mit vielen Einzelhändlern hat die Stadtmarketinggesellschaft VMG wieder einiges organisiert, damit die Besucher gut gelaunt in den...

  • Velbert
  • 12.03.13
Politik
Ab Juni ist die Hauptstraße autofrei.

Händler: "Wir werden Personal entlassen" - Hauptstraße wird während Umbau für Autos gesperrt

Nach dem Stadtfest wird die Hauptstraße für neun Monate für den Autoverkehr gesperrt. Grund sind Umbaumaßnahmen. Ab dem 3. Juni beginnt die heiße Phase zum Umbau der Hauptstraße mit einer neunmonatigen Vollsperrung für den Fahrzeugverkehr zwischen dem Rathausplatz und der Laubecker Straße, Fußgänger sind davon nicht betroffen. Bevor die Hauptstraße ihr neues Gesicht als verkehrsberuhigte Zone erhält, werden die Stadtwerke die Gas- und Wasserleitungen mit den entsprechenden Hausanschlüssen...

  • Heiligenhaus
  • 09.03.13
Überregionales

Händler reichen Eilantrag ein

Mit einem Eilantrag bei der Stadtverwaltung versucht der Heiligenhauser Handel eine Sondergenehmigung für einen fünften verkaufsoffenen Sonntag zu bekommen. „Fast alle Geschäfte würden sich beteiligen“, so Dirk Rauhut von Ott Geschenkideen. „Viele Kunden gehen sowieso davon aus, dass die Geschäfte während des Weihnachtsmarkts am Sonntag, 16. Dezember, öffnen“, so Desiree Fecke vom Schuhhaus Dornemann. Das sei schließlich immer so gewesen. Durch den verkaufsoffenen Sonntag in der französischen...

  • Heiligenhaus
  • 30.11.12
Kultur
25 Bilder

Impressionen vom Gocher Flachsmarkt Oktober 2012

Heute habe ich den Flachsmarkt in Goch besucht und ein paar Bilder gemacht. Gerne hätte ich auch ein paar Aufnahmen aus dem Riesenrad gemacht, Sonntag habe ich mich nicht getraut... ist schon sehr hoch...und heute hatte ich Glück...es war noch zu früh... ;-)) Von ,,heißen Dessous" bis hin zur Schuhcreme wurde alles angeboten. Hungern musste keiner, das Angebot war reichlich, u. a. gab es Fisch, Würstchen, Reibekuchen und vieles mehr. Um die Mittagszeit wurde es schon sehr voll......

  • Goch
  • 30.10.12
  •  19
Überregionales
Mit Kerzen, Lichtern und Laternen vor und in den Läden sorgen die Geschäftleute wieder für ein passendes Ambiente, so wie unter anderem Angelika Lehmann vom Mode-Lädchen.
4 Bilder

Tönisheide leuchtet: Einstimmen auf die Adventszeit

Mittlerweile zur Tradition geworden ist die Veranstaltung „Tönisheide leuchtet“. Bereits zum siebten Mal laden die Einzelhändler alle interessierten Bürger in den Velberter Ortsteil ein. Am kommenden Freitag, 2. November, ist es wieder soweit und Tönisheide wird in ein Lichtermeer getaucht. „Die Veranstaltung kam in den vergangenen Jahren immer sehr gut an“, so Angelika Lehmann vom Mode-Lädchen Lehmann. Daher habe man sich auch in diesem Jahr wieder dazu entschieden, den großen und kleinen...

  • Velbert-Neviges
  • 30.10.12
Kultur
Ab 11 Uhr wird im Park getrödelt.

Flo(h)rian im Westfalenpark

Krempel, Klüngel und Krimskrams warten auf Käufer, denn Sonntag, 9. September, öffnetder dritte große „Flo(h)rian – Flohmarkt um 11 Uhr im Westfalenpark“. Suchen, Vergleichen, Feilschen und Handeln nach Herzenslustkönnen Besucher bis 18 Uhr auf dem beliebten riesigen Antik-, Kunsthandwerk- und Trödelmarkt. Aus Sicherheitsgründen wird der Park an diesem Trödelsonntag erst ab 9 Uhr für die Besucher geöffnet. Die Anmeldelisten sind voll - mehr als 1.000 Händler packen fürs Wochenende die...

  • Dortmund-City
  • 03.09.12
Überregionales
Übergabe der IHK-Auswertung über die Stadt Langenfeld (v.l.): Ulrich Beul (Referat Wirtschaftsförderung), Tina Schmidt (IHK Düsseldorf), Bürgermeister Frank Schneider und Citymanager Jan-Christoph Zimmermann.

Langenfeld ist Spitzenreiter im Einzelhandel

Kunden und Händler gaben gute Noten in der IHK-Befragung. Der Einkaufsstandort Langenfeld wurde von Kunden mit einer 1,8 und von Händlern mit einer 2,1 bewertet, den bisher besten Werten im Kreis Mettmann. „Mit diesem Ergebnis sind wir natürlich sehr zufrieden“, sagte Bürgermeister Frank Schneider, bei der Vorstellung der Ergebnisse der Kunden- und Geschäftsbefragung, die im Frühjahr von der IHK durchgeführt worden waren. Eine große Überraschung war, wieviel Geld die Kunden in den...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.08.12
  •  1
Überregionales
Am Aktionstag lockten die Infostände. Alle Fotos: Detlef Erler
7 Bilder

Es tut sich was am Buschmannshof

Die Baumaschinen machen einen Riesen-Lärm, denn die Arbeiten an der Neugestaltung des Buschmannshofs sind immer noch in vollem Gange. Doch eine Etappe des Projektes ist abgeschlossen, und dies erfreut die Gewerbetreibenden ganz besonders. Der Platz vor den Ladenlokalen, die an der Hauptstraße direkt am Buschmannshof liegen, ist fertiggestellt und die Geschäfte sind wieder problemlos zu erreichen. „Wir sind optimistisch, dass es jetzt wieder aufwärtsgeht“, erklärtMargit Ebbert vom Vorstand der...

  • Herne
  • 27.07.12
Sport
2 Bilder

„Der Panoramaradweg macht Radfahren attraktiv“

Die Bürger feiern das einjährige Bestehen des Panoramaradwegs Niederbergbahn. Was der Radweg alles bewegt hat, hat der Stadtanzeiger die Fahrrad-Experten Walter Wildmann aus Heiligenhaus und Lothar Franke aus Velbert gefragt. Velbert/Heiligenhaus. Was sind Ihre persönlichen Erfahrungen mit und auf dem Panoramaradweg? Wildmann: Ich war natürlich auch schon mit dem Fahrrad auf dem Radweg unterwegs und bin dabei unter anderem von Heiligenhaus nach Velbert geradelt. Landschaftlich ist die...

  • Velbert
  • 20.07.12
Überregionales
Händler und Gastronomen freuen sich auf das kommende Fest am Löhberg

Fest am Löhberg

Mülheims Innenstadt lebt und Am Löhberg, zwischen Leineweberstraße und Schloßstraße, „bebt“ sie am kommenden Samstag, 14. Juli. Wie attraktiv die Innenstadt ist und damit auch Am Löhberg, zeigen acht Händler und Gastronomen und ihr Gast aus der Leineweberstraße. Unter dem Motto: „Einen Tag Urlaub Mitten in der Stadt“ heißt es ab 11 Uhr feiern am Löhberg. Dann erklingen Samba Rhythmen der Gruppen Sambazillus und dem Trio Caminho do Marr durch die Straße. Der Duft des Südens schwebt vor...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.07.12
Überregionales
Am Alten Markt wird heftig gebuddelt: Die Bauarbeiten laufen auf Hochtouren.
4 Bilder

Bagger reißen Loch in die Kassen

Großbaustelle Lüner Innenstadt: Die Bagger rollen, reißen Stück für Stück die City auf. Spuren hinterlassen sie nicht nur da, sondern auch in den Kassen. Die Baustelle beschert Umsatzeinbußen, da sind sich die meisten Geschäftsleute rund um den Alten Markt einig. Kaum ein Kunde, der den Umbau der Fußgängerzone unkommentiert lässt. Lärm und Dreck - bei Intersport Sport Lang kann man davon in diesen Tagen ein Lied singen. "Ändern können wir es ja nicht", sagt Gero Lang. Doch mitten im...

  • Lünen
  • 29.06.12
  •  2
Überregionales
Die Mittelalter-Stunt-Reitgruppe „Compania Ferrata“ sorgt mit „Barbarossa und der Löwe” wieder für spannende Unterhaltung.

Ritter rüsten sich

Über 100 Händler, Handwerker, Gaukler, Spielleute und Ritter sorgen von Donnerstag, 7. Juni, bis Sonntag, 10. Juni, rund um das Schloss Hardenberg für eine Zeitreise ins Mittelalter. „Der Mittelaltermarkt findet in diesem Jahr bereits im Juni statt“, so Ute Meulenkamp von der Gesellschaft für Burgenmarketing. "Außerdem wird das ganze Spektakel diesmal vier Tage andauern.“ Das habe sich wegen des Feiertages so angeboten. Auf die großen und kleinen Besucher wartet ein abwechslungsreiches...

  • Velbert
  • 06.06.12
Natur + Garten
5 Bilder

Frühlingsfest in Recklinghausen

Ein großes Lob an den Veranstalter. Die Auswahl der Händler war super und attraktiv. Teilweise war kein Durchkommen. Eine gemütliche Pause boten die anliegenden Restaurants und Cafes.

  • Recklinghausen
  • 07.05.12
  •  1
Kultur
5 Bilder

Per Zeitreise ins Mittelalter: Ritterspiele vom 28. April bis 1. Mai an der Wambeler Rennbahn

Am langen Wochenende vor dem Mai-Feiertag, 28. April bis 1. Mai, steht die Dortmunder-Galopprennbahn im Zeichen des Mittelalters: Händler und Handwerker, Gaukler und Spielleute und besonders die Ritter mit ihren Pferden, die sich im Turnier messen, wollen das Publikum in ihren Bann ziehen. Stilecht werden die Gäste des mittelalterlichen Markts von der Torwache begrüßt, und schon von weitem hören die Gäste Dudelsackmusik, gemischt mit dem Hämmern des Schmieds und den Rufen der Gaukler. Rund...

  • Dortmund-Ost
  • 24.04.12
Politik

Höhere Umsätze im Einzelhandel

Im nordrhein-westfälischen Einzelhandel lagen die Umsätze im Februar 2012 real, also unter Berücksichtigung der Preisentwicklung, um 1,1 Prozent über dem Ergebnis von Februar 2011. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, waren die Umsätze nominal um 3,4 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Insbesondere im Einzelhandel mit Lebensmitteln (real: +3,0 Prozent; nominal: +5,8 Prozent) konnten höhere Umsätze verbucht werden. Die Beschäftigtenzahl im...

  • Monheim am Rhein
  • 26.03.12
Überregionales
Recep Tavli setzt auf Skikleidung
4 Bilder

So tricksen die Händler den Winter aus

Mittlerweile sinken die Temperaturen rekordverdächtig in den Minusbereich. Die Markthändler Lünens haben hilfreiche Tipps gegen die Kälte. •Recep Tavli: Bei diesen eisigen Temperaturen sollte man sich so dick wie nur möglich kleiden. Thermo-Unterwäsche sowie gefütterte Schuhe sind ratsam. Wenn vorhanden, am besten einen Ski-Anzug tragen und Tee trinken. •Peter Lyborsch: Wichtig ist es vor allem, die Füße warm zu halten. Das gelingt am besten mit dicken Schuhen sowie...

  • Lünen
  • 07.02.12
  •  1
Politik
Zum Neujahrsempfang wurde der Treffpunkt-Vorsitzende Jürgen Prinz (l.) von seinem Vorstandskollegen mit Tochter  Melina überrascht, die gemeinsam mit Jungprinz Jonathan das diesjährige Kinderprinzenpaar in Unterbach bildet. Natürlich hatten die kleinen Tollitäten auch ihre Mini-Tanzgarde aus Düsseldorf mitgebracht, die, bejubelt vom Monheimer Publikum, bei den Maltesern auftanzte. Fotos:  Michael de Clerque
3 Bilder

Gesamturteil "Gut" - Der Neujahrsempfang beim Treffpunkt Monheim

Zu seinem Neujahrsempfang hatte der Treffpunkt Monheim diesmal in die Halle und Heimatbasis der Monheimer Malteser an der Siemensstraße eingeladen. Dort konnten sich die über 100 Gäste am Freitagabend davon überzeugen, dass man aus einer Feldküche weit mehr als nur die klassische Gulasch- oder Erbsensuppe zaubern kann, und dass die Monheimer Händler und Dienstleister durchaus mit Optimismus in das neue Jahr starten. Der Treffpunkt-Vorsitzende Jürgen Prinz nutzte sein Grußwort zunächst...

  • Monheim am Rhein
  • 19.01.12
Überregionales
12 Bilder

Kerzenschein sorgte für gemütliche Stimmung

„Da sind Apfelsaft, Wein und Äpfel drin, die in Amaretto eingelegt wurden“, verraten Meike Endemann und Lucia Profeta Die beiden Mitarbeiterinnen der Marien-Apotheke hatten alle Hände voll zu tun, um den aromatischen Punsch auszuschenken. Obwohl fast spätsommerliche Temperaturen herrschten, war die Nachfrage nach dem Heißgetränk groß. „Das ist unser Dank an die Kunden“. Fast alle Händler sprachen mit „Tönisheide leuchtet“ ein „Dankeschön“ an die Kunden aus. Die Tönisheider konnten sich mit...

  • Velbert
  • 09.11.11
Kultur
27 Bilder

32. Neheimer Fresekenfest voller Erfolg

Tausende von Besuchern kamen am Wochenende zum 32. Fresekenfest in die Neheimer City. War es am Samstag schon voll in der Innenstadt, gab es am Sonntag kaum noch ein Durchkommen. Bei strahlendem Sonnenschein machte das „Shoppen unter freiem Himmel“ so richtig Spaß. Mehr als 50 Händler boten ihre Waren an, und auch am Sonntag luden die Einzelhändler ein. Vereine wie z.B. der DRK-Ortsverein Neheim-Hüsten, der Förderverein des St. Johannes-Hospitals oder der Förderverein...

  • Sundern (Sauerland)
  • 04.10.11
Ratgeber
"Von zehn Gurken sind noch sieben da“, sagt Händler Roger Frerk.
3 Bilder

Gemüsehändler der Region kriegten die (EHEC-)Krise

Seitdem die EHEC-Krise in den Medien ist, wurde vor dem Verzehr von Blattsalat, Gurken und Tomaten gewarnt. Mittlerweile werden Sprossen verdächtigt. Die Folge war, dass die Bürger kaum noch Blattsalat, Gurken und Tomaten gekauft haben - ein Problem für die Gemüsehändler auf dem Wochenmarkt, wie eine Nachfrage Anfang Juni ergab. Fast jeder hat von EHEC gehört, große Sorgen macht sich allerdings nur ein geringer Anteil der Bürger. 59 Prozent der Frauen und 41 Prozent der Männer gaben an,...

  • Kamen
  • 14.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.