Hörde

Beiträge zum Thema Hörde

Kultur
9 Bilder

Ausflugstipp gleich um die Ecke
"Kunstvereinigung" zum "Anfassen"

Künstlervereinigung "Dortmunder Gruppe" Nicht nur für Dortmund- Nord interessant: Beim Besuch des ehemaligen Industriegeländes von Phönix West, fielen mir die vielen ordentlich sortierten Plakate entlang des Weges auf. Bei näherem Hinsehen entpuppten sie sich als Kunstwerke und Phönix West als riesiges openair Museum. Was für eine tolle Idee, eine Ausstellung zu Corona-Zeiten nach draußen zu verlegen. Die Künstlervereinigung "Dortmunder Gruppe" stellt hier ihre Werke aus und vor. Die Kulisse...

  • Lünen
  • 11.06.21
  • 6
  • 2
Kultur
An der Domänen-/Tannenstraße erinnern jetzt  Legendenschilder an die Namensgeber.

Hörde bekommt neue 'Legendenschilder'

Schon 2015 hatte der Verein zur Heimatpflege Hörde zehn sogenannte Legendenschilder im Hörder Zentrum auf den Weg gebracht Nun sollen zehn weitere Schilder rund um den Hörder Neumarkt folgen. Dafür wurden zehn Straßennamen ausgewählt, die sich in besonderer Weise dazu eignen, ein Stück Geschichte lebendig werden zu lassen: Am Heedbrink: Der alte Flurname bedeutet in etwa ' mit Heide bewachsener Dorfrand'. Am Richterbusch: Der Name bezieht sich vermutlich auf das Wäldchen der Hörder Richter....

  • Dortmund-City
  • 27.12.16
Kultur
Sie meinen, dass der Kalender für 2017 besonders gut gelungen ist: (v.l.): Willi Garth und Heidemarie Kleinhans vom Hörder Heimatverein, Stefanie Lönsvon der Buchhandlung Transfer und Heribert Wölk vom Hörder Heimatverein.

Kalender zeigt das alte Hörde

Der Hörder Heimatkalender geht in sein 4. Jahr. Er ist so beliebt, dass er nun im Format DinA 3 erscheint. "Die Größe und die Qualität der Abbildungen verlocken immer mehr Käufer dazu, die einzelnen Bilder als attraktiven Wandschmuck zu rahmen. Es sind einige bekannte Motive dabei, aber auch vollkommen neue, die bisher noch nicht veröffentlicht wurden. Die Fotos haben diesmal verschiedene Fotografen oder Leihgeber bereitgestellt, oft aber mit der Auflage, sie nicht weiter zu reproduzieren",...

  • Dortmund-City
  • 14.10.16
Kultur
Die Organisatoren des Hörder Sehfestes freuen sich auch in diesem Jahr wieder auf viele Besucher in ihren Ateliers und bei den zahlreichen Veranstaltungen.

Sehen wird zum Fest: Sehfest in Hörde

Wie in jedem Herbst präsentiert sich das KulturQuartier Hörde beim „Sehfest Hörde“ am 19. Oktober auch in diesem Jahr wieder mit einer bunten Mischung aus Malerei und Grafik, Fotografie und Film, Theater, Literatur und Musik, Skulptur und Modedesign. Dabei will das „Sehfest“ auch in diesem Jahr keine abgehobene elitäre Veranstaltung sein. Im Gegenteil. Ateliers, Theater, aber auch für kultururelle Veranstaltungen eher ungewöhnliche Räume wie das Fitnessstudio „Mrs. Sporty“ öffnen ihre Türen und...

  • Dortmund-Süd
  • 15.10.14
Kultur

PROJEKT BEATE BACH „DAS GESICHT EINER FASSADE“

Im Rahmen des Kulturprojektes extrawurst_hörde am Hörder Neumarkt starten in diesem Jahr noch 12 weitere Kunstprojekte mit und für Anwohnende, Kinder und Jugendliche. Aktuell startet ein Fassadenprojekt mit der am Neumarkt wohnenden Künstlerin Beate Bach, die mit Teilnehmenden direkt vor Ort eine Fassade gestalten will. Das ausgewählte Objekt ist ein Gebäude das ca. 1910 erbaut wurde. Der untere Teil der Fassade soll mit Teilnehmenden neu gestaltet werden. Zu Beginn wird es eine...

  • Dortmund-Ost
  • 14.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.