Hündin

Beiträge zum Thema Hündin

Vereine + Ehrenamt
Alegra möchte ihr Leben mit freundlichen Menschen verbringen.
2 Bilder

Tierheim Witten-Wetter-Herdecke
Alegra sucht ein Zuhause

Die liebe neun Monate alte Mischlingshündin Alegra kam in einem bosnischen Tierheim zur Welt. Sie hat in ihrem Leben noch nicht viel kennenlernen dürfen, so dass sie dementsprechend ängstlich und scheu ist; dabei ist sie aber niemals böse. Gesucht werden geduldige Menschen, die der jungen Hündin zeigen, dass ihr von nun an keine Gefahr mehr droht und sie ihr Leben unbeschwert genießen darf. Einen Hundekumpel an ihrer Seite, an dem sie sich orientieren kann, fände Alegra bestimmt super, zumal...

  • Witten
  • 28.08.19
Vereine + Ehrenamt
Dakota sucht liebe Menschen, die ihr helfen, ihr Potenzial zu entfalten.   Foto: Tierheim Essen

Zuhause gesucht: Dakota ist ein verschmuster Schatz

Dakota (8) kam extrem abgemagert und voller kleiner schwarzer Untermieter ins Tierheim. Wie ihre Fellfarbe vermuten lässt, ist Dakota leider taub. Gelernt hat sie bislang offenbar nicht wirklich etwas, da sie auf Sichtzeichen nicht reagiert. Dakota ist aber nicht umsonst ein Aussi-Collie-Mix, die Lust auf Lernen ist ganz klar zu erkennen. Dakota hat sich nicht das beste Verhalten angeeignet. Sie bellt alles an, was sich ihr an der Leine zu sehr nähert. Katzen kennt sie bereits, auch kann sie...

  • Essen-Ruhr
  • 29.05.19
  •  2
Natur + Garten
Wer hat ein kuscheliges Körbchen für mich?Foto: Tierheim

Tier der Woche
Nanuk sucht ein Zuhause

Den Tieren im Tierheim Witten geht es dort gut. Trotzdem sehnen sie sich alle nach einem liebevollen neuen Zuhause. Bei der Vermittlung will Witten aktuell helfen. So auch hier: Die süße Nanuk ist erst sechs Monate alt und wurde von einer befreundeten Tierschutzorganisation in Obhut genommen. Die bezaubernde Hündin besticht durch ihr liebenswertes und bescheidenes Wesen. Jetzt fehlen ihr nur noch ein eigenes Körbchen und liebe Menschen zum Glücklichsein. Bei wem darf Nanuk aufwachsen und die...

  • Witten
  • 05.04.19
Blaulicht
3 Bilder

Hündin starb durch Wurf in den Fluss
Tierquäler wurde gefasst

Nach Zeugenaussagen fand die Polizei den Hundebesitzer Am Samstagabend, 29. Dezember, gegen 20.25 Uhr wurde ein toter Hund am Ufer der Ruhr, nahe der Schlossbrücke, gefunden und aus dem Wasser geborgen. Zuvor beobachteten zwei Zeuginnen (19, 39) einen Mann, der sich mit seinem Hund auf der Schlossbrücke befand. Plötzlich habe der Mann den Hund genommen und über das Brückengeländer in die Ruhr geworfen. Das Tier habe zu diesem Zeitpunkt noch gelebt. Bei der Obduktion des Tieres wurden zahlreiche...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.01.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die schöne Hexe wartet schon seit sechs Jahren im Tierheim auf eine liebevolle Familie.  Foto: Tierheim Essen

Zuhause gesucht: Hexe ist eine temperamentvolle Lady

Die siebeneinhalbjährige Hexe lebt bereits seit sechs Jahren im Tierheim und hat die Hoffnung auf ein eigenes Zuhause beinahe aufgegeben. Die Malinois-Mischlingsdame ist sehr freundlich und aufgeweckt. Sie mag es, neue Sachen zu erlernen und zu entdecken und macht auch an der Leine eine gute Figur. Verträglich mit anderen HundenHexe ist verträglich mit Artgenossen, favorisiert aber eher Rüden. Katzen und Kleintiere möchte die sympathische Dame in ihrem neuen Zuhause nicht vorfinden....

  • Essen-Ruhr
  • 07.01.19
Natur + Garten
"Wer nimmt mich auf?" Mischlingshündin Wilma sucht liebevolle Hundeeltern. Foto: Tierheim
3 Bilder

Tier der Woche
Hündin Wilma, zwei Jahre alt, sucht ein neues Zuhause

Den Tieren im Tierheim geht es gut, dennoch sehnen sie sich nach einem schönen Zuhause. Wie die niedliche Wilma. Sie ist eine etwa zwei Jahre alte Mischlingshündin, die vor ein paar Wochen als Fundtier ins Tierheim kam. Recherchen ergaben, dass sie offenbar ursprünglich aus Russland stammt. Im Tierheim zeigt sich Wilma als sehr anhänglicher und dem Menschen zugewandter Hund. Sie genießt jede kleine Zuwendung. Allerdings scheint sie in ihrem Leben noch nicht viel kennengelernt zu haben,...

  • Witten
  • 14.12.18
Überregionales
v.l.n.r.: Bezugspädagogin Nina Baaske mit einer Klientin und Therapiehund Maggie bei einem Waldspaziergang.

Erfolgreiche tiergestützte Therapie

Die Tür geht auf und Therapiehündin Maggie begrüßt die Klienten in ihrer Wohnung, die sie voller Vorfreude mit einem Lächeln im Gesicht empfangen. Nina Baaske, Bezugspädagogin des Ambulant Betreuten Wohnens „Münze“ des Caritasverbandes Kleve weiß, wie effektiv die tiergestützte Therapie ist. Aus diesem Grund hat sie mit ihrer Hündin Maggie die Fachfortbildung zum „Mensch-Hund-Team in tiergestützten Interventionen absolviert. „Neben der Stärkung des Selbstbewusstseins von Klienten werden auch...

  • Kleve
  • 08.06.18
Überregionales
Die süße Nara sucht ein liebevolles neues Zuhause.  Foto: Tierheim Essen

Zuhause gesucht: Nara ist ein freundlicher kleiner "Dickkopf"

Die neunjährige Dackel-Schäferhund-Mischlingsdame Nara ist sehr freundlich, kann aber durchaus eigenwillig sein. Nara ist auf Cushing positiv getestet worden und bekommt Medikamente. Da Nara einen kleinen „Dickkopf“ hat, wären hundeerfahrene Leute bei ihr von Vorteil. Hundeerfahrene Leute gesucht An ihrer Erziehung und an ihrem etwas zu hohen Gewicht muss auch noch gearbeitet werden. Im Haushalt lebende Kinder sollten bereits im Teenageralter sein. Wer die süße Hündin kennenlernen möchte,...

  • Essen-Ruhr
  • 23.05.18
Ratgeber
798: Rüde; gefunden am 1. Mai im Emscherpark in Karnap
10 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #293: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/83 72 35-0 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Grau-getigert-weiße Katze leider tot aufgefundenKenn-Nr. 791: Katze, weiblich, Fellfarbe grau-getigert mit einem großen Weißanteil; leider tot aufgefunden am 29. April am Klaumerbruch in Dellwig. Die Katze war gechippt (27609xxx0150475), aber leider nicht registriert. Die Fundtiere finden Sie auch unter...

  • Essen-Ruhr
  • 04.05.18
Ratgeber
675: Hündin, Chihuahua-Mix; gefunden am 14. April am Sachsenring in Freisenbruch
6 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #291: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/83 72 35-0 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Kater und Katze leider tot aufgefunden Kenn-Nr. 648: Kater, nicht kastriert, Fellfarbe schwarz-weiß; leidet tot aufgefunden am 11. April an der Meisenburgstraße in Kettwig Kenn-Nr. 704: Katze, weiblich, Fellfarbe weiß mit grau-getigert, hat eine nicht leserliche Tätowierung im rechten Ohr; leider tot aufgefunden am 19. April...

  • Essen-Ruhr
  • 23.04.18
  •  1
Überregionales
Bonnie wartet schon seit vier Jahren im Tierheim auf ein neues, liebevolles Zuhause.  Foto: Tierheim Essen

Bonnie wünscht sich sehnlichst ein Zuhause

Bonnie ist sehr traurig. Bereits seit vier Jahren wartet die hübsche Schäferhund-Mischlingshündin auf ein neues, liebevolles Zuhause. Bonnie und das Tierheim-Team hoffen sehr, dass ihr Wunsch in diesem Jahr endlich in Erfüllung geht. Sie ist freundlich und aufgeschlossen und ist nach dem Kennenlernen sehr verschmust. Das Tierheim übernimmt Kosten Die süße Hündin fällt unter das Ü9-Projekt im Essener Tierheim. Das heißt, die Kosten, die besonders bei älteren Tieren anfallen, wie...

  • Essen-Ruhr
  • 31.01.18
  •  1
Ratgeber
137: Hündin; gefunden in der Nacht auf den 25. Januar am Bahnhof Borbeck; ist gechippt, (276096XXX245505), aber leider nicht angemeldet.
4 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #279: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/83 72 35-0 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Schwarze Katze leider tot aufgefunden Kenn-Nummer 130: Katze, weiblich, Europäisch Kurzhaar, komplett schwarz; leider tot aufgefunden am 24. Januar an der Alten Bottroper Straße in Bergeborbeck. Die Katze ist in beiden Ohren tätowiert. Die Tattoos sind aber leider kaum mehr lesbar. Die Fundtiere finden Sie auch unter...

  • Essen-Ruhr
  • 28.01.18
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche

Elsa kam als Fundtier zu uns ins Tierheim und ist ca. 4 Monate alt. Die kleine Terrierhündin ist altersbedingt noch sehr wild und verspielt. Sie ist noch nicht stubenrein und muss auch ansonsten noch alles lernen was ein Hund so können sollte. Das in Elsa ein echter Terrier steckt, zeigt sie auch bei uns im Tierheim. Nachdem sie die Qurantäne verlassen hatte und das Tierheimgelände mit seinen Bewohnern erkunden durfte stellten wir fest, dass im neuen Zuhause besser keine Kleintiere...

  • Dorsten
  • 05.11.17
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche

Kangalhündin Aisha wartet leider schon sehr lange auf Ihre neuen Menschen, wir haben Sie auch schon mehrfach als Tier der Woche inseriert, wollten aber trotzdem nochmal einen versuch starten. Für sie suchen wir Leute mit Herdenschutzhund-Erfahrung. Für Menschen, die sich mit dieser Rasse auskennen wird sie ein toller Partner sein. Fremden Menschen gegenüber zeigt sie sich manchmal erst ein wenig misstrauisch. Nach mehrmaliger "Begutachtung" ist sie aber zugänglich und verschmust. Auf fremde...

  • Dorsten
  • 15.10.17
Ratgeber
2179, 2180 + 2181: 3 Hähne; gefunden am 3. September im Wolfsbachtal in Schuir
14 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim #260: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/32 62 62 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Cremefarbener Langhaarkater leider tot aufgefunden Kenn-Nummer 2211: kastrierter Langhaarkater, cremefarben; leider tot gefunden am 7. September an der Überruhrstraße in Überruhr. Die Fundtiere finden Sie auch unter http://www.tierheim-essen.de/vermittlung/fundtiere/

  • Essen-Ruhr
  • 11.09.17
Natur + Garten
Hundedame Crazy entdeckt langsam wieder den Spaß am Leben. Foto: Tierheim

Tier der Woche: Hündin Crazy sucht ein liebevolles Zuhause

Witten. Diese Woche stellt das Tierheim Bernhardiner-Mischlingshündin Crazy vor. Die sensible kastrierte Hündin ist seit einigen Monaten im Tierheim Witten/Wetter/Herdecke und hat seitdem schon sehr viel gelernt. Ursprünglich stammt Crazy aus einem Tierheim in Rumänien und kannte nur ein Leben in im Zwinger. Sie ist im Oktober 2011 geboren. In Deutschland sollte sie in einer Pflegestelle leben, allerdings kam Crazy dort gar nicht zurecht. Mittlerweile kann sie gut an der Leine gehen, lässt sich...

  • Witten
  • 07.07.17
Natur + Garten
Obwohl "Nana" Rückschläge erleiden musste, ist sie lebensbejahend und menschenorientiert. Foto: privat

Bärenstarke Begleiterin

"Nana" sucht ein liebevolles neues Zuhause. „Nana“, eine liebenswerte Chow Chow-Shar Pei Mix-Hündin, ist leider nach mehreren Jahren im eigenen Zuhause wegen privater Probleme zur Tierherberge Kamp-Lintfort zurückgekommen. Sie ist fit in ihrem neunten Lebensjahr und hat eine Schulterhöhe von circa 50 Zentimetern. Die teddyähnliche Hündin zeigt sich lustig und lebensbejahend, albert gerne herum, versucht aber auch rassespezifisch ihren Sturkopf durchzusetzen. Charakterlich ist „Nana“...

  • Moers
  • 11.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.