Haard

Beiträge zum Thema Haard

Blaulicht
In Dattel hat ein Exhibitionist eine Frau belästigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Exhibitionist in Datteln
Polizei sucht Zeugen

Am Freitag, 11. Juni, ist eine 17-jährige Jugendliche aus Datteln gegen 10.30 Uhr in der Haard von einem unbekannten Mann belästigt worden. Während die junge Frau mit einem Hund in dem Waldgebiet, in der Nähe des Wanderparkplatzes an der Straße In den Wellen, spazieren war, fuhr ein Radfahrer an ihr vorbei. Wenig später fuhr der Mann erneut an ihr vorbei - diesmal aber mit heruntergelassener Hose. Der Mann wurde als etwa 40 bis 45 Jahre alt beschrieben. Er hatte schütteres, kurzes blondes Haar,...

  • Datteln
  • 14.06.21
Sport
Mountainbiker unterwegs im Waldgebiet Haard bei Recklinghausen. Streckeninfos und gpx-Track im Netz unter www.waldband.rvr.ruhr.
2 Bilder

Durch die Haard radeln
42 Kilometer aktiv Natur erleben: RVR eröffnet Mountainbike-Rundkurs

Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat offiziell den 42 Kilometer langen Mountainbike-Rundkurs "Haard on Tour" freigegeben. Die naturverträglich angelegte Strecke auf den Stadtgebieten von Haltern, Datteln, Marl und Oer-Erkenschwick ist sehr abwechslungsreich. Vornehmlich führt die Route über Waldwege und viele naturnahe Single-Trails. Nur auf sehr wenigen Abschnitten werden Forsttrassen genutzt. Insbesondere im Osten der Haard verläuft die Route recht kurvig. Auf einigen wenigen kurzen Abschnitten...

  • Recklinghausen
  • 13.06.20
Natur + Garten
Beim Spatenstich zur Eröffnung des Bauprojektes Waldpromenade in Oer-Erkenschwick.

RVR Ruhr Grün arbeitet an 5,5 Kilometer langer Waldpromenade
Die Haard als Pilot-Raum

Der Eigenbetrieb des Regionalverbandes Ruhr RVR Ruhr Grün kommt mit den Arbeiten am Haardgrenzweg zwischen Marl und Oer-Erkenschwick zügig voran, so wird die 5,5 Kilometer lange Strecke am Südrand der Haard im Kreis Recklinghausen derzeit zur Waldpromenade aufgewertet. Drei neue ansprechende Aufenthaltsbereiche mit Infotafeln und Holzskulpturen laden künftig zum Verweilen ein. Sechs Erlebnisstationen vermitteln Wissenswertes zum Thema Natur. Zusätzlich entsteht ein barrierearmer Rundweg. 20...

  • Recklinghausen
  • 25.04.20
Ratgeber
Pilzexperte Bernhard Demel führt durch die Haard.

Natternstieliger Schneckling, Gallertfleischiger Fältling, oder Zugespitzter Brennnessel-Kugelpilz
Waltrop: "Auf die Pilze, fertig, los!" - Pilzerkundung durch die Haard

Fliegenpilze erkennt jeder. Bei Pfifferlingen und Steinpilzen wird es schon schwieriger. Aber haben Sie schonmal etwas vom Natternstieligen Schneckling, Gallertfleischigen Fältling, Zugespitzten Brennnessel-Kugelpilz, Kokos-Milchling oder Wetterstern gehört? Zur Pilzerkundung durch die Haard geht es am Freitag, 1. November, von 10 bis 12 Uhr mit dem Pilzexperten Bernhard Demel. Sich einen grundlegenden Überblick über das Faszinosum Pilz zu verschaffen, ist nicht nur interessant und spannend,...

  • Waltrop
  • 28.10.19
Natur + Garten
Der RVR ist einer der größten kommunalen Waldbesitzer in Deutschland. Foto: RVR/Wiciok
2 Bilder

Spenden für den Klimaschutz
500.000 Bäume für die Wälder des RVR

8.577 Euro Spenden für mehr Bäume sind beim Regionalverband Ruhr (RVR) eingegangen. Vor gut einem Monat hatten der Verband und sein Eigenbetrieb RVR Ruhr Grün die Bürger in der Metropole Ruhr aufgerufen, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Für jeden gespendeten Euro forstet RVR Ruhr Grün einen Quadratmeter Wald auf. Mehr als 100 Menschen kamen dem Aufruf nach. Mit dem Geld sollen in der Haard Eichen und Esskastanien gesetzt werden - zwei Baumarten, die gut mit höheren Temperaturen und...

  • Dorsten
  • 21.08.19
Natur + Garten
Pilzerkundung und Pilze sammeln in der Haard.

Waltrop: „Auf die Pilze, fertig, los!“

Gemeinsam mit dem Pilzexperten Bernhard Demel, Diplom-Umweltwissenschaftler und anerkannter Pilzsachverständiger der Deutschen Gesellschaft für Mykologie, lädt die VHS am Samstag, 21. September, von 10 bis 12 Uhr zur Pilzerkundung und zum Pilze sammeln durch die Haard ein. Fliegenpilze erkennt wohl so ziemlich jeder. Bei Pfifferlingen und Steinpilzen wird es für viele schon schwieriger. Sämtliche bei uns vorkommenden Großpilzarten zu erkennen, überfordert aber selbst die besten Spezialisten....

  • Waltrop
  • 25.06.19
Ratgeber
Selbst Experten können nicht alle Pilzarten sofort erkennen.

Waltrop: Pilze sammeln in der Haard - Volkshochschule lädt zu Exkursionen

Gemeinsam mit dem Pilzexperten Bernhard Demel lädt die Volkshochschule am Sonntag, 30. September, und am Mittwoch, 3. Oktober, jeweils von 10 bis 12 Uhr zur Pilzerkundung in der Haard ein. Fliegenpilze erkennt wohl so ziemlich jeder. Bei Pfifferlingen und Steinpilzen wird es für viele schon schwieriger. Sämtliche circa 6000 bis 8000 bei uns vorkommenden Großpilzarten zu erkennen, überfordert aber selbst die besten Spezialisten. Ihre Namen, zum Beispiel Natternstieliger Schneckling,...

  • Datteln
  • 28.09.18
  • 1
Natur + Garten
Selbst Pilzexperten können nicht alle bei uns vorkommenden Pilzarten erkennen.

Waltrop: Pilze sammeln in der Haard - VHS lädt zu Exkursionen ein

Gemeinsam mit dem Pilzexperten Bernhard Demel wandert die VHS Waltrop sowohl am Sonntag, 30. September, als auch am Mittwoch, 3. Oktober, jeweils von 10 bis 12 Uhr zur Pilzerkundung und zum Pilze sammeln durch die Haard. Fliegenpilze erkennt wohl so ziemlich jeder. Bei Pfifferlingen und Steinpilzen wird es für viele schon schwieriger. Sämtliche zirka 6000 bis 8000 bei uns vorkommenden Großpilzarten zu erkennen, überfordert aber selbst die besten Spezialisten. Sich einen grundlegenden Überblick...

  • Datteln
  • 24.08.18
  • 1
Überregionales
In Oer-Erkenschwick wurde ein Radlader gestohlen.

Oer-Erkenschwick/Datteln: Mit gestohlenem Radlader quer durch die Haard

Die Polizei sucht Zeugen, die am Sonntag, 29. Juli, in der Haard unterwegs waren. Zwischen 10 und 16 Uhr wurde von einem Grundstück auf der Haardstraße in Oer-Erkenschwick ein gelber Radlader gestohlen. Noch am gleichen Tag wurde die Baumaschine auf dem Mahlenburger Weg im benachbarten Datteln gefunden. Nach ersten Erkenntnissen war den Dieben der Sprit ausgegangen, nachdem sie mit dem Radlader quer durch die Haard - vorbei an der Gaststätte "Mutter Wehner" - gefahren sind. Die Polizei sucht...

  • Datteln
  • 02.08.18
Sport
Der Verein Naturparkführer Hohe Mark lädt zu einer dreistündigen Exkursion ein.

Datteln: Durch die Haard wandern

"Auf romantischen Pfaden durch die Haard" führt die nächste Erlebniswanderung des Vereins Naturparkführer Hohe Mark. Die Tour durch das Waldgebiet des Regionalverbandes Ruhr (RVR) unter Leitung von Arne Berg startet am Sonntag, 15. Juli, um 10 Uhr. Die Teilnehmer der dreistündigen Exkursion starten im Jammertal und durchqueren das Gernebachtal vorbei an keltischen Hügelgräbern und einem Findling. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz Jammertag an der Redder Straße 421 in Datteln. Erwachsene zahlen...

  • Datteln
  • 13.07.18
  • 1
Natur + Garten
Die Geschichte eines Waldgebietes.

Oer-Erkenschwick: Exkursion in die Haard - Geschichte des Waldgebietes erforschen

"Der Stimberg und die Geschichte der Haard" stehen im Mittelpunkt einer Erlebnisexkursion am Sonntag, 10. Juni, von 11 bis 13 Uhr. Christian Bußfeld wandert mit den Teilnehmern zur höchsten Erhebung der Haard und erzählt dabei Informatives aus der Geschichte des Waldgebietes des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Eine Anmeldung ist unter Tel. 0151/70102023 erforderlich. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz bei den Tennisplätzen, Am Stimbergpark in Oer-Erkenschwick. Erwachsene zahlen 5 Euro, Kinder 3...

  • Datteln
  • 08.06.18
Natur + Garten

Oer-Erkenschwick: Reitwege in der Haard werden erneuert - Arbeiten dauern bis Monatsende

Der Regionalverband Ruhr (RVR) macht die Reitwege in der Haard wieder fit. Starke Niederschläge und Erosion haben die Reitwege stark beschädigt. Besonders in den Bereichen westliches Jammertal, nördlicher Farnberg und östlich der Westfälischen Kliniken hatten Reiter Schwierigkeiten. Auch werden Reitwege entlang des Halterner Weges, nördlich und östlich des Sankt Johannes Kreuzes sowie oberhalb des Haardgrenzweges in Marl-Sinsen wiederhergerichtet. Dazu koffert der RVR zunächst stark vernässte...

  • Datteln
  • 06.09.17
Natur + Garten
Gerhard Clarenbach gibt fachkundige Erklärungen zum Leben der Spechte. Foto: privat

Spechte beobachten bei einer Wanderung in der Haard

Am Ostersonntag, 16. April, lädt der Verein für Orts- und Heimatkunde zu einer Wanderung mit Specht-Beobachtung ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz Mutter Wehner, Haardstraße. Die Wanderung begibt sich auf die Spur der Spechte, deren Klopfen gegen die Bäume sicherlich jeder schon einmal auf einem Waldspaziergang gehört hat. Nur zu sehen bekommt man sie selten. Auch in diesem Jahr besteht die Möglichkeit, unter der Leitung von Gerhard Clarenbach das Leben der Spechte in der Haard...

  • Datteln
  • 12.04.17
Ratgeber

Neues Rettungskonzept in der Haard und der Hohen Mark

Wer in der Haard, der Hohen Mark oder der Üfter Mark im Kreis Recklinghausen einen Unfall hat, soll künftig schneller Hilfe bekommen. Der Regionalverband Ruhr (RVR), der Kreis Recklinghausen, die Kolping-Bildungszentren Ruhr und das Jobcenter Kreis Recklinghausen haben gemeinsam mit dem Aufbau eines neuen Rettungssystems begonnen. Damit können verletzte Wanderer, Jogger, Reiter oder Radfahrer den Rettungskräften ihren genauen Standort im Wald angeben. Hinweistafeln mit roter Umrandung zeigen in...

  • Oer-Erkenschwick
  • 20.10.15
Natur + Garten

Muffelwild in der Haard kann bejagt werden

Nachdem in der Haard vermehrt Muffelwild gesichtet wurde und eine Bejagung der Tiere in der Diskussion steht, hat jetzt der Regionalverband Ruhr eine Stellungnahme abgegeben. Das europäische Muffelwild stammt ursprünglich aus Korsika und Sardinien. Der natürliche Lebensraum waren offene Gebirgslandschaften auf steinigen und trockenen Böden. In den letzten 100 Jahren wurde diese Wildart auch an diversen Stellen in Deutschland ausgesetzt. Am 28. November ist erstmals von einem RVR-Mitarbeiter in...

  • Recklinghausen
  • 19.12.14
Überregionales
4 Bilder

Thomas Damm fotografiert in der Haard: Paradies vor der Haustür

Eltern haben nicht immer, aber meistens recht. Thomas Damm aus Marl erzählt: „Mein Vater sagt, ich hätte schon immer einen Blick für Motive und Bildausschnitte gehabt.“ Davon können sich die Besucher der Foto-Ausstellung des evangelischen Pfarrers aus Marl überzeugen, Unter dem Titel „Paradies vor der Tür“ präsentiert die Praxis Schulze-Schay am Haselnussweg 1 in Marl-Sinsen die bunten Impressionen, die der 49-Jährige mit seiner Kamera eingefangen hat. Die Ausstellung wird am Mittwoch, 17....

  • Marl
  • 18.06.14
  • 4
Natur + Garten
8 Bilder

Novemberspaziergang in der Haard

Manchmal erscheint alles nur noch flau, Unendlichkeit schwingt ihr Zepter, umgriff des Lebens Takt viel zu stark und jeder Atemzug fiel nur noch schwer. Fragen formten sich, verharrten, und keine Antwort wagte gar ein weiteres Wort. Der Mensch blickte suchend in das verhüllte Licht. Das Leben zeichnete ihn zum Narren. Manchmal liegt die Last nur noch schwer. Die Formen verschwanden aus diesem Leben. Geblieben ist nichts, nur noch ein weisses Blatt. Arme und Beine fühlten sich matt und niemand...

  • Oer-Erkenschwick
  • 19.11.13
  • 5
  • 2
Ratgeber
Sternwanderung zum St. Johannes. Foto: Sebastian Staendecke, ideas-ahead.de_pixelio.de

Sternwanderung zum St. Johannes

Am Sonntag, 9. Juni, um 10 und um 11 Uhr, starten sieben Wandergruppen mit dem Verein „Wir für Wald und Wild e.V.“ von Wanderparkplätzen rund um die Haard zu einer Sternwanderung. Ziel ist die Wegekreuzung St. Johannes. Gestartet wird jeweils um 10 Uhr ab Parkplatz Dachsberg, Zum Dachsberg 43, Haltern am See (Wanderstrecke 10 Kilometer, ab Parkplatz am Sportplatz Ahsen, Am Gerneberg (13,6 Kilometer), ab Parkplatz Katenkreuz, Redder Straße 292, Datteln (zehn Kilometer), ab Parkplatz...

  • Datteln
  • 28.05.13
Vereine + Ehrenamt
Siegerin beim Orientierungsritt war Astrid Südholt auf dem Isländer Herr Mütz. Sie erhält von Sponsorin Ulrike Kimmel einen KED Reithelm als Preis überreicht
3 Bilder

VFD Orientierungsritt in der Haard

Am 26.05.2013 fand der alljährliche Orientierungsritt der Vereinigung der Freizeitreiter (VFD) in der Haard statt. Trotz übelster Wettervorhersage kamen fast alle angemeldeten Reiter zum Reitgut Oer am Tulpenweg in Oer-Erkenschwick, um sich den Fragen und Aufgaben im Naturpark Hohe Mark zu stellen. Insgesamt waren 5 Stationen nach Karte anzureiten. Bei der ersten Station mussten Getreidesorten erkannt und ein Slalom mit Ball auf dem Tennisschläger geritten werden. An der zweiten Station mussten...

  • Oer-Erkenschwick
  • 26.05.13
Überregionales
Försterin Manuela Arens mit ihrem Hund Apollo bei den Baumfällarbeiten an der Flaesheimer Straße...
2 Bilder

Manuela Arens ist die neue Försterin im RVR-Forstbezirk Stimberg

Vorbei die Zeiten, als flotte Förster von bewundernden Damen angehimmelt wurden - Heimatfilm ade. Ab sofort ist eine Frau die „Herrin“ über Wald und Flur in Oer-Erkenschwick. Fachfraulich wacht jetzt Forstingenieurin Manuela Arens über ein rund 1300 Hektar großes Areal des RVR-Forstbezirks Stimberg am Südrand der Haard. Etwas romantisch klingt Manuela Arens jedoch schon, wenn sie erklärt: „Aufgewachsen in den Wäldern des Sauerlandes stand für mich als Kind schon fest, ich möchte einmal in der...

  • Waltrop
  • 05.03.13
Kultur
13 Bilder

Winterimpressionen oder wenn 2 Füße den Schnee erobern....

Da lag er also nun der erste Schnee in diesem Jahr. Plötzlich war es über Nacht weiß geworden und die Temperaturen waren dort gelandet, wo sich der Winter wie ein Winter anfühlt. Ich zog also in den letzten Tagen mehrmals los, um zu fotografieren. Ich hatte keine bestimmten Motive vor Augen, sonder schaute und versuchte zu entdecken. Mich trieb es voran und manchmal wusste ich auch gar nicht, wo ich genau herumlief, da ich mich hier (noch) nicht so gut auskenne. Oft waren meine Hände knallrot...

  • Recklinghausen
  • 25.01.13
  • 2
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

VFD zeichnet Pferdefreundliche Gaststätte aus

Wer mit Pferd unterwegs ist, hat es nicht immer einfach, unterwegs zu Speis und Trank einzukehren. Denn ein Pferd hat keinen Motor, den man mit dem Drehen des Schlüssels ausschalten kann. Man muss es fest und sicher anbinden können, wenn man es nach der Einkehr noch gesund und munter vorfinden möchte. Die Freizeitreiter vom VFD (Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland e.V.) haben daher das Prädikat "Pferdefreundliche Gaststätte" erschaffen, welches Gastwirten verliehen wird,...

  • Oer-Erkenschwick
  • 18.08.12
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.