Hafenstraße

Beiträge zum Thema Hafenstraße

Sport
2 Bilder

„Laber, laber, Pommesbude- oder dicke Eier & Nudelsalat“

Vorwort zum rot-weissen Ligaauftakt von Schwalbenalfons: Leck mich da, wo die Ente kackt, Die Saison geht endlich los. Wär dat hier ein Drehbuch, würd ich gez eine Fanfare einbauen. Drehbuch is abber nich, hier is nackte Realität. Et wurde ja auch genuch gelabert, gez is widder Tango anne Berne! Und mir is dat sowat von Schnuppe, wat da alles im Vorfeld abgesondert wurde. Gehsse nache Theoretiker, sind wir ja quasi schon auf- odder abgestiegen odder widder kurz vorre Inkontinenz. Abber da...

  • Essen-Süd
  • 01.08.14
  •  4
Politik
15 Bilder

Da ist doch Gefahr im Vollzug.

Wie lange noch werden Polizei und Ordnungsbehörden diese Verhältnisse auf der Hafenstraße dulden. So lange schon machen die Genossen aus dem Norden auf eine verfehlte Planung im Umfeld von Autokino und vor allem dem Stadion aufmerksam. Tägliche Gefährdungen, zum Beispiel auf der Hafenstraße im Bereich der Bahnanlage, sind schon Normalität geworden. Fußgänger die ihre Arbeitsplätze an der Hafenstraße gesund erreichen möchten werden ständig in den fließenden Verkehr der Hafenstraße...

  • Essen-Nord
  • 14.07.14
  •  1
Sport
Er ist wieder zuhause (v.l.n.r.): Dr. Michael Welling (Geschäftsführer Rot-Weiss Essen), Helmut Uwe Rahn, Künstlerin Inka Uzoma, Christian Hülsmann (Aufsichtsratsvorsitzender), Dr. Uwe Harttgen (Sportvorstand), Klaus Peter Rahn, Babara Rahn, Barbara Rörig (Bauherrin Stadion Essen), Sebastian Rahn und Oberbürgermeister Reinhard Paß begrüßten den Boss am Stadion Essen.

Hafenstraßen-Heimkehr: Statue von „Boss“ Helmut Rahn zieht von der Seumannstraße zum Stadion Essen

Er ist Symbolfigur des Wunders von Bern und der rot-weissen Meisterelf der Saison 1954/1955. Aus dem Hintergrund schoss Rahn am 4. Juli 1954 eines der wohl bekanntesten Tore der deutschen Fußballgeschichte. So half er einer ganzen Nation aus der Nachkriegsdepression. Am Freitag, 4. Juli, mittlerweile 60 Jahre nach seinem bedeutendsten Treffer, kehrt der Boss an seine fußballerische Heimat zurück. Zahlreiche Gäste hatten sich angekündigt, um der Enthüllung der 2003 von der Hamburger...

  • Essen-Nord
  • 09.07.14
  •  4
Sport
34 Bilder

ran Jahrhundertspiel im Stadion Essen

Am Sonntag, 8. Juni, stieg um 17.45 Uhr im Stadion Essen das „ran Jahrhundertspiel“. Eine Vielzahl ehemaliger Welt- und Europameister traf sich im Duell Deutschland gegen Portugal noch einmal auf dem Platz. Für das deutsche Team - mit Spielern wie Fredi Bobic, Mario Basler oder Lothar Matthäus im Kader - war es bereits die vierte Partie. Trainiert wurde die Elf von Otto Rehagel. Erfolge konnte die Mannschaft bis dato trotzdem keine einfahren: In drei Spielen hagelte es drei Niederlagen. An...

  • Essen-Nord
  • 14.06.14
  •  1
  •  2
Sport
W. Wißing (Manager, re.) und C. Kowalski (Jugendleiter)
2 Bilder

B-Juniorinnen-Meisterschaft: Vorschau Endrunde (Final-Four-Turnier)

Der Deutsche B-Juniorinnen-Meister 2014 wird am Freitag und Samstag im neuen Stadion Essen an der Hafenstraße gekürt. Gastgeber SGS Essen (Meister in der Staffel West/Südwest der B-Juniorinnen-Bundesliga), Rekordmeister 1. FFC Turbine Potsdam (Titelträger in der Staffel Nord/Nordost), Vorjahresfinalist FSV Gütersloh 2009 (Vizemeister im Westen) und Titelverteidiger FC Bayern München (Süd-Meister) haben sich für die Endrunde um die nationale U17-Krone im Mädchenfußball, die in diesem Jahr aus...

  • Essen-Borbeck
  • 29.05.14
Sport

Essen: „Elf Freundinnen“ fordern Rekordmeister Turbine Potsdam

„Torfabrik“ trifft „Serientäter“. Im ersten Halbfinale um die Deutsche B-Juniorinnen-Meisterschaft stehen sich am Freitag (ab 14 Uhr) im Stadion Essen an der Hafenstraße mit Gastgeber und West-Meister SGS Essen sowie dem Nord/Nordost-Titelträger 1. FFC Turbine Potsdam die treffsicherste Mannschaft der gesamten B-Juniorinnen-Bundesliga (Essen mit 71 Toren) und das einzige ungeschlagene Team (Potsdam mit 15 Siegen und drei Remis) während der regulären Saison gegenüber. Während die Essenerinnen...

  • Essen-Borbeck
  • 28.05.14
Sport
Der Kapitän verlässt das treibende Schiff: Geschäftsführer Dr. Michael Welling (li.) und Sportvorstand Dr. Uwe Harttgen (re.) verabschiedeten Mannschaftskapitän Markus Heppke.
47 Bilder

Emotionales Saisonende bei Rot-Weiss

Für Fans, Offizielle und Spieler des RWE war es ein bewegendes Wochenende an der Hafenstraße. Zum Saisonschluss fuhr Rot-Weiss Essen mit 1:0 gegen die Sportfreunde Siegen nochmal drei Zähler ein und kletterte so doch auf den neunten Tabellenrang. Dem Spiel folgte eine lange Abschiedszeremonie: Mit Damir Ivancicevic, Holger Lemke, Dominik Poremba, Kapitän Markus Heppke, Alexander Langlitz, Benedikt Koep, Thomas Denker, Maik Rodenberg und Kevin Pires-Rodrigues verlassen neun Spieler zur...

  • Essen-Nord
  • 28.05.14
  •  1
Sport
Das Spiel gegen den fünftplatzierten Siegen im heimischen Stadion bildet für die Mannschaft von RWE den Saisonabschluss.
2 Bilder

Zum Saisonschluss Siegen - Rot-Weiss Essen beendet die Spielzeit an der Hafenstraße

Auch wenn es mittlerweile eigentlich um nichts mehr geht, konnte sich Rot-Weiss Essen am Samstag im rewirpowerSTADION Bochum durch ein 1:0 noch drei Punkte sichern. Damit es nach der Sommerpause besser klappt als in der laufenden Spielzeit, hat RWE sich schon mit vier Neuzugängen verstärkt. Zuvor geht es beim letzten Heimspiel gegen die Sportfreunde Siegen. Vor 1.573 Zuschauern reiste Rot-Weiss Essen am Samstag, 17. Mai, nach Bochum, um sich dort mit der zweiten Mannschaft des VfL zu messen....

  • Essen-Nord
  • 21.05.14
  •  1
Sport
Für die junge Mannschaft von Rot-Weiss Essen reichte es gegen Gladbach nicht für einen Punkt. Fotos: Gohl
19 Bilder

„Blutjunge“ Rot-Weisse nur 0:1 gegen Gladbach II

Am Samstag, 10. Mai, lud Rot-Weiss Essen die zweite Mannschaft von Borussia Mönchengladbach an die Hafenstraße ein. Beide Teams standen vor der Partie mit unterschiedlicher Tendenz im Mittelfeld. Das nahende Saisonende und schlechtes Wetter versprachen kein aufregendes Spiel, weckten aber die Experimentierfreude des RWE-Trainers Marc Fascher: „Ich habe bewusst eine blutjunge Mannschaft ins Rennen geworfen und wollte sehen, wie sie sich gegen top ausgebildete Gladbacher schlägt.“ Während der...

  • Essen-Nord
  • 13.05.14
Sport
Solche Bilder sind Hintergrund der Strafen zum Pokalspiel RWE gegen MSV.
2 Bilder

Nach Pokalspiel: Geldstrafen für RWE und MSV

Heute gab die Verbandspruchkammer des Fußballverbandes Niederrhein (FNV) bekannt, dass sowohl Rot-Weiss Essen als auch MSV Duisburg wegen der Vorkommnisse im Pokal-Halbfinalspiel jeweils eine Strafe zahlen müssen – RWE trifft es mit 3.000, die Zebras mit 5.000 Euro. Vielen wird das Halbfinale des Niederrheinpokals zwischen Rot-Weiss Essen und dem MSV Duisburg noch in lebhafter Erinnerung sein. Schon im Vorfeld waren Verantwortliche wegen möglicher Gewalt besorgt, beim Spiel selbst erfüllten...

  • Essen-Nord
  • 08.05.14
  •  1
Sport
Im Hinspiel konnte Rot-Weiss die Gladbacher mit 3:2 schlagen. Archivfoto: Gohl

RWE: Am Samstag gegen Gladbach II

Nach einiger Tristesse wegen mäßiger Spiele und Eingewöhnungsproblemen des damals neuen Trainers Marc Fascher läuft es gerade gut bei Rot-Weiss Essen: Drei Siege und ein Unentschieden beim Tabellenzweiten sorgen für gnädige Stimmung an der Hafenstraße. Am Samstag, 10. Mai, empfangen die Rot-Weissen Borussia Mönchengladbach II. Das letzte Zusammentreffen am 17. Spieltag konnten die Essener mit 3:2 für sich entscheiden - für die Fans kein Grund zur Sorge also. Zudem darf man seit dieser Woche...

  • Essen-Nord
  • 06.05.14
Sport
Marcel Platzek sorgte in der 70. Minute für den Ausgleichstreffer der Rot-Weissen.
38 Bilder

Starke zweite Hälfte gegen Köln II: RWE siegt mit 2:1

Am Samstag, 19. April, nutzte Rot-Weiss Essen die Festpause zwischen Karfreitag und Ostersonntag, um die zweite Mannschaft des 1. FC Köln an die Hafenstraße einzuladen. Nach einer schwachen ersten Hälfte – inklusive 1:0-Gegentor – konnte RWE durch zwei Treffer in Halbzeit zwei Köln in der Tabelle überholen und so auf Platz neun aufrücken. Zurzeit hat Rot-Weiss Essen einen guten Lauf: Nach zwei Siegen und einem kämpferischen Pokalspiel begrüßte der RWE vor rund 6.000 Zuschauern am Samstag die...

  • Essen-Nord
  • 22.04.14
  •  1
Ratgeber
Vor dem Stadion Essen wird gebaut. Deshalb wird die Hafenstraße ab 11. April in Fahrtrichtung Bottroper Straße für voraussichtlich vier Tage gesperrt.

Hafenstraße ab Freitag gesperrt - Buslinie wird umgeleitet

Wegen Baumaßnahmen der Stadtwerke vor dem Stadion Essen wird die Hafenstraße in Fahrtrichtung Bottroper Straße ab Freitag, 11. April, für voraussichtlich vier Tage gesperrt. Die Sperrung hat Auswirkungen auf den öffentlichen Personennahverkehr. Die Buslinie 196 wird für die Dauer der Sperrung in Fahrtrichtung Innenstadt zwischen den Haltestellen (H) Kleinstraße und Hafenstraße umgeleitet. Haltestellen / Ersatzhaltestellen: Die (H) Lüscherhofstraße in der Hafenstraße in Fahrtrichtung...

  • Essen-Borbeck
  • 08.04.14
Sport
So wird es auch am Dienstag aussehen: Gute Stimmung und volle Ränge im Stadion Essen.

Volle Bude im Stadion Essen: Pokalhit RWE gegen MSV verspricht Spiel der Superlative

Es ist in aller Munde: Am 8. April um 18.35 Uhr treffen der Regionalligist Rot-Weiss Essen und der MSV Duisburg aus Liga drei im Halbfinale des Niederrheinpokals aufeinander. Für die RWE-Fans ist der Pokalschlager ein besonderes Spiel: Das Stadion Essen ist zum ersten Mal ausverkauft, die Partie wird live übertragen und die Rot-Weissen haben nach acht Jahren die Chance auf eine Revanche gegen ihren Rivalen aus dem Revier. An Brisanz fehlt es diesem Spiel nicht. Schon im Vorfeld gab es...

  • Essen-Nord
  • 05.04.14
Sport
Am Freitag muss der RWE den gleichen Kampfgeist zeigen wie beim Hinrunden-Spiel gegen Verl.

RWE gegen Verl: Nach Köln, vor Duisburg

Zwischen zwei Schlagern und mitten in der Negativserie: Alle Augen sind momentan auf den Pokalschlager Rot-Weiss Essen gegen MSV Duisburg am 8. April gerichtet. Trotzdem ist das nächste Ligaspiel gegen den SC Verl nach der knappen, aber bereits dritten Pleite in Folge beim Tabellenführer Fortuna Köln mindestens genauso wichtig wie das Aufeinandertreffen mit den Duisburgern. Für den krisengeplagten Essener Fußballklub wäre ein Punkt am Freitag vor heimischer Kulisse entscheidend, um der ...

  • Essen-Nord
  • 01.04.14
  •  1
Sport

Abstiegszone rückt für die SGS Essen bedrohlich näher

Über weite Strecken haben sie die Partie offen halten können. Doch nach torloser erster Halbzeit kassierte die SGS Essen beim FC Bayern München innerhalb von fünf Minuten gleich drei Treffer. Damit war die Partie an der Grünwalder Straße entschieden. Gina Lewandowski (63.) versenkte auf Zuspiel von Lena Lotzen den Ball unhaltbar für Essens Torfrau Lisa Weiß zur 1:0 Führung der Bayern. Nur zwei Minuten später landete ein 30 Meter Schuss von U 20-Nationalspielerin Jenny Gaugigl (65.) an der...

  • Essen-Borbeck
  • 25.03.14
  •  1
Sport
Das Stadion Essen war zum Stadion des Jahres 2013 nominiert. Foto: Gohl

Stadion Essen: Platz acht bei "Schönheitswahl"

Das Stadion Essen als Stadion des Jahres 2013? Nicht ganz. Die Konkurrenz war übermächtig. Dennoch schlug sich die RWE-Spielstätte an der Hafenstraße in der Urabstimmung zwischen High-Tech-Arenen und Prunkbauten achtbar. Das Stadion Essen heimste den achten von 18 möglichen Plätzen ein. Ein Achtungserfolg, bedenkt man, dass die Arena an der Hafenstraße optisch eher funktional daher kommt. Kein Vergleich zu den überbordenden Prestige-Tempeln, die vor allem im WM Gastgeberland 2014,...

  • Essen-Nord
  • 25.02.14
Sport
So sieht so das Stadion des Jahres 2013 aus? Archivfoto: Winkler

Stadion Essen - das Stadion des Jahres 2013?

Eine Ehre für das Stadion Essen: Die Spielstätte von Rot-Weiss Essen ist unter den Nominierungen für das Stadion des Jahres 2013 gelandet. Der Ball rollt an der Hafenstraße zwar bereits seit 2012, doch erst mit der Fertigstellung der vierten Tribüne gilt das Stadion als abgeschlossen. Ungeachtet der Schäden, die ein Rohrbruch kurz vor dem offiziellen Eröffnungsspiel gegen Werder Bremen verursachte. Die Suche nach dem Stadion des Jahres 2013 wird von den Webseiten stadiumdb.com und...

  • Essen-Nord
  • 13.02.14
  •  1
  •  2
Ratgeber

Motorradfahrer schwer verletzt: Polizei sucht Unfallzeugen

Ein 23 Jahre alter Motorradfahrer wurde am Montag, 3. Februar, nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Hafenstraße schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Aus Richtung Vogelheimer Straße kommend, stieß er in Höhe der Förderstraße mit einem silberfarbenem Opel zusammen und wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Zusammenstoß auf der Hafenstraße Die Opel-Fahrerin (74) erklärte der Polizei, dass sie ihre Fahrt von der Förderstraße geradeaus in die Stollenstraße fortsetzen...

  • Essen-Nord
  • 05.02.14
  •  1
  •  1
Politik

Grüne begrüßen Klein-Windräder am Stadion Essen

Eine gute Investition an der Hafenstraße Essen ist zum Glück nicht nur die Stadt der großen Energiekonzerne, sondern kann auch ein Ort für umweltfreundliche, erneuerbare Energieerzeugung sein. Grüne begrüßen bezirksübergreifend deshalb die Investition von RWE in Zusammenarbeit mit der städtischen Grundstücksverwaltung GVE, im hinteren Parkplatzbereich des Stadion Essen an der Hafenstraße zwei kleinere Windkraftanlagen zu errichten. ist ein weiterer Schritt für dezentrale Energieerzeugung...

  • Essen-Nord
  • 17.12.13
Überregionales
Maria und Josef sind am ersten Advent aufgebrochen. Bis Heiligabend haben sie noch einen weiten Weg vor sich. Fotos: Sara Holz
4 Bilder

Nach Bethlehem an der Hafenstraße

Vorbei an Hase und Igel, an Eichhörchen, Wiesel und Fasan bahnen sich Josef und dessen hochschwangere Maria ihren Weg. Ihr Ziel: Bethlehem natürlich. Das an der Hafenstraße. Denn das sich Tag für Tag entwickelnde Krippenspiel ist im Gemeinschaftsraum des Albert Schmidt Hauses an der Hafenstraße/Ecke Vogelheimer Straße aufgebaut. „Und Stück für Stück schieben die Bewohner die Figuren weiter“, erklärt Heinz-Joachim Lappe von der Kreisjägerschaft Essen (KJS). So legen sie in jeder Adventswoche...

  • Essen-Borbeck
  • 16.12.13
  •  1
Sport
Im Mai feierten die Fanprojekt-Betreuer mit Oberbürgermeister Reinhard Paß sowie Vertretern von AWO, RWE und den Fans die  „Melches Hütte“-Eröffnung. Foto: Gohl
2 Bilder

AWO-Fanprojekt hat sich in der „Melches Hütte“ eingelebt

In einem Container hausen möchte ja eigentlich niemand so gern. Doch der Ausblick entschädigt Claudia Wilhelm und Roland Sauskat: Nur wenige Schritte entfernt liegt das Stadion Essen, in dem „ihr“ RWE beheimatet ist. „Ich war und bin selbst Fan“, ist Sauskat, der Sport und Sozialwissenschaft studiert hat, mit vollem Herzen dabei. Doch seine Beziehung zum Verein Rot-Weiss Essen beginnt und endet nicht mit den Wochenenden, sondern gehört längst zu seinem Alltag. Beruflich kümmert er sich seit...

  • Essen-Borbeck
  • 06.12.13
Sport
Markus Högner ist optimistisch, dass seine Mannschaft auch gegen den VfL Wolfsburg am Sonntag punkten wird. Standards vermeiden heißt die oberste Devise, die der Coach seinen Spielerinnen mit auf den Weg gibt. Anstoß im Stadion Essen an der Hafenstraße ist um 14 Uhr. Karten gibt´s an der Tageskasse.

Am Sonntag empfängt SGS den Triple-Sieger

Nach dem Erfolg im Pokal ist die SGS Essen in der Bundesliga gefordert. Am Sonntag, 1. Dezember, trifft das Team von der Ardelhütte auf den Triple-Sieger aus Wolfsburg. Nach zuletzt drei Siegen in der Liga und dem souveränen Weiterkommen im DFB-Pokal gegen Saarbrücken könnte die Stimmung an der Ardelhütte besser nicht sein. Für die Mannschaft von Trainer Markus Högner läuft es derzeit rund, deswegen hofft man am Sonntag auf einen weiteren Punktgewinn in der Liga. Doch dürfte dies...

  • Essen-Borbeck
  • 29.11.13
Sport

Spannung im DFB-Pokal: Essen trifft auf Köln

Zu einem reinen NRW-Duell kommt es im Viertelfinale (So. 15.12, 14 Uhr) des DFB-Pokals der Frauen. Der Bundesligist SGS Essen bekommt es dabei mit dem Zweitligisten 1. FC Köln zu tun. Die Domstädterinnen warfen in der letzten Runde überraschender Weise den FC Bayern München mit 2:0 aus dem Rennen. Entsprechend ist das Team von Trainer Markus Högner gewarnt. Im Stadion Essen gehört den Ruhrstädterinnen sicherlich die Favoritenrolle, um an die großen Fleischtöpfe zu kommen müssen die...

  • Essen-Borbeck
  • 19.11.13
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.