Hagener Straße

Beiträge zum Thema Hagener Straße

LK-Gemeinschaft
An der Hagener Straße wird es ab dem 2. Mai für circa zwei Wochen eine Vollsperrung geben. Der Grund dafür ist eine Fahrbahndeckenerneuerung. Symbolfoto: lokalkompass.de
4 Bilder

Vollsperrung ab Montag, 2. Mai
Fahrbahndeckenerneuerung an der Hagener Straße

Iserlohn. Ab Montag, 2. Mai, wird die Fahrbahn der Hagener Straße zwischen Reinickendorfer Straße und Marktstraße in drei Bauabschnitten erneuert. Die Fahrbahn im Bereich der Bushaltestelle Letmathe-Mitte sowie das Straßenpflaster zwischen Friedens- und Marktstraße sind in hohem Maße schadhaft und werden gegen eine neue Asphaltdecke ausgetauscht. Gleichzeitig werden die Rinnen zu den Parkflächen hin teilweise erneuert. Zwei Wochen lang VollsperrungDie Arbeiten in den drei Abschnitten müssen...

  • Iserlohn
  • 28.04.22
Blaulicht

Polizei Hagen sucht Zeugen
Mehrere Keller aufgebrochen - Wer hat was beobachtet?

HAGEN. In einem Mehrfamilienhaus in der Hagener Straße kam es zu mehreren Kelleraufbrüchen. Unbekannte drangen nach bisherigen Ermittlungen zwischen Sonntag, 24. und Dienstag, 26. April, in die insgesamt fünf betroffenen Räume ein. Dabei wurden stellenweise Vorhängeschlösser entfernt und Schließbleche stark beschädigt. Ein 64-Jähriger verständigte am Donnerstag die Polizei, um Anzeige zu erstatten. Hinweise auf mögliches Diebesgut oder Personen, die für die Einbrüche in Frage kommen, konnten...

  • Hagen
  • 28.04.22
Blaulicht
Kupferdiebe machten in Lagerräumlichkeiten in Gevelsberg Beute von rund 1.000 Euro.

Wert von 1.000 Euro
Kupferdiebe schlugen in Gevelsberg zu: Einbruch an Hagener Straße

Gegen 08.05 Uhr am vergangenen Mittwoch, 20. April, wurde die Polizei über einen Einbruch in Lagerräumlichkeiten in der Hagener Straße informiert. Unbekannte Täter hatten die Eingangstür des Gebäudes aufgehebelt, um sich Zutritt zur Örtlichkeit zu verschaffen. Sie entwendeten dort Kupfer im Wert von ca. 1.000 Euro. Bisher gibt es keine Hinweise auf die Täter.

  • Gevelsberg
  • 21.04.22
Blaulicht
Am Dienstagmittag, 19. April, kam es gegen 11.30 Uhr zu einem Einbruch und Diebstahl in der Hagener Straße.

Einbruch an Hagener Straße
Tür gewaltsam aufgebrochen: Unbekannte brechen in Gevelsberger Wohnung ein

Am vergangenen Dienstagmittag, 19. April, verschafften sich bisher unbekannte Täter zwischen gegen 11.30 Uhr Zutritt zu einer Wohnung in der Hagener Straße. Sie brachen die Eingangstür gewaltsam auf und entwendeten ein Mountainbike aus dem Wohnzimmer der Wohnung. Die genaue Schadenssumme beläuft sich auf  rund 500 Euro. Zu den Tätern liegen momentan keine Hinweise vor.

  • Gevelsberg
  • 20.04.22
Blaulicht
An dieser Waschstraße in Gevelsberg ereignete sich am Montagmorgen ein Unfall.

Raste ungebremst in Pkw
Crash an der Waschstraße: Unfall in Gevelsberg fordert zwei Verletzte

Am Montag, gegen 10.30 Uhr, wurden in Folge eines Verkehrsunfalls auf der Hagener Straße zwei Personen verletzt. Ein 87-jähriger Mann aus Gevelsberg war mit einem Opel in Richtung Ennepetal unterwegs. Er übersah zunächst beim Linksabbiegen das Fahrzeug eines vorfahrtsberechtigten 26-jährigen Gevelsbergs und stieß mit diesem zusammen. Anschließend beschleunigte er und fuhr ungebremst weiter auf das Gelände einer angrenzenden Waschstraße, wo er mit einem parkenden Pkw kollidierte. Der in diesem...

  • Gevelsberg
  • 12.04.22
Blaulicht
Räuber zieht Messer in Gevelsberger Getränkemarkt und flüchtet mit Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.

Heftige Szenen in Getränkemarkt
Mitarbeiterin mit Messer bedroht: Dieb mit roter Wollmütze raubt Einnahmen in Gevelsberg

Am Donnerstag begab sich ein bisher unbekannter Täter, gegen 20:00 Uhr, in einen Getränkemarkt an der Hagener Straße. Unter Vorhalt eines Messers ging der Mann zur Kasse und forderte von der 46-jährigen Mitarbeiterin die Einnahmen. Die Mitarbeiterin übergab das Geld, worauf der Mann das Geschäft verließ und in unbekannte Richtung flüchtete. Der Täter wird so beschrieben: -Männlich -Etwa 170cm groß -Etwa 30 Jahre alt -Drei-Tage-Bart Er trug bei der Tat eine rote Wollmütze Eine Fahndung blieb...

  • Gevelsberg
  • 09.03.22
LK-Gemeinschaft
Entweder am Freitag, 18., oder am Samstag, 19. Februar, kommt es zu einer kurzzeitigen Sperrung am Knotenpunkt Hagener Straße/Alter Markt/Schwerter Straße/Von-der-Kuhlen-Straße.

Achtung, Sperrung!
Baumfällungen am „Alten Markt“ in Letmathe

Iserlohn. Im Zuge der geplanten Umgestaltung des Knotenpunktes Hagener Straße / Alter Markt / Schwerter Straße / Von-der-Kuhlen-Straße stehen umfangreiche Baumfäll- und Rodungsarbeiten an. Bevor dort zwei Kreisverkehre entstehen, müssen 13 Bäume gefällt, zirka 30 Meter Hecke entfernt und rund 300 Quadratmeter Aufwuchs abgeräumt werden. Die von der Stadt Iserlohn beauftragte Firma Hauschulte-Oberdick aus Arnsberg wird diese Arbeiten am kommenden Wochenende, je nach eigener Kapazität entweder am...

  • Iserlohn
  • 17.02.22
Blaulicht
In Gevelsberg hebelten Unbekannte am Dienstagabend, gegen 22.50 Uhr, das Rolltor eines an der Hagener Straße gelegenen Discounters auf.

Flucht ohne Beute
Einbruch in Discounter: Unbekannte hebeln Rolltor in Gevelsberg auf

Unbekannte hebelten am Dienstagabend, gegen 22.50 Uhr, das Rolltor eines an der Hagener Straße gelegenen Discounters auf. Dabei lösten die Täter einen Alarm aus, der die Sicherheitsfirma über den Einbruch benachrichtigte. Das Rolltor führt zu einem neben der Verkaufsfiliale liegendem Lagerraum, welcher jedoch zur Tatzeit leer stand. Die Einbrecher flüchteten unerkannt vom Tatort, ohne Beute.

  • Gevelsberg
  • 12.01.22
Blaulicht
Wer Hinweise zu den durstigen Dieben hat, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden. Foto: Pixabay

Zeugen gesucht
Weihnachtsmarktbude aufgebrochen

Iserlohn. Unbekannte Täter hebelten in der Nacht zu Dienstag, 9 Dezember,  an der Hagener Straße eine Weihnachtsmarktbude auf. Aus dem Inneren entwendeten sie einen Kasten Bier und ein Karton Kakao. Hinweise zu den durstigen Einbrechern nimmt die Polizei in Letmathe unter Tel. 02374/50290 entgegen.

  • Iserlohn
  • 09.12.21
Blaulicht
Wer hat das gestohlene Mountainbike oder den Dieb gesehen ?

Zeugen gesucht
Wer hat das Mountainbike gesehen ?

Iserlohn. Zwischen Montagmorgen, 20. September, 10.45 Uhr, und Montagnachmittag, 16 Uhr, wurde an der Hagener Straße ein Jugendmountainbike gestohlen. Es war nach Angaben der Besitzerin mit einem Schloss gesichert. Es handelt sich um ein grau metallic farbenes Mountainbike der Marke Bulls, 28 Zoll Bereifung. Hinweise zum Dieb und/oder dem Verbleib des Rades nimmt die Polizei in Letmathe/Iserlohn entgegen.

  • Iserlohn
  • 21.09.21
Blaulicht

Einbrecher entschuldigt sich
Wohnungstür mit lautem Knall geöffnet

GEVELSBERG. Eine 52-jährige Wohnungsinhaberin wurde am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr, in der Hagener Straße, in der obersten Etage eines Fünf-Familienhauses, von einem lauten Knall aus ihrem Wohnungsflur erschreckt. Als sie nachschaute, traf sie im Flur unerwartet auf einen Einbrecher, die Wohnungstür hinter ihm stand offen. Offensichtlich gelangte der Mann durch die offen stehende Hauseingangstür in den Flur und öffnete gewaltsam die Wohnungstür. Der ihr Unbekannte entschuldigte sich bei ihr und...

  • Gevelsberg
  • 07.09.21
Blaulicht
Wer hat den Dieb gesehen ?

Zeugen gesucht
Fußlahmer Dieb klaute Kneipenstuhl

Iserlohn. Folgende Straftaten sind zwischen Dienstag, 24., und Donnerstag, 26. August, in Iserlohn geschehen. Informationstechnik geklautUnbekannte sind im Laufe der vergangenen sieben Tage in einen Informationstechnik-Raum (IT) des Berufskollegs Hansaallee eingedrungen. Zwischen Dienstag, 24. August, 15 Uhr, und Mittwochnachmittag, 25. August, wurden diverse Apple TV, HDMI-Kabel und weitere elektronische Geräte gestohlen. Wohnmobil zerkratztAn der Straße Zur Friedenseiche wurde in der Nacht...

  • Iserlohn
  • 03.09.21
Blaulicht
Mehrere Delikte meldet die Polizei Iserlohn.

Polizei Iserlohn meldet mehrere Delikte
Jackenräuber verfolgt

Nach einem Raub in einem Bekleidungsgeschäft in Iserlohn sucht die Polizei nach einem etwa 30-jährigen Mann mit einem auffälligen Tattoo am Hals. Am Freitag, 23. Juli, kurz vor 18 Uhr probierte der Mann in einem Bekleidungsgeschäft an der Hagener Straße mehrere hochwertige Bekleidungsstücke an und sagte zunächst, dass er sie kaufen wolle. Auf dem Weg zur Kasse jedoch schubste der Unbekannte die Verkäuferin gegen einen Kleiderständer, griff vier Jacken und rannte aus dem Laden. Die Kassiererin...

  • Iserlohn
  • 27.07.21
Blaulicht
Die Dortmunder Kripo hofft auf Zeugenhinweise (Symbolbild).

Kripo hofft auf Zeugen-Hinweise
Seniorin in Körne am Geldautomaten beraubt und verletzt

Bei einem Raub am Körner Hellweg in Körne ist eine Seniorin am Samstagvormittag (10.7.) leicht verletzt worden. Die beiden Täter erbeuteten Bargeld und flüchteten. Die Polizei sucht nun Zeugen. Die 77-jährige Dortmunderin hatte gegen 10.15 Uhr eine Bankfiliale am Körner Hellweg betreten. Unmittelbar, nachdem die Frau ihre Pin-Nummer eingegeben hatte, griff ihr ein unbekannter Mann an den Unterarm und stieß sie zur Seite, wodurch sie ins Stolpern geriet. Der Täter ging zum Geldautomaten und...

  • Dortmund-Ost
  • 12.07.21
Ratgeber

Corona-Update
Neue Lockerungen: Hagen erreicht Inzidenzstufe 1

Mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von 29,1 beim Robert Koch-Institut liegt Hagen den fünften Werktag in Folge unter dem Schwellenwert von 35. Bleibt der Inzidenzwert einer Kommune fünf Werktage unter dem jeweiligen Schwellenwert, sieht die Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen ab dem übernächsten Tag neue Öffnungen vor. Hagen liegt dann in Inzidenzstufe 1. Somit gelten ab Montag, 21. Juni, neue Lockerungen in den Bereichen Kontakte, Freizeit, Kultur und Sport. Kontaktbeschränkungen...

  • Hagen
  • 21.06.21
  • 1
Blaulicht
Der Fahrer eines Motorrollers beleidigte am Montag, 31. Mai, 9.20 Uhr erst eine Iserlohnerin (45) und bewarf sie anschließend mit seinem Helm. Die Tat ereignete sich auf dem Seitenstreifen der Hagener Straße vor einer Apotheke.

Wache Letmathe nimmt Zeugen-Hinweise entgegen für Tat auf Seitenstreifen der Hagener Straße vor einer Apotheke
Rollerfahrer bewirft Frau mit Helm in Iserlohn

Der Fahrer eines Motorrollers beleidigte am Montag, 31. Mai, 9.20 Uhr erst eine Iserlohnerin und bewarf sie anschließend mit seinem Helm. Die 45-Jährige stand mit ihrem PKW auf dem Seitenstreifen der Hagener Straße vor einer Apotheke, als der Mann auf seinem Roller vorfuhr. Er parkte sehr nah mittig vor ihrem Auto, so dass sie Schwierigkeiten hatte die Parklücke zu verlassen. Wegfahrenden Pkw am Heck getroffen Darauf angesprochen wurde der Unbekannte sofort ausfallend. Er beleidigte die Dame...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 01.06.21
Blaulicht

Ausbruch nimmt glimpfliches Ende
Freilaufende Schafe in Garenfeld

Am Mittwochmorgen (26. Mai) wurden der Polizei freilaufende Schafe in Garenfeld gemeldet. Gegen 6 Uhr konnten Polizeibeamte die 20 Tiere in der Dorfstraße ausfindig machen. Sie liefen über die Westhofener Straße auf ein Feld zwischen dem Osterholzweg und der Dorfstraße. Dort gelang es schließlich, die Schafe mit einem mobilen Zaun zu umschließen. Dabei leistete ein örtlicher Schäfer tatkräftige Unterstützung. Die rechtmäßigen Besitzer der Tiere konnten anschließend erreicht werden. Sie brachten...

  • Hagen
  • 26.05.21
Ratgeber

Corona-Update
Weiterer Todesfall in Hagen - Inzidenzwert 141

An den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus ist in Hagen eine Person verstorben (geboren 1936). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt in Hagen bei 141,0. Insgesamt weisen aktuell 639 Hagenerinnen und Hagener ein positives Testergebnis auf, 11.032 Personen sind bereits wieder genesen und somit 186 Menschen am Coronavirus verstorben. Weitere Informationen zum Coronavirus in Hagen gibt es auf der städtischen...

  • Hagen
  • 21.05.21
Ratgeber

Corona-Update
Positive Fälle mit Kontakt zu Hagener Schule und Kita

An folgenden Hagener Schulen und Kitas gibt es neue Quarantänemaßnahmen, da eine positiv auf das Coronavirus getestete Person die jeweilige Einrichtung besucht beziehungsweise dort gearbeitet hat: Grundschule Geweke und AWO-Kita Königskinder, Königstraße (eine Gruppe geschlossen). Das Gesundheitsamt ist mit den Einrichtungen im Austausch und ermittelt die Infektionsketten. Direkte Kontaktpersonen werden gegebenenfalls getestet. Die Abstriche finden bewusst mit einer kleinen zeitlichen...

  • Hagen
  • 17.05.21
Blaulicht
Ein Pedelecfahrer wurde bei einem Unfall am Sonntag leicht verletzt.

Verkehrsunfall in Gevelsberg
Pedelecfahrer stürzt auf Eichholzstraße

Ein 50-jähriger Gevelsberger stürzte am Sonntag, 2. Mai, bei einem Abbremsvorgang mit seinem Pedelec und verletzte sich hierbei leicht. Der Mann fuhr am Nachmittag auf der Eichholzstraße in Richtung Hagener Straße, als es zu dem Sturz kam. Er wurde zwecks ambulanter Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

  • Schwelm
  • 04.05.21
Blaulicht
In der gestrigen Nacht schlugen Unbekannte die Scheibe eines geparkten PKW ein.

PKW-Einbruch in Gevelsberg
Unbekannte schlagen Scheibe von Mercedes ein

In der Nacht zum heutigen Freitag , 23. April, schlugen ein oder mehrere unbekannte Täter an der Hagener Straße die Scheibe eines geparkten Mercedes ML 300 ein. Der Wagen war an der Straße gegenüber der Hausnummer 130 mit Richtung Gevelsberger Innenstadt geparkt. Die Täter schlugen mit einem unbekannten Gegenstand die Beifahrerscheibe ein und durchwühlten den Innenraum. Laut der Besitzer wurde nichts entwendet.

  • Schwelm
  • 23.04.21
Kultur
Dr. Ulrich Schumacher ist heute verstorben.

Hagen trauert
Museumsdirektor und Museumsstifter Dr. Ulrich Schumacher ist heute verstorben

Der Kunsthistoriker, Museumsdirektor und Museumsstifter Dr. Ulrich Schumacher ist am heutigen Mittwoch, 15. April, in den frühen Morgenstunden nach langer schwerer Krankheit in seiner Heimatstadt Hagen verstorben. Die Familie, die Stiftung sowie das Museum sind in großer Trauer. Seiner Treue, seinem Pflichtbewusstsein und seiner Standhaftigkeit verdankt sich 2009 die Gründung des Museums zu Ehren seines Vaters Emil Schumacher, das er bis zuletzt leitete. Ulrich Schumacher wurde am 3. September...

  • Hagen
  • 15.04.21
Ratgeber

Corona-Update
Positive Fälle mit Kontakt zu Hagener Kitas

An folgenden Hagener Kitas gibt es neue Quarantänemaßnahmen, da eine positiv auf das Coronavirus getestete Person die jeweilige Einrichtung besucht beziehungsweise dort gearbeitet hat: Kita Tigerente, Grabenstraße (eine Gruppe geschlossen) und kath. Kita St. Meinolf, Pfefferstück (eine Gruppe geschlossen). Das Gesundheitsamt ist mit den Einrichtungen im Austausch und ermittelt die Infektionsketten. Direkte Kontaktpersonen werden gegebenenfalls getestet. Die Abstriche finden bewusst mit einer...

  • Hagen
  • 09.04.21
Ratgeber

Corona-Update
Positive Fälle mit Kontakt zu Hagener Kitas

Die evangelische Kita Baumhaus an der Enneper Straße muss komplett geschlossen bleiben, da eine positiv auf das Coronavirus getestete Person die Einrichtung besucht beziehungsweise dort gearbeitet hat. In der städtischen Kita an der Tondernstraße ist eine Gruppe geschlossen. Das Gesundheitsamt ist mit den Einrichtungen im Austausch und ermittelt die Infektionsketten. Direkte Kontaktpersonen werden gegebenenfalls getestet. Die Abstriche finden bewusst mit einer kleinen zeitlichen Verzögerung...

  • Hagen
  • 08.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.