Halbjahresprogramm

Beiträge zum Thema Halbjahresprogramm

Kultur
3 Bilder

Vorträge, Führungen und Ferienaktionen für Kinder
Haus Bürgel startet in die zweite Jahreshälfte

Das Römische Museum, die Biologische Station und die Kaltblutpferdezucht Reuter bieten in ihrem gemeinsamen Programm für die zweite Jahreshälfte vielseitige Angebote und Veranstaltungen für Groß und Klein an. Das gesamte Halbjahresprogramm und weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Interessierte unter www.hausbuergel.de. Neu im Programm des Römischen Museums sind Gehörlosenführungen durch die Ausstellung. Jeden letzten Samstag im Monat um 15 Uhr nimmt Sophia Dohmen...

  • Monheim am Rhein
  • 20.07.21
Vereine + Ehrenamt

AWO - Halbjahresprogramm
Begegnungsstätten in Asseln und Husen öffnen

Die Begegnungsstätten der Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Ortsverein Asseln/Husen/Kurl in Asseln (Marie-Juchacz-Haus, Flegelstr. 42) und Husen (Kühlkamp 2-4) öffnen offiziell ab Montag, den 05.07.21 wieder ihre Türen zum Regelbetrieb. Schon jetzt starten die Läufer und Walker des AWO-Lauftreffs. Die Fußpflege findet ebenso wie auch die diversen Beratungen (z.B. Knappschaftsältester) in unseren Begegnungsstätten statt. Auch die Einzelgruppen (Fifty Fifty, Club 60, Selbsthilfegruppen, Wollstube,...

  • Dortmund-Ost
  • 17.06.21
Ratgeber
VHS-Leiterin Bianca Sonnenberg mit dem neuen VHS-Programm.

Viele Angebote von Januar bis Juli 2021
Weiterbildung geht auch in Zeiten von Corona: VHS Hagen mit neuem Halbjahresprogramm

Weiterbildung geht auch in Zeiten von Corona; Das beweist das neue Halbjahresprogramm der VHS Hagen mit einem vielfältigen Kursangebot für den Zeitraum von Januar bis Juli 2021. Da hat man eher die Qual der Wahl, ob man lieber einen Naturgarten anlegen möchte, die tschechische Sprache in einem Online-Kurs erlernen oder im Rahmen des 275-jährigen Stadtjubiläums der Frage nachgehen möchte, welche baulichen Zeugen aus dem 18. Jahrhundert heute noch existieren. Durch Corona kann es weiterhin zu...

  • Hagen
  • 04.12.20
Ratgeber
Das Programmangebot der Volkshochschule Hagen orientiert sich im kommenden Studienjahr 2020/21 durchgängig an Themen der nachhaltigen Entwicklung. Auf unserem Foto präsentieren (v.l.) Lotta Andrich (Schülerpraktikantin VHS), Jochen Becker (Fachbereichsleiter Bildung), Bianca Sonnenberg (Leitung VHS), Holger Flick (Studienleiter Hagen und Region, Politik und Geschichte, Recht und Finanzen) und Sigrun Politt (Studienleiterin Kunst und Kultur, Gesundheit und Prävention) das Programm.
2 Bilder

Auf Kurs(e)
VHS Hagen erstmals wiedermit Halbjahresprogramm: Schwerpunkt im Herbst ist „Nachhaltige Entwicklung“

Die Hagener VHS präsentiert erstmals seit langem wieder ein Halbjahresprogramm. „Um besser auf Entwicklungen reagieren zu können“, begründet VHS-Chefin Bianca Sonnenberg diese Innovation. Dabei habe die Entscheidung für diese Neuerung nichts mit der Coronakrise zu tun. Von Michael Eckhoff Grundsätzlich orientiert sich das Programmangebot der Volkshochschule Hagen in den kommenden Monaten durchgängig an „Themen der nachhaltigen Entwicklung“. Bianca Sonnenberg erläutert: „Ganz sicher trägt eine...

  • Hagen
  • 12.06.20
Kultur
VHS-Direktor Uwe Dorow freut sich mit Thomas Pentzek, Dr. Katja Hesmer, Maria Reidick-Rominski, Tanja Steinhaus und Christiane Dahlkamp, wieder ein umfassendes Kursprogramm präsentieren zu können.

VHS-Programm mit 430 Angeboten für das 1. Halbjahr 2020:
Vom Mittelalter über die Beatles bis zu freier Software

Ab dem 10 Februar anmelden: Das 1. Halbjahresprogramm der VHS hat 430 Angebote "Ich kann mir nicht vorstellen, dass man bei diesen 430 Angeboten nicht das Passende für sich findet", sagt VHS-Direktor Uwe Dorow. Das Halbjahresprogramm liegt heute dem Stadtspiegel bei. Ab 9 Uhr am kommenden Montag kann man sich anmelden. Bei einigen Kursen oder Vorträgen sollte man sich mit der Anmeldung nicht zu lange Zeit lassen: Am Mittwoch, 4. März, liest Frank Goosen im Kammerkonzertsaal aus seinem neuen...

  • Bottrop
  • 04.02.20
Ratgeber
Bieten wieder Bewährtes und Beliebtes: Thomas Reimann (l.) und das Team der Fröndenberger Windmühle haben ein vielfältiges und umfassendes Programm aufgestellt.

Das Halbjahresprogramm der Windmühle in Fröndenberg
Upcycling liegt voll im Trend

44 Seiten, ein übersichtliches Register, viele Angebote und bequem in die Hosentasche passend: Das neue Programm der Fröndenberger Stadtteileinrichtung Treffpunkt Windmühle für das erste Halbjahr 2020 ist da. Von Peter Benedickt „Auf unser Musikangebot Schlagzeug und Gitarre müssen wir gar nicht mehr hinweisen“, zuckt Einrichtungsleiter Thomas Reimann die Schultern. „Die Kurse waren sofort ausgebucht.“ Das sind die Renner, aber bei vielen Kursen und Leistungen, auch wenn oft ebenso heiß...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 28.01.20
Ratgeber
Heike Bruns, Sekretariat (vorne), Astrid Kalka-Streich, Verwaltung (hinten), Tanja Kuhlmann, Servicebüro (vorne), Lena Punsmann, Azubi, (hinten), Petra Duda, HPM Sprachen, Nina Laubenthal, Dezernentin und 1. Beigeordnete Stadt Dorsten, Sonja Kalinowski, HPM Gesundheit, Mareike Krampe, Servicebüro (hinten), Sabine Podlaha, Amtsleiterin Schule und Weiterbildung (vorne), Liza Psotta, HPM Schulabschlüsse und Politik (mitte), Anke Klapsing-Reich, päd. Assistenz Integrationskurse (hinten), Carsten Feldhoff, komm. Leiter der VHS.

VHS Dorsten stellt neues Programm vor
„Mit 330 Kursen um die Welt“ in das Frühjahrssemester

Mit mehr als 330 Kursen um die Welt – international und vielseitig reist die VHS ins Frühjahrssemester 2020: Von einer Multivisionsshow über die Wildnis Afrikas, Sprachangeboten aus aller Herren Länder, Entspannungstechniken wie Yoga und Tai Chi, „Kochexpeditionen“ zu landestypischen Spezialitäten bis hin zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen gibt es viel zu erforschen. Auch die Bereiche Beruf & Wirtschaft sowie Schulabschlüsse laden mit neuen und bewährten...

  • Dorsten
  • 09.01.20
  • 1
Kultur
Drei Stimmen treffen auf drei Instrumentalisten. "Vocality" - Vocal Jazz Trio + Trio eröffnen das Programm von "Kultur für Uns" am 18. Januar in der Kulturschmiede.

Volles Programm in Fröndenberger Kulturschmiede
"Kultur für uns" startet durch

Vor dem Geburtstag ist nach dem Geburtstag. Kaum sind die letzten Akkorde der 40-Jahr-Feiern verhallt, geht es beim Verein "Kultur für Uns" munter weiter, das Halbjahresprogramm 2020 wurde jetzt präsentiert. Fröndenberg. Ein Leben ohne Jazz ist denkbar, aber nicht sinnvoll – findet Oliver Gies, Kopf der A-cappella-Combo „Maybebop“. Um seiner heimlichen Leidenschaft zu frönen, hat er eine Gruppe fantastischer Musiker um sich versammelt. Drei Stimmen treffen auf drei Instrumentalisten. "Vocality"...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 03.01.20
Kultur
Das Programmheft bekommt man in den Kirchen und online als PDF.

„Klangräume“ präsentieren Kirchenmusikprogramm bis Juli 2020
Ökumene der Musik

Eine Auswahl an Konzerten von Passionsmusik bis Pop enthält das neue ökumenische Kirchenmusikprogramm „Klangräume“, das ab sofort in allen Gemeindezentren und an vielen öffentlichen Stellen kostenfrei ausliegt. Kantoren, Chöre und Solisten laden zu vielfältigen Konzerten in die Kirchen der Ruhrstadt ein. Zahlreiche Passionskonzerte werden vor den Ostertagen dargeboten. Beim Konzert zur österlichen Bußzeit am Sonntag, 5. April, 18 Uhr gastieren der Folkwang Frauenchor, die Folkwang Upper Voices...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.12.19
Kultur
Dorothea Haferkamp, Sabine Dereißigacker, Susanne Pramann, Sabine Jäger und Nicole Kagerer (v.l.) freuen sich auf das kommende Halbjahr.

Evangelischer Veranstaltungskalender für Hilden
"Einfach leben"

"Einfach leben" ist der Titel des neuen ausBlick. Am Freitag, 27. Dezember, wird der 16-seitige Veranstaltungskalender für 2020 der evangelischen Kirchengemeinde mit dem Wochenanzeiger in 28.000 Hildener Haushalte verteilt.  Schon jetzt liegt das Heft in allen Evangelischen Gemeinde- und Familienzentren sowie an anderen öffentlichen Orten in Hilden aus. Einfach leben Achtsamkeit und Entspannung, Besinnung und Entlastung sind die zentralen Themen im neuen Veranstaltungskalender:...

  • Hilden
  • 22.12.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Hinter der Kinder- und Jugendarbeit in Unna stehen viele Ehrenamtliche. Sie präsentieren gemeinsam ihr buntes Programm.

Ev. Jugend stellt neues Programm vor

So bunt wie die neuen Flyer sind auch die neuen Angebote der Evangelischen Jugend in Unna. Die Mitarbeitenden um Jugendreferent Philipp Kleffner haben das Programm für das nächste Halbjahr fest gezurrt. Nun liegt es in gedruckter Form vor. Die Flyer sind in allen Gebäuden der Ev. Kirchengemeinde Unna erhältlich, ebenso bei Jugendreferent Philipp Kleffner (Tel. 02303/ 83390; Mail:  philipp.kleffner@kk-ekvw.de).  Der Flyer gibt Auskunft über alles, was von Anfang September bis zum Januar 2020...

  • Unna
  • 01.09.19
Vereine + Ehrenamt

Veranstaltungsprogramm für das 2. Halbjahr
AWO startet mit 67 verschiedenen Programmpunkten ins 2. Halbjahr 2019

Am 5. August 2019 öffnen nach der Sommerpause die AWO-Begegnungsstätten in Asseln (Marie-Juchacz-Haus, Flegelstr. 42) und Husen (Kühlkamp 2-4) wieder ihre Türen. In Asseln wird gleich zu Beginn mit der Spielekonsole „Wii“ gespielt, während in Husen das monatliche Frühstücksbüffet auf dem Programm steht. Das Halbjahresprogramm umfasst 67 verschiedene Programmpunkte in 460 Einzelveranstaltungen. Höhepunkte werden sein:    25 Jahre AWO-Begegnungsstätten in Asseln und Husen    25 Jahre Förderverein...

  • Dortmund-Ost
  • 29.07.19
  • 1
Kultur
Fotomontage: Kirchenkreis Essen.

Evangelische Erwachsenenbildung: Neues Halbjahresprogramm u. a. mit Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum

Das in diesem Jahr anstehende Reformationsjubiläum und die Begleitung und Unterstützung von Ehrenamtlichen, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren, sind wichtige Schwerpunkte im neuen Halbjahresprogramm für Erwachsenenbildung, das das Evangelische Bildungswerk Essen vorgestellt hat. WortWahl 2017: Welcher Bibeltext ist Ihnen besonders kostbar? Anlässlich des 500. Jahrestages des Thesenanschlags durch Martin Luther rufen das Bildungswerk und das Generationenreferat des Diakoniewerks Essen...

  • Essen-Nord
  • 09.01.17
Kultur
Der All Woman Chor feiert im nächsten Jahr Jubiläum. Deshalb ist nur ein Weihnachtskonzert geplant. Das findet im Hof Jünger statt.

Sommernachtsträume im Kirchhellener Hof Jünger

Eine Gala zum 400. Todestag von William Shakespeare ist die Veranstaltung, auf die sich Hermann Reinbold, Vorsitzender des Bürgervereins Hof Jünger, schon jetzt freut. "Außerdem wird der All Woman Chor, neben seinem alljährlichen Weihnachts-Benefizkonzert in der Martinskirche, am Samstag vor dem 3. Advent, sein einziges Weihnachtskonzert im Hof Jünger geben." Die Gala findet am Freitag, 26. August, statt. Zuerst hält Hans-Jörg Loskill einen Vortrag, Peter Werner spielt die Laute und fürs...

  • Bottrop
  • 07.06.16
  • 1
Ratgeber
Blättern Sie mal durch: Das neue Programm des Klinikums Westfalen mit mehr als 50 Informationsveranstaltungen zu medizinischen Themen liegt jetzt vor.

Medizinische Informationen vor Ort in Brackel, Lütgendortmund und Eving

Das Klinikum Westfalen setzt auch 2016 seine Informationsveranstaltungen zu medizinischen Themen fort. Der Einsatz für die Gesundheitsversorgung in der Region umfasse neben der ambulanten und stationären Betreuung auch Engagement in der Vorbeugung gegen Erkrankungen, so Geschäftsführer Andreas Schlüter. Deshalb werden auch in den folgenden sechs Monaten Fachärzte der vier Krankenhäuser des Verbundes an diesen Standorten wieder über aktuelle medizinische Fragen referieren und sich Fragen von...

  • Dortmund-Ost
  • 15.01.16
  • 1
Politik

Frauen wollen "zurück in den Beruf": Kreis Wesel kooperiert mit Volkshochschulen

Das Halbjahresprogramm 2016 „Ich will zurück – zurück in den Beruf!“ bietet erstmals zahlreiche Angebote für Frauen, die ihre Berufstätigkeit wegen Familienaufgaben unterbrochen haben, um Kinder zu betreuen oder Angehörige zu pflegen. Herausgeber sind die Zweckverbände der Volkshochschulen (VHS) in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel. Berufsrückkehrinnen können nunmehr aus knapp 50 Angeboten auswählen, die sie bei ihrem beruflichen Wiedereinstieg unterstützen. Sie...

  • Wesel
  • 08.01.16
Kultur
Agnes Greber, Michael Thier, Martin Wissing und Hermann Reinbold freuen sich schon auf das Programm, das der Bürgerverein Hof Jünger für das erste Halbjahr 2016 geplant hat.
2 Bilder

Hof Jünger stellt Halbjahresprogramm vor: Keine Angst vor Kultur

„Das ist ja Kultur“, sagen mir viele Kirchhellener“, erzählt Agnes Greber vom Film-ab-Team. „Da haben viele Leute noch Berührungsängste mit dem Hof Jünger – aber Kino oder Kabarett ist auch Kultur – wir haben hier ein sehr breit gefächertes Programm.“ Und das für das erste Halbjahr 2016 wurde nun vorgestellt. Berührungsängste bei „Kabarett im Hof“ sind nicht wahrnehmbar. Meist ist die Veranstaltung schon Wochen vorher ausverkauft. Am 20. Januar hat Benjamin Eisenberg Rüdiger Höfken und Magic...

  • Bottrop
  • 30.11.15
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft
Als die kleinen Ballettflöhe der balou-Jugendkunstschule ihren "Tanz der Raupe Nimmersatt" aufführten, wurden die Speicherkarten der Smartphone- und Fotokameras ihrer Elten und Großeltern mächtig beansprucht.
2 Bilder

Ballettflöhe begeistern im Brackeler balou // Kulturzentrum verabschiedet sich mit Sommerfest und Künstlerdorf in die Ferien

Die Speicherkarten der stolzen Eltern und Großeltern wurden mächtig beansprucht, als jetzt die z.B. kleinen Ballettflöhe mit ihrem "Tanz der Raupe Nimmersatt" (siehe Foto Nr. 1), die Tänzer und Musikschüler sowie die anderweitig im Brackeler balou kreativen Kids und Teens beim Sommerfest der Jugendkunstschule ihre Fähigkeiten präsentierten. Umrahmt vom „Künstlerdorf“ mit 35 Kreativ- und Kunsthandwerksständen (siehe Foto Nr. 2) verabschiedete sich das balou in die Ferien. Eine richtige...

  • Dortmund-Ost
  • 25.06.15
Vereine + Ehrenamt

AWO startet ins 2. Halbjahr 2014 mit umfangreichem Programmangebot

Am 28. bzw. 29.07.2014 öffnen sich nach kurzer Sommerpause wieder die Türen der AWO-Begegnungsstätten in Asseln (Marie-Juchacz-Haus, Flegelstr. 42) und Husen (Kühlkamp 2 - 4). Unter dem Motto "20 Jahre AWO-Begegnungsstätten in Asseln + Husen" wurde wieder ein Halbjahresprogramm zusammengestellt, welches generationsübergreifend für alle Bürger/innen der Region interessante Angebote bereithält. Auf 8 Seiten sind über 50 verschiedene Programmangebote in gut 500 Einzelveranstaltungen aufgeführt....

  • Dortmund-Ost
  • 20.07.14
Vereine + Ehrenamt
Sie stießen beim Neujahrsempfang in der Aula der Libori-Grundschule mit einem Gläschen Sekt bzw. Wasser an (v.l.n.r.): Ingrid Soletzki (AWO und GV Nord-Ost), Bezirksbürgermeister Udo Dammer, AWO-Vorsitzender Helmut Feldmann, Ratsherr Heinz Dieter Düdder und Ursula Bliese (AWO).
3 Bilder

AWO Körne/Wambel startet mit Neujahrsempfang ins umfangreiche Programm 2014

Mit dem traditionellen Neujahrsempfang in der Aula der Körner Libori-Grundschule ist der AWO-Ortsverein Körne/Wambel ins umfangreiche Programm des ersten Halbjahrs 2014 gestartet. Vorsitzender Helmut Feldmann forderte in seiner Ansprache einen „gesellschaftlichen Pakt der Erneuerung“, ein Reformpaket vor allem im Sozial- und Rentensystem. Demenzbetreuung musste aufgegeben werden Die AWO in Körne und Wambel selbst will künftig ihr Angebot stabilisieren, um älteren Mitgliedern weiter Hilfen, etwa...

  • Dortmund-Ost
  • 21.01.14
Kultur
Die Kunstschul-Models mit ihren Plakaten (von links) Fee, Lilli, Saskia und Cora. Foto: Dirk Thomé
2 Bilder

Das neue Programm der Monheimer Kunstschule ist da: Ein Halbjahr voller Kreativität

Von der Entdeckungsreise in die Kunstwelt über Kurse in Porzellan- und Comic-Malerei bis hin zu Filz-Workshop und Flugzeug-Werkstatt: Auch das neue Programm der städtischen Kunstschule Monheim lässt keine Wünsche offen, wenn es um die Kreativität von Kindern und Jugendlichen geht. 50 verschiedene Kurse Rund 50 Kurse und Veranstaltungen listet das neue Semesterheft auf: für Eltern mit Kleinkindern, für Grundschüler, aber auch für Jugendliche, die zuvor erlernte Techniken verfeinern und...

  • Monheim am Rhein
  • 15.01.14
  • 1
  • 1
Kultur
Heinz-Peter Lengkeit, Moses W. und Ludger K. sind Gäste bei Kabarett im Hof.
2 Bilder

Hof Jünger lädt ein: Kabarett, Konzerte, Kultur

Wer es humorvoll mag, kann sich auf drei Kabarett-Vorstellungen im Hof Jünger im ersten Halbjahr 2014 freuen. Wie immer sollte man sich früh um Karten kümmern. Diese Veranstaltungen sind schnell ausverkauft. Am 29. Januar begrüßt Benjamin Eisenberg Moses W. und Heinz-Peter Lengkeit. Am 26. März sind Ludger K. und Kai Magnus Sting seine Gäste. Bei „Nito Torres Weiberabend“ am 3. April steht Musikkabarett mit Many Miketta und Roland Miosga auf dem Programm. „Der Ritter mit der roten Nase“ am 16....

  • Bottrop
  • 19.11.13
  • 1
Kultur
Das Team der Volkshochschule freut sich auf das neue Semester.

Das neue Programm der Volkshochschule ist da

Unter dem Motto „Europäische Union“ startet die Volkshochschule nach den Sommerferien mit altbewährten und neuen Kursen. Einen hohen Stellenwert nehmen die Fremdsprachen und Integrationskurse im Programm ein. Mehr als zwanzig Teilnehmer aus elf Nationen haben sich schon für die Integrationskurse angemeldet. Zuwachs gibts bei den Fremdsprachen mit Chinesisch. Verstärkt geht der Trend aber in Richtung der „kleinen“ europäischen Sprachen, wie Griechisch, Polnisch und Niederländisch. Mit dem...

  • Lünen
  • 23.08.13
Vereine + Ehrenamt

AWO Begegnungsstätten öffnen - Vielseitiges Programm für Asseln und Husen

Wenn am kommenden Montag, den 12.08.2013, in Asseln bzw. am Dienstag, 13.08.2013, in Husen die Begegnungsstätten der AWO-Asseln/Husen/Kurl wieder ihre Türen öffnen, können sich alle Besucher/innen wieder auf tolle Programm-Angebote freuen. Norbert Roggenbach, Vorsitzender der örtlichen AWO, verweist auf das auch im Internet einsehbare Programm für das 2. Halbjahr, in dem insgesamt 45 verschiedene Programmangebote mit über 150 Einzelveranstaltungen aufgelistet sind. Zahlreiche Höhepunkte wie das...

  • Dortmund-Ost
  • 04.08.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.