Halbzeitbilanz

Beiträge zum Thema Halbzeitbilanz

Natur + Garten
Bienen erhalten die Natur und fördern ein gutes Klima. Der Klimawandel setzt den Insekten immer weiter zu. Das Engagement der Umweltverbände geht auch in der Pandemie weiter.

„Insekten retten – Artenschutz stoppen“ zieht positive Halbzeitbilanz
„Wir lehnen uns jetzt nicht zurück"

Die im Juli 2020 durch die anerkannten Umweltverbände BUND, NABU und LNU gestartete Volksinitiative “Insekten retten–Artenschwund stoppen“ hat bereits zur Halbzeit die formalen Hürden genommen. Die erforderlichen 66.000 Unterschriften sind zusammengekommen. Damit ist das Ziel der Initiative erreicht und der nordrheinwestfälische Landtag muss sich mit den Anliegen innerhalb gesetzter Fristen, also noch vor der im Frühjahr 2022 anstehenden Landtagswahl mit dem Thema befassen. Die Ortsgruppen des...

  • Moers
  • 09.02.21
Sport
Gewohntes Bild: Torjäger Simon Engelmann (Mitte) wird von seinen Mannschaftskameraden gefeiert.
2 Bilder

RWE hat den Aufstieg in die Dritte Liga im Visier
Halbzeitbilanz des ungeschlagenen Regionalliga-Herbstmeisters

Zwischen Anspruch und Wirklichkeit klaffte bei den Rot-Weissen in den vergangenen Jahren stets eine große Lücke. Ausgerechnet in der vom Coronavirus geprägten Regionalliga-Spielzeit mit seinen "Geisterspielen" marschieren die Essener souverän vorneweg und haben den Aufstieg in die Dritte Liga im Visier. Zudem hat die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart als einziger Viertligist im DFB-Pokal das Achtelfinale erreicht. Die komplette Hinrunde ungeschlagen, stattliche 50 Punkte und nur zwölf...

  • Essen-Borbeck
  • 08.01.21
Politik
Die Sanierung des Greveler Wasserturms, vielen besser bekannt als Lanstroper Ei, gehört ebenfalls zu den "nordwärts"-Teilprojekten.
2 Bilder

Halbzeit-Zwischenbericht der Verwaltung geht nun in die politischen Gremien
Fünf Jahre Projekt "nordwärts"

Der Verwaltungsvorstand hat den Zwischenbericht zu den Ergebnissen und Wirkungen des Zehn-Jahres-Projektes "nordwärts" zur Kenntnis genommen und die Vorlage an die politischen Gremien weitergeleitet. "nordwärts" hat sich 2015 zum Ziel gesetzt, Flächenpotenziale zu entwickeln, Arbeitsplätze zu sichern und neue zu schaffen, die Umwelt- und Lebensqualität zu steigern und den Bereich Qualifizierung und Bildung zu stärken. Zur „Projekthalbzeit“ nach fünf Jahren zeigen sich dank der kooperativen...

  • Dortmund-Nord
  • 18.05.20
Politik
Charlotte Quik vor dem Landtagsgebäude.

CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik zieht positive Halbzeitbilanz
Anregung: mehr Kompromissbereitschaft anstelle von Dagegenkultur

Die aktuelle Legislaturperiode der NRW-Koalition in Düsseldorf hat nach zweieinhalb Jahren ihre Halbzeit erreicht – Anlass für die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik, eine positive Zwischenbilanz zu ziehen, die zentralen Themenfelder in Düsseldorf zu beschreiben und auf konkrete Ergebnisse für Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel sowie den gesamten Kreis Wesel zu verweisen:   „Die Arbeit in der NRW-Koalition verläuft reibungslos. Bei den Themen Innere Sicherheit, Finanzen,...

  • Wesel
  • 14.11.19
  • 1
Kultur
Ist vom bisherigen Verlauf der Jubiläumsfeierlichkeiten "100 Jahre Stadt Gladbeck" sichtlich angetan und dankt allen Beteiligten: Bürgermeister Ulrich Roland.

Gladbecks Bürgermeister freut sich über tausende Festbesucher
Sehr positive Bilanz zur Jubiläums-Halbzeit

Seit Januar ist Gladbeck in Feierlaune: Der 100. Stadtgeburtstag wird mit vielen kleinen und größeren Veranstaltungen gefeiert. Jetzt ist Halbzeit im Jubiläumsjahr und Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen. Bürgermeister Ulrich Roland jedenfalls ist über den bisherigen Verlauf begeistert: „Was die Gladbeckerinnen und Gladbecker bislang mit Unterstützung der Stadtverwaltung auf die Beine gestellt haben, ist etwas sehr Besonderes, darauf können wir stolz sein!“ Tausende Besucher Nach offiziellen...

  • Gladbeck
  • 04.07.19
  • 1
  • 1
Sport
Aktion “Stadtradeln“ in Olfen zieht Halbzeitbilanz.

Olfen: Aktion “Stadtradeln“ in Olfen zieht Halbzeitbilanz - Anmeldungen auch jetzt noch möglich

Vom 1. bis zum 21. Mai heißt es zum zweiten Mal in Olfen: Aktiv für den Klimaschutz und die eigene Gesundheit in die Pedale treten. Unter dem Titel “Stadtradeln“ sollen dabei im Rahmen eines Wettbewerbs unter den Kommunen des Landes möglichst viele Kilometer beruflich und privat CO2-frei mit dem Rad zurückgelegt werden. Das Stadtradeln ist eine Kampagne des Klima-Bündnisses, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas, dem rund 1700 Mitglieder in 26...

  • Olfen
  • 15.05.19
Überregionales
Der CARAVAN SALON DUESSELDORF ist die weltgrößte Messe für mobile Freizeit. Foto: Messe Düsseldorf / Constanze Tillmann

Caravan Salon Düsseldorf: Herausragende Halbzeitbilanz

Nach der ersten Hälfte des Caravan Salon Düsseldorf, 26. August bis 3. September, ziehen Aussteller und Veranstalter eine herausragende Halbzeitbilanz: „Die Hersteller berichten von sehr großem Interesse seitens der Besucher und regen Geschäften; die präsentierten Modelle kommen hervorragend an. Bis einschließlich Mittwoch, 30. August, hatten wir über 130.000 Besucher, das sind 18 Prozent mehr als im letzten Jahr zum gleichen Zeitpunkt. Damit hat sich der Zuwachs der ersten drei Tage auch...

  • Düsseldorf
  • 31.08.17
  • 1
Sport
Die Mannschaften des TV Speckbrett Hemmerde können in der ersten Halbzeit der Sommerrunde eine erfolgreiche Bilanz vorweisen.

Erfolgreiche Halbzeitbilanz beim TV Speckbrett Hemmerde

Die Mannschaften des TV Speckbrett Hemmerde können in der ersten Halbzeit der Sommerrunde eine erfolgreiche Bilanz vorweisen. Die Mannschaft "Gemischt U10 Midcourt" wurde Gruppenerster in der Kreisliga und spielt jetzt in der Endrunde um die Kreismeisterschaft Lippe. Die Damen 55 haben das Ziel Klassenerhalt in der Ruhr-Lippe-Liga Gruppe 042 erreicht. Die Herren 70/1 haben den Klassenerhalt in der Ruhr-Lippe-Liga Gruppe 166 erreicht und stellen einen Vereinsrekord auf. Keine Mannschaft vom TV...

  • Unna
  • 02.07.17
Politik
SPD-Bundestagsabgeordneter Michael Thews berichte aktuell aus Berlin und über seine persönliche Halbzeitbilanz

SPD-Mitglieder entschieden sich 2013 für die Koalitionsvereinbarung - MdB Michael Thews diskutierte positive Halbzeitbilanz in Beckinghausen und Horstmar

Lünen. „Seit zwei Jahren prägt die SPD-Bundestagsfraktion erfolgreich die Politik in Deutschland. Viele Verbesserungen werden im Alltag der Menschen spürbar.“ Diese Bilanz zog SPD-Abgeordneter Michael Thews auf der gemeinsamen Mitgliederversammlung der SPD-Ortsvereine Lünen-Beckinghausen und Horstmar. Dabei ging er auf viele Inhalte der Koalitionsvereinbarung ein, die bereits per Mitgliederentscheid innerhalb der Partei Ende 2013 eine 76-prozentige Zustimmung fanden. So gibt es jetzt u.a. mehr...

  • Lünen
  • 10.03.16
  • 5
Politik

Bürgerwille entscheidet

Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben. Stimmt. Und so sollte man die Tat wohl auch nicht vor ihrem Ende schelten. Im Juli 2015 ist Halbzeit für OB Sören Link. Das Stadtoberhaupt zeigt sich im Großen und Ganzen sehr zufrieden mit dem bislang Erreichten. Im Jahr 2018, also nach Ablauf seiner nächsten drei Amtsjahre, solle es Duisburg besser dastehen als 2012 bei seinem Amtsantritt. In Duisburg werde vieles versucht, um die Menschen mitzunehmen, verwahrt sich OB Link gegen Kritik an...

  • Duisburg
  • 25.07.15
  • 1
  • 1
Politik
Oberbürgermeister Sören Link: „Wir haben eine Menge geschafft, aber es ist noch viel zu tun.“
3 Bilder

Sommerinterview mit Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link: "Wir brauchen Taten"

Im Juli 2012 wurde Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link in sein Amt eingeführt und vereidigt. Für sechs Jahre wurde der Walsumer gewählt. Zeit, im Sommerinterview zunächst nach der Halbzeit-Bilanz des Stadtoberhauptes zu fragen. LK: Was war Ihnen ein besonderes Anliegen für Duisburg, was konnten Sie bereits umsetzen? Sören Link: Ein zentrales Anliegen war, ist und bleibt das Thema Loveparade. Die Überwindung dieser peinlichen Phase der Sprachlosigkeit der damaligen Stadtspitze, letztlich aber...

  • Duisburg
  • 25.07.15
  • 18
  • 2
Politik
Eine gut aufgelegte KKV-Runde bei strahlendem Sonnenschein. Von links diskutierten miteinander Dr. Jörg Schwenzfeier-Brohm (B90/Die Grünen), Bürgermeister Daniel Zimmermann, Peto-Fraktionschefin Lisa Riedel, Moderator Thomas Spekowius, FDP-Frontdame Marion Prondzinsky-Kohlmetz, CDU-Ratsfraktionschef Tim Brühland und Ursula Schlößer als Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion. Fotos: Michael de Clerque
3 Bilder

Kommunale Halbzeitbilanz und Schul-Debatte beim 4. Gipfeltreffen des KKV auf dem MonBerg

Lebhaft, aber durchaus konstruktiv war die Stimmung unter den Fraktionsvorsitzenden aus dem Stadtrat, die sich auf Einladung des KKV, dem Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung, zu dessen 4. Gipfelgespräch auf dem MonBerg eingefunden hatten. Über 70 Interessenten verfolgten die von WA-Redakteur Thomas Spekowius geleitete muntere Diskussionsrunde. Vor dem Einstieg in die Podiumsrunde ging diesmal erst die Frage ans Publikum. Unter anderem kritisierte ein selbstständiger...

  • Monheim am Rhein
  • 07.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.