Halde Groppenbruch

Beiträge zum Thema Halde Groppenbruch

Natur + Garten
8 Bilder

Blick nach Brambauer
Bussard auf Mäusejagd

Mal wieder auf der Halde Groppenbruch unterwegs gewesen und dabei einen Mäusebussard beim Fang einer Maus beobachtet.  Als Wühlmausjäger ist er ein gern gesehener Gast bei den Landwirten. Der Mäusebussard ist der mit Abstand am häufigsten vorkommende Greifvögel in Deutschland. Sein Bestand gilt als gesichert, alleine in Nordrhein-Westfalen leben mehr als 10.000 Brutpaare. Trotz seiner beachtlichen Größe hat sich der Mäusebussard vor allem auf Kleinsäuger als Nahrung spezialisiert. Diese erspäht...

  • Lünen
  • 16.10.21
  • 4
Fotografie
9 Bilder

Den Vorort Brambauer im Blickwinkel
Abstecher im Morgennebel

Frühnebel Auf dem Weg zur Arbeit entdeckte ich Nebel auf den Feldern und die Sonne ging gerade auf. Es war etwas Zeit für einen kurzen Abstecher an der Halde Groppenbruch. Schnell aus dem Auto und ein paar Fotos machen. Plötzlich das Geschrei von Gänsen, passt ja. Auf dem Rückweg ein Spinnennetz entdeckt und dann filterte auch noch ein Strauch das Sonnenlicht. Sie finden im Anhang noch ein paar Bilder und wenn sie an der Halde Groppenbruch im Frühjahr interessiert sind, "hier" noch mehr...

  • Lünen
  • 22.09.21
  • 4
  • 3
Natur + Garten
18 Bilder

Den Vorort Brambauer im Blickwinkel
Spaziergang im Vor(alpen)haldenland

Wieso Vorhaldenland? Vorhaldenland hört sich fast wie Voralpenland an und der Begriff kam mir in den Sinn, als ich in der Woche vor Ostern bei strahlendem Sonnenschein und fast sommerlichen Temperaturen endlich einmal die Halde in Groppenbruch hochgelaufen bin. Jede Menge Wiese und leicht hügelig. Ich musste an einen Spaziergang im Münchner Olympiapark denken, als wir zu einer "Alm" gewandert sind, das Wetter war ähnlich und das Gelände auch. Natürlich gibt es in München keine richtigen "Almen"...

  • Lünen
  • 12.04.21
  • 6
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.