Hallenfreibad

Beiträge zum Thema Hallenfreibad

Politik
Klare Ansagen: UWG: Freie Bürger initiierten am Montag ein Solidaritäts- und Infotreffen am Hallenfreibad im Höntroper Südpark. Im Bild: Karl Heinz Sekowsky. Foto: UWG: Freie Bürger
7 Bilder

Höntrop: Solidaritäts- und Infotreffen am Hallenfreibad im Südpark
„Wir wollen einfach nur ein vernünftiges Bad“

„Es muss wieder Leben in den Südpark, unsere familienfreundliche Oase kann man nicht einfach so verkommen lassen!“ Beim Solidaritäts- und Infotreffen am Hallenfreibad im Höntroper Südpark, initiert von der UWG Freie Bürger, gab’s klare Ansagen von den Bürgerinnen und Bürgern, denn: Aus dem derzeitigen Schandfleck soll wieder ein vernünftiges Bad entstehen. Nicht mehr, nicht weniger. Nur zu gern nahmen sie daher die Gelegenheit wahr, sich aus erster Hand über das Verfahren und den aktuellen...

  • Bochum
  • 25.08.20
Politik
Sprungturm im Hallenfreibad Höntrop. Foto: UWG: Freie Bürger

Infotreffen am Montag vor dem Hallenfreibad Höntrop
„Die Meinung der Menschen ist uns wichtig“

„Das Hallenfreibad in Höntrop ist von seiner Lage her eines der attraktivsten Schwimmbäder in der Region. Wir bekennen uns dazu. Und dass natürlich auch nach der Wahl“, sagt Hans-Josef Winkler, Fraktionsvorsitzender der Bezirksfraktion der UWG: Freie Bürger in Wattenscheid. Aus diesem Grund veranstaltet die UWG: Freie Bürger am Montag, 24. August, von 16 bis 18 Uhr, eine Solidaritätsveranstaltung, die vor allem der Information zum Sachstand dient. „Wir laden alle Menschen dazu ein, mit uns...

  • Bochum
  • 20.08.20
Politik

Das Wasser steht bis zum Hals – leider nicht im Schwimmbad Höntrop!
CDU kritisiert Luftschlösser im Wahlkampf

Die CDU-Bezirksfraktion und die CDU-Ratsfraktion haben sich in der Frage des Schwimmbades Höntrop klar positioniert: Das Hallenbad muss neu gebaut werden, es muss aber auch die Möglichkeit geschaffen werden, im Sommer eine Freibadnutzung zu realisieren. „Als das Schwimmbad noch geöffnet war, hat die Bezirksvertretung Wattenscheid schon gefordert, das Freibadbecken zu sanieren“, erklärt Gerd Kipp, der erneut für die Bezirksvertretung kandidiert. „Damals ist immerhin der Sprungturm saniert...

  • Bochum
  • 25.05.20
  • 1
Politik
Kompromiss über die Zukunft des Hallenfreibades im Südpark: „Signal aus Wattenscheid ist eine gute Grundlage für weitere Entscheidungen.“ Foto: UWG: Freie Bürger

Kompromiss über die Zukunft des Hallenfreibades im Südpark
„Signal aus Wattenscheid ist eine gute Grundlage für weitere Entscheidungen“

Hans-Josef Winkler, Vorsitzender der Wattenscheider Fraktion der UWG: Freie Bürger, ist mit dem nun getroffenen Kompromiss der Bezirksvertretung zum Neubau des Hallenfreibades zufrieden. „Das Hallenfreibad im Südpark ist aufgrund seiner Lage eines der attraktivsten Schwimmbäder in der Region. Aus diesem Grund sind die Standards zur Beachtung ökologischer Belange unbedingt zu berücksichtigen.“ „Der lange Kampf hat sich gelohnt“, konstatiert Winkler. „Es ist zunächst einmal wichtig, dass der...

  • Bochum
  • 04.05.20
Politik
Spaß- und Funktionsbad
6 Bilder

Neues Schwimmbäder-Konzept
Spaßbad mit Schwimmhalle am Westkreuz und Schulschwimmbad am Kortumpark

Der Chef der Wasserwelten (Bochumer Bäder Betriebsgesellschaft), Berthold Schmitt schlägt vor in Bochum ein Großbad zu bauen. Dafür müssten einige der maroden Hallenfreibäder geschlossen werden. 440.000 Besucher soll das Spaßbad pro Jahr anlocken. So viele Besucher können alle 4 Hallenfreibäder heute zusammen nicht aufweisen. Neben dem Spaßbadbereich soll das Großbad eine Schwimmhalle (Funktionsbad) für Schulen und Vereine. besitzen. 40-45 Mio soll der Bau eines solchen Bades kosten, aber nur...

  • Bochum
  • 09.02.19
  • 3
Ratgeber

Sonderaktion für Grünschnitt in Wattenscheid

Für die Dauer von vier Wochen richtet die USB Bochum GmbH eine zusätzliche Sammelstelle für Grünabfälle in Wattenscheid ein. Von Montag, 16. Oktober, bis voraussichtlich Samstag, 11. November, stehen auf dem Parkplatz am Hallenfreibad Höntrop Container für die Abgabe von Grünschnitt zur Verfügung. Sammelstelle öffnet am Montag für vier Wochen Der Parkplatz ist über die Straße „In der Mark“ erreichbar. Anlieferungen in haushaltsüblichen Mengen (ca. 2 m³) sind von montags bis freitags von...

  • Bochum
  • 13.10.17
LK-Gemeinschaft
Das Bild "Sonne ruft schlafenden Fisch" wurden von Zue gemalt.

"Sonne ruft schlafenden Fisch" - Hallenfreibad Höntrop feiert am Samstag

Der Malwettbewerb des Vereins Freunde des Hallenfreibades Höntrop brachte rund 75 Bilder junger Künstler hervor, die nicht nur bunt und schön anzusehen sind, sondern auch viel über die Wünsche der jungen Generation an Schwimmbäder zu erzählen haben. Am Samstag, 26. August, werden die Sieger gekürt - und alle haben freien Eintritt. Drei Jurorinnen hatten die Qual der Wahl: am Ende haben Sie sich entschlossen, 15 Bilder zu prämieren und einen Sonderpreis zuzuerkennen. Mit einem Gewinner haben...

  • Bochum
  • 23.08.17
  • 2
Politik

Die Zukunft der Freibäder - Aus Freibädern werden Bürgerbäder

Man stelle sich Folgendes vor: Die Freibäder in Bochum und Wattenscheid öffnen am 23. April und schließen erst wieder am 10. September. Jeden Tag der Woche sind die Bäder von 9.30 bis 19.30 Uhr geöffnet – zuverlässig und unabhängig vom Wetter. Frühschwimmer sind montags bis freitags zwischen 5.30 Uhr und 8.15 Uhr willkommen. Und im Juni, Juli und August sind die Bäder dazu an jedem Freitag bis 21 Uhr geöffnet. Selbstverständlich kann man in den Bädern auch Fußball, Beachvolleyball (Je 2...

  • Bochum
  • 02.06.17
  • 2
  • 3
Sport
Seit dem heutigen Donnerstag (1.6.) ist das absperrende Flatterband verschwunden und die Becken im Wellenfreibad Südfeldmark für alle Wasserratten freigegeben.

Wann kann man wo ins Freibad? Öffnungszeiten sorgen für Verdruss

Dass es am Montag in Bochum keine Möglichkeit gab, ein Freibad zu besuchen, sorgte für reichlich Verdruss bei all denjenigen, die sich auf eine Abkühlung gefreut hatten. Die Zeiten, in denen der Startschuss für alle Freibäder gleichzeitig gegeben wurde, sind vorbei, ebenso wie einheitliche Öffnungszeiten. Personalmangel und zu hohe Kosten für Freibäder lassen nur eingeschränkten Wasserspaß zu. Zumindest das Wellenfreibad Südfeldmark öffnet am heutigen Donnerstag seine Becken. Allerdings unter...

  • Bochum
  • 01.06.17
  • 1
  • 2
Politik
Der Erhalt des Hallenfreibades in Höntrop ist gesichert, wie eine konkrete Weiterentwicklung aussieht, bleibt abzuwarten.

Höntroper Badespaß auf dem Prüfstand

Die Nachricht der SPD-Fraktion, das Hallenfreibad im Höntroper Südpark abzureißen und an gleicher Stelle neu zu bauen, schlägt weiterhin hohe Wellen. Wie der NRW-Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel im Interview mit dem STADTSPIEGEL erklärte, könnte 2020 bereits ein Neubau stehen. Oberbürgermeister Thomas Eiskirch sieht allerdings zunächst den Arbeitsauftrag, den die Verwaltung aus der Poltik bekommen hat, im Fokus: "Aus dem Bauch heraus spricht vieles für einen Neubau. Trotzdem ist es wichtig,...

  • Wattenscheid
  • 31.03.17
  • 1
Politik
4 Bilder

Sanieren, abreißen oder neu bauen? - Die Zukunft der Schwimmbäder in Bochum und Wattenscheid

Nachdem nun klar ist, dass das bestehende Hallenfreibad Höntrop aufgrund des Brandschadens nicht mehr zu retten ist, diskutiert die Stadt erneut, was mit den insgesamt vier schwer sanierungs- und modernisierungsbedürftigen Bochumer Hallenfreibäder zukünftig passieren soll. Die Ausgangslage Aktuell verfügen Bochum und Wattenscheid über 4 Hallenfreibäder und ein Hallenbad. Davon haben alle bis auf das Unibad erheblichen Sanierungs- und Modernisierungsbedarf. Während die Besucherzahlen...

  • Bochum
  • 25.03.17
Politik
Es ist beschlossene Sache: Die Zukunft des Höntroper Hallenfreibades gestaltet sich positiv.
2 Bilder

Hallenfreibad Höntrop: Neubau statt Schließung

Die SPD-Ratsfraktion spricht sich dafür aus, das marode Hallenbad im Höntroper Südpark abzureißen und an gleicher Stelle neu zu bauen. Das hat die SPD-Fraktion bei ihrer Klausurtagung am vergangenen Montag einstimmig beschlossen. Im April letzten Jahres entstand im Hallenfreibad Höntrop ein erheblicher Brandschaden, die Freibadsaison 2016 wurde zwar wie gewohnt durchgeführt, doch die Wiedereröffnung des Hallenbereichs sehnten die Wattenscheider umsonst herbei. Zu dem Brandschaden gesellte...

  • Wattenscheid
  • 24.03.17
  • 1
  • 2
Politik

"Lieber zwei, drei zentrale und hochmoderne Schwimmbäder als marodes Klein-Klein."

Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER" kritisiert SPD-Vorstoß als Werbe-Gag. "Oftmals heißt es ja, Qualität geht vor Quantität. Für Bochumerinnen und Bochumern gilt in Sachen Schwimmbädern aber, dass neben der verfallenden und nicht mehr zeitgemäßen Qualität auch die flächendeckende Quantität immer weiter wegbricht", so Wolfgang Groß, Sachkundiger Bürger der Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER" im Ausschuss für Sport und Freizeit. "Mit der Schließung des Nordbades und des Stadtbades sind schon...

  • Bochum
  • 23.03.17
  • 1
  • 1
Überregionales
Auf Einladung des Vereins „Freundinnen und Freunde des Hallenfreibades Höntrop“ diskutierten die Workshop-Teilnehmer über ein inklusives Schwimmbad.

Wünsche fürs Hallenfreibad Höntrop: Workshop-Teilnehmer beschäftigten sich mit dem Thema Inklusion

Nicht nur für den Erhalt des Hallenfreibads Höntrop kämpft der Verein „Freundinnen und Freunde des Hallenfreibades Höntrop“, sondern für ein schöneres Bad, das zugleich inklusiv und nachhaltig ist. Auf dem Weg, der Verwirklichung der Inklusion näher zu kommen, konnte der Verein die Unterstützung des Kompetenzzentrums „Soziale Innovation durch Inklusion“ der TH Köln gewinnen, die am Samstag, 14. Januar, mit einem Workshop ihren Anfang nahm. „Es gibt ein großes Einsparpotential im...

  • Wattenscheid
  • 18.01.17
Überregionales
Bezirksbürgermeister Manfred Molszich (rechts) gab im Interview mit dem Stadtspiegel einen Ausblick auf das neue Jahr in Wattenscheid.

Jahresgespräch mit Bezirksbürgermeister Manfred Molszich

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und in Wattenscheid hat sich einiges getan. Einen Überblick zu den vergangenen Ereignissen und einen Ausblick auf das Jahr 2017 gab Bezirksbürgermeister Manfred Molszich (SPD) im Gespräch mit dem Stadtspiegel Wattenscheid. Nach dem Brand im Hallenfreibad Höntrop warten die Wattenscheider auf die Wiedereröffnung des Schwimmbades. Können Sie etwas zur aktuellen Situation und auch zum Ansatz des Zukunftsprojektes "Inklusives Hallenfreibad Höntrop" sagen? Manfred...

  • Wattenscheid
  • 13.12.16
  • 2
Überregionales
Nach dem Brand wurde das Hallenbad bis auf Weiteres geschlossen.

Förderbescheid für Hallenfreibad Höntrop - Schließung dauert an

Rechtzeitig zum Nikolaustag ist für die Freundinnen und Freunde des Hallenfreibades Höntrop ein großer Wunsch in Erfüllung gegangen: Die Aktion Mensch wird das Zukunftsprojekt "Inklusives Hallenfreibad Höntrop" mit einem Zuschuss unterstützen. Wie schon berichtet, konnten die Freundinnen und Freunde des Hallenfreibades Höntrop das an der TH Köln angesiedelte "Kompetenzzentrum Soziale Innovation durch Inklusion" als Partner und Berater für die Entwicklung eines Inklusions-Konzeptes für das...

  • Wattenscheid
  • 09.12.16
  • 1
Überregionales
Das Inklusions-Konzept für das Hallenfreibad Höntrop wird von der Technischen Hochschule in Köln erarbeitet.

Zukunft für das Schwimmen: Inklusions-Konzept für das Hallenfreibad Höntrop

Anfang Oktober fiel an der Technischen Hochschule in Köln der Startschuss für den neuesten Weiterbildungslehrgang "Strategien zur Inklusion. Interdisziplinäre Weiterbildung zum Prozessplaner Inklusion." Das Besondere daran: die zukünftigen Prozessplaner Inklusion und ihre Dozenten haben es sich dieses Mal zur Aufgabe gemacht, ein umfassendes Inklusions-Konzept für das Hallenfreibad in Höntrop zu erarbeiten. Die Freundinnen und Freunde des Hallenfreibades Höntrop hatten sich durch den...

  • Wattenscheid
  • 15.11.16
Ratgeber
Das Ostbad bleibt weiterhin geschlossen.

Hallenfreibad Langendreer bleibt geschlossen

Das Hallenfreibad Langendreer, Eschweg 50, bleibt wegen der festgestellten Legionellenbelastung und den damit verbundenen notwendigen technischen Maßnahmen sowie weiteren Kontrolluntersuchungen zunächst bis Montag, 26. September, geschlossen. Das Gesundheitsamt der Stadt Bochum weist aufgrund von Rückfragen aus der Bevölkerung darauf hin, dass Personen, die innerhalb von zehn Tagen nach dem letzten Besuch des Hallenfreibades Langendreer erkältungsähnliche Atemwegsbeschwerden entwickeln, ihren...

  • Bochum
  • 14.09.16
LK-Gemeinschaft
Sprung ins kühle Nass: In Höntrop geht die Freibadsaison in die Verlängerung.

Höntroper Freibad bleibt bis zum 16. September geöffnet

Die "Freundinnen und Freunde des Hallenfreibades Höntrop" wünschten sich eine weitere Verlängerung der Freibadsaison aufgrund der aktuellen sehr guten Wetterprognosen. Mit Erfolg: Nachdem der Verein sein Anliegen dem Sport- und Bäderamt zugetragen hatte, gab es seitens der Pressestelle der Stadt Bochum grünes Licht. Das Höntroper Freibad im Südpark bleibt nun bis einschließlich Freitag, 16. September, geöffnet. "Den Schließtag am kommenden Montag müssen wir beibehalten. Ab Dienstag, 13....

  • Wattenscheid
  • 13.09.16
  • 1
Überregionales
Stephan Kuhn, Sabine Bieber und Werner Loges (v.l.), drei seit Jahrzehnten engagierte Vorsitzende und Trainer bei verschiedenen in Wattenscheid-Höntrop trainierenden Wassersportvereinen, hatten kein Verständnis für die Haltung des Sport- und Bäderamtes.

Vereine enttäuscht: Wasserflächen im Höntroper Freibad wurden zum Problem

Im Rahmen des Ferienpass-Programmes findet in den Freibädern während der Sommerferien jeweils ein Aktionstag statt, bei dem sich Vereine mit verschiedenen Angeboten den Besuchern präsentieren können und für noch mehr Spaß im kühlen Nass sorgen. Im Höntroper Hallenfreibad wurden einige Vereinsaktionen allerdings schon im Vorfeld "ausgebremst". Das Sport- und Bäderamt sagte keine Wasserflächen für die Aktionen verbindlich zu, mit der Begründung, das gesamte Becken bei gutem Wetter allen...

  • Wattenscheid
  • 22.07.16
Überregionales

Hallenfreibad Höntrop: "Wir halten Kurs!"

Der Vorstand der "Freundinnen und Freunde des Hallenfreibades Höntrop e.V." hat sich am 3. Mai zu aktuellen Themen, insbesondere auch zum Brandereignis am 26. April beraten. Ergebnis: der Brand hat keine Konsequenzen für die inhaltliche Ausrichtung der Vereinsziele. Allerdings sorgt der Brand für mehr Arbeit bei den Aktiven, denn es geht nun darum, etwaige nachteilige Auswirkungen des Ereignisses für dieses wertvolle Wattenscheider Schwimmbad so gering wie möglich zu halten. Sehr nachteilig...

  • Wattenscheid
  • 06.05.16
Überregionales
Die Chlorgasanlage, elektrische Leitungen und Abwasser- und Zulaufleitungen des Hallenfreibades wurden durch das Feuer beschädigt.

Hallenfreibad Höntrop geschlossen

Das Sport- und Bäderamt hat das Hallenfreibad Höntrop, Am Südpark 1, bis auf weiteres geschlossen. Der Grund ist: Am frühen Dienstagabend, 26. April, gab es in einer angrenzenden Garage einen Brand und dadurch wurden die Chlorgasanlage, elektrische Leitungen und Abwasser- und Zulaufleitungen des Bades beschädigt. Badegäste waren nicht anwesend. Schulen und Vereine, die normalerweise in dem Bad trainieren, sind informiert. Das Sport- und Bäderamt sucht nach Ausweichmöglichkeiten. Zurzeit...

  • Wattenscheid
  • 27.04.16
Überregionales
Außenaufnahme der Garage während der Nachlöscharbeiten.

Feuer am Höntroper Hallenfreibad

Am frühen Dienstagabend, 26. April, wurde die Feuerwehr zu einem Feuer in einer Garage alarmiert. Bei Eintreffen der zuständigen Wache Wattenscheid stand die Garage, die zum Gebäudekomplex des Hallenfreibades Höntrop gehört, bereits im Vollbrand. Ein Bewohner wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung dem Rettungsdienst übergeben und in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert. Der Brand wurde mit einem C-Rohr gelöscht, mehrere Trupps wurden unter Atemschutz eingesetzt. Durch den Brand...

  • Wattenscheid
  • 27.04.16
Vereine + Ehrenamt
Mit schwerem Gerät rückten am vergangenen Donnerstag die Technischen Betriebe und das Grünflächenamt an.

Hilfe für Schwimmbad-Parkplatz

Die "Freundinnen und Freunde des Hallenfreibades Höntrop e.V." haben plötzlich freie Zeit gewonnen, die sie am heutigen Samstag, 16. April, ab 14 Uhr für einen kreativen Frühlingsspaziergang rund um das Schwimmbad im Südpark nutzen wollen. Denn die ursprünglich geplante "Erste Hilfe-Aktion" für den Schwimmbad-Parkplatz ist in der Form nun nicht mehr nötig. Mit einem beachtlichen personellen Einsatz und mit schwerem Gerät rückten am vergangenen Donnerstag die Technischen Betriebe und das...

  • Wattenscheid
  • 15.04.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.