Haltern am See

Beiträge zum Thema Haltern am See

Natur + Garten
10 Bilder

Westruper Heide im Schnee
Fototour durch die Westruper Heide am letzten Sonntag

Das Naturschutzgebiet Westruper Heide liegt in Haltern am See zwischen dem Halterner Stausee und dem namensgebenden Ortsteil Westrup. Es liegt unweit der Haard. Die Westruper Heide ist das größte Zwergstrauchheidegebiet Westfalens. Sie gilt als wichtiger Trittstein im Biotopverbund der Moore und Heiden im südlichen Münsterland. Begrenzt wird das heute 87,72 ha große Gebiet durch die B 58 im Norden und die L 652 im Osten. Entlang der Straßen gibt es schmale Waldreste als schützende Randbereiche....

  • Gelsenkirchen
  • 20.01.21
  • 8
  • 4
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

THW-Gelsenkirchen
Hilfeleistungseinsätze im Gleisbereich der DB AG

Um die THW-Einsatzkräfte auf mögliche Einsätze im Bereich von Bahnanlagen vorzubereiten, fanden jeweils am Dienstagabend 13.11.2018 und am Samstag 17.11.2018 eine Ausbildungsveranstaltung zu diesem Themenbereich statt. Möglich wurde diese Ausbildungsreihe durch das besondere Engagement von unserem Kraftfahrer der 2. Bergungsgruppe, Philipp Hachmann, der beruflich als Ausbildungslokomotivführer und Ausbilder für den „Allgemeinen Betrieb“ bei der DB Cargo AG tätig ist. So wurde nicht nur der...

  • Gelsenkirchen
  • 21.11.18
  • 1
Ratgeber

Ampel ausgefallen: Zusammenstoß auf Kreuzung mit drei Verletzten

Haltern. An der Kreuzung Neuer Kamp/Dorstener Straße/Lippramsdorfer Straße hat es am späten Donnerstagnachmittag einen Verkehrsunfall gegeben. Eine 20-jährige Autofahrerin aus Gelsenkirchen war gegen 17.50 Uhr auf der Straße "Neuer Kamp" in Richtung Marl unterwegs. Sie wollte geradeaus über die Kreuzung fahren. Zur gleichen Zeit kam eine 22-jährige Autofahrerin aus Haltern am See von der Dorstener Straße in Richtung Bergbossendorf gefahren - und es kam zum Zusammenstoß. Nach ersten...

  • Haltern
  • 27.07.18
Überregionales

Mit Bierflasche geschlagen - Polizei bitte um Hinweise nach Schlägerei

Haltern. Am frühen Sonntagmorgen, gegen 2.30 Uhr, haben sich auf dem Bahnhofsvorplatz in Haltern am See mehrere Personen geprügelt. Dabei wurden drei junge Männer verletzt - einem 23-Jährigen aus Gelsenkirchen wurde unter anderem mit einer Bierflasche ins Gesicht geschlagen. Zwei weitere 23-Jährige kamen mit leichten Verletzungen davon. Die jungen Männer gaben an, von einer Gruppe männlicher Täter angegriffen worden zu sein - bis zu zehn Personen sollen an der Tat beteiligt gewesen sein. Der...

  • Haltern
  • 16.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.