Haltern

Beiträge zum Thema Haltern

Blaulicht
Am Freitagabend (7. August) führte die Polizei Recklinghausen gemeinsame Kontrollen mit dem Hauptzollamt Dortmund, der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Gelsenkirchen und Ordnungsämtern behördenübergreifend in den Städten Bottrop, Dorsten, Marl, Haltern am See, Gladbeck, Recklinghausen und Herten durch.

Umfangreicher Einsatz
Polizei, Zoll und Ordnungsämter kontrollieren Shisha-Bars

Am Freitagabend (7. August) führte die Polizei Recklinghausen gemeinsame Kontrollen mit dem Hauptzollamt Dortmund, der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Gelsenkirchen und Ordnungsämtern behördenübergreifend in den Städten Bottrop, Dorsten, Marl, Haltern am See, Gladbeck, Recklinghausen und Herten durch. Bei den kontrollierten Objekten handelte es sich zum Großteil um Gastronomiebetriebe. Im Mittelpunkt der Kontrollen stand die Überprüfung von steuerrechtlichen, ordnungsrechtlichen,...

  • Dorsten
  • 08.08.20
Ratgeber

Ein Jahr Solarmetropole Ruhr
30.000 Bürger haben sich über Photovoltaik informiert

Rund 30.000 Bürgerinnen und Bürger wurden in den vergangenen zwölf Monaten bei Veranstaltungen, Beratungen sowie via Internet über die Möglichkeiten von Photovoltaik informiert. In dieser Zeit sind mehr als 60 Anträge für den Bau einer Solaranlage eingegangen. Diese Bilanz zieht die Initiative Solarmetropole Ruhr von Handwerk und Regionalverband Ruhr (RVR) anlässlich ihres einjährigen Bestehens. Im Mai 2019 schlossen sich 15 Pilotkommunen im Ruhrgebiet, acht Kreishandwerkerschaften und drei...

  • Dorsten
  • 20.05.20
Ratgeber
Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen ist auf 46 gestiegen. (Symbolbild)

Coronavirus
46 Corona-Erkrankte im Kreis Recklinghausen

Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen ist auf 46 gestiegen. Das Gesundheitsamt des Kreises Recklinghausen steht in Kontakt mit den Personen. Bislang bekannt gewordene Fälle:Castrop-Rauxel: 9 Datteln: 3 Dorsten: 9 Gladbeck: 2 Haltern am See: 5 Herten: 3 Marl: 4 Oer-Erkenschwick: 2 Recklinghausen: 8 Waltrop: 1 Bei seinem Vorgehen orientiert sich das Gesundheitsamt an den aktuellen Empfehlungen des Robert Koch-Instituts. Ziel ist es,...

  • Dorsten
  • 15.03.20
Ratgeber
Bislang gibt es keinen nachgewiesenen Erkrankungsfall im Kreis Recklinghausen. Das Gesundheitsamt behält die Lage kontinuierlich im Blick. Im Kreis Recklinghausen sind auch die Krankenhäuser, die Rettungsdienste und die Kreisleitstelle informiert und vorbereitet.  (Symbolbild)
Aktion

Coronavirus
So ist die Lage im Kreis Recklinghausen

Bislang gibt es keinen nachgewiesenen Erkrankungsfall im Kreis Recklinghausen. Das Gesundheitsamt behält die Lage kontinuierlich im Blick. Im Kreis Recklinghausen sind auch die Krankenhäuser, die Rettungsdienste und die Kreisleitstelle informiert und vorbereitet. HandlungsempfehlungenGrundsätzlich gilt bei akuten Atemwegsinfektionen: Beim Husten und Niesen Abstand halten oder sich wegdrehen.In die Armbeuge niesen. Am besten in ein Taschentuch, das Sie sofort entsorgen.Hände regelmäßig und...

  • Dorsten
  • 27.02.20
Ratgeber
Wegen der angekündigten Orkanböen haben die Verantwortlichen des Kreises und der Stadt Haltern am See entschieden, Sonntagmittag mehrere Straßen vorsorglich zu sperren. (Symbolbild)
2 Bilder

Sturm Sabine
Diese Straßen sind im Kreis Recklinghausen gesperrt

Wegen der angekündigten Orkanböen haben die Verantwortlichen des Kreises und der Stadt Haltern am See entschieden, Sonntagmittag mehrere Straßen vorsorglich zu sperren. Um Gefährdungen von Verkehrsteilnehmern und Einsatzkräften vorzubeugen, werden am 9. Februar 2020 ab 12 Uhr folgende Straßen gesperrt: die Granatstraße in Haltern am See zwischen Weseler Straße und Rekener Straßedie Holtwicker Straße in Haltern am See zwischen Granatstraße und An der Landwehrdie Merfelder Straße in Haltern am...

  • Dorsten
  • 09.02.20
  • 1
Ratgeber
Ab dem 1. Februar komplett neu geregelt wird der augenärztliche Notdienst für die Städte Gelsenkirchen und Bottrop sowie das Kreisgebiet Recklinghausen.

Ab dem 1. Februar gibt es in Bochum eine zentrale Anlaufstelle
Augenärztlicher Notdienst wird neu geregelt

Zum 1. Februar 2020 wird der augenärztliche Bereitschaftsdienst für Patienten aus dem Kreis Recklinghausen sowie den Städten Bottrop und Gelsenkirchen neu organisiert: Wer außerhalb der regulären Praxisöffnungszeiten einen Augenarzt benötigt, findet in der zentralen augenärztlichen Notfalldienstpraxis der "Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe" (KVWL) am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus in Bochum Hilfe. „Wir schaffen auf diese Weise transparente und klare Strukturen im...

  • Gladbeck
  • 28.01.20
  • 2
Politik
Neuer Vorstand des Juso Kreisverband Recklinghausen

Juso Kreisverband Recklinghausen stellt sich neu auf

„Haben wir irgendwo noch Stühle?“ hallt es durch den Raum als an diesem 10. November um kurz vor 11 Uhr so langsam der Raum im Herbert-Wehner-Haus in Recklinghausen zu klein wird. Der 467 Mitglieder starke Juso Kreisverband lud zur Neuwahl des Kreisvorstandes ein und konnte dabei auf rege Beteiligung aus 10 Kreisstädten blicken. In der Kandidatur um den Vorsitz setzte sich der 22-jährige Jan-Stefan Heinemann aus Marl durch, der den langjährigen Vorsitzenden Shoaiub Nazir, nach dessen...

  • Recklinghausen
  • 14.11.19
  • 1
Politik
3 Bilder

>Dichtheitsprüfung
Dichtheitsprüfung – Das Buch ist im Handel, S. Genreith schildert darin die wechselvolle Geschichte, bis heute.

Wie jede wahre Geschichte findet auch diese „nie“ wirklich ein Ende. Unter dem Deckmantel der Ökologie der (SPD und Grünen). Politikverdrossenheit und Bürgerwut stellen Politik und Medien vor Rätsel. Analysen der um sich greifenden Stimmungslage gehen allzu oft meilenweit an der Wirklichkeit vorbei. Wie wird aus einem unauffälligen, angepassten Bürger ein Rebell, der plötzlich jede Objektivität in Politik und Medien in Zweifel zieht und deren Repräsentanten zutiefst misstraut? Am Rande...

  • Recklinghausen
  • 12.10.19
  • 1
Natur + Garten
Der RVR ist einer der größten kommunalen Waldbesitzer in Deutschland. Foto: RVR/Wiciok
2 Bilder

Spenden für den Klimaschutz
500.000 Bäume für die Wälder des RVR

8.577 Euro Spenden für mehr Bäume sind beim Regionalverband Ruhr (RVR) eingegangen. Vor gut einem Monat hatten der Verband und sein Eigenbetrieb RVR Ruhr Grün die Bürger in der Metropole Ruhr aufgerufen, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Für jeden gespendeten Euro forstet RVR Ruhr Grün einen Quadratmeter Wald auf. Mehr als 100 Menschen kamen dem Aufruf nach. Mit dem Geld sollen in der Haard Eichen und Esskastanien gesetzt werden - zwei Baumarten, die gut mit höheren Temperaturen und...

  • Dorsten
  • 21.08.19
Ratgeber
In über 150 Einsätzen im Jahr 2018 haben Notfallseelsorger im Kreis Recklinghausen und in Bottrop Menschen in Krisensituationen zur Seite gestanden. Hilfe zur Selbsthilfe, Menschen wieder handlungsfähig zu machen – das ist kennzeichnend für diese Arbeit.

Erste Hilfe für die Seele
Notfallseelsorge sucht ehrenamtliche Mitarbeiter

In über 150 Einsätzen im Jahr 2018 haben Notfallseelsorger im Kreis Recklinghausen und in Bottrop Menschen in Krisensituationen zur Seite gestanden. Hilfe zur Selbsthilfe, Menschen wieder handlungsfähig zu machen – das ist kennzeichnend für diese Arbeit. Aber auch: Abschied nehmen können von verstorbenen Kindern oder Erwachsenen, von Menschen, die von jetzt auf gleich nicht mehr da sind. Um weiterhin ein verlässliches Begleitungsangebot machen zu können, braucht die Notfallseelsorge...

  • Dorsten
  • 09.07.19
Ratgeber
Immer mehr Menschen im Kreis Recklinghausen müssen wegen einer raucherspezifischen Erkrankungen im Krankenhaus behandelt werden.

Auffällig ist der deutliche Anstieg bei den Männern
Mehr Krankenhausbehandlungen wegen raucherspezifischer Erkrankungen im Kreis Recklinghausen

Die Anzahl der Menschen, die im Jahr 2017 wegen raucherspezifischer Erkrankungen im Krankenhaus behandelt werden mussten, ist im Kreis Recklinghausen gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Dies teilt heute die AOK NORDWEST auf Basis aktueller Zahlen des Statistischen Landesamtes mit. Danach wurden insgesamt 5.700 Patienten stationär in einer Klinik behandelt wegen einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD), einer bösartigen Neubildung des Kehlkopfs, der Luftröhre, der Bronchien oder der...

  • Dorsten
  • 28.06.19
Politik

Dichtheitsprüfung „nicht voreilig prüfen lassen“
NRW will Dichtheitsprüfung lockern!

Aktuell & informativ https://www.alles-dicht-in-nrw.de/ Wichtig!! Gespräch mit dem Generalsekretär der CDU Nordrhein Westfalen Liebe Mitstreiter/innen, Liebe Leser und Leserinnen, am 13. Mai2019 telefonierte ich mit dem Landtagsbüro von Herrn Josef Hovenjürgen, Generalsekretär der CDU Nordrhein-Westfalen, und bat um Rückruf. Ich kenne Herrn Josef Hovenjürgen seit vielen Jahren, durch viele Telefonate/Treffen und Gespräche. Heute am 15.Mai 2018 erreichte mich sein...

  • Recklinghausen
  • 26.05.19
  • 1
Ratgeber
Die Familienkasse hat bereits im Frühjahr 2018 die Möglichkeit eingerichtet, Kindergeld online zu beantragen.

Achtung Kindergeld
Familienkasse distanziert sich von kommerziellen Internetanbietern

Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) distanziert sich von kommerziellen Internetanbietern, die Kindergeldberechtigten gegen die Zahlung eines Entgelts die Abwicklung ihres Kindergeldantrags anbieten. Denn der Antrag auf Kindergeld bei der Familienkasse ist online kostenlos möglich. Die Familienkasse hat bereits im Frühjahr 2018 die Möglichkeit eingerichtet, Kindergeld online zu beantragen. Nutzer des kommerziellen Portals haben keinen MehrwertAus Sicht der BA entsteht für...

  • Dorsten
  • 14.03.19
Blaulicht
Die neuen ballistischen Schutzhelme der Polizei Sie sind titanbeschichtet und halten sogar Kugeln aus Schnellfeuerwaffen ab. "Dieser Helm trägt mit dazu bei, dass sie in einer extremen Einsatzsituation bestmöglich geschützt sind", so Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen (rechts).

Zwei Helme pro Streifenwagen
Stichwaffen, Säure oder Gewehrbeschuss – neue Polizeihelme sollen schützen

Kreis Recklinghausen/Bottrop. Seit kurzem haben die Polizeibeamtinnen und -beamte im Kreis Recklinghausen und Bottrop neue, ballistische Schutzhelme. Die Helme wiegen etwa dreieinhalb Kilogramm und sollen ein Maximum an Sicherheit mit akzeptablem Tragekomfort kombinieren. Sie sind titanbeschichtet und halten sogar Kugeln aus Schnellfeuerwaffen ab. Außerdem schützen sie vor Angriffen mit Stichwaffen, Säure oder Flammen. Auch das Gesicht wird durch ein spezielles Visier geschützt, das nicht...

  • Dorsten
  • 30.01.19
Natur + Garten
Das Naturschutzgebiet "Westruper Heide" in Haltern am See gewinnt im Kreisgebiet sowie überregional immer mehr an Beliebtheit.

Naturschutzgebiet Westruper Heide: Hunde, Drohnen, Räder und Fotoshootings

Kreis. Das Naturschutzgebiet "Westruper Heide" in Haltern am See gewinnt im Kreisgebiet sowie überregional immer mehr an Beliebtheit. Nicht nur Erholungssuchende oder Spaziergänger mit Hunden schätzen die Landschaft der Heide: Hobbyfotografen und professionelle Fototeams nutzen das Naturschutzgebiet als Fotomotiv oder als Kulisse für Fotoshootings jeglicher Art. Auf der Suche nach immer spektakuläreren Aufnahmen wird häufig übersehen, dass es sich aber um ein im Landschaftsplan Haltern...

  • Haltern
  • 18.07.18
  • 1
LK-Gemeinschaft
Freitag, 6.7.2018 ab 18 Uhr
5 Bilder

Dorsten, Unplugged-Konzertabend „Stille Töne“ Freitag, 6.7.2018 ab 18 Uhr, und mehr diese Woche

STADTSTRAND UNPLUGGED 6.7.2018 | 18 UHR 5 € Nach dem Erfolg unseres "Stadstrand Live" Events veranstalten wir am kommenden Freitag "Stadtstrand Unplugged". Von 18-22 Uhr wird uns die Band "Die Florians" mit coolen unplugged Sounds begeistern. Was bedeutet es, ein Unplugged-Konzert zu geben? Bei einem Unplugged-Konzert stehen mehr die melodischen Aspekte, das Gefühl und die pure Musik im Vordergrund. Während Ihre Fans bei Ihren phänomenalen E-Gitarren-Soli wahrscheinlich komplett...

  • Dorsten
  • 04.07.18
  • 1
Überregionales
Am St. Elisabeth Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe in Dorsten haben jetzt 19 Teilnehmerinnen den Praxisanleiterkurs erfolgreich beendet.

Praxisanleiterkurs erfolgreich absolviert

Dorsten. Am St. Elisabeth Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe in Dorsten haben jetzt 19 Teilnehmerinnen den Praxisanleiterkurs erfolgreich beendet. Damit haben die Gesundheits- und KrankenpflegerInnen die Qualifikation zur Anleitung innerhalb der praktischen Ausbildung erlangt, um so die Verknüpfung von Theorie und Praxis zu gewährleisten. Jaqueline Brötz, Alice Drews, Barbara Eisenreich, Mareen Harke, Nadja Hendriks, Florian Höltgen, Susanne Janowski, Taner Kahya, Sonja Kaufmann, Sandra...

  • Dorsten
  • 26.06.18
Überregionales
Georg Dammann (4.v.l.) nahm seine Aufgaben als Ortslandwirt in Haltern über zwölf Jahre sehr zuverlässig wahr. Die Laudatio hielt der Kreislandwirt Georg Schulte-Althoff (2.v.r.). Es gratulierten 
ihm und seiner Ehefrau (3.v.l.) der stellvertretende Kreislandwirt Friedrich Steinmann (1.v.r.), Reinhard Entrup (1.v.l.) Kreisstelle Coesfeld/Recklinghausen und Geschäftsführerin der Kreisstelle Marianne Lammers (2.v.l.)

Einsatz im Dienst der Landwirtschaft: Ehrungen für hiesige Landwirte

Haltern/Dorsten/Recklinghausen. Die Landwirtschaftskammer NRW ehrte im Nachgang zu den Kammerwahlen ihre ausgeschiedenen Ortslandwirte, die sich als gewählte Vertreter der Landwirtschaft vor Ort verdient gemacht haben. Auf einer außerordentlichen Versammlung im Breukerhaus Breukerhaus in Recklinghausen dankte der Kreislandwirt Georg Schulte-Althoff den Ortslandwirten, die sich zwölf, 18 oder 24 Jahre mit voller Kraft für den Berufsstand eingesetzt haben. Im feierlichen Rahmen sprach er den...

  • Haltern
  • 14.06.18
Politik

Wilhelm Neurohr: „GESCHEITERTER ANGRIFF AUF DIE VERFASSUNG“

Das Landesverfassungsgericht Münster hat dem seltsamen Demokratieverständnis der etablierten Parlamentsparteien im NRW-Landtag glücklicherweise einen Riegel vorgeschoben. Denn das unlautere Ansinnen, ihre Pfründe und Privilegien sowie gewohnten Machtmonopole mit der Einführung einer Sperrklausel von 2,5% für die örtlichen Gemeinderäte und Kreistage dauerhaft zu sichern, erwies sich als eindeutig verfassungswidrig. Ursprünglich erwogen sie sogar eine 3%-Klausel. Initiator dieses...

  • Recklinghausen
  • 23.11.17
  • 2
Politik

Wilhelm Neurohr: „WIE TIEF IST UNSERE DEMOKRATISCHE KULTUR GESUNKEN?“

Zur Berichterstattung und Kommentierung über das „Kanzlerduell“ Wie tief ist unsere demokratische Kultur in Unkenntnis unserer Verfassung gesunken? Wie schon vor der letzten Bundestagswahl suggerieren auch diesmal sämtliche Medien fälschlich, es stünde angeblich die Wahlentscheidung zwischen Kanzlerin Merkel und ihrem „Herausforderer“ Martin Schulz an. Im so genannten “Kanzlerduell“ auf 4 öffentlichen und privaten Fernsehkanälen – unter Ausschaltung der Oppositionsvertreter als die...

  • Recklinghausen
  • 04.09.17
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Marktfrühstück-Dorsten-Altstadt

Es wird nie langweilig in Dorsten 5. August (Samstag) 2017 - Frühstücken auf dem Kirchplatz St. Agatha Frühstücken Sie gerne im Freien? Möchten Sie dazu auch noch einen schönen Platz mit altem Baumbestand genießen und freuen sich über Unterhaltung am Tisch? Dann sind Sie beim Marktfrühstück genau richtig. Von 9 bis 13.30 Uhr verwöhnen wir Sie! Die Dorstener Markthändler, die DIA Besucher sowie mit Unterstützung der Altstadtschützen, verwöhnen wir zum wiederholten Male mit einem...

  • Dorsten
  • 09.07.17
  • 1
Überregionales
2 Bilder

77 Jahre, viele Dorstener werden Willi Pohl (Weppe) noch kennen!

Am 10.Juni 1940 wurde unser lieber Mitstreiter der Bürgerinitiativen >Alles-dicht-in-NRW< in der Altstadt Dorsten auf der Recklinghäuserstr. / Suibertusstr. im Haus seiner Tante Mia Scholven laut Aussage der Familie beim Bombenangriff geboren. Später wurde das Haus und die St.Agatha Kirche nach einem Bombenangriff dem Erdboden gleich gemacht, auch andere Nachbarhäuser in der ganzen Stadt vielen den Bomben zum Opfer. In der Dorsten er Zeitung hat er ein Bild entdeckt wo er 1946/47 auf...

  • Dorsten
  • 02.06.17
  • 2
Politik
Seltene Kraniche gehören zu den Brutgästen im Lavesumer Teil des ehemaligen Truppenübungsplatzes. Foto: WMC
3 Bilder

Truppenübungsplatz Lavesum: Naturparadies am Scheideweg

Steht die Zukunft des "bedeutendsten Heide- und Moorgebiets des Münsterlandes" auf dem Spiel? Die ehemaligen Truppenübungsflächen in den Borkenbergen und bei Lavesum sind wegen ihres biologischen Artenreichtums schon jetzt zu großen Teilen unter Naturschutz gestellt worden. Ein entscheidender Teil des Lavesumer Gebietes hingegen ist bislang noch nicht geschützt. Die nächsten Monate könnten kritisch werden: Nach neuen Informationen gefährden konkrete Wirtschaftsinteressen den Naturbestand....

  • Haltern
  • 04.04.17
  • 3
Überregionales

Schwerer Unfall in Recklinghausen: Junge Frau aus Haltern lebensgefährlich verletzt

Haltern/Recklinghausen. Ein 54 -jähriger Kradfahrer aus Recklinghausen befuhr am Donnerstagabend (26.5.) mit seinem Krad aus Herten kommend die Akkoallee. Zur gleichen Zeit überquerte eine dreiköpfige Personengruppe die Straße im Bereich der ehemaligen Eisenbahntrasse in Richtung Süden. Bei diesem Überqueren wurde eine 18-jährige Frau aus Haltern am See von dem Kradfahrer erfasst und lebensgefährlich verletzt. Der Kradfahrer kollidierte anschließend auf dem begrünten Mittelstreifen mit...

  • Haltern
  • 27.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.