Halteverbot

Beiträge zum Thema Halteverbot

Ratgeber
In den kommenden Wochen werden wieder Baumpflege- und Grünschnittmaßnahmen im Unnaer Stadtgebiet stattfinden.

Baumpflege- und Grünschnittmaßnahmen an Unnas Straßen

Die Stadt Unna weist darauf hin, dass in den kommenden Wochen wieder Baumpflege- und Grünschnittmaßnahmen im Unnaer Stadtgebiet stattfinden werden. Aus diesem Grund werden temporäre Halteverbotsschilder aufgestellt, um der beauftragten Firma Fläche für ihre Arbeiten zu geben. Die Bürger werden gebeten, sich an das Halteverbot zu halten. Die Baumpflegefirma ist berechtigt, verbotswidrig abgestellte Fahrzeuge abschleppen zu lassen. Die Schilder werden zwei bis drei Tage vor Arbeitsbeginn...

  • Unna
  • 23.11.21
Politik

Absolutes Halteverbot auf der Hammer Straße

Aufgrund von zahlreichen Beschwerden von Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern haben Polizei, Straßen NRW und das Ordnungsamt der Stadt Unna gemeinsam die aktuelle Verkehrssituation auf der Hammer Straße zwischen Parkstraße und Hubert-Biernat-Straße geprüft. Danach wurde als Maßnahme zur Sicherstellung der Sicherheit des Verkehrs die Anweisung eines absoluten Halteverbots auf der Fahrbahn in beiden Fahrtrichtungen angeordnet. Die entsprechenden Verkehrsschilder wurden bereits...

  • Unna
  • 06.09.18
Ratgeber
Achtung Fußgängerüberweg!

Frage der Woche: welcher Mindestabstand muss vor einem Fußgängerüberweg beim Halten oder Parken eingehalten werden?

Falschparker sind immer wieder ein Streitthema in der Nachbarschaft, insofern könnte die Antwort unserer Frage der Woche nicht nur bei der Führerscheinprüfung eine Hilfe sein, sondern auch, um den richtigen Abstand zum Zebrastreifen zu finden. Erinnert Ihr Euch noch an Eure theoretische Führerscheinprüfung? Da war der Brennpunkt Zebrastreifen doch auch so ein Thema. Zum Fußgängerüberweg muss man beim Halten mindestens zehn Meter Abstand einhalten. Oder waren es fünf Meter? Wer weiß es genau:...

  • 25.06.15
  • 7
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.