Alles zum Thema Hamborn

Beiträge zum Thema Hamborn

Kultur
Die Zinkhüttensiedlung in Hamborn hat turbulente Jahre mitgemacht. Aus dem Park sollte eigentlich ein Parkplatz für das Factory Outlet Center (FOC) werden . Die Pläne sind vom Tisch und die Bewohner dürfen sich über einen neuen Brunnen freuen.
2 Bilder

Neue Brunnenanlage im Zinkhüttenpark eingeweiht
Sprudelndes Miteinander

Der Zinkhüttenpark sollte eigentlich dem Parkplatz eines geplanten FOCs weichen. Dagegen gingen Bewohner über Jahre hinweg hartnäckig auf die Barrikaden. Nach diesen bewegten Ereignissen erwarb der Architekt Walter Brune mit der Brune Real Estate AG & Co.KG im Jahr 2016 das Wohn-Quartier. Zu diesem Zeitpunkt waren die Wohnungen - bis auf wenige Ausnahmen - von der Voreigentümergesellschaft entmietet worden. Inzwischen ist es dem Architekten gelungen Treppenhäuser, Fassaden und 80...

  • Duisburg
  • 16.01.19
  • 26× gelesen
Kultur
Der Bundestagsabgeordnete Mahmut Özdemir ist einer von zahlreichen Prominenten und Experten, die gelegentlich den Unterricht an der Hamborner Leibniz Gesamtschule mit zusätzlichem Leben füllen. Auch sonst die Schule eine Menge zu bieten, die „eigentlichen“ Unterrichtsstoff sinnvoll ergänzen. 
Fotos: GS Leibniz
4 Bilder

Hamborner Leibniz-Gesamtschule vermittelt mehr als „nur“ Lehrstoffe
„Schule muss fit für das Leben machen“

Vom ersten Schultag der Jahrgangsstufe 5 bis zur Abschlussfeier der Schulabgänger ist das Leben der Leibniz-Gesamtschule durch eine Vielzahl von Veranstaltungen geprägt, die mittlerweile zu Traditionen geworden sind. Besondere Highlights sind dabei das „Erasmus+ Projekt“, der Besuch von Zeitzeugen, Projektwochen, die Sport- und Leseförderung und Wandertage.    Im Duisburger Norden, mitten in Hamborn, liegt die Leibniz-Gesamtschule. Der Schulleiter Karl Hußmann hat in den vergangenen Jahren...

  • Duisburg
  • 11.01.19
  • 121× gelesen
Politik
Fast täglich erhält Uwe Heider viele Briefe mit Anregungen, Bitten, Sorgen und Kritik, aber auch Dank und Lob. „Alles wird beantwortet, nichts wird unter den Teppich gekehrt“, so der Bezirksbürgermeister.
Fotos: Reiner Terhorst
3 Bilder

Bezirksbürgermeister Uwe Heider hält Rückblick und Ausschau
„Mir geht hier vieles auf den Keks“

Jetzt ist für den Steinkohlebergbau endgültig Schicht im Schacht. Kohle und Stahl als industrielle Einheit haben viele Jahrzehnte die Gemeinde, Stadt, Großstadt und den heutigen Stadtbezirk Hamborn geprägt. Hier wird schon lange keine Kohle mehr gefördert. Das „kumpelhafte Miteinander“ ist aber nach wie vor ein Kriterium für das Leben und Arbeiten hier vor Ort. Darauf legt Bezirksbürgermeister Uwe Heider im traditionellen Jahresgespräch mit dem Wochen-Anzeiger großen Wert. Gegenseitiger...

  • Duisburg
  • 05.01.19
  • 74× gelesen
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Aliya Rüben, Zeren von Holtum, Klaudiab Sekowska, Scarlett Söhngen, Jordan Hupe (von links), waren bei einer der Frühschicht dabei.

Besinnliche Frühschicht in der Justus-von-Liebig-Schule
Gemeinsamer Start in den Tag

Die Schule öffnet in der Adventszeit freitags schon um 7 Uhr ihre Tür für die Schüler - eine Stunde früher als sonst. Warum? Engagierte Lehrer organisieren eine Frühschicht! Mit vielen Kerzen, weihnachtlicher Musik, einer kleinen Andacht sowie einer Bastel- oder Mitmachaktion, stimmen sie sich gemeinsam mit etwa 25 Frühaufstehern aus den Klassen fünf bis sieben auf Weihnachten ein. Das durchlaufende Thema ist angelehnt an den Essener Adventskalender "Das Kleine ganz groß". Da geht es zum...

  • Duisburg
  • 21.12.18
  • 8× gelesen
Kultur
2 Bilder

Helene - Eine Kriegskindheit, ein Erfolg kehrt zurück
Der Buchklassiker von Dieter Ebels ist wieder im Handel.

Der Buchklassiker von Dieter Ebels ist wieder im Handel. Bereits bei seiner Vorstellung auf der Frankfurter Buchmesse 2007 durch den Wagner-Verlag traf der Buchtitel “Helene - Eine Kriegskindheit” von Dieter Ebels die Herzen der Leser. Ebels, mittlerweile zu einem Erfolgsautor aufgestiegen, war seinerzeit hoch erfreut, dass der Klett-Verlag einen kompletten Absatz dieser authentischen Geschichte zu Lehrzwecken in ein Geschichtsschulbuch für das 9. Schuljahr aufnahm. Einige Jahre später ging...

  • Duisburg
  • 04.12.18
  • 18× gelesen
Kultur
2 Bilder

Helene - Eine Kriegskindheit, ein Erfolg kehrt zurück
Der Buchklassiker von Dieter Ebels ist wieder im Handel.

Bereits bei der Vorstellung auf der Frankfurter Buchmesse 2007 durch den Wagner-Verlag traf der Buchtitel “Helene - Eine Kriegskindheit” von Dieter Ebels die Herzen der Leser. Ebels, mittlerweile zu einem Erfolgsautor aufgestiegen, war seinerzeit hoch erfreut, dass der Klett-Verlag einen kompletten Absatz dieser authentischen Geschichte zu Lehrzwecken in ein Geschichtsschulbuch für das 9. Schuljahr aufnahm. Einige Jahre später ging der Wagner-Verlag wegen Misswirtschaft in den Konkurs und...

  • Duisburg
  • 04.12.18
  • 25× gelesen
Ratgeber
Der Röttgersbacher Weihnachtsmarkt der großen Hilfe hat sich vom Insidertipp längst zu einem Besuchermagneten mit familiärem Charakter entwickelt.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Röttgersbacher Weihnachtsmarkt der großen Hilfe geht in die 13. Runde
„Völkerwanderung“ für den guten Zweck

Der mittlerweile weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannte Röttgersbacher Weihnachtsmarkt der großen Hilfe geht in die 13. Runde. In den vergangenen zwölf Jahren wurden fast 50.000 Euro für den guten Zweck „erwirtschaftet“. Am Samstag, 1. Dezember, erlebt der lebens- und liebenswerte, beschauliche Stadtteil im Duisburger Norden stets eine „Völkerwanderung“. Das Gelände zwischen der Wohnungsgenossenschaft Hamborn und der Volksbank Rhein-Ruhr an der Pollerbruchstraße 56-58 in...

  • Duisburg
  • 16.11.18
  • 36× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Der Nikolaus und die Aktiven des Werberings Hamborn überreichen jedem teilnehmenden Schulkind einen Stutenkerl. Zudem gibt’s noch Geld für die Klassenkasse.
Fotos: Terhorst
3 Bilder

Vorweihnachtlicher Glanz in Hamborn und der größte Schulchor aller Zeiten
Über 600 Kinder schmücken Weihnachtsbäume

Für den Hamborner Werbering neigt sich ein überaus ereignisreiches Jahr seinem Ende zu, was für die Kaufleute allerdings kein Ausruhen bedeutet. Im Gegenteil: Die letzten Wochen des Jahres sind wieder ganz schön arbeitsintensiv. Der Vorstand um den Vorsitzenden Andreas Feller setzt mit vielen Helfern aus den Mitgliedsfirmen wieder alles daran, dass Hamborn schön weihnachtlich oder weihnachtlich schön wird. Zunächst werden am 26. November 200 frische Tannenbäume, wie immer vom engagierten...

  • Duisburg
  • 16.11.18
  • 20× gelesen
Kultur
Dieter Ebels (l.) und Klaus Wenzel haben per Handschlag beschlossen, dass die offensichtlich historisch wertvollen Fundstücke mit Originalplänen und Urkunden zum alten Pollmannshof in Fahrn dem Heimatverein Hamborn zur Verfügung gestellt werden.         Fotos: Reiner Terhorst
5 Bilder

Der Zufall spielte dem Heimatverein Hamborn historische Dokumente in die Hände
Der Zufall spielte dem Heimatverein Hamborn historische Dokumente in die Hände

Manchmal führt der Zufall Regie im Leben und bringt Dinge auf den Weg, die man so nicht auf dem Schirm hatte. Das kann der Heimatverein Hamborn bestätigen, denn er ist jetzt im Besitz alter Original-Dokumente und Unterlagen, die vermutlich längst im Müll gelandet wären, wenn nicht der Zufall seine Hand im Spiel gehabt hätte. In einer Siedlung in Fahrn gab es eine Haushaltsauflösung. Da ist es üblich, dass bei einer kompletten Entsorgung ein Container bestellt wird, in dem sich jede Menge...

  • Duisburg
  • 11.11.18
  • 120× gelesen
Kultur
4 Bilder

"Die Geschichte des Bergbaus in Hamborn"

Am 31.12.2018 endet die Bergbautradition im Ruhrgebiet. Generationen von Bergarbeiterfamilien haben mit ihren Bergarbeitersiedlungen den Duisburger Norden geprägt. Vortrag im Rahmen der VHS Duisburg / Hamborn Jörg Weißmann, Vorsitzender des Heimatvereins Hamborn e.V., beleuchtet in seinem Vortrag für die Volkshochschule Duisburg / Hamborn die Geschichte der Hamborner Schächte, insbesondere in Hamborn, Neumühl und Marxloh bis zu ihren Schließungen. Des Bergmanns Geleucht, Waschkaue,...

  • Duisburg
  • 28.10.18
  • 123× gelesen
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Wie auf unserem Foto vom vergangenen Jahr wird Hamborns Traditions-Hoppeditz Wolfgang Swakowski auch diesmal wieder alles geben und mit zahlreichen Spitzfindigkeiten die neue Session einläuten.

Fotos: Archiv Terhorst
3 Bilder

Hamborns Hoppeditz ist ein „Frühchen“: Alle Karnevalsvereine des Stadtbezirk sind wieder unter einer Kappe vereint – Karnevalsmesse in der Abteikirche

Der Hamborner Hoppeditz ist in diesem Jahr ein „Frühchen“. Unter dem traditionellen Motto „Alle unter einer Kappe“ wird bereits am Samstag, 3 . November, 11.11 Uhr, das gemeinsame Hoppeditzerwachen aller Hamborner Karnevalsvereine auf dem Rathausvorplatz durchgeführt.Vorher, um 9.45 Uhr, findet erneut die große Karnevalsmesse in der Abteikirche statt. Abt Albert verwandelt die Kanzel des altehrwürdigen Gotteshauses in eine „geistreiche Bütt“ und Abteikantor Peter Bartetzky entlockt der...

  • Duisburg
  • 26.10.18
  • 152× gelesen
LK-Gemeinschaft
Nicht nur bei Teddy Techniks Effekthascher war der Bühnenbereich prall gefüllt. An allen drei Tagen herrschte auf dem Altmarkt beim Hamborner Herbst „volle Hütte“.
Fotos: Werbering Hamborn
2 Bilder

„Stau“ beim Spülen der Gläser - Hamborner Herbst des Werberings schlug alle Rekorde

Das traditionelle Herbstfest des Werberings Hamborn lockte erneut viele „Einheimische“ und Gäste aus nah und fern zum Altmarkt. Die Mischung aus Show, Musik, Vereinsaktivitäten, Jahrmarkt-Vergnügen und unbeschwertem Sonntagseinkauf traf wieder einmal den sprichwörtlichen Nagel auf den Kopf. Michael Zarembas Schlagerparty war ein musikalischer Leckerbissen für die Fans von deutscher Musik und einprägendem Disco-Fox. Und für Teddy Techniks Effekthascher haben etliche Besucher sogar eine weite...

  • Duisburg
  • 14.10.18
  • 172× gelesen
  •  1
Überregionales
Geschäftsführerin Andrea Braun-Falco wird mit den Koordinatorinnen Anita Scholten und Helga Jochem-Balshüsemann (v.l.) am Samstag auf dem Altmarkt „Hospizlichter“ verteilen.
Fotos: privat
2 Bilder

Weil jeder Mensch wichtig ist - Aktion „Hospizlicht“ auf dem Hamborner Altmarkt

Am kommenden Samstag, 13. Oktober, ist Welthospiztag, an dem das Sterben, der Tod und die Trauer mehr in den Blick der Menschen gebracht werden sollen. Die Hamborner Hospizbewegung nutzt diesen Tag alljährlich, um ihre Arbeit vielen Menschen näherzubringen. Tod und Trauer gehören zum Leben. Das erscheint selbstverständlich, angesichts der Tatsache, dass jeder Mensch einmal stirbt. Aber so ganz selbstverständlich sei es nun doch nicht, meint Andrea Braun-Falco, Geschäftsführerin der Hamborner...

  • Duisburg
  • 09.10.18
  • 139× gelesen
  •  1
LK-Gemeinschaft
Die riesige Strohfrau wurde im vergangenen Jahr zum Maskottchen des  Hamborner Herbstfestes auf dem Altmarkt, sehr zur Freude von Erica van Wesel, Angelika Hanisch und Theo van Wesel von den Freunden des Botanischen Gartens sowie den Werbering-Verantwortlichen Andreas Feller und Andree Leonhard (v.l.).
Foto: Reiner Terhorst
8 Bilder

Herzlich willkommen zum Hamborner Herbst - Vom 5. bis zum 7. Oktober präsentiert der Werbering wieder das „pulsierende Leben“

Der Sommer hat seinem Namen alle Ehre gemacht. Dennoch: der Herbst ist da. Seit kurzem ist das „kalendarisch amtlich“. In Hamborn steht zudem Jahr für Jahr ein ganz besonderer Herbst in den Startlöchern. Drei Tage lang präsentiert sich das Zentrum am und um den Altmarkt wieder von seiner besten Seite. Zum „x-ten Mal“ heißt es: Herzlich willkommen zum Hamborner Herbst. „Auch der Herbst hat schöne Tage, und bei uns in Hamborn sind die ganz besonders schön“, behaupten alljährlich völlig zu...

  • Duisburg
  • 29.09.18
  • 352× gelesen
  •  2
Überregionales
Der scheidende Vorsitzende Klaus Damm (l.) und sein Nachfolger Rainer Schmenk während der diesjährigen Fußwallfahrt von Hamborn nach Kevelaer.
Fotos: Daniel Gewand
2 Bilder

Klaus Damm reicht den Stab weiter - Rainer Schmenk ist neuer Vorsitzender der Hamborner Fußpilger

Zum Amt des ersten Vorsitzenden sei er damals „wie die Jungfrau zum Kinde gekommen,“ erzählt Klaus Damm schmunzelnd. 35 Jahre war er erster Vorsitzender der Hamborner Fußpilger, die jährlich am zweiten Septemberwochenende zu eben dieser Mutter Gottes nach Kevelaer pilgern. Als Vorsitzender kümmerte sich Damm um die Organisation rund um den knapp 50 Kilometer langen Fußweg an den Niederrhein. Er organisierte Begleitfahrzeuge, reservierte Gaststätten für die Pausen und kümmerte sich um die...

  • Duisburg
  • 29.09.18
  • 101× gelesen
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Erwin Reich und seine Königin und Ehefrau Karin präsentieren sich voller Stolz mit der neuen „Königs- und Amtskette“, die Bezirksbürgermeister Uwe Heider aus seinen Verfügungsmitteln spendiert hatte.
Fotos: Reiner Terhorst
4 Bilder

Erwin Reich ist der erste Kooperationskönig - Vielversprechendes gemeinsames Schützenfest von drei Vereinen im Bezirk Hamborn

„Es ist geschafft!“ Entspannte Gesichtszüge und ein spürbares Aufatmen bei den Präsidenten Horst Terworth, Peter Schroeder und Erhard Klinger. Das erste gemeinsame Kooperationsschützenfest der St. Hubertus-Schützengesellschaft Hamborn, des BSV Neumühl und des BSV Marxloh ist Geschichte. Eine Geschichte, die Mut macht und nach Fortsetzung ruft. „Es ist nicht immer ganz einfach, wenn sich drei eigenständige Vereine, die zudem eine lange, individuelle Tradition in Sachen Brauchtumspflege und...

  • Duisburg
  • 03.08.18
  • 241× gelesen
Kultur
7 Bilder

Toller Abschluss der Parkkonzerte 2018 mit dem Männergesangsverein Eintracht Buschhausen

Den Abschluss der Parkkonzertreihe im Jubiläumshain bildete der Männergsangsverein Eintracht Buschhausen. Zahlreiche Besuch kamen in die schöne Parkanlage um den Sängern zu lauschen und  bei einigen Liedern auch selbst mitzusingen. Hierzu hatte der Gesangsverein vorab extra Liedtexte verteilt. Die meisten Zuschauer waren bei Liedern wie "Hoch auf dem gelben Wagen" oder "Kein schöner Land" jedoch bereits "textsicher". "Singen hät jung", unter diesem Motto freut sich der Gesangsverein über...

  • Duisburg
  • 23.07.18
  • 52× gelesen
Überregionales
Die Pfarrerinnen und Pfarrer „inszenierten“ während des Gottesdienstes einen Rangstreit der Blumen zwischen Sonnenblume, Stiefmütterchen, Gänseblümchen, Kaktus, Vergissmeinnicht und anderen, der auch im menschlichen Miteinander nur allzu oft üblich ist.
Fotos: © 2018 by H.P. Prahl
3 Bilder

„Lasst Blumen sprechen!“ - Bewegender Gottesdienst unter den Segeln der Fuchsienausstellung

Die diesjährige, unter dem Motto „Fuchsien unter bunten Segeln“ stehende, mittlerweile 22. Fuchsienausstellung im Botanischen Garten Hamborn brach alle Rekorde. Das bezieht sich längst nicht nur auf die Wettertemperaturen, sondern schließt die Besucherzahlen und die zusätzlichen Attraktionen mit ein. „Wir werden ja alle nicht jünger, und das ist schon immer eine ganze Menge Arbeit, die auf die vielen Helferinnen und Helfer zukommt“, meint Fuchsienfreund Ernst Zöhrer. Dann aber setzen er und...

  • Duisburg
  • 20.07.18
  • 114× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Bei der kürzlich erfolgten Ladebriefüberreichung betonten Schirmherr Dr. Holger Raphael, Bezirksbürgermeister Uwe Heider, die Majestäten, Präsidenten und Gefolge, dass mit dem ersten Hamborner  Kooperationsschützenfest ein Zeichen in Richtung Gemeinsamkeit gesetzt wurde.
Foto: Reiner Terhorst
5 Bilder

Drei spannende Tage voller Höhepunkte - Premiere: Kooperationsschützenfest vom 27. bis 29. Juli geht neue Wege zwischen Tradition und Zukunft

„Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.“ Peter Schroeder, Präsident des BSV Neumühl, schmunzelt und blickt voller Zuversicht mit seinen Präsidentenkollegen Horst Terworth (St. Hubertus Hamborn) und Erhard Klinger (BSV Marxloh) einer neuen „Schützen-Zeit“ im Stadtbezirk entgegen. Am Anfang stand die Idee, und die wird jetzt in die Tat umgesetzt. Ohne ihre Eigenständigkeit aufzugeben, gehen die Bürger-Schützen-Vereine Neumühl und Marxloh sowie die St. Hubertus Schützengesellschaft...

  • Duisburg
  • 20.07.18
  • 453× gelesen
Kultur
6 Bilder

Parkkonzert des ThyssenKrupp-Chors Duisburg im Jubiläumshain

Der ThyssenKrupp-Chor Duisburg sorgte beim gestrigen Parkkonzert wieder dafür, dass kein Stuhl im Jubiläumshain frei blieb. Bei strahlendem Sonnenschein ging es unter der Leitung von Peter Stockschläder u.a. vom "Sonnenwalzer" über den "Kriminaltango" bis zu "So leb´ dein Leben", der deutschen Version des Klassikern "My Way" von Frank Sinatra. Lucie Samson begleitete dabei den Chor am Keyboard.  Das Publikum war begeistert. Für die Erfrischung in der Pause sorgte auch diesmal das "Grüne...

  • Duisburg
  • 16.07.18
  • 46× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Sommerfest 2018 (Taekwondo Duisburg - Hamborn 2001 e.V.)

Was erwartet euch beim Sommerfest verschiedene Spiele: Torwandschießen Entenangeln Ballwerfen Ringewerfen Dosenwerfen Die Kinder erhalten eine Spielkarte und wenn alle Spiele gespielt worden sind, erhalten Sie dann eine Urkunde. Attraktion: Wird es diesmal der aufblasbare Kletterfelsen sein (9 x 9 Meter). An der Spitze misst er 4,5 Meter Höhe. Weitere Informationen: Informations-Stand vom Verein, Musik, Grillen, verschiedene Salate & Alkoholfreie Getränke Wichtige...

  • Duisburg
  • 11.07.18
  • 33× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Bei der Ladebriefüberreichung betonten Schirmherr, Bezirksbürgermeister, Majestäten, Präsidenten und Gefolge, dass mit dem ersten Hamborner  Kooperationsschützenfest ein Zeichen in Richtung Gemeinsamkeit gesetzt wurde.
Fotos: Reiner Terhorst
4 Bilder

Erstes Kooperationsschützenfest in den „Startlöchern“ - Ladebriefe an Schirmherrn Dr. Raphael und Bezirksbürgermeister Heider übergeben

„Dass in diesem Jahr beim ersten Kooperationsschützenfest drei Hamborner Brudervereine gemeinsam feiern, steht für den Anbruch einer neuen Zeit.“ Dr. Holger Raphael, Geschäftsführer am Duisburger Helios Klinikum und „Premieren-Schirmherr“, traf bei der jetzt erfolgten offiziellen Ladebriefüberreichung den Nagel auf den Kopf. Ohne ihre Eigenständigkeit aufzugeben, gehen die Bürger-Schützen-Vereine Neumühl und Marxloh sowie die St. Hubertus Schützengesellschaft Hamborn jetzt einen gemeinsamen...

  • Duisburg
  • 06.07.18
  • 387× gelesen
Kultur
Die Hamborner Friedenskirche ist musikalischer Schauplatz der sommerlichen Orgelkonzerte.

Fotos: Ev. Kirchenkreis Duisburg
2 Bilder

Von Gershwin zu Nathan dem Weisen - Konzertsommer in der Hamborner Friedenskirche

Die evangelische Kirchengemeinde Hamborn lädt zum 24. Mal zu den „Sommerlichen Orgelkonzerten“ in die Hamborner Friedenskirche, Duisburger Straße 174, ein. An sechs Mittwochabenden, Beginn ist immer 20 Uhr, spielen und singen wieder Gastmusikerinnen und Gastmusiker, was ihnen am Herzen liegt, und manche geben vor Konzertbeginn kurze Werkeinführungen. Anschließend können Besucherinnen und Besucher bei einem Umtrunk im Kirchgarten mit den Musikerinnen und Musikern ins Gespräch kommen. Der...

  • Duisburg
  • 04.07.18
  • 95× gelesen
Kultur
2 Bilder

Der BSW-Musikcorps bei den Parkkonzerten

Bei strahlenden Sonnenschein fanden wieder zahlreiche Besucher den Weg in den schönen Jubiläumshain. Unterstützt werden die Parkkonzerte auch in diesem Jahr vom Lions-Club Duisburg-Hamborn. Der Musikcorps Hohenbudberg gehört seit vielen Jahren zum festen Bestandteil der beliebten Parkkonzerte. Auch in diesem Jahr begeisterten die Musiker mit einem buntem Repertoire aus verschieden Musik-und Stilrichtungen. Über "My Way" bis hin zum letzten Stück "und tschüss". Tschüss heißt es aber...

  • Duisburg
  • 03.07.18
  • 29× gelesen