Hammer

Beiträge zum Thema Hammer

Blaulicht
Ein 32-Jähriger ist nach Zeugenangaben mit einem Hammer am Kopf verletzt worden.

Vor einem Supermarkt mit einem Hammer zugeschlagen
32-Jähriger am Kopf verletzt

Vor einem Supermarkt an der Friedrich-Ebert-Straße ist es am frühen Montagabend, 28. Dezember, 17 Uhr, zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen. Dabei wurde ein 32-Jähriger nach Zeugenangaben mit einem Hammer am Kopf verletzt. Rettungskräfte brachten den blutenden Mann ins Krankenhaus. Warum es überhaupt zum Streit kam und wer der unbekannte Mann ist, der mit einem Hammer zugeschlagen haben soll, ist unklar. Die Kripo ermittelt. Augenzeugen melden sich bitte beim...

  • Duisburg
  • 29.12.20
LK-Gemeinschaft
Michael Schmerler, Teamleiter der Jugendhilfe Essen (1. von rechts) und Dirk Miklikowski, Allbau-Geschäftsführer (ganz vorne) inmitten des Helferteams.
2 Bilder

Vermeintliche "Schreibtischtäter" bringen Turnhalle auf Vordermann
Blaumann statt Anzug: Geschäftsführung fasst beim Ehrenamtstag kräftig mit an

Dass die leitenden Angestellten der Allbau GmbH nicht nur „Schreibtischtäter“ sind, sondern auch im Blaumann eine gute Figur machen, bewies die erweiterte Geschäftsleitung beim selbst ins Leben gerufenen Ehrenamtstag einmal mehr. „Bewaffnet“ mit Hammer, Säge, Bohrer, Farbeimer, Pinsel und Co. ging es in die Palme 7 der Jugendhilfe im Palmbuschweg. Der Tipp, sich hier zu engagieren, kam aus den eigenen Allbau-Reihen: ein Sozialmanager informierte über die Arbeit, die seit Jahren im Kinder- und...

  • Essen-Borbeck
  • 05.09.20
  • 1
Natur + Garten
„Hämmern wie ein Specht, Heulen wie ein Wolf“ heißt das NABU-Ferienprogramm der Kreisgruppe Wesel.

Angebot für Kinder ab sechs Jahre in der zweiten Ferienwoche (6. bis 10. Juli) / Jetzt anmelden
NABU-Kreisgruppe Wesel lädt zum Naturerlebnis ein

Kinder aus Wesel und Umgebung können sich auf tolle Ferienabenteuer freuen. Denn die NABU-Kreisgruppe Wesel bietet in den Sommerferien im gesamten Kreisgebiet ein vielfältiges Ferienprogramm mit naturkundlichen Inhalten und Schwerpunkten für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren an. Das Ferienprogramm bietet kleinen Forschern spannende Erlebnisse rund um die Natur. So findet in der zweiten Ferienwoche vom 6. bis 10. Juli in Wesel, in der Zeit von 10 bis 13.30 Uhr, das NABU-Ferienprogramm...

  • Wesel
  • 26.06.20
Sport
lorian Bichler, Marcel Platzek, Kevin Grund und Oguzhan Kefkir (v.l.)wollen auch im Testspiel gegen den SC Paderborn jubeln.

Testspiel-Hammer
RWE testet gegen Bundesligisten

Von wegen spielfrei: Rot-Weiss Essen holt am Freitag, 6. September, einen Bundesligisten an die Hafenstraße. Vor heimischer Kulisse tritt die Mannschaft von Christian Titz in einem Testspiel gegen den SC Paderborn an. Eine Woche vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen den FC Schalke 04 laufen die Paderborner in der Ruhrmetropole auf. Bei der Partie im Stadion Essen treffen einige alte Bekannte aufeinander. Nicht nur liefen zahlreiche Spieler in Reihen der Ostwestfalen wie Sven Michel, Christopher...

  • Essen
  • 30.07.19
Blaulicht

Essen, Steeler Bahnhof, Schönscheidstraße: Polizei sucht Zeugen nach Raubüberfall
62-Jährige mit Hammer geschlagen

Die Polizei Essen berichtet: Am Dienstag, 21. Mai, gegen 17.20  Uhr, wurde eine 62-Jährige auf einem Waldweg nahe der  Schönscheidtstraße von zwei Unbekannten angegriffen. Die Frau war aufdem Weg zum Steeler Bahnhof, als plötzlich vor einem Tunnel zwei junge Männer vor ihr standen. Einer hatte einen Hammer in der Hand und forderte die Frau auf, ihr Geld und ihren Rucksack herauszugeben. Als diese sich weigerte und die jungen Männer aufforderte zu verschwinden, schlug einer der Unbekannten mit...

  • Essen-Steele
  • 22.05.19
  • 4
Kultur
Nora Boeckler tritt am 29. März im Hasper Hammer auf.

Veranstaltungstipp
Vollblut-Comediöse im Hammer +++ Nora Boeckler hat Lacher im Gepäck

Richtig was zu lachen gibt es am Freitag, 29. März im Hasper Hammer. Um 20 Uhr tritt dort Nora Boeckler mit ihrem neuen Erfolgsprogramm "5 Sterne Fiasko" auf. Nora Boeckler will endgültig Schluss machen mit der Ängstlichkeit und startet in einem Fünf-Sterne-Urlaub den Versuch, mittels Selbstfindung, energetischem Pendeln mit Edelsteinen und reichlich Aperol Spritz, den höchst überflüssigen Ballast ein für alle Mal loszuwerden - notfalls auch mal mit einer Eigenurintherapie. So gibt die...

  • Hagen
  • 25.03.19
  • 1
  • 1
Blaulicht
Dieses Bild machte der geschädigte Ladenbetreiber nach dem Vorfall.
2 Bilder

Wesel - Mann randaliert in der Innnenstadt und erschreckte Ladenbetreiber gewaltig
Apollopassage: Auto in der Tiefgarage demoliert und Schaufensterscheiben eingeschlagen

Ein 26-jähriger Mann aus Wesel hat am Wochenende in einer Einkaufspassage in Wesel randaliert. Im Polizeibericht heißt es: Er schlug am Samstag gegen 11.44 Uhr mit einem Hammer in der Tiefgarage der Apollopassage auf einen dort geparkten Wagen ein. Dieser hatte danach Löcher in der Windschutzscheibe und der Kühlerhaube. Anschließend hat er mit einem Hammer auch mehrere Schaufensterscheiben in Erdgeschoss der Passage beschädigt und lautstark Unverständliches gerufen. Der 26-jährige konnte von...

  • Wesel
  • 25.02.19
Kultur
Was in der Ohrmuschel passiert, bleibt in der Ohrmuschel!

Kopfhörerparty im Scala
Da gibts was auf die Löffel

Da draußen gibt es nur Pepsi oder Coke, McDonalds oder Burger King, Android oder Apple… oder eben Kanal A oder Kanal B auf einem Kopfhörer, der per Funk vom DJ mit Musik gespeist wird. Kennen Sie noch die Apple-Werbespots, in denen Silhouetten von wild ausgelassenen Menschen mit Kopfhörern im Ohr vor quietschbunten Flächen tanzen? Sowas gibt es auch in echt zu bestaunen — nämlich wenn man auf einer Kopfhörerparty im Scala der Stereophonie huldigt, zuletzt geschehen am 24. November. Als ersten...

  • Wesel
  • 26.11.18
  • 1
Kultur
Humorvoller Abend im St. Anna Hospital. Sabine Edlinger (r.), Mitglied der Geschäftsleitung der St. Elisabeth-Gruppe, veranstaltete zusammen mit Claudia Uhrig (l.), Mitarbeiterin im Sekretariat der Geschäftsleitung, Melanie Solbach (2.v.l.), Empfangsmitarbeiterin im St. Anna-Hospital, und der Kabarettistin Esther Münch (2.v.r.) die erfolgreiche Bilderauktion für den guten Zweck.

Kunst unter dem Hammer

Die St. Elisabeth-Gruppe hatte zu einer Kunstauktion eingeladen. Die Bilder, die von regionalen Künstlern gemalt wurden, stammen aus den Einrichtungen der Gruppe. Der gesamte Erlös aus Verkauf und Versteigerung wird gespendet. Insgesamt umfasste das Angebot 130 Bilder. 100 Werke konnten direkt gekauft werden, 30 Bilder wurden versteigert. Neben den Malereien und Drucken waren auch vereinzelt plastische Arbeiten Gegenstand der Auktion. Dadurch konnte ein Betrag von 1100 Euro gesammelt werden,...

  • Herne
  • 09.10.18
Überregionales

Lichtenbroich: Unbekannter attackiert Zeitungsboten mit Hammer

Noch völlig unklar sind die Hintergründe zu einem Körperverletzungsdelikt in der Nacht zu Mittwoch, 3. Oktober, 3.35 Uhr, in Lichtenbroich. Ein Unbekannter hatte zunächst einen Zeitungszusteller unvermittelt mit einem Hammer attackiert und ihn verletzt. Bei seiner anschließenden Flucht verletzte er einen weiteren Mann, der dem Opfer zur Hilfe eilen wollte. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Zur Tatzeit trug der 61-jährige Mann am Matthiaskirchwegs Zeitungen aus, als er zwei unbekannte...

  • Düsseldorf
  • 04.10.18
  • 1
  • 1
Überregionales
Symbolbild

Schlägerei auf der Luisenstraße: 62-Jähriger kam mit Hammer und Küchenmesser

Holsterhausen. Heute, gegen 11 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass sich auf der Luisenstraße mehrere Personen prügeln würden. Vor Ort konnten bei Eintreffen der Polizei zunächst keine Personen mehr angetroffen werden. Polizeiliche Ermittlungen vor Ort ergaben, dass es zwischen vier Männern im Alter von 14, 27, 49 und 62 Jahren zunächst zu verbalen Streitigkeiten gekommen war. Im Anschluss sei es dann zu einer wechselseitigen Körperverletzung zwischen dem 49-Jährigen und dem 27-Jährigen...

  • Dorsten
  • 04.07.18
Überregionales
Seine schweißtreibende Arbeit demonstriert der Schmied im Archäologischen Park.

Der Schmied lässt im APX die Funken fliegen

Am kommenden Wochenende, 16. und 17. Juni, fliegen im LVR-Archäologischen Park Xanten die Funken, wenn der Schmied mit Amboss, Hammer und geübter Hand Eisen in Form bringt. Mit etwas weniger Muskelkraft, aber ebenso viel Geschick arbeiten die Wollfärberinnen gleich nebenan. Sie verraten, mit welchen Tricks die Römer der Natur verschiedenen Farbstoffe abgewannen. An den Werkbänken der Knochenschnitzer und Schuhmacher werden fleißige Hände gesucht. Hier lassen sich kleine Souvenirs anfertigen,...

  • Xanten
  • 14.06.18
Überregionales
Wer Hinweise zu diesem Fall hat, meldet sich bitte an die  986 2066.

Kioskangestellte vertreibt Räuber mit Tierabwehrspray

Am frühen Montagmorgen verjagte eine couragierte Angestellte in Altenhagen einen mutmaßlichen Räuber. Gegen 5.50 Uhr betrat ein Unbekannter einen Kiosk an der Altenhagener Straße. Der Mann ging hinter die Theke, hob einen Hammer hoch und forderte von der 35 Jahre alten Mitarbeiterin das Geld aus der Kasse. Die Frau griff schnell zu einem Tierabwehrspray, sprühte dem Räuber ins Gesicht und der flüchtete ohne Beute in Richtung Hermannstraße. Gegenüber der alarmierten Polizei beschrieb sie den...

  • Hagen
  • 07.11.17
Kultur
13 Bilder

Wieder verlieren wir einen Zeitzeugen

Nur durch Zufall bekam ich mit, wie ein Zeitzeuge aus unserem Umfeld verschwindet. Jahrelang lag er versteckt unter einem Erdwall an der Konradstraße. Mit den Jahren zugewachsen. Die Natur hat ihn einfach versteckt. Doch nun soll dort an der Stelle ein neues Haus entstehen und dabei wurde er frei gelegt. Mit schwerem Gerät rückte man ihm nun zu Leibe. Nach 2 Tagen, konnte man sehen, das sich etwas bewegte. Aber der Mitarbeiter dort meinte, er würde daran noch ein paar Tage knabbern müssen....

  • Kamp-Lintfort
  • 29.09.17
  • 6
  • 3
Überregionales
Foto: Polizei

Jugendliche mit Hammer bedroht

Menden. Die Polizei meldet einen Fall von ungewöhnlicher Bedrohung. Eine Gruppe Jugendlicher im Alter von 15 bis 18 Jahren spielte am Sonntagabend Fußball "Am Papenbusch". Ein Anwohner fühlte sich hierdurch belästigt und griff sich einen Hammer. Damit soll er drohend auf die Gruppe zugegangen sein und versucht haben einen Jugendlichen zu schlagen. Glücklicherweise verfehlte er ihn, so dass es beim Versuch blieb. Der zur Tatzeit stark alkoholisierte Mann erhielt von der anrückenden...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.10.16
Politik

Jobcenter-Mitarbeiter mit Hammer lebensgefährlich verletzt

Zu einem dramatischen Zwischenfall kam es am 01.09.2016 gegen 12:10 Uhr im Jobcenter Dietzenbach. Ein 51 Jahre alter Mann hat mit einem Hammer auf einen Mitarbeiter des Jobcenters in Offenbach eingeschlagen und das Oper schwer verletzt. Nun sucht die Polizei nach den Gründen der Bluttat. faz Wie hr-iNFO berichtete, soll der 51-jährige Angreifer dem Arbeitsvermittler in dessen Büro mehrfach mit einem Hammer auf den Kopf geschlagen haben. Kollegen konnten den Angriff nicht verhindern, allerdings...

  • Iserlohn
  • 02.09.16
  • 4
  • 1
Überregionales

Tote im Datteln-Hamm-Kanal

Am heutigen Freitag entdeckte ein Spaziergänger gegen 9 Uhr im Hammer Kanal einen leblosen Körper, der im Wasser trieb und alarmierte die Polizei. Feuerwehrmänner holten daraufhin mit Hilfe eines Schlauchbootes die Leiche an Land. Von Suizid geht die Polizei im Fall einer 67-jährigen Hammerin aus, die seit Dienstag als vermisst galt und am Freitag, 15. Januar, tot im Datteln-Hamm-Kanal gefunden wurde. Ein Zeuge hatte den leblosen Körper um 9 Uhr in Höhe der Hafenstraße 20 im Wasser entdeckt und...

  • Kamen
  • 15.01.16
Kultur
Hinweistafel mit Aufbau,Funktion und Einsatzgebiet
3 Bilder

Oberrödinghauser Hammer

In meiner letzten Ausgabe habe ich euch von dem beeindruckenden Felsenmeer bei Hemer/Deilinghofen berichtet.Wer die möglichkeit war nimmt dieses aufzusuchen finded in unmittelbarer Nähe weitere interessante Objekte,welche diesen Ausflug in das nahe gelegene Sauerland bei Iserlohn/Arnsberg rechtfertigen.In meiner heutigen Ausgabe möchte ich Euch den Oberrödinghauser Hammer zeigen,welchen Ihr nur einen Steinwurf weit vom Felsenmeer vorfinded. Er befinded sich an der B515 bei Oberrödinghausen...

  • Menden-Lendringsen
  • 25.02.15
  • 1
Überregionales

Verteilung des Wochenblattes

Und schon wieder geht es los bei uns in Kleve in der Königsgartenstraße. Zuerst war es die Sonntagsausgabe des Blattes, klappt aber nun nach einigen Beschwerden. Nun ist es die Mittwochsausgabe die seit sage und schreibe nun 6 Wochen nicht mehr angeliefert wird. Habe beim Wochenblatt schon vor 4 Wochen angerufen, 1 x wurde daraufhin die Zeitung geliefert nun aber seit 3 Wochen wieder nicht. Habe noch mal angerufen im Wochenblatt und musste mir dann auch noch sagen lassen von einem Herrn des...

  • Kleve
  • 10.12.14
  • 7
Überregionales
59 Bilder

Radspaß und Fundsachen: eine gelungene Kombination

Eine gelungene Kombination war der Rad-Spaß-Tag und die Fundsachen-Versteigerung am Wochenende auf der Zeche Ewald. Erstmals fanden die Veranstaltungen zeitgleich statt und die Hunderte kamen, um zu radeln oder ein Schäppchen zu machen. Gleich 77 Stücke, die bei der Stadt im Funbüro abgegeben wurden kamen unter den (nicht vorhandenen) Hammer. Das waren Dinge wie Ketten, Ringe, aber auch Fahrräder, was hervorragend zum Rad-Spaß-Tag passte.

  • Herten
  • 11.08.14
  • 2
Überregionales
2 Bilder

Huttrop: Mit behämmertem Specht lebt's sich schlecht!

Einen Vogel haben die Anwohner an der Klingemannstraße in Huttrop. Unter dem Motto „Hör‘ mal, wer da hämmert...“, kam es in den vergangenen Tagen immer wieder zu Ruhestörungen. Verursacher war ein Specht, der die Fassaden-Außendämmung wohl als bewohnbar einstufte und schonmal Probelöcher einschnäbelte. Ganz schön bekloppt, denn die Schäden mussten jetzt verfüllt werden, teilweise per Hubwagen bis hinauf zum siebten Stock. Und ob ein Schweizer Hauskäse so zukünftig verhindert werden kann, ist...

  • Essen-Süd
  • 24.03.14
  • 23
  • 1
Überregionales

Randalierer (42) stellte sich der Polizei

Am Mittwoch (18. Dezember 2013) gegen 15.15 Uhr schlug ein 42-jähriger Mann aus Kleve die Glastür eines Büros an der Kavarinerstraße mit einem Hammer ein. Dann betrat er das Büro und bedrohte dort den ihm bekannten 35-jährigen Mann aus Bedburg-Hau verbal unter Vorhalt eines Teppichmessers. Der 35-Jährige rief laut um Hilfe, so dass der Täter das Büro verließ. Ein anderer Mitarbeiter informierte die Polizei über den Vorfall. Den Beamten gegenüber konnte der Bedrohte Angaben zu den Personalien...

  • Kleve
  • 19.12.13
Überregionales
Besonders bei den vielen Fahrrädern und Montainbikes wurde kräftig geboten. Astrid Weber (links), Abteilungsleiterin des Bürgeramtes, fungierte als Auktionator.                                                          Fotos: Menke
2 Bilder

Fundsachen kamen unter den Hammer

Zahlreiche Schnäppchenjäger lockte es zum Innenhof des Velberter Rathauses, wo die Fundsachen der vergangenen Jahre bei einer Auktion unter den Hammer kamen. Insgesamt 175 Fundsachen aus dem Fundbüro des Bürgeramtes wurden versteigert, darunter unter anderem 32 Fahrräder, 17 Schmuckstücke, 25 Uhren und 12 Handys. Aber auch Plüschtiere und Anziehsachen hielt Astrid Weber, Abteilungsleiterin des Bürgeramtes, in die Luft, um sie den zahlreichen Bürgern zu präsentieren. „Der Zuschlag erfolgt sofort...

  • Velbert
  • 14.08.13
Überregionales
22 Bilder

Spatenstich für neue Bero

„Das neue BERO wird der Hammer“, das ist das Motto des bereits lange geplanten An- und Umbaus des BERO-Zentrums an der Concordiastraße in Oberhausen, der nun offiziell mit dem ersten Spatenstich gefeiert wurde. Wettbewerbsfähig für die nächsten 20 Jahre soll es werden. Anfang 2015 soll es voraussichtlich soweit sein, dann soll nach aufwendigen Straßenumbauten und der fertigstellung des Parkhauses im Süden auch das Hauptgebäude erneuert sein. Etwa die Hälfte der Mietflächen ist von...

  • Oberhausen
  • 11.06.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.