Hamminkeln

Beiträge zum Thema Hamminkeln

Kultur
Künstlerin Ellen Kistner gestaltet unter anderem Frauenfiguren aus Ton, die auf einem Stück Treibholz geformt werden.
Zur Vernissage der Ausstellung Frauenbilder und mehr aus der pinken Reihe sind Interessierte am Mittwoch, 5. Juni, um 16 Uhr in die Senologische Ambulanz im Marien-Hospital (Pastor-Janßen Straße 8-38) eingeladen. Zu sehen ist die Ausstellung dann bis 30. November dieses Jahres.

Vernissage am Mittwoch, 5. Juni, in der Senologischen Ambulanz
Frauenbilder und mehr aus der pinken Reihe im Marien-Hospital Wesel

Zur Vernissage der Ausstellung Frauenbilder und mehr aus der pinken Reihe sind Interessierte am heutigen Mittwoch, 5. Juni, um 16 Uhr in die Senologische Ambulanz im Marien-Hospital (Pastor-Janßen Straße 8-38) eingeladen. Zu sehen ist die Ausstellung dann bis 30. November dieses Jahres. Die Künstlerin Ellen Kistner Die Künstlerin Ellen Kistner aus Hamminkeln hat verschiedene Schwerpunkte. Zum einen gestaltet sie Frauenfiguren aus Ton, die auf einem Stück Treibholz geformt werden. Zum...

  • Wesel
  • 03.06.19
Sport
Im Rahmen des Stadtradelns 2019 laden die Stadtverwaltung Wesel und der ADFC Wesel zur Abschluss-Sternfahrt am Sonntag, 26. Mai, ein. Das Ziel ist das Radrennen im Hamminkeln, wo jeder Fahrradfahrer die Möglichkeit hat teilzunehmen.

Stadtradeln 2019: Stadtverwaltung und ADFC Wesel laden ein: Sonntag, 26. Mai
Abschluss-Sternfahrt zum Radrennen nach Hamminkeln

Im Rahmen des Stadtradelns 2019 laden die Stadtverwaltung Wesel und der ADFC Wesel zur Abschluss-Sternfahrt am Sonntag, 26. Mai, ein. Das Ziel ist das Radrennen in Hamminkeln, wo jeder Fahrradfahrer die Möglichkeit hat teilzunehmen. Die 23 Kilometer lange Radtour startet um 11 Uhr am Rathaus Wesel (Klever-Tor-Platz 1). Beim Hamminkelner Radrennen können zusätzlich alle Radler auf dem 400 Meter Parcours um den Sieg fahren. Für das leibliche Wohl ist vor Ort gesorgt. Gemeinsame...

  • Wesel
  • 18.05.19
Blaulicht

Erneut schwerer Verkehrsunfall in Hamminkeln
Zwei Schwerverletzte auf der B473

Hamminkeln.  Am heutigen Mittwoch, 15. Mai,  kam es gegen 14.20 Uhr auf der Isselburger Straße (B 473) zu einem schweren Verkehrsunfall. Hierbei erlitten zwei Personen schwere Verletzungen. Ein 52-jähriger Mann aus Dülmen befuhr mit einem Lkw die B 473 aus Bocholt in Richtung Wesel. Kurz vor Erreichen der Straße An der Windmühle kam ihm nach ersten Erkenntnissen der Polizei der Klein-Pkw eines 29-jährigen Gelderners auf seiner Fahrspur entgegen. Trotz des Ausweichmanövers des Lkw-Fahrers...

  • Wesel
  • 15.05.19
Kultur
2 Bilder

Musik
Doppelkonzert im Kunstwerk2 in Wesel

Am Freitag, 17. Mai findet im Kunstwerk2 an der Trappstraße 6-8 in Wesel ein Doppelkonzert der Künstler Phil Seeboth aus Münster und Timo Brandt aus Dingden statt. Einlass ist ab 19 Uhr, um 20 Uhr gehts los.  Phil Seeboth aus Münster Wenn es um authentischen Blues-Rock geht, ist der Münsteraner Gitarrist und Sänger Phil Seeboth erste Wahl. Mit Blick auf seine Familiengeschichte sticht hervor, dass Seeboths Großvater in den 1940er Jahren auf den Baumwollplantagen Louisianas schwitzte und...

  • Wesel
  • 10.05.19
Kultur
Esel Felix schaut sich die Betonschweine aus der letztjährigen Ausstellung an, denn dieses Jahr stehen die Esel im Mittelpunkt.
Dieses Jahr schreibt der Kreativhof Lehmberg wieder europaweit die HerbstArt III aus. Die Kunstausstellung widmet sich einem Thema aus der Tierwelt, um als Kunstort den Bezug zur ländlichen Umgebung aufzugreifen und einem möglichst breiten Publikum Kunst näher zu bringen. Die Ausstellung "Der Esel - ein Mul(t)italent!?" findet vom 8. bis 29. September statt.
3 Bilder

Kreative können bis 31. Juli 2019 ihre Werke an den Kreativhof Lehmberg senden
Eselige Ausstellung in Dingden

Esel Henri löst das bunte Betonschwein Sally aus der letztjährigen Ausstellung Schwein sein! ab.Dieses Jahr schreibt der Kreativhof Lehmberg (Lehmberg 4) wieder europaweit die HerbstArt III aus. Die Kunstausstellung widmet sich einem Thema aus der Tierwelt, um als Kunstort den Bezug zur ländlichen Umgebung aufzugreifen und einem möglichst breiten Publikum Kunst näher zu bringen. Die Ausstellung "Der Esel - ein Mul(t)italent!?" findet vom 8. bis 29. September statt. Künstler können zwei...

  • Hamminkeln
  • 29.04.19
  •  1
  •  1
Kultur
Vorn von Links: Brigitte Overkamp     Maria Overkamp   Adele Overkamp   Theo Overkamp    Laurenz Overkamp    Hedwig David    Elisabet Marx

Familie
GROßES OVERKAMP SIPPENTREFFEN

Es ist immer ein Ereignis in Hamminkeln, wenn die Abkömmlinge von Rudolf und Anna Overkamp ihr Sippentreffen veranstalten. Kein Wunder: Rudolf und Anna haben elf Kinder, davon drei Mädchen und acht Jungen (sieben davon allerdings schon verstorben). Die Älteste der Geschwister, Elisabeth Marx, ist 89 Jahre und hat bis in die frühen Abendstunden am Fest teilgenommen. Sag und schreibe 34 Enkelkinder und 52 Urenkel gesellten sich welche mit Ehepartner/in und Freund/in dazu. Von den 15...

  • Hamminkeln
  • 07.04.19
  •  1
  •  2
Wirtschaft
Leslie Clostermann (Screentshot), Wesel-Bislich
3 Bilder

Unternehmer/innen erklären, was sie an ihrer Heimat für lebens-/liebenswert halten
Einige von 5 Millionen: Hamminkeln, Hünxe und Wesel in Imagefilmen der Metropole Ruhr

Kennen Sie eigentlich die Imagefilm-Reihe der Metropole Ruhr? In dieser schönen Produktion dürfen sich etliche Städte und Kommunen in knapp zwei Minuten vorstellen. Im Weseler Film kommen die Chefinnen und Chefs der Clostermann-Plantagen, der "Kehr tröch", der Firma Lase und vom Scala Kulturspielhaus zu Wort. So sehen die Produktionen von Hünxe und Hamminkeln aus.  Der Weseler Imagefilm Link zur Metropole Ruhr

  • Wesel
  • 21.03.19
Blaulicht
8 Bilder

Besitzer gesucht
Polizei veröffentlicht Bilder von Schmuckstücken aus Einbruchserien

Anfang Februar 2019 wurde durch die "Ermittlungsgruppe Wohnungseinbruchdiebstahl" des Bochumer Polizeipräsidiums überregional agierende Personen als Tatverdächtige nach Einbrüchen festgenommen. Sichergestellte Schmuckstücke könnten aus Einbrüchen in unserer Region stammen. Im Zuge der weiteren Ermittlungen und Maßnahmen wurden diverse Schmuckstücke sichergestellt. Diese können momentan noch keinem Tatort oder Eigentümer zugeordnet werden. Es ist nicht auszuschließen, dass diese aus...

  • Dorsten
  • 19.03.19
Politik
Benedikt Lechtenberg, Vorsitzender der Jusos Kreis Wesel.

Mehr Klimaschutz
Solidarität mit Schülerprotest

Seit Wochen finden deutschlandweit Schüler-Proteste für mehr Klimaschutz statt. Auch im Kreis Wesel zeigen junge Menschen Flagge für mehr Anstrengungen im Umgang mit dem Klimawandel. Die Jusos Kreis Wesel sprechen den Schülerinnen und Schülern ihre Solidarität aus.  Es geht um die Zukunft "Der Klimawandel findet statt und er verändert unser Leben. Ohne ernsthafte Anstrengungen für mehr Nachhaltigkeit wird die Zukunft junger Menschen unnötig aufs Spiel gesetzt. Entscheidungen, die heute...

  • Wesel
  • 28.01.19
  •  1
Politik
Peter und Marion Nasskau mit der Einbürgerungsurkunde im Weseler Kreishaus.

Ein Brite wird Deutscher
Der Brexit und seine Folgen

Seit Monaten beherrscht der Brexit die Nachrichten und treibt auch am Niederrhein die Menschen um. Das Austrittsdatum rückt für London und Brüssel bedrohlich näher. Für die Europabeauftragte der SPD Kreis Wesel, Marion Nasskau, entfaltet der Brexit nicht nur politisch, sondern auch ganz privat seine Folgen. Liebe über Grenzen hinweg Vor 31 Jahren zog es Marion Nasskau der Liebe wegen nach Großbritannien. Die Deutsche heiratete einen Briten, Peter. Bis 2011 lebte und arbeitete das Paar...

  • Wesel
  • 28.01.19
  •  2
  •  1
Natur + Garten
Die Feldhecke wird gestutzt
4 Bilder

Naturschutzjugend aktiv
Letzter Arbeitseinsatz vor Weihnachten

Einundzwanzig junge Naturschützer trafen sich heute zu ihrem letzten Einsatz vor Weihnachten. Bereits im siebten Jahr schneidet die Naturschutzjugend Kreis Wesel (NAJU) eine mehrreihige Feldhecke an der Grenze zwischen Wesel und Hamminkeln. "Damit ist der erste Schneidezyklus durch", freut sich Einsatzleiter Johannes Kleinherbers. Das heißt, die Hecke ist in kleinen Abschnitten nun einmal vollständig auf den Stock gesetzt worden. Aus ihren Gruppentreffen wissen auch die jüngeren Kinder schon,...

  • Wesel
  • 22.12.18
  •  1
Politik
Benedikt Lechtenberg, Vorsitzender der Jusos Kreis Wesel.

Night-Mover-Antrag abgelehnt
Jusos Kreis Wesel kämpfen weiter für mehr Mobilität

Der Kreistag sprach sich am Donnerstag, den 13. Dezember, mehrheitlich gegen den SPD-Antrag aus, ein Konzept für das Night-Mover-Modell zu entwickeln. Jusos und SPD befürworteten, dass junge Menschen vergünstigt in den Wochenend-Nächten Taxi fahren können. Im Kreis Kleve läuft das Modell bereits seit 2012. "Neinsager-Bündnis" lehnt Antrag ab "Der Kreistag stand vor einer einfachen Frage: soll die Mobilität für junge Menschen besser werden oder nicht. Das Night-Mover-Modell verspricht ein...

  • Wesel
  • 19.12.18
Kultur
Francis Rossi, Frontmann der Band.

Ticket-Vorverkauf geht ab sofort an den Start
"Status Quo" rocken das Jokerfest im Juni 2019 am Thunderbike Roadhouse

Die Rock-Legenden von "Status Quo" kommen nach Hamminkeln an den Niederrhein. "Richtig gehört, denn wir konnten die Briten für unser 19. Thunderbike okerfest verpflichten - so postet das Team von Andreas Bergerforth bei Facebook. Das kostenlose Tagesprogramm beginnt ab 10 Uhr und wird das schnuckelige Hamminkeln wieder zur Anlaufstelle für alle Biker machen. Die erste Welle an Tickets für das Konzert könnt Ihr ab SOFORT online bekommen (ab Samstag auch im H-D Store & Roadhouse). ...

  • Hamminkeln
  • 06.12.18
Politik
JU-Mitglieder auf der Regionalkonferenz in Düsseldorf.
Frederik Paul (Mitte 1.Reihe)

Rennen um den CDU-Vorsitz
Junge Union Kreis Wesel fordert die Fortsetzung der Regionalkonferenzen

Am 29. Oktober ging eine selbst für die Parteispitze überraschende Meldung durch das politische Berlin, Angela Merkel 18 Jahre lang CDU-Parteichefin, will nicht mehr für den Vorsitz kandidieren. Nun kämpfen drei Kandidaten um die Gunst der Partei und der Delegierten. Wer wird es, oder besser gesagt wer sollte es werden? Das ist eine Frage die den Vorstand der Jungen Union Kreise Wesel (JU) im Lichte der bevorstehenden Regionalkonferenz in Düsseldorf umtrieb. Nach einer vorausgegangenen...

  • Wesel
  • 04.12.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt

"Heimat-Schecks"
Begehrte Landesförderung - auch Vereine aus dem Kreis Wesel können sich bewerben

Das Land NRW vergibt jährlich bis zum Jahr 2022 1.000 Heimat-Schecks über bis zu 2.000 Euro. Unter dem Motto "Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet." sollen so Projekte rund um das Thema Heimat und Heimatgeschichte im Zusammenhang mit lokalen und regionalen Inhalten unterstützt werden. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp hat nun Vereine in Wesel angeschrieben, um auf das neue Förderprogramm aufmerksam zu machen. Mit geringem bürokratischem Aufwand können sich...

  • Wesel
  • 12.11.18
  •  1
Blaulicht

Dieb greift in die Kasse eines Geschäftes an der Marktstraße
Polizei sucht großen "mittelblonden" Mann mit kurzen Haaren

Am Dienstagnachmittag gegen 15.30 Uhr betrat ein Unbekannter ein Geschäft an der Marktstraße.Nachdem er die Geschäftsinhaberin abgelenkt hatte, griff der Mann in einem unbeobachteten Augenblick in die Kasse und stahl Bargeld. Hiernach flüchtete er aus dem Geschäft. Beschreibung des Diebes: Ca. 45 - 50 Jahr alt, 1,90 Meter groß und schlanke Figur. Der Unbekannte trug kurze, mittelblonde Haare und sprach Deutsch mit Akzent. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke und einer dunklen...

  • Wesel
  • 07.11.18
Natur + Garten
Auch die Kinder lassen ihre Bicke schweifen
12 Bilder

Auf den Grund gegangen...

...oder besser auf dem Grund, war doch die Naturschutzjugend (NAJU) im Rahmen der Aktionstage Trash-Busters (Neudeutsch für Müllbekämpfer) unterwegs, um die Issel im Bereich zwischen der Brücke in Ringenberg und der Brücke an der L 480 von Abfällen zu befreien. Genug zusammengekommen ist auf der knapp 1,5 km langen Strecke. Ungefähr zehn Müllbeutel stehen nun zur Abholung an drei Plätzen bereit. Hinzu kommen noch Metallstangen und andere Fundstücke, die in den Beuteln nicht untergebracht werden...

  • Wesel
  • 29.09.18
  •  5
Natur + Garten

Melden Sie Ihren Nachwuchs an zum Weltkindertag - am 15. September auch in Dingden

Ihr Nachwuchs hat sich noch nie aktiv am Programm zum Weltkindertag beteiligt? Dann propbieren Sie es doch mal aus! Das Hamminkelner Team Jugendarbeit gestaltet zusammen mit der Akademie Klausenhof am Samstag, 15.September, in der Zeit von 9.30 Uhr bis 16 Uhr ein passende Aktion am und im alten Märchenwald im Ortsteil Dingden gestaltet. Bis Dienstag (11. September) sind noch Anmeldungen unter www.unser-ferienprogramm.de/hamminkeln für Kinder im Grundschulalter und der 5. und 6. Klasse...

  • Wesel
  • 07.09.18
Kultur
Wilhelm Kloppert freut sich aufs erste Noktoberfest am Niederrhein!

Am 7. September: Wilhelm Kloppert lädt ein zum ersten Noktoberfest am Niederrhein!

Im Oktober 2017 hatte Wilhelm Kloppert es bereits angekündigt: das erste Niederrheinische Oktoberfest! Ja, und im Spätsommer isses dann soweit: Unter dem Motto "Alles aus der Region - nichts aus Bayern", soll das Event im Herzen Hamminkeln stattfinden. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren - auch wenn noch ein paar Tage bis zur Veranstaltung vergehen. Im Festzelt am Mühlenrott, welches zum Kaiserschießen am Samstag, 8., und Sonntag, 9. September aufgebaut wird, steigt das erste...

  • Wesel
  • 05.09.18
Überregionales
Vertreter von Stadt und Mobil, Sponsoren und der 13-jährige Sam Schliwinski aus Mehrhoog mit seinem Vater bei der Übergabe des behindertengerechten Busses

Ein „Inklusionsbus“ für Hamminkeln

Pünktlich zum Schulbeginn stellt die Stadt Hamminkeln ihre neue Anschaffung vor: einen behindertengerechten Bus für den Schülerspezialverkehr. Dank der Unterstützung von 25 Hamminkelner Unternehmen können Kinder mit Beeinträchtigung ab diesem Schuljahr sicher zur Schule gebracht werden. Platz für zwei Rollstühle oder sechs Einzelsitze bietet der Ford Transit, den die Stadt Hamminkeln nun von der Mobil Sport- und Öffentlichkeitswerbung GmbH übergeben bekommen hat. Das Prinzip ist einfach:...

  • Hamminkeln
  • 23.08.18
Ratgeber

21-jährige Hamminkelnerin wurde bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hamminkeln. Am Dienstag, 14. August, fuhr ein 23-jähriger Mann aus Bochum gegen 17.30 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache auf das Auto einer 21-jährigen auf. Die Hamminkelnerin hatte vor der roten Ampel und den herunterlassenen Schranken eines Bahnübergangs an der Bahnhofstraße gewartet, als es zu dem Verkehrsunfall kam. Die junge Frau verletzte sich so schwer, dass sie stationär in einem Krankenhaus behandelt werden musste.

  • Wesel
  • 15.08.18
Politik
Erster :-)
18 Bilder

Betuwe-Brücke in Hamminkeln, nach 3 Jahren Bauzeit endlich fertiggestellt

Samstag 14.07 wurden die letzten Baustellenschilder entfernt und die Brücke für den Verkehr freigegeben. Viele Anwohner und auch Hamminkelner wird diese Nachricht freuen, da Sie nach der Sperrung im Februar 2015 weite Umwege in Kauf nehmen mussten. Die Bauzeit hatte sich um 1 Jahr verlängert, da der Starkregen im Juni 2016 einen Teil der neuen Böschung wieder weg gespült hatte. Im November 2017 stellt man dann noch fest, dass die Tragschicht aus dem falschen Material gefertigt wurde. Die...

  • Hamminkeln
  • 14.07.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
259 Bilder

Open Day 2018, Tag der offenen Tür in der Weseler Schill-Kaserne

Am 30. Juni lud Oberstleutnant Engelmann in seiner Funktion als Standortältester Wesels, zum Open Day in die Schill-Kaserne ein. Hier zeigten die Soldaten interessierten Besuchern und Familienangehörigen, ihre tägliche Arbeit an den Fahrzeugen und Waffensystemen. Unter vielen anderen Einheiten, Verbänden und Gruppierungen war auch die RAG Flugabwehr mit einer statischen Fahrzeugausstellung vertreten. Hier wurde vom Dienstrad bis zum KAT 1, ein Querschnitt aller Fahrzeugkollektionen vorstellt....

  • Hamminkeln
  • 30.06.18
  •  3
  •  2
LK-Gemeinschaft
Die Situation im Schlossalltag.
3 Bilder

Im Schloss Ringenberg öffnen zwei Künstler für den Kulturrucksack ihre Atliers

Die beiden Künstler Jonas Maas und Christof John kooperieren am 25. und 26. Juli wieder mit dem Kulturrucksack. Unter dem Titel "Wenn was aus dem Rahmen fällt..." gestalten sie mit den Teilnehmern in ihren Studios im Schloss einzigartige Bilderrahmen. Hierfür werden keine klassischen Materialien sondern Ballons, Joghurtbecher und Sprühdosen benutzt, um am Ende wilde, bunte und schräge Rahmen zu erschaffen. Anmeldungen sind unter kulturrucksack@hamminkeln.de möglich. Es steht nur eine...

  • Hamminkeln
  • 29.06.18
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.