Handball

Beiträge zum Thema Handball

Sport
Das Plakat zum Handball-Spitzenspiel.

Tabellenführer TV Eintracht Husen-Kurl empfängt in Asseln den TV Mengede
Handball-Spitzenspiel in der Kreisliga

Am Samstag, 20. November, steigt um 17 Uhr in der Sporthalle Asseln, Grüningsweg 42, das absolute Spitzenspiel in der Handball-Kreisliga der Herren zwischen dem aktuellen Tabellenführer TV Eintracht Husen-Kurl (12:0 Punkte) und dem ungeschlagenen Tabellendritten (8:0) TV Mengede. Beide Mannschaften haben bislang alle Saisonspiele gewonnen und treffen sich nun zum ersten Gipfeltreffen der Saison in Asseln. Der Zugang zur Halle erfolgt nur mit einem gültigen 3G-Nachweis.

  • Dortmund-Ost
  • 16.11.21
Sport
In dieser Saison konnte sie niemand bremsen: die BVB- Handballdamen sind Deutscher Meister 2020/21.

Die Handballerinnen von Borussia Dortmund gewannen erstmals in der Vereinsgeschichte die Deutsche Meisterschaft
Handballfrauen des BVB schreiben Geschichte

Mit einem 39:22-Sieg am Samstag wurde bei Union Halle-Neustadt der Titel vorzeitig eingetütet. In der vorherigen Saison hatte die Corona-Pandemie und der Verband die BVB-Damen im Titelrennen noch ausgebremst. Die Saison wurde damals vorzeitig beendet. Im Gegensatz zu den Handball-Herren wurde bei den Damen der Tabellenführer, welcher der BVB war, nicht als Meister gekürt. Dass der Titel in der neuen Saison nun mehr als verdient war, belegen die Zahlen: Der BVB gewann bisher alle der 27 Spiele,...

  • Dortmund-West
  • 12.05.21
Sport
Wenn es nach ihm und weiteren Unterstützern geht, bekommen die BVB-Damen den Meistertitel doch noch zugesprochen: Oberbürgermeister Ullrich Sierau schrieb deswegen einen offenen Brief an Andreas Thiel, den Vorstandsvorsitzenden der Handball Bundesliga Frauen.

Handball Bundesliga Frauen
"Unsportliche Entscheidung": Sierau fordert im offenen Brief den Meistertitel für die BVB-Frauen

"Wäre ich ein Mann, wäre ich jetzt Deutscher Meister!" - mit diesem Satz und geballtem Sarkasmus hatten sich die BVB-Handballdamen digitale Bärte stehen lassen, um mit diesen Bildern in sozialen Netzwerken gegen die Entscheidung der Handball Bundesliga Frauen (HBF) zu protestieren. Mit Fassungslosigkeit hatten Verantwortliche und Spielerinnen des BVB auf die Entscheidung reagiert, dass nach dem Saisonabbruch im Handball wegen des Coronavirus' die Herren des THW Kiel als Deutscher Meister...

  • Dortmund-Süd
  • 28.04.20
Ratgeber
Lernen von den Profis, wie hier mit Bundestrainer Christian Prokop: Beim AOK Star-Training zeigen die Handball-Stars den Schülerinnen und Schülern verschiedene Wurf-, Dribbel- und Schritt-Techniken.

AOK Star-Training
Trainieren mit den Handball-Stars: Schulen können sich jetzt bewerben

Die Handball-EM der Männer läuft auf Hochtouren. Im Anschluss heißt es Mitmachen beim „AOK Star-Training“ des Deutschen Handballbundes (DHB) und der AOK. Alle Grundschulen in Dortmund können sich ab sofort um den Handball-Trainingstag mit echten Handballprofis in der eigenen Sporthalle bewerben. „Wir rufen alle Grundschulen auf, sich an dem Projekt zu beteiligen. Denn wir möchten die Schülerinnen und Schüler bei uns in Dortmund für Sport und Bewegung begeistern. Für sie wäre es ein besonderes...

  • Dortmund
  • 17.01.20
Ratgeber
Clara Woltering zeigte den Drittklässlern der Eintracht Grundschule nicht nur die richtige Wurftechnik. Es wurden auch Autogramm- und Fotowünsche erfüllt.

Star-Training in der Eintracht-Grundschule mit Handball-Nationalspielerin

Über 1.200 Schulen aus ganz Deutschland hatten bei der dritten Auflage des AOK Star-Trainings gehofft, sich über den Besuch eines prominenten Handballers freuen zu können: Die Eintracht-Grundschule in Dortmund gehört zu den 22 Schulen, bei denen es geklappt hat. Die Schülerinnen und Schüler erwartete ein professionelles Training mit Clara Woltering, deutsche Handball Nationalspielerin und Torfrau der BVB Handball Damen. „Wichtig ist, dass die Kinder Spaß am gemeinsamen Sport haben. Dann kann...

  • Dortmund-City
  • 23.10.17
Ratgeber
Wollen den Breitensport fördern und junge Menschen für Bewegung begeistern (v.l.): Martin Litsch (Vorstand des AOK-Bundesverbandes), Clara Woltering (Nationaltorfrau) und Mark Schober (Generalsekretär des DHB).

AOK wird Partner der DHB-Frauen

Die AOK und der Deutsche Handballbund (DHB) erweitern ihre exklusive Gesundheitspartnerschaft. Die Gesundheitskasse engagiert sich künftig auch bei der deutschen Frauen-Nationalmannschaft. Logo ab sofort auf dem Trikot Das Logo der AOK ziert deshalb ab sofort neben den Trikots des Männer-Europameisters auch die des Gastgebers der Weltmeisterschaft 2017 der Frauen. „AOK und DHB haben es sich zur Aufgabe gemacht, Breitensport zu fördern und vor allem junge Menschen für Bewegung zu begeistern. Mit...

  • Dortmund-City
  • 14.09.17
Ratgeber
Wie man die Wurftechnik optimieren kann und viele andere Tipps gibt’s beim AOK Star-Training direkt von Weltmeister Paul Drux.

Mit Handballprofis trainieren: Grundschulen jetzt für das AOK Star-Training bewerben

Das Grundschulprojekt des Deutschen Handballbundes (DHB) und der AOK startet bereits in die dritte Runde. Ab sofort können sich alle Grundschulen wieder um den Handball-Tag mit echten Handballprofis bewerben. Die Schirmherrschaft für das AOK Star-Training haben der Nationalspieler und Vereinsweltmeister Paul Drux sowie die Weltklasse-Torfrau Clara Woltering übernommen. „Gemeinsames Ziel ist es, Kinder und Jugendliche für Sport und Bewegung zu begeistern. Für die Schülerinnen und Schüler ist es...

  • Dortmund-Nord
  • 12.04.17
Sport
Torwart Wojtek Dziob.

Germania Marterloh - Spielbericht 05.03.2017

1. Herrenmannschaft gewinnt gegen DJK Ewaldi Aplerbeck 3 23:35 Wie im Hinspiel (31:22) dominierte Germania zeitweise Spiel und Gegner. Das Angriffsspiel war temporeich und variabel. Wiederholte Kreuzungen wirbelten Aplerbecks Deckung durcheinander und verschafften Marterloh Lücken am Kreis oder Raum für platzierte Rückraumwürfe, die Tobi Redecker wiederholt erfolgreich nutzen konnte. Auch die Abwehr stand kompakt und konnte besonders auf der rechten Abwehrseite Aplerbecks gefährlichsten...

  • Dortmund-West
  • 07.03.17
Sport

Germania Marterloh - Spielbericht 29.01.2017

1. Herren gewinnt gegen TuS Westfalia Hombruch 3 24:22 Gegen den Tabellenvorletzten aus Hombruch ging Marterloh sofort mit 4:0 in Führung, vernachlässigte dann aber sträflich die Abwehrarbeit. Wenig später konnte Hombruch ausgleichen und danach sogar mit 7:6 in Führung gehen. Germanias Positionsangriff bot wenig Bewegung und beschränkte sich auf mehr oder weniger erfolgreiche Einzelaktionen. Bei den Strafwürfen war auf die Schützen Verlass und so schaffte es Marterloh mit einer knappen 11:10...

  • Dortmund-West
  • 31.01.17
Ratgeber
AOK-Sportbotschafter Paul Drux ist auch vielen Videosequenzen zu sehen.

DHB und AOK mit neuer App „Fit4Handball“

Dortmund. Schnell, dynamisch, intensiv. Handball ist eine der spannendsten Sportarten, aber auch eine mit hoher körperlicher Belastung und dem höchsten Verletzungsrisiko. Besonders Hobbysportler überschätzen oft ihre Leistungsfähigkeit und muten ihrem Körper manchmal zu viel zu. Mit der neuen kostenlosen App „Fit4Handball“ möchten der Deutsche Handballbund (DHB) und die AOK das Verletzungsrisiko im Breitensport minimieren. So können Übungsleiter komfortabel individuelle Trainingspläne für...

  • Dortmund-Süd
  • 06.01.17
Sport

Germania Marterloh - Spielbericht 04.12.2016

1. Herrenmannschaft gewinnt 30:19 gegen TV Mengede 3 Marterloh begann zögerlich, führte aber nach zehn Spielminuten bereits 7:2. Germanias Unkonzentriertheit im Angriff brachten Mengede bis zum Anschlusstreffer zum 7:6 wieder heran. Wie in den Spielen zuvor reagierte Trainer Aleks Gagic mit einer Auszeit, die Wirkung zeigte. Germania zog sofort auf 12:7 davon, aber Mengede kämpfte sich erneut bis zum 13:11 heran. Beim Stand von 15:11 für Marterloh ging es in die Pause. Germania begann die...

  • Dortmund-West
  • 06.12.16
Sport
Marterlohs Nick Neidel konnte erfolgreich jubeln

Spielbericht Germania Marterloh, 26./27.11.16

1. Herrenmannschaft gewinnt 40:16 gegen TuS Schüren 4 Vielleicht lag es an der späten Anwurfzeit am Sonntagabend um 18:00 Uhr, dass Germania anfangs keine Einstellung zum Spiel und Gegner fand. Nach sechs Spielminuten stand es immer noch 1:1. Ein Schürener Rückraumschütze und ein Kreisläufer genügten, Marterlohs Abwehr vor schier unlösbare Aufgaben zu stellen. Und auch im Angriff lief nichts zusammen. Beim Stand von 6:6 Mitte der ersten Halbzeit dann die erste Auszeit von Germania-Trainer Aleks...

  • Dortmund-West
  • 29.11.16
Sport

Germania Marterloh verliert im Kampf um die Spitze gegen ASC 09 Dortmund 19:28

Beide Mannschaften waren bisher verlustpunktfrei und so ging es in diesem Spiel um einen der vorderen Tabellenplätze. Diesem Druck war Marterloh in der ersten Spielhälfte nicht gewachsen. Der ASC 09 konnte fast ungehindert sein Angriffsspiel aufziehen. Die Abwehr war unbeweglich, spielte fast körperlos und öffnete dem Gegner die Räume zum erfolgreichem Abschluss. Auch im Angriff setzte Germania keine Akzente. Es gelang nur selten ein gelungenes Kombinationsspiel und wenn, dann wurden klarste...

  • Dortmund-West
  • 26.10.16
Sport
Geballte Kraft lässt Abwehrspieler keine Chance: Kreisläufer Dominik Kaufmann beim Torwurf
3 Bilder

Handballer des TV Mengede auf dem Weg zur Kreisliga-Spitze

So wie in der ersten Viertelstunde der Kreisliga-Begegnung des TV Mengede mit dem TuS Scharnhorst möchte man die heimische Handball-Herrenmannschaft eigentlich immer sehen. Aus einer geschlossenen Abwehr, hinter der ein gut aufgelegter Florian Schumann seinen „Kasten“ sauber hielt, wurden die Angriffe konsequent und konzentriert eingeleitet und schon nach wenigen Minuten war klar, dass es für die Scharnhorster kaum eine Siegchance gab. Ein 10:4 nach knapp 13 Minuten veranlasste den gegnerischen...

  • Dortmund-West
  • 24.10.16
Sport

Germanias 1. Herrenmannschaft an der Tabellenspitze.

1. Herrenmannschaft gewinnt gegen DJK Komet Dortmund 2 29:18 Marterloh begann in der 1. Spielhälfte nervös und zerfahren. Die Abwehr verschob nicht, der Mittelblock funktionierte nur unzureichend und Marterlohs Torhüter konnte sich nur selten auszeichnen. Im Angriff wurde ohne Tempo gespielt. Spielzüge, die die gegnerische Abwehr gefordert hätten, blieben Mangelware. DJK Komet kam diese Spielweise entgegen und konnte mithalten, so dass sich keine der beiden Mannschaften entscheidend absetzen...

  • Dortmund-West
  • 02.10.16
Sport

Germania Marterlohs 1. Herrenmannschaft erzwingt ein Unentschieden

1. Herrenmannschaft gegen TV Hörde 24:24 Unentschieden. Marterloh begann sofort mit viel Tempo und brachte die Hörder Abwehr durch ihr bedächtiges Rückzugsverhalten unter Druck. Der Erfolg blieb nicht aus und Germania lag Mitte der ersten Hälfte 10:6 in Führung, die anschließend dazu verleitete in vielen Einzelaktionen erfolglos zu agieren. Der TV Hörde als eingespieltes und erfahrenes Team nutzte diese Chancen und kämpfte sich wieder heran. Mit einer 13:12 Führung für Germania ging es in die...

  • Dortmund-West
  • 01.03.16
Sport

Germania Marterloh ohne Punktgewinn

1. Herren verlieren gegen SC Huckarde-Rahm 16:32 Wie in den vorangegangenen Spielen zeigte Marterloh in der Anfangsphase eine aufmerksame und geschlossene Abwehrleistung, die sich aber nicht im Angriff fortsetzte. Unkonzentriert wurden technische Fehler und Fehlwürfe verursacht. Huckarde kam somit immer wieder leicht und schnell in Ballbesitz und nutzte diesen Vorteil um klar in Führung zu gehen. Marterloh lag zur Pause bereits 7:17 zurück. Auch die zweite Halbzeit brachte keine Veränderung....

  • Dortmund-West
  • 25.02.16
Sport

Germania Marterloh: Pfostentreffer kosteten den Sieg...

Spielbericht 07.02.2016: 1. Herren verlieren gegen TV Brechten 4 mit 18:22 Nach der herben Niederlage aus der Vorwoche wirkte die Mannschaft wie ausgewechselt. Besonders die Abwehr zeigte eine gute Leistung und hielt das Spiel bis zum Spielstand von 8:9 kurz vor der Pause offen. Mehrfache Pfostentreffer Marterlohs begünstigte die Brechtener Mannschaft, die mit einer Führung von 12:8 in die Pause gehen konnte. Den Beginn der zweiten Halbzeit verpasste Marterloh und Brechten konnte die Führung...

  • Dortmund-West
  • 11.02.16
Sport

Germania Marterlohs zweite Herrenmannschaft und C-Jugend erfolgreich.

1. Herrenmannschaft verliert gegen DJK Ewaldi Aplerbeck 12:37 Es war die bisher höchste Niederlage für die junge Germania-Truppe. Gegen den Tabellenersten aus Aplerbeck war sie hoffnungslos unterlegen. In der Abwehr fehlte die Übersicht und körperliche Präsenz, der Angriff agierte zögerlich und ohne Druck. Weil Mitkonkurrent Lütgendortmund an diesem Wochenende gewinnen konnte, ist Germania als Schlusslicht wieder auf den letzten Tabellenplatz zurückgefallen. 2. Herrenmannschaft gewinnt gegen...

  • Dortmund-West
  • 19.01.16
Sport

Germania Materloh, Saisonauftakt 2015/2016 am 06.09.2015:

1. Mannschaft gewinnt gegen DJK Ewaldi Aplerbeck 24:23 Zum Saisonauftakt präsentierte das Trainergespann Runkel/Krämer eine durch ehemalige A-Jugendspieler neu formierte Mannschaft. Die musste sich erst finden und ihre Nervosität ablegen. In den ersten zehn Minuten schloss Marterloh sechs Angriffe ohne Torwurf ab, fand in der Abwehr keinen Zugriff auf den Gegner und lag bis dahin mit 6:1 zurück. Es bedurfte erst einer Auszeit mit deutlicher Ansprache der Trainer, um die Wende herbeizuführen....

  • Dortmund-West
  • 08.09.15
Sport
5 Bilder

Aufstieg! Handballerinnen der DJK zurück in der Landesliga!

Geschafft! Die Handballerinnen der DJK Oespel-Kley feiern den direkten Wiederaufstieg in die Landesliga. Damit war nicht unbedingt zu rechnen. Am Ende durfte sogar schon einen Spieltag vor Saisonende gejubelt werden: Vorzeitig machten die Handballerinnen der DJK Oespel-Kley ihr Meisterstück und damit die Rückkehr in die Landesliga perfekt. Vor einem Jahr hatte das nach dem Abstieg ganz anders ausgesehen. Der lange, verletzungsbedingte Ausfall vier wichtiger Spielerinnen noch vor Beginn der...

  • Dortmund-West
  • 28.04.15
Sport
Marcel Köhler, mit 8 Toren erfolgreich.

Germania Marterlohs 1. Herrenmannschaft gewinnt gegen den Tabellenzweiten

Ein überraschender Auswärtserfolg beim Tabellenzweiten HSG Annen-Rüdinghausen. Marterloh bestimmte das Spiel mit einer aufmerksamen Abwehr und konzentriert vorgetragenen Angriffen. HSG Annen-Rüdinghausen, als klarer Favorit ins Spiel gegangen, lag nach 15 Minuten 3:7 zurück. Danach stellten sie sich auf Marterlohs Anspiele an den Kreis ein und Germanias Abwehr konnte die gegnerischen Würfe aus der zweiten Reihe nicht blocken. Der Vorsprung schmolz dahin und zur Pause lag Marterloh 9:10 zurück....

  • Dortmund-West
  • 17.02.15
Sport

Der Heimspieltag am Sonntag, 07.12.2014

1.Herrenmannschaft verliert gegen TV Brechten 22:37 Bereits nach wenigen Minuten musste Marterlohs Trainer Martin Runkel eine Auszeit nehmen, weil seine Mannschaft sofort mit 0:5 hinten lag. Die Abwehr fand kein probates Mittel gegen den Brechtener Angriff . Danach besann sich Germania aufs Handballspielen, zeigte einige gelungene Aktionen und kämpfte sich heran. Mit einem 10:17 aus Marterloher Sicht gingen beide Mannschaften in die Pause. Die zweite Hälfte begann Marterloh vielversprechend, um...

  • Dortmund-West
  • 10.12.14
Sport
Marterlohs weibliche B-Jugend

Spieltag am Sonntag, 30.11.2014

1. Herrenmannschaft verliert gegen den TuS Bommern 20:31 Verstärkt durch A-Jugendliche konnte Interimstrainer Martin Runkel, der für den erkrankten Coach Norbert Joecks einsprang, auf eine gut besetzte Bank zurückgreifen. Marterlohs Abwehr bot eine ansprechende Leistung. Im Angriffsspiel patzte Germania mehrfach bei technischen Fehlern, die der Gegner mit erfolgreichen Tempogegenstössen abschloss. Auch das Rückzugsverhalten ließ, so Martin Runkel, zu wünschen übrig. Somit führte Bommern zur...

  • Dortmund-West
  • 03.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.