Handball

Beiträge zum Thema Handball

Sport
Freude bei Eintracht-Keeper Dresrüsse über den Sieg gegen Aurich.

3. Handball-Bundesliga
VfL Eintracht Hagen: Letztes Hinrundenspiel gegen HC Rhein Vikings

Die Eintracht eröffnet den letzten Hinrundenspieltag in der 3. Liga Nord/West am Freitag, 6. Dezember, mit einem Gastspiel in Neuss. Es wird darum gehen, nicht noch mehr Minuspunkte zu sammeln und eine turbulente Hinrunde versöhnlich zu beenden. Die Grün-Gelben reisen wieder gestärkt nach Neuss, Grund dafür war vor allem die zweite Halbzeit beim Sieg gegen OHV Aurich am vergangenen Wochenende. Dort hat man gesehen, wie die Mannschaft in engen Situationen zusammenrücken kann und hat trotz...

  • Hagen
  • 04.12.19
Sport
17 Bilder

3. Handball-Bundesliga
VFL Eintracht Hagen - OHV Aurich 31:26

Viel hatten sich die Mannen von Stefan Neff vorgenommen vor dem Spiel gegen OHV Aurich. Es sollte agressiver als zuletzt gedeckt werden, die Mannschaft wollte geschlossener arbeiten und mit schnellem Tempospiel einfache Tore erzielen. ,,Dieser Matchplan ging auch zunächst voll auf und wir sind gut in die Partie gestartet”, so der Neu-Trainer Stefan Neff in der Pressekonferenz. Erste Halbzeit schwankend Recht hatte er, denn nach 15 gespielten Minuten stand es 8:4 und die Zuschauer waren...

  • Hagen
  • 29.11.19
Sport
Tom Bergner (sitzend) verewigt sich im Beisein von Bürgermeister Dr. Hans-Dieter Fischer (r.) und Karsten-Thilo Raab (li.) im Gästebuch.

Gratulation!
Ehrung für Vize-Weltmeister: Tom Bergner trägt sich ins Goldene Buch ein

Handballer Tom Bergner vom VfL Eintracht Hagen hatte für einen ganz besonderen sportlichen Paukenschlag gesorgt, als er vor wenigen Wochen mit der deutschen U19-Nationalmannschaft bei der WM in Skopje die Silbermedaille erkämpfte. Im Finale unterlag die DHB-Auswahl um den Kreisläufer aus Reihen des Hagener Drittligisten 28:32 gegen Ägypten. Neben der Silbermedaille durfte sich Tom Bergner über die Berufung in das WM-All-Star-Team und die Auszeichnung als bester Kreisläufer des Turniers...

  • Hagen
  • 29.11.19
Sport
Valentin Schmidt.

Debüt für Stefan Neff
VfL Eintracht Hagen empfängt OHV Aurich in der Krollmann-Arena

Es ist am Freitag, 29. November, um 19.30 Uhr in der Krollmann-Arena das letzte Heimspiel in der Hinrunde für den VfL, und gleichzeitig das Erste für den neuen Trainer Stefan Neff. Nach dem Rücktritt von Ulli Kriebel besetzt die Eintracht die Trainerposition mit dem geborenen Hagener, der sich schon auf seine neue Heimspielstätte freut. Zugegeben, es lag auf der Hand: ,,Wenn ein Handballfachmann wie Stefan auf dem Markt ist, der auch noch aus Hagen kommt, ist es naheliegend, bei ihm zuerst...

  • Hagen
  • 27.11.19
Sport
Tom Bergner (sitzend) verewigt sich im Beisein von Bürgermeister Dr. Hans-Dieter Fischer (re.) und Karsten-Thilo Raab (li.) im Gästebuch der Stadt Hagen.

Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Hagen
Feierstunde für Vizeweltmeister Tom Bergner

Handballer Tom Bergner vom VfL Eintracht Hagen hatte für einen ganz besonderen sportlichen Paukenschlag gesorgt, als er vor wenigen Wochen mit der deutschen U19-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Skopje (Nordmazedonien) die Silbermedaille erkämpfte. Im Finale unterlag die DHB-Auswahl um den Kreisläufer aus Reihen des Hagener Drittligisten 28:32 gegen Ägypten. Neben der Silbermedaille durfte sich Tom Bergner über die Berufung in das WM-All-Star-Team und die Auszeichnung als...

  • Hagen
  • 26.11.19
Sport
Der VfL-Vorstand hieß Stefan Neff (M.) in seiner alten Handballheimat herzlich willkommen und wünschte gutes Gelingen.

3. Handball-Bundesliga
Stefan Neff neuer Coach bei VfL Eintracht Hagen

Nach dem Rücktritt von Ulli Kriebel präsentiert die Eintracht mit Stefan Neff den neuen Trainer. ,,Wir sind froh, in der Kürze eine so gute Lösung präsentieren zu können. Nach Ullis Rücktrittswunsch mussten wir nicht lange suchen und es war die naheliegendste Option, wenn ein Mann wie Stefan, der aus Hagen kommt, frei ist”, so der sportliche Leiter Michael Stock und führt weiter aus, dass es lediglich ein Gespräch gebraucht hat, um sich zu einigen: ,,Alle Entscheidungsträger und...

  • Hagen
  • 25.11.19
Sport
Ulli Kriebel  hört als Trainer des Handball-Drittligisten VfL Eintracht Hagen auf.

3. Handball-Bundesliga
Ulli Kriebel hängt Trainerjob bei VfL Eintracht Hagen an den Nagel

Nach der Niederlage des heimischen Handball-Drittligisten VfL Eintracht Hagen gegen den Tabellenletzten SG Menden Sauerland Wölfe und den zuletzt unkonstanten Leistungen seiner Mannschaft, hat Ulli Kriebel Konsequenzen gezogen und ist zurückgetreten. Bereits in der Pressekonferenz am vergangenen Wochenende ließ der Übungsleiter verlauten, dass ,,neun Minuspunkte absolut indiskutabel seien und er erstmal eine Nacht drüber schlafen müsse.” Nach reiflicher Überlegung trat er nun mit dem Wunsch an...

  • Hagen
  • 25.11.19
Sport
Tilman Pröhl im Anflug auf das Tor der SGSH Dragons.

Hagen gewinnt gegen die Dragons
Souveräner Heimsieg: VfL Eintracht Hagen – SGSH Dragons 27:22

In einem starken Topspiel beider Mannschaften setzte sich die Eintracht am Ende mit 27:22 (10:10) durch und übernimmt den zweiten Tabellenplatz. Vor allem in der zweiten Halbzeit zeigten die Grün-Gelben eine starke Leistung und wurden von 1.400 Zuschauern in der ausverkauften Krollmann Arena getragen. Erste Halbzeit eine ,,Abwerschlacht” Die Dragons beginnen wie erwartet aggressiv in der Abwehr, ganze fünf Minuten dauerte es, bis Tilman Pröhl den ersten Treffer für die Heimmannschaft...

  • Hagen
  • 02.10.19
Sport
18 Bilder

VFL Eintracht Hagen gewinnt 27:22 gegen die SGSH Dragons

Heimsieg: VfL Eintracht Hagen – SGSH Dragons 27:22 (10:10) In einem starken Topspiel beider Mannschaften setzt sich die Eintracht am Ende mit 27:22 (10:10) durch und übernimmt vorübergehend die Tabellenspitze. Vor allem in der zweiten Halbzeit zeigten die Grün-Gelben eine starke Leistung und wurden von 1400 Zuschauern in der ausverkauften Krollmann Arena getragen. ,,Das war endlich ein Topgegner mit dem wir uns messen konnten”, so VfL-Trainer Ulli Kriebel nach der Partie. Erste Halbzeit...

  • Hagen
  • 27.09.19
Sport

VfL Eintracht Hagen
Hohe Ticketnachfrage auf das Spitzenspiel

Die Tabelle spricht für sich: Zweiter gegen Dritter, beide punktgleich, hinzu kommt die Lokalrivalität. Auf Grund dieser Brisanz sind bereits jetzt über 800 Tickets für das Spiel des VfL Eintracht Hagen gegen die SGSH Dragons verkauft worden. ,,Die Nachfrage ist ähnlich wie beim Spiel gegen Volmetal hoch, das freut uns sehr. Sowohl wir als Verein, die Mannschaft als auch die gesamte Stadt haben gesehen, dass es Spaß macht vor so einer Kulisse zu spielen”, so Eike Weinberg vom VfL Eintracht...

  • Hagen
  • 24.09.19
Sport
17 Bilder

3. Handball-Bundesliga
VFL Eintracht Hagen - Tus Volmetal 28:16

Ausverkaufte Krollmann Arena und die Eintracht macht nach anfänglichen Schwierigkeiten ernst. Man gewinnt am Ende 28:16 gegen den Tus Volmetal. Mit einem beeindruckenden Heimsieg eröffnet die Eintracht den dritten Spieltag in der 3. Liga Nord/West und holt seinen dritten Sieg in Folge. 1400 Zuschauer sahen in der ausverkauften Krollmann Arena ein anfangs packendes Spiel, in dem sich der VfL am Ende aber klar durchsetzt. VfL-Trainer Ulli Kriebel war angetan vom ersten Volmederby als...

  • Hagen
  • 06.09.19
Sport

3. Handball-Bundesliga
Tobias Mahncke neuer Kapitän bei den Grüngelben

Tobias Mahncke führt die Mannschaft des Handball-Drittligisten VfL Eintracht Hagen in der kommenden Saison als Kapitän an. "Die Ernennung zum Kapitän ist natürlich eine Ehre, der ich gerne nachkomme. Ich gehörte letztes Jahr schon dem Kapitänstrio an, daher ist es für mich nichts Neues. Wir, als Team, sehen die kommende Saison jedoch als Neuanfang und wollen ein besseres Mannschaftsbild abgeben. Dazu versuche ich natürlich meinen Teil beizutragen, so dass wir über Teamgeist und Disziplin...

  • Hagen
  • 05.08.19
Sport
Ulli Kriebel bei der Vertragsunterschrift (v.l. Eike Weinberg, Michael Neß, Michael Stock, Ulli Kriebel, Pavel Prokopec, Detlef Spruth, Fynn Holpert).^ Foto: Verein

VFL Eintracht Hagen mit vielen jungen Spielern vor Neustart in der 3. Liga:
Ulli Kriebel neuer Chefcoach

Der VfL Eintracht Hagen hat nach gründlicher Analyse der letzten Saison Cheftrainer Niels Pfannenschmidt beurlaubt. Mit Ulli Kriebel, seinerzeit Spieler im grün-gelben Trikot und zuletzt beim TSV Bayer Dormagen tätig, präsentieren die Verantwortlichen des VfL den Nachfolger.  „Nach intensiver Aufarbeitung der letzten Saison haben wir uns dazu entschieden, dass die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Saison mit Niels nicht vorhanden waren. Den Hauptgrund sehen wir darin, dass er aus unserer...

  • Hagen
  • 26.06.19
Sport

2. Handball-Bundesliga
VfL Eintracht Hagen mit der erwarteten Niederlage gegen Aufsteiger Balingen

Der feststehende Aufsteiger HBW Balingen-Weilstetten ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat einen nie gefährdeten 32:19-Heimsieg  (17:7) gegen den VfL Eintracht Hagen eingefahren. Die junge Truppe der Grün-Gelben hatten enorme Probleme gegen die kompakt stehende Abwehr der Gastgeber und zahlten viel Lehrgeld. ,,Balingen war total motiviert und sie wollen noch unbedingt Meister werden, so war es sehr schwierig für uns”, resümierte Eintracht-Trainer Niels Pfannenschmidt nach dem...

  • Hagen
  • 03.06.19
Sport
Die erfolgreiche A-Jugend des VfL Eintracht Hagen.

A-Jugend des VfL Eintracht Hagen spielt wieder in der Bundesliga
Hagener Nachwuchs-Handballer jubeln

Was für emotionale Minuten in der Krollmann-Arena: Nach einem 26:20-Sieg über TuSEM Essen hat sich unsere A-Jugend am Sonntagnachmittag zum dritten Mal in Folge für die A-Jugend-Bundesliga qualifiziert. Beide Mannschaften waren mit 4:0-Punkten in das "Endspiel" um den JBLH-Aufstieg gegangen, nachdem am Sonntagmittag zunächst der TuSEM gegen Unitas Haan gewonnen und danach die Eintracht die SGSH Dragons bezwungen hatte. Was folgte, war eine Partie, die beidseitig im Zeichen von Abwehrtaktik und...

  • Hagen
  • 31.05.19
Sport
Haben die Hagener am Freitag mehr Glück?

Abstiegsduell in der 2. Handball-Bundesliga
VfL Eintracht Hagen benötigt noch sechs Punkte

Der 36. Spieltag der 2. Handball Bundesliga steht vor der Tür und die Eintracht empfängt am Freitag, 24. Mai, um 20 Uhr mit den HC Rhein Vikings eine Mannschaft, die in den vergangenen Monaten nicht nur mit sportlichen, sondern auch mit wirtschaftlichen Problemen zu kämpfen hatte. Die Ausgangslage vor dem Spiel ist klar, die Eintracht muss gewinnen um sich noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu wahren. Die Gäste vom Niederrhein haben sich letzte Saison noch als Aufsteiger einen guten 14....

  • Hagen
  • 23.05.19
Sport
VfL-Trainer Niels Pfannenschmidt will mit seinem Team in Hamburg siegen.

2. Handball-Bundesliga
VfL Eintracht Hagen braucht einen Sieg in Hamburg

Der VfL Eintracht Hagen reist am 35. Spieltag am Sonntag, 19. Mai (15 Uhr), zum Handball Sport Verein Hamburg, um die Negativserie von fünf aufeinanderfolgenden Spielen ohne Sieg zu beenden. ,,Hamburg ist für uns jetzt ein extrem wichtiges Spiel, jeder weiß, dass wir punkten müssen”, erklärt VfL-Trainer Niels Pfannenschmidt. Der HSV Handball besteht aus einer sehr jungen Truppe mit einem Durchschnittsalter von 24 Jahren. Angeführt werden die jungen wilden vom ehemaligen Weltmeister und...

  • Hagen
  • 15.05.19
Sport
Die Grüngelben wollen zwei Punkte aus Großwallstadt entführen.

Purer Abstiegskampf in der 2. Handball-Bundesliga
VfL Eintracht Hagen in Großwallstadt zu Gast

An Spieltag  33 reist der heimische Handball-Zweitligist VfL Eintracht Hagen zum direkten Abstiegskonkurrenten nach Großwallstadt. Anpfiff ist am Samstag, 4. Mai, um 19.30 Uhr. Beide Mannschaften konnten am Doppelspieltag letztes Wochenende keine Punkte einfahren und stehen auf einem Abstiegsplatz in der 2. Handball Bundesliga. Eine Momentaufnahme, die die Mannschaft von Niels Pfannenschmidt unbedingt ändern möchte: ,,Der TVG steht unter extremen Druck, sie müssen gewinnen. Wir müssen einen...

  • Hagen
  • 03.05.19
Sport
14 Bilder

2. Handball-Bundesliga
VfL Eintracht Hagen verliert 24:28 gegen den VfL Lübeck-Schwartau

Und wieder einmal machten es sich die Hagener schwer. In den ersten Minuten gab es soviele Fehler das man gleich mit 3:0 hinten lag. Nicht ein Angriff kam an bei der Eintracht. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit zeigten die Spieler das der VFL noch lebt und kam ran. Jedoch nach der Halbzeit war es wie in der ersten. Deshalb muss man ehrlich sagen das die Niederlage vollständig in Ordnung ist.

  • Hagen
  • 28.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.