handel

Beiträge zum Thema handel

Politik
Leere an öffentlichen Orten, Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen sind die Folge der Bundes-Notbremse.

Corona
Bundes-Notbremse ist in Kraft

Die Bundes-Notbremse gilt seit Samstag. Wenn ein Kreis an drei aufeinander folgenden Tagen eine Inzidenz von 100 überschreitet, gelten dort ab dem übernächsten Tag ergänzende Schutzmaßnahmen, ab einer Inzidenz über 165 gelten besondere Maßnahmen in Schulen und Kitas. Mit Inkrafttreten der neuen Regelungen von Bund und Land werden die Allgemeinverfügungen des Kreises Recklinghausen zum Einkaufen mit Testoption und zu den Schulen aufgehoben. Die Allgemeinverfügung zur Maskenpflicht bleibt...

  • Velbert
  • 22.04.21
  • 6
Wirtschaft
Bürgermeister Dirk Glaser (l.) sucht das Gespräch mit den Einzelhändlern in Hattingen. Peter Blome (r.), Vorsitzender des Einzelhandelsverbandes in Hattingen und Inhaber des Schuhgeschäfts Heller, ist optimistisch, dass die Geschäfte gut laufen werden.

Corona-Krise
Einzelhandel in Hattingen geht wieder zum Tagesgeschäft über

Seit Montag haben auch in Hattingen die Einzelhändler ihre Türen wieder geöffnet. Das bedeutet für alle eine Umstellung, denn die Hygieneverordnungen und Abstandsregelungen gelten nach wie vor. Doch trotz der neuen Herausforderungen im Arbeitsalltag sind alle froh, überhaupt wieder öffnen zu können. Bürgermeister Dirk Glaser hat sich in dieser Woche mit den Händlern in Hattingen über Ängste, Ideen und Hoffnungen für die kommenden Monate unterhalten. „Es ist wichtig, dass wir auch in diesen...

  • Hattingen
  • 24.04.20
Politik

Hattingen ist Fairtrade-Stadt

Hattingen ist die 371. Fairtrade-Stadt. Dafür bekam Bürgermeister Dirk Glaser eine Urkunde überreicht. Die Verleihung des Titels erfolgt auf der Basis einiger Kriterien. Zunächst gab es im Juli 2013 einen Ratsbeschluss, diesen Titel anzustreben. Gleichzeitig beschloss die Stadt, bei Sitzungen ihrer Gremien fair gehandelte Getränke und Gebäck zu verwenden. Eine Steuerungsgruppe aus Vertretern der Hattinger Eine-Welt-Gruppen wurde gebildet. Viele Schulen und Kindergärten haben Projekte zum Thema...

  • Hattingen
  • 27.10.15
  • 1
Überregionales

Aus dem Amtsgericht: Drogenhandel nicht beweisbar

38,5 Gramm Cannabis-produkte und zwei Aufzuchttöpfe fand man in der Wohnung des Angeklagten. Doch gewerbsmäßigen Handel konnte man dem jungen Mann vor dem Hattinger Schöffengericht nicht nachweisen. Der nicht vorbestrafte Angeklagte zeigte sich im Hinblick auf die Drogen und die Aufzuchttöpfe geständig. Handel will er aber damit nicht getrieben haben. Nachbarn, die sich über die Besuche für den jungen Mann wunderten, beschwerten sich eher über die Lärmbelästigung. Der Kontakt zu Drogen wurde...

  • Hattingen
  • 27.05.11
Überregionales

Neues von Kaufland zur Großen Weilstraße

Ruhig liegt es da, das Hertie-Gebäude, im Dornröschenschlaf. Doch das soll sich in einigen Wochen stark ändern, wie Kaufland-Sprecherin Christine Axtmann auf STADTSPIEGEL-Nachfrage mitteilt. „Zum jetzigen Zeitpunkt sind alle Voruntersuchungen abgeschlossen. Momentan finden die Ausarbeitungen der Bauanträge statt. Hierbei liegen wir in den letzten Zügen. Wir planen, die­se Ende März einreichen zu können“, lässt sie aus Neckarsulm verlauten. Zur Frage, ob umfangreiche bauliche Maßnahmen nötig...

  • Hattingen
  • 18.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.