handel

Beiträge zum Thema handel

Vereine + Ehrenamt
Mit dem Heiligenhauser Martinsmarkt und dem Hoppeditz-Erwachen am Sonntag, 11. November, bringen André G. Saar (von links), Koordinator des Stadtmarketings, Annelie Heinisch, Sprecherin des Arbeitskreises "Handel", sowie Heike Kulow, Vorstandsmitglied der Heljens-Jecken, Leben in die Heiligenhauser City: Groß und Klein wird ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Martinsmarkt und Hoppeditz-Erwachen in Heiligenhaus
Heljens-Jecken als Bereicherung für den Markt

Der Heilige Sankt Martin und der Hoppeditz haben eigentlich nicht wirklich viel gemeinsam. Das wird in Heiligenhaus nun allerdings geändert.Denn mit dem Heiligenhauser Martinsmarkt und dem Hoppeditz-Erwachen werden am kommenden Sonntag, 11. November, zwei sonst separate Veranstaltungen zu einem großen bunten Fest für Groß und Klein zusammengelegt. "Den Termin unseres Martinsmarktes zu verschieben, das kam nicht infrage", so Annelie Heinisch, Sprecherin des Stadtmarketing-Arbeitskreises...

  • Heiligenhaus
  • 06.11.18
Politik

AfD: Enge Abstimmung mit Werbegemeinschaft beim Thema Hauptstraße Kirchhellen

Zur Diskussion um die Hauptstraße in Kirchhellen spricht sich die AfD Bottrop für die weitestgehende Umsetzungen der Wünsche der Kirchhellener Werbegemeinschaft aus. Die örtlichen Händler werden am besten wissen wie sie die Kaufkraft in Kirchhellen behalten bzw. verbessern können. Da der Rossmannbau zeigt daß bei weniger Parkplätzen die Kaufkraft abnimmt wäre beispielsweise die Errichtung einer reinen Fußgängerzone Gift für den Handel. Eine Gemeinschaftsstraße dagegen würde nicht schaden,...

  • Bottrop
  • 23.04.16
  • 1
Überregionales
10 Bilder

Regen verschonte das Frühlingsfest

Ausgerechnet zum Frühlingsfest kam der lang ersehnte Regen. Während sich viele Händler und Aussteller über das Wetter am Sonntagmorgen ärgerten, gab sich Annelie Heinisch gelassen. „Ich wusste, dass es ab Mittag besser wird.“ Tatsächlich ließ pünktlich zum Beginn der Regen nach, später kam sogar die Sonne durch. Allerdings war die Sprecherin des Stadtmarketing-Arbeitskreises Handel wenig darüber amüsiert, dass wegen des Regenwetters einige Händler kurzfristig abgesagt hatten. Doch dem Publikum...

  • Heiligenhaus
  • 29.04.14
Politik

Durstrecke überwunden

Seit Anfang Juni war die Heiligenhauser Hauptstraße für den Verkehr gesperrt. Neun Monate ohne Autoverkehr - das war für die dort ansässigen Händler schwer vorstellbar. Es wurde gebuddelt und gebaggert und jetzt ist sie endlich vorbei, die Durststrecke. Mit einem großen Fest wird am kommenden Sonntag der Kehraus gemacht (siehe nebenstehenden Bericht) und damit eine neue Ära eingeleitet: Statt 20.000 Autos pro Tag werden Prognosen zufolge nur noch 5.000 Autos die Hauptstraße passieren. Damit...

  • Heiligenhaus
  • 26.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.