Handlung

Beiträge zum Thema Handlung

Ratgeber

Zwischen Tatort und Polizeiruf
Verwirrt beim Tatort

Zum Teil gehört es ja seit Generationen zur streng gepflegten Gewohnheit, den Sonntag-Abend gemeinsam mit dem Tatort-Gucken zu verbringen. Gewissermaßen als kriminalistischen Abschluss des Wochenendes. Doch was dort in letzter Zeit serviert wird, lässt manchmal doch arg zu wünschen übrig. Im Sommer gibt's gerne mal Konserven aus den letzten Jahren. Und manchmal wundert man sich doch sehr über die schräge Handlung, wo am Ende nicht einmal so richtig klar wird, wer denn nun eigentlich der Täter...

  • Essen-West
  • 12.08.19
Ratgeber

Aktuelles aus dem Neuromarketing

Sind wir doch mal ehrlich, nichts ist doch langweiliger als die Wahrheit. Also wie laufen eigentlich Kaufentscheidungen ab? Dieser Artikel von mir, der bei Google unter duwjhartung@gmail.com postuliert wird, gibt jedoch keiner Sorge Anlass, dass Sie zu alt, zu dumm sind oder beruflich zu unerfahren sind. Hier gilt einzig und allein die Tatsache, wenn Sie es nicht ausprobieren, werden Sie es auch nicht wissen und für Ihre Firma, Ihr Unternehmen einsetzen können. Sie werden verblüfft sein, dass...

  • Monheim am Rhein
  • 27.01.15
  • 1
Überregionales

48-jähriger nackter Hemeraner sorgte in Letmathe für "Aufregung"

Am Donnerstagmorgen gegen 10:20 Uhr betrat ein bekleideter Mann das Bekleidungsgeschäft "KIK" , An Pater und Nonne. Er betrat eine Umkleidekabine und kam mit entblößtem Oberkörper aus der Kabine heraus und betrachtete sich in einem Spiegel. Im weiteren Verlauf wurde die Angestellte durch zwei Zeuginnen darauf aufmerksam gemacht, dass die männliche Person nunmehr unbekleidet durch den Markt liefe. Nackt das Geschäft verlassen Der unbekleidete Mann verließ kurze Zeit später den Markt und wurde...

  • Iserlohn
  • 28.11.13
  • 2
  • 1
Kultur

Zerbrechlich wie Glas...

Herzen sind zerbrechlich fürchten Verletzungen. Ängstlich zeigen sie sich wie die Silberdistel die in stiller Schönheit zurückhaltend, geschützt, unaufdringlich eng an die vertraute, schützende Erde geschmiegt geduldig im Schatten sanfter Hügel auf den wartet der sie wahrhaft schätzt wie sie ist. Sie bleibt offen, empfangsbereit für wärmende Sonnenstrahlen, bereit Freude zu schenken zu beglücken den der sie vorbehaltlos liebt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.08.13
  • 4
  • 1
Kultur
2 Bilder

Ahnungen

Ängste halten mich wach, dunkle Wolken verzogen sich nur kurz; ungewiss ist alles, Sterne blinken und tanzen wie immer. Ich bin machtlos, kann nichts ändern ahne, handle im gleichen Takt zwischen Angst und Freude Zuversichtlich

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.