Handtasche

Beiträge zum Thema Handtasche

Politik
Cartoon: 2021
11 Bilder

ZUM ENDE DER ÄRA Merkel
Ihr schafft das schon - auch ohne mich ...

Ihr schafft das schon – auch ohne mich … Bald wird Angela Merkel Geschichte sein. Ein wenig ist Sie es ja schon. So viele Jahre hat sie Kanzlerin gemacht – und das als erste Frau in und für Deutschland. Auch ihre spontanen Jubelschreie bei Fußballweltmeisterschaften, wenn "unsere" Mannschaft ins gegnerische Tor traf, sind legendär. Schnörkellos ohne Schnickschnack, nur mit ihrer großen Handtasche und der perfekten Raute. Dunkle Hose, einfarbiger Blazer und Halstuch oder Kette – fertig. Keine...

  • Goch
  • 12.09.21
  • 6
  • 4
Blaulicht
Die Polizei rät, keine offensichtlichen Wertsachen im Fahrzeug zu lassen. Foto: Polizei

Polizei gibt Tipps nach mehreren Aufbrüchen
Geklaut: Tasche lag auf dem Beifahrersitz

Mehrere gute Gelegenheiten nutzten am Wochenende Ganoven, um aus Autos kreisweit Wertgegenstände zu stehlen. Nachfolgend einige der angezeigten Aufbrüche. Am Sonntag, 8. August, um 17 Uhr meldete eine 48-jährige Duisburgerin, dass an ihrem PKW die Scheibe eingeschlagen wurde. Das Auto war an der Niederrheinallee in Neukirchen-Vluyn geparkt, es fehlte die Handtasche und eventuell ein darin befindliches Navigationssystem. Am Samstag, 7. August, um 17.05 Uhr ist es auf dem Parkplatz vor der...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 11.08.21
Blaulicht
Am Freitagnachmittag, 9. Juli, gegen 17 Uhr ging eine 76-jährige Hildenerin durch den Stadtpark in Hilden in Richtung der Itterstraße. Kurz vor der Tiefgarage zur Stadthalle kam plötzlich von hinten ein Radfahrer und entriss ihr im Vorbeifahren die Handtasche.

Stadtpark in Hilden: Radfahrer entreißt im Vorbeifahren einer 76-jährigen Hildenerin Handtasche
Handtaschenraub im Stadtpark Hilden

Am Freitagnachmittag, 9. Juli, gegen 17 Uhr ging eine 76-jährige Hildenerin durch den Stadtpark in Hilden in Richtung der Itterstraße. Kurz vor der Tiefgarage zur Stadthalle kam plötzlich von hinten ein Radfahrer und entriss ihr im Vorbeifahren die Handtasche. Hierbei handelt es sich um eine schwarze Ledertasche mit Henkel. Der Radfahrer flüchtete über die Itterstraße in Richtung Neustraße und kann wie folgt beschrieben werden: männlichetwa 20 Jahreetwa 1,75 Meterschlankgrauer...

  • Hilden
  • 12.07.21
Blaulicht
Die Bankkarte bewahrte die Renterin zum Glück getrennt vom Geld auf - so bekamen die Diebe sie nicht auch noch in die Finger.

Diebe erbeuten Hälfte der Rente

Renate Meier* wurde beim Einkaufen zum Opfer. Die Rentnerin aus Lünen suchte an in einem Textil-Geschäft an einem Ständer nach ihrer Größe, da fassten ihr Diebe in die Handtasche. "Die Täter öffneten den Reißverschluss und erbeuteten mein Portemonnaie mit 145 Euro, das ist meine halbe Monatsrente." Renate Meier ist froh, dass ihre Tochter ihr mit Geld aushelfen konnte und sauer auf die Täter: "Senioren haben es eh oft nicht so dicke, sich an ihnen zu vegreifen, ist eine Sauerei." Im Laden...

  • Lünen
  • 28.06.21
Blaulicht
Die Polizei sucht nach dem Raub auf eine Seniorin nach Hinweisen auf die Täterinnen.

Überfall in der City
Frauen rauben Seniorin die Handtasche

Ermittler der Kriminalpolizei sind auf der Suche nach zwei Unbekannten, die beiden Frauen überfielen in Lünen eine Seniorin.  Die Seniorin (82) stand am Mittwoch vor einem Mode-Geschäft in der Innenstadt und sah sich Kleidung an, die Handtasche hatte sie dabei in über dem Arm. Die Räuberinnen nutzten diesen Moment, entrissen der Seniorin die Tasche und flüchteten vom Tatort. Die Frau, die unverletzt blieb, beschreibt die Täterinnen als etwa 20 bis 25 Jahre alt, beide hatten dunkle Haare....

  • Lünen
  • 05.11.20
Blaulicht

Polizei Bochum: Raub auf Seniorin
Raub auf Seniorin Zeugen gesucht

Im Bereich Laubenstraße / Ückendorfer Straße kam es am gestrigen 27. August, gegen 11.30 Uhr, zu einem Raubdelikt. Eine 84-jährige Bochumerin wurde hier von zwei Jugendlichen angerempelt. Dabei rissen diese ihr die Handtasche von der Schulter. Anschließend flüchtete das Räuberduo. Beschrieben wurden die zwei "Jungs" zwischen 14 und 15 Jahren und einer Größe von 160 cm. Bekleidet waren sie mit schwarzen Kapuzenpullovern. Das Kriminalkommissariat 34 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet...

  • Wattenscheid
  • 28.08.20
Blaulicht

Frau verhinderte einen Diebstahl in Dinslaken
71-Jährige bewies Mut: Festnahmen

Eine 71-Jährige hat am Montag gegen 12.30 Uhr in einem Discounter an der Wallstraße einen Diebstahl verhindern können, berichtet die Kreispolizei Wesel. Die Dinslakenerin hatte zur Sicherheit ein Brot auf ihre Handtasche auf dem Rollator gelegt, in der sich die Geldbörse befand. So bemerkte sie einen Trickdiebstahl, bei dem das Brot zu Boden fiel, und konnte nach einer Diebin greifen, die dann die Börse fallenließ. Die zwei mutmaßlichen Diebinnen konnten von der Polizei später gestellt werden....

  • Dinslaken
  • 30.06.20
Blaulicht
Foto: Polizei

47-jährige Gelsenkirchenerin beraubt
Räuberischer Diebstahl in Buer

Opfer eines räuberischen Diebstahls ist eine 47-jährige Gelsenkirchenerin am Montagmittag, 2. Dezember, geworden. Gegen 13.30 Uhr wurde ihr - laut Polizeibericht - in einem Geschäft auf der Hochstraße zwischen Ophofstraße und Nienhofstraße in Gelsenkirchen-Buer ihre Handtasche aus der Hand gerissen. Der jugendliche Täter nahm die Geldbörse heraus, drückte der perplexen Frau die Tasche wieder in die Arme und flüchtete. Der Gesuchte ist schätzungsweise 14 oder 15 Jahre alt. Er hat schwarze Haare...

  • Gelsenkirchen
  • 03.12.19
Blaulicht

Die Xantener Polizei bittet Zeugen sich zu melden
Diebe stehlen Handtasche einer Postbotin

Alpen. Am Donnerstag, 14. November, gegen 11.50 Uhr entwendeten zwei bislang unbekannte Täter eine schwarze Tasche einer 26-jährigen Postbotin und flüchteten im Anschluss mit der Beute. Die Postbotin hatte die Handtasche in Höhe der Burgstraße zwischen den Hausnummern 14 und 16 kurzfristig aus den Augen gelassen, als zwei männliche Personen die Tasche vom Dienstrad zogen und flüchteten. In der Tasche befand sich unter anderem ein Handy, ein Scanner und ein Führerschein. Zeugen beobachteten zwei...

  • Xanten
  • 15.11.19
Blaulicht
Symbolfoto

Handtaschendieb flüchtet mit Beute in Ennepetal
63-jährige Gevelsbergerin versucht Täter aufzuhalten

Am Sonntag legte eine 63-jährige Gevelsbergerin, gegen 23.30 Uhr, an einer Bushaltestelle an der Voerder Straße ihre Handtasche auf die Sitzbank neben sich. Ein dunkel gekleideter Mann näherte sich ihr und fragte zunächst nach einer Zigarette. Er griff unerwartet nach der abgelegten Tasche und wollte damit flüchten. Die Gevelsbergerin schaffte es noch nach der Tasche zu greifen und sie festzuhalten. Daraufhin stieß der Mann die Frau zu Boden und flüchtete in Richtung Fußgängerzone. Die Frau...

  • Ennepetal
  • 21.10.19
Blaulicht
Am Sonntag (11. August) gegen 22.45 Uhr hat ein Unbekannter eine Frau vor einem Restaurant in der Ruhrstraße in Arnsberg überfallen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Raub auf der Ruhrstraße in Arnsberg: Täter entreißt Frau die Handtasche und flüchtet

Am Sonntag (11. August) gegen 22.45 Uhr hat ein Unbekannter eine Frau vor einem Restaurant in der Ruhrstraße überfallen. Der Täter lief auf die Frau zu und entriss ihr die Handtasche. Laut Zeugenaussagen soll es sich um einen jüngeren Täter gehandelt haben. Er soll schwarz gekleidet und eine schwarze Kappe mit weißem Symbol getragen haben. Nach dem Raub sei der Täter in einen silbernen PKW gestiegen und geflüchtet. Hinweise an die Polizeiwache in Arnsberg unter Tel. 02932/ 90 200.

  • Arnsberg
  • 12.08.19
Blaulicht
Symbolbild

Zeugen gesucht
Handtaschenraub in Gevelsberg

Am 20. Juli, gegen 18.30 Uhr wurde einer Gevelsbergerin die Geldbörse aus der Handtasche entwendet. Tatort war der Aldi-Markt an der Hagener Straße bzw. der Parkplatz. Ein Zeuge half der Dame, als diese den Diebstahl bemerkte und gab ihr gegenüber Hinweise auf zwei verdächtige Personen, die sie beobachtet haben sollen. Die beiden Tatverdächtigen wurden wie folgt beschrieben: Etwa 25 Jahre alt, 180cm groß, schlank, dunkle, kurze, wuschelige Haare, leichte Schlitzaugen, südosteuropäisches...

  • Gevelsberg
  • 31.07.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Unbekannte entreißen junger Mutter nahe Bahnhofstraße in Voerde Handtasche

Zwei Unbekannte haben einer jungen Mutter am Dienstag, 23. Juli, 17.35 Uhr, nahe der Bahnhofstraße in Voerde ihre Handtasche entrissen. Die Polizei sucht nun Zeugen.  Am Dienstagabend lief eine 22-jährige Voerderin mit einem Kinderwagen und einer Babyschale auf einem Fußweg, der die Bahnhofstraße mit dem Marktplatz verbindet, in Richtung Rathaus. Plötzlich näherten sich zwei Unbekannte von hinten und entrissen der Frau eine schwarze Handtasche, in der sich unter anderem eine schwarze...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 24.07.19
Blaulicht
Foto: Polizei

Junger Mann überfällt Seniorin in Mendener Innenstadt
Handtaschenraub

Menden. Einer 61-jährigen Mendenerin wurde am Mittwoch auf dem Neumarkt die Handtasche geraubt. Hier der offizielle Polizeibericht: Kurz nach 14 Uhr ging die Frau spazieren. Sie ging über den Neumarkt in Richtung Bahnhofstraße. In Höhe eines Optikergeschäftes kam von hinten eine männliche Person auf die Frau zu und riss ihr die Handtasche aus der Hand. Dabei stürzte die Mendenerin und verletzte sich leicht. Der Unbekannte rannte in Richtung des Zeltdaches des "Neuen Rathauses" davon. In der...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.05.19
Überregionales

Hagen - Raub am helllichten Tag auf offener Straße

Am Dienstagmorgen gegen 10 Uhr schob eine 30 Jahre alte Frau in Begleitung ihres Partners einen Kinderwagen durch den Hameckepark und zwischen den Zugängen Fritz-Reuter-Straße und Hameckestraße näherte sich von hinten ein Fahrradfahrer. Im Vorbeifahren ergriff der Unbekannte den Schulterriemen ihrer Handtasche, die sie über der rechten Schulter trug. Der Riemen riss durch den Ruck und der Räuber entkam mit der Beute auf seinem Rad in Richtung Hameckstraße. Durch den unerwarteten Vorfall konnte...

  • Hagen
  • 14.05.18
Überregionales

Handtasche entrissen

Ein unbekannter Mann entriss einer 52-jährigen Düsseldorferin am Freitag, 4. Mai, um 16.15 Uhr im Weseler Bahnhof ihre Handtasche.  Die Geschädigte befand sich in einem Zug auf dem Weg von Düsseldorf nach Arnheim. Sie musste in Wesel umsteigen, um in die Niederlande weiterfahren zu können. Dort trat ein unbekannter Mann von hinten an sie heran, riss ihr gewaltsam die Handtasche von der Schulter und flüchtete. Verletzt wurde die Frau nicht. In ihrer Tasche befanden sich Kleidungsstücke und ein...

  • Düsseldorf
  • 07.05.18
Überregionales

Handtasche entrissen

Eine 57-jährige Wanne-Eickelerin ist am vergangenen Montag ihrer Handtasche beraubt worden. Gegen 14.15 Uhr war sie auf der Claudiusstraße unterwegs, als ihr ein noch unbekannter Krimineller die Tasche von hinten entriss. In dieser befanden sich ihr Portemonnaie mit Bargeld sowie persönliche Papiere und ein Mobiltelefon. Der Täter wird als ungefähr 20 Jahre alt, 1,70 Meter groß und von normaler Statur beschrieben. Er war mit einer Jeans und einem grauen T-Shirt bekleidet. Das Herner...

  • Herne
  • 10.04.18
Überregionales

23-jährige in Gladbeck-Brauck niedergeschlagen - Polizei sucht Zeugen

Brauck. Auf die Hilfe von Zeugen setzt die Polizei nun bei dem Vorfall, der sich am Samstag, 16. September, im Gladbecker Stadtsüden ereignete. Dort war eine Gelsenkirchenerin gegen 20 Uhr zu Fuß auf dem Verbindungsweg zwischen Roßheide- und Brüsseler Straße unterwegs, als die Frau niedergechlagen wurde. Nach Angaben des Opfers erfolgte der Angriff von hinten, wobei die 23-jährige zu Boden gerissen wurde. Das Opfer gibt an, kurzzeitig benommen gewesen zu sein. Als die Frau wieder zu sich kam,...

  • Gladbeck
  • 18.09.17
Überregionales

Handtasche entrissen - Zeugen gesucht

Dinslaken. Ein unbekannter Radfahrer befuhr am Mittwoch, 9. August, um15.25 Uhr die Klarastraße aus Richtung Augustastraße kommend und näherte sich einer 81-jährigen Fußgängerin von hinten an. Er entriss der Dinslakenerin eine Handtasche, flüchtete anschließend mit seiner Beute weiter über die Klarastraße und bog dann nach rechts in die Weißenburgstraße ab. Beschreibung: 20 bis 25 Jahre alt, schlanke Figur, bekleidet mit einer braunen Jacke. Er hatte während der Tat eine Kapuze über den Kopf...

  • Dinslaken
  • 10.08.17
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Gewaltsam die Handtasche von der Schulter gerissen

Am späten Donnerstagabend, 25. Mai, gegen 23.10 Uhr, wurde eine 19-jährige Frau an der Richrather Straße in Langenfeld von einer männlichen Person beraubt. T-Shirt zerfetzt Nach Angaben der Langenfelderin war sie zu Fuß von der Bushaltestelle der Richrather Straße in Richtung des Rathauses unterwegs, als sich ihr von hinten ein Fahrradfahrer näherte. Auf ihrer Höhe schmiss der Unbekannte das Rad auf den Boden und riss anschließend der 19- Jährigen derart gewaltsam ihre Handtasche von der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.05.17
Überregionales
Foto: Polizei

Radfahrer beraubt 91-Jährige

Arnsberg. Einer 91-jährigen Dame auf der Burgstraße wurde am Mittwoch gegen 12.50 Uhr die Handtasche von einem Radfahrer entrissen. Die Frau ging über den Gehweg, als ihr der Radfahrer beim Vorbeifahren die schwarze Handtasche entriss. Der Fahrradfahrer flüchtete anschließend über den Fußweg in Richtung Busbahnhof. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: Männlich, etwa 40 Jahre alt, dunkel gekleidet, südländisches Aussehen Angaben zum Fahrrad liegen nicht vor. Eine direkt eingeleitete...

  • Arnsberg
  • 23.02.17
Überregionales
Die Männer raubten der Frau die Handtasche und flüchteten vom Tatort.

Räuber überfallen Frau in der Nacht

Samstag erlebte eine Frau aus Lünen einen Albtraum, denn ihr folgte eine Gruppe von drei Männern. Das Trio fasste der Lünerin nach eigener Aussage an den Po, schlug sie und raubte ihr am Ende die Tasche. Vier Uhr war es am frühen Samstag und die Neunzehnjährige aus Lünen ging auf der Gartenstraße, da kam es zum ersten Kontakt mit den drei Männern. Laut Polizeibericht ignorierte die Frau die Ansprache, trotzdem folgte ihr einer der Männer und fasste ihr an den Po. "Die Lünerin wehrte sich...

  • Lünen
  • 30.01.17
Ratgeber

Kolumne „Blick ins Leben“ von Heidi Prochaska

Magie der Planung Ich weiß, ich sollte einen Kunden anrufen. Wie sich das schon anhört: „Ich weiß, ich sollte… dies oder das tun! Ich hasse diese Formulierung. Doch wen interessiert’s? Weder meine Empfindung noch meine Formulierung sind relevant – für niemanden. Ich kann sie mir gerade schenken und stattdessen eine Entscheidung treffen. Mit Blick in meinen Terminkalender schreibe ich für morgen, 15.00 Uhr den Anruf hinein. Ich trage ihn handschriftlich ein, mit einem Bleistift, der griffbereit...

  • Essen-Borbeck
  • 23.01.17
Überregionales

Nach Handtaschenraub in Lichtenbroich - 14-jähriger Verdächtiger gesteht Tat

Das Jugendkommissariat der Düsseldorfer Polizei ermittelt gegen einen 14-jährigen Jugendlichen aus Düsseldorf-Lichtenbroich. Er wird dringend verdächtigt, am 14. Dezember einer 67-jährigen Frau die Handtasche geraubt zu haben. Die Frau wurde damals bei der Tat leicht verletzt. Die Tasche konnte inzwischen aufgefunden werden. Sie war jedoch leer. Zunächst ging man von einem etwa 16-jährigen Täter aus. Die Spezialisten des Jugendkommissariats begannen daraufhin ihre Ermittlungen im Umfeld der...

  • Düsseldorf
  • 19.01.17
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.