Handwerk

Beiträge zum Thema Handwerk

Wirtschaft
Geschäftsführer Holger Benninghoff, links und Obermeister Norbert Borgmann, rechts, verleihen Heinz Schweers aus Xanten den Diamantenen Meisterbrief.

Innung Sanitär-Heizung-Klima
HEINZ SCHWEERS ERHÄLT DIAMANTEHRUNG

Eine ganz besondere Ehrung wurde jetzt Heinz Schweers aus Xanten zuteil, der Obermeister der Innung Sanitär-Heizung-Klima des Kreises Wesel, Norbert Borgmann, verlieSonsbh ihm Verlaufe der Innungsversammlung eine besondere Auszeichnung, die im Handwerk nicht oft vergeben wird. Unter dem Applaus seiner zahlreichen Kollegen erhielt Heinz Schweers den „Diamantenen Meisterbrief“. Der Diamantene Meisterbrief ist eine Auszeichnung zum 60-jährigen Meisterjubiläum der Handwerkskammer Düsseldorf....

  • Xanten
  • 03.12.19
Wirtschaft
Gerd Peters Viezepräsident der Kandwerkskammer Düsseldorf und der Obermeister Günter Bode ehren Rudolf Rosenberger, Norbert Borgmann, Adolf Baldin und Ulrich Mertin, von links, mit der goldenen Ehrennadel. rechts: Geschäftsführer Holger Benninghoff auf der Vollversammlung in der Kreishandwerkerschaft Wesel.
17 Bilder

VOLLVERSAMMLUNG DER KREISHANDWERKERSCHAFT WESEL

Der Obermeister der Kreishandwerkerschaft zu Wesel, Günter Bode begrüßte die Obermeister aller Gewerke zur KH Vollversammlung in den eigenen Räumlichkeiten an der Handwerkerstraße in Wesel. Zuerst stellte Dr. Fabian Schnabel ein neues Internetportal für das Handwerk "Lokales Handwerk" vor. Hier sollen regional Innungsbetriebe ihre Leistungen anbieten und von den Nutzern unkompliziert gefunden werden. Schnell kamen Fragen zur Pflege des Portals und der Zukunftssicherheit auf, die...

  • Wesel
  • 28.11.19
Kultur
Das Freilichtmuseum Hagen lockt traditionell am ersten Adventswochenende mit einem stimmungsvollen Weihnachtsmarkt.Foto: LWL

Freilichtmuseum Hagen lädt ein:
Weihnachtsmarkt wie früher!

Romantischer Adventstreff im Hagener Freilichtmuseum Romantisch wird es am ersten Adventswochenende im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). An drei Tagen startet das Museum mit dem "Romantischen Weihnachtsmarkt" stimmungsvoll in den Advent. Die besondere und entspannt-ruhige Atmosphäre zwischen den illuminierten Fachwerkhäusern und den geschmückten Holzhütten macht ihn seit 20 Jahren zu einem Besuchermagneten. In den historischen Häusern und kleinen grünen...

  • Hagen
  • 27.11.19
Politik
Junge Menschen aus Syrien und anderen Flüchtlingsländern werden auf Ausbildung im Handwerk vorbereitet. Foto: HWK

Flüchtlingsinitiative der Handwerkskammer Dortmund gestartet
Junge Menschen werden auf Ausbildung im Handwerk vorbereitet

Zum fünften Mal ist heute die Flüchtlingsinitiative der Handwerkskammer (HWK) Dortmund gestartet. 14 junge Männer (Durchschnittsalter 23 Jahre) bereiten sich nun intensiv auf eine Ausbildung im Handwerk vor. Die Geflüchteten erhalten berufsbezogenen Sprachunterricht, interkulturelle Coachings und durchlaufen eine Werkstatt- und Praktikumsphase. Tobias Gosmann, Projektleiter der Flüchtlingsinitiative: „Jeder, der am Handwerk interessiert ist, wird von uns an die Hand genommen und umfassend...

  • Kamen
  • 21.11.19
Wirtschaft
Bernhard Dymski, Raphael Dymski, Andreas Henkel und Adolf Baldin
3 Bilder

Zwei neue Silber-Meister im Elektro-Handwerk

Auf der Versammlung der Innung für Elektrotechnik und Informationstechnik der Kreishandwerkerschaft des Kreises Wesel erhielten Raphael Dymski Geschäftsführer von Elektro Flintrop an der Poppelbaumstraße 33 und Andreas Henkel Inhaber von Sicherheitstechnik Rust an der Fusternberger Straße 72 anlässlich ihres 25-jährigen Meisterjubiläums ihren „Silbernen Meisterbrief“ überreicht. Die Laudatoren und stellvertretenden Obermeister der Kreishandwerkerschaft Adolf Baldin und Bernhard Dymski betonten...

  • Wesel
  • 15.11.19
Wirtschaft
20 Bilder

Erfolg für Weseler beim Wettbewerb in Bad Zwischenahn
Bronzemedaille auf Bundesebene für Fliesen-, Platten- und Mosaikleger Sascha Cuppenbender

Wie wir schon berichteten hat sich Sascha Cuppenbender als Sieger der nordrhein-westfälischen Meisterschaft der Fliesen-, Platten- und Mosaikleger für den Bundeswettbewerb in Bad Zwischenahn qualifiziert. Sascha wurde von seinem Vater Guido ins rund 260 km entfernte Bad Zwischenahn gefahren. Hier bezog Sascha ein Zimmer in einem Internat. Am ersten Wettbewerbstag musste er und seine acht Mitstreiter, aus weiteren Bundesländern, Ihre Arbeitsfläche, sprich eine winkelige Ytong Wand Mauern und...

  • Wesel
  • 14.11.19
Kultur
35 Bilder

Hier ist die Kreativität zuhause
DAS EHEPAAR PRUES AUS DUISBURG

Die Kreativität in sich zu sehen, ist eine Kunst. Wer aus ihr schöpft, ist ein Künstler. (Wilma Eudenbach)  Am Wochenende habe ich sogar zwei Künstler kennengelernt: Karl-Heinz und Margret Prues. Wer den Garten des Duisburger Ehepaares betritt, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Aber auch im Haus bieten sich viele kreative Überraschungen.  Die beiden Rentner sägen, kleben, sammeln, basteln und gestalten mit viel Liebe zum Detail.  Auf ihren regelmäßigen Spaziergängen zum...

  • Duisburg
  • 13.11.19
  •  1
  •  2
Wirtschaft
(v.l.) Barbara Yeboah (Geschäftsführerin Kreishandwerkerschaft MH/OB), Anke Schürmann-Rupp (Geschäftsführerin Jobcenter / Sozialagentur MH), Elisabeth Schulte (Geschäftsführerin des Unternehmerverbandes mit Sitz in Duisburg), Franz Roggemann (Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK zu Essen), Dieter Hillebrand (Regionsgeschäftsführer des DGB), Jürgen Koch (Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Oberhausen) und Oliver Kretschmann (Gebietsleiter NRW Geniefabrik GmbH)
2 Bilder

Arbeitsagentur Mülheim zieht für das letzte Jahr Bilanz
Lehre muss attraktiver werden

Insgesamt hat sich das Verhältnis von Bewerbern und Ausbildungsstellen im Ausbildungsjahr 2019 gegenüber den Vorjahren verbessert: Auf 1.251 gemeldete Ausbildungsstellen kamen 1.251 Ausbildungssuchende. Das klingt erst einmal ausgeglichen. Doch hinter den reinen Zahlen verbergen sich weitere Fakten. Vertreter von Jobcenter, Sozialagentur, IHK, DGB, Unternehmerverband und der Agentur für Arbeit trafen sich zum Austausch in den Räumlichkeiten der Geniefabrik am Zehntweg in Dümpten. Jürgen Koch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.11.19
Kultur

Sonderausstellung „Transparenz – Kunst trifft Handwerk“ vom 1. bis 10. November
Grosche und Commandeur in Dortmunder Museum

„Transparenz – Kunst trifft Handwerk“ heißt das Thema einer Sonderausstellung bis zum 10. November 2019 in der Rotunde des Museums für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund (MKK).  Die Ausstellung, die am Freitag (1.  November) um 19 Uhr eröffnet wird,  zeigt rund 100 verschiedene Arbeiten aus den Bereichen Textilkunst, Bildhauerei, Schmuck, Keramik, Glas, Mode und Papier. Kunstwerke aus der textilen Sammlung des Museums und die kunsthandwerklichen Arbeiten korrespondieren dabei miteinander....

  • Castrop-Rauxel
  • 31.10.19
Kultur
Transparente Mode von Lou de Bétoly wird im Museum für Kunst und Kulturgeschichte präsentiert.

Im Museum trifft bei „Transparenz“ Textilkunst zeitgenössisches Kunsthandwerk
100 mal Textilkunst

„Transparenz – Kunst trifft Handwerk“ ist der Titel einer Sonderausstellung vom 1. bis 10. November in der Rotunde des Dortmunder Museums für Kunst und Kulturgeschichte an der Hansastraße. Das Museum präsentiert Exponate aus seiner textilen Sammlung im Dialog mit zeitgenössischem Kunsthandwerk aus dem Galeriehaus Grosche. Die Ausstellung zeigt rund 100 Arbeiten aus Textilkunst, Bildhauerei, Schmuck, Keramik, Glas, Mode und Papier. Kunstwerke aus der textilen Sammlung des Museums und die...

  • Dortmund-City
  • 25.10.19
Vereine + Ehrenamt
Die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe verabschiedete sich offiziell von ihren Ehrenamtsträgern. Foto: T. Behrning

"Ahoi!" und alles Gute
Ehrenamtsträger verabschiedet

Nach den Neuwahlen aller 39 Innungsversammlungen im Frühjahr 2019 hat die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe nunmehr die langjährigen, ausgeschiedenen Ehrenamtsträger offiziell verabschiedet. Viele Jahre und Jahrzehnte hatten die Handwerker*Innen als Mitglieder in Innungsvorständen oder Prüfungsausschüssen, als Lehrlingswarte oder Obermeister im Ehrenamt die Geschicke ihres Berufsstandes in der Region mitgelenkt, sich in den unterschiedlichsten Gremien eingebracht und die Ausbildung des...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.10.19
Kultur
Die Bücherschätze des Stadtmarketings Heiligenhaus lagern nun in den ehemaligen Räumen des Jobcenters im Rathaus-Center. Die Sprecher der Arbeitskreise, Annelie Heinisch (von links), Ruth Ortlinghaus und Thomas Karrenberg, freuen sich nun auf den nächsten Bücherflohmarkt am 12. und 13. Oktober.

Stadtmarketing kann die Räume im Rathaus-Center nutzen
Bücher lagern nun direkt um die Ecke

Der nächste Bücherflohmarkt des Stadtmarketing-Arbeitskreises "Kultur & Gesellschaft" findet am 12. Oktober von 10 bis 16 Uhr im Rathaus-Innenhof und am 13. Oktober von 11 bis 17 Uhr auf dem Rathausplatz statt. Das Tolle daran ist, dass die Bücher diesmal nicht aus einem Lager im Nonnenbruch angefahren werden müssen, sondern direkt von nebenan aus dem Rathaus-Center kommen. Ruth Ortlinghaus, die Sprecherin des Arbeitskreises, freut sich, dass nun die Räume des ehemaligen Job-Centers im...

  • Heiligenhaus
  • 04.10.19
Wirtschaft
143 Bilder

HANDSCHLAG 2019
Handwerkerschaft des Kreises Wesel begrüßt 200 neue Lehrlinge

Die Kreishandwerkerschaft des Kreises Wesel begrüßte in der Niederrheinhalle rund 200 neue Lehrlinge des Handwerks mit dem HandSchlag 2019. Kreishandwerksmeister Günter Bode eröffnete die Veranstaltung und hieß alle Auszubildenden, Eltern, Lehrmeister sowie zahlreichen Ehrengäste herzlich willkommen. Unter der Moderation von Geschäftsführer Holger Benninghoff überreichten die Obermeister der Innungen Baugewerk, Glaser, Dachdecker, Metallbauer, Maler und Lackierer, Friseure, Tischler,...

  • Wesel
  • 19.09.19
LK-Gemeinschaft
Hat das Geschäft von der Pike auf gelernt: Nordin Haj-Haddou
3 Bilder

Einziger Schuhmacher Düsseldorfs in der Königsklasse
Der Schuster mit der goldenen Hand

Nordin Haj-Haddou ist der einzige Schuhmacher Düsseldorfs, der diesen Namen in Gänze verdient. Er fertigt Maßschuhe an, wie man es aus Mayfair und Carnaby rund um die Londoner Bondstreet kennt. Er lässt altes Schuhwerk wieder aufblühen und repariert Schuhe mit Liebe. Er sitzt im Vorstand der Schuhmacher-Innung Düsseldorf-Mettmann und verantwortete dort über Jahre die Lehrlingsausbildung. Anspruchsvolle Kunden, die neues Schuhwerk benötigen, finden in seinem gemütlich eingerichteten Geschäft...

  • Düsseldorf
  • 11.09.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Die Akteure haben ein vielseitiges Programm auf die Beine gestellt und freuen sich auf ein gelungenes Festwochenende.
5 Bilder

Am 13. und 14. September zelebriert Neukirchen-Vluyn das „Village Rock“ Event und das traditionelle Erntedankfest im Dorf
Feiern im „Doppelpack“

Am 13. uns 14. September feiert Neukirchen-Vluyn gleich im „Doppelpack“. Am Freitag geht die Post beim „Village Rock“ ab, am Samstag sorgt das beliebte, traditionelle Erntedankfest für viel Abwechslung im Neukirchener Ortskern. Eine bunte Mischung aus Live-Musik, Tradition und Handwerk, die einfach begeistert. Das 4. „Village Rock“-Event richtet sich in erster Linie an das jüngere Publikum. Am 13. September ab 16 Uhr gibt es auf dem Grafschafter Platz gewaltig was auf die Ohren. „Wir freuen...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 10.09.19
Wirtschaft
Die 17 Jahresbesten mit Kammerpräsident Andreas Ehlert (l.), Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz (2.v.l.), Kreishandwerksmeister Hans-Jürgen Althaus (3.v.l) und Kreislehrlingswart Lutz Kotthaus (5.v.l.).
4 Bilder

Handwerk feiert die neuen Gesellen
Lehrabschlussfeier in Remscheid

Bei der Lehrabschlussfeier der Kreishandwerkerschaft Remscheid am 1. September im Berufskolleg Technik wurden 102 Junghandwerkerinnen und Junghandwerker freigesprochen, darunter 17 Jahresbeste. Jahresbester war der Maurergeselle Timo Röttelbach. Obendrein wurde auf der Feier zweimal das goldene Ehrenzeichen der Handwerkskammer verliehen. Kreishandwerksmeister Hans-Jürgen Althaus konnte auch diesmal wieder zahlreiche Politiker begrüßen, darunter die Parteivorsitzenden der Ratsfraktion, die...

  • Düsseldorf
  • 04.09.19
Wirtschaft
Horst Teurlings hat in seinem Büro die Auszeichnungen gesammelt. Hier finden sich auch der Goldende Meisterbrief und Fotos seiner Rennpferde.

Der Alpener Horst Teurlings bekam den Diamantenen Meisterbrief
Harte Arbeit in der Backstube

Alpen. Für den Alpener Horst Teurlings hat Handwerk nicht nur einen goldenen Boden. Seit 60 Jahren ist er nun schon Meister im Bäckereihandwerk. Gestern wurde er dafür von der Kreishandwerkerschaft in Kevelaer mit dem Diamantenen Meisterbrief ausgezeichnet. Der 82-jährige Horst Teurlings wurde in eine Bäckereifamilie hinein geboren. Großvater, Vater und drei von fünf Söhnen übten das ehrwürdige Handwerk aus. Mit 14 Jahren kam der Alpener im elterlichen Betrieb in die Lehre. "Mit einer...

  • Alpen
  • 28.08.19
Reisen + Entdecken
3 Bilder

Fähre fährt wieder und Schmied schmiedet ... Bislich am Sonntag
Schmiede Kock freut sich auf Besucher!

Ideal für einen Sonntagsausflug! Rheinufer, Deich, Natur, Kulturgeschichte, Fähre wieder am Start und historische Schmiede offen (Marwick 11 neben Bauerncafé - offen Sonntag 25.08.2019 von 11-15 Uhr). Bislich bietet jede Menge. Im Deichdorfmuseum (Dorfstr. 24, offen Sa 14-17 Uhr und So 11-17 Uhr) können Sie mehr zur Deich-. dorfgeschichte und der Vogelwelt am Niederrhein erfahren. Bei jedem Wetter ein Ziel für Sie und Ihre Familie...

  • Wesel
  • 24.08.19
  •  2
Politik

„Bildung ist das Fundament der integrativen Gesellschaft“

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) des Kreises Recklinghausen schließt sich der Forderung ihres Bundesvorsitzenden Dr. Carsten Linnemann an, Kinder deren Deutschkenntnisse nicht ausreichend sind, verpflichtend auf den regulären Unterricht intensiv vorzubereiten. Die MIT des Kreises Recklinghausen ist davon überzeugt, dass Bildung das Fundament ist, auf dem jede integrative und erfolgreiche Gesellschaft aufbaut. Um aber teilhaben zu können am deutschen Bildungssystem ist es...

  • Recklinghausen
  • 12.08.19
Wirtschaft
Die Innungen sprachen 71 erfolgreiche Auszubildende frei.

Louis Zimmermann für besten Abschluss und mit dem Förderpreis geehrt
Baugewerke sprechen 71 Auszubildende frei

Mit einer der größten Freisprechungsfeiern des Jahres haben die Innungen der Baugewerke jetzt ihre Auszubildenden in den Gesellenstand entlassen. 71 Absolventen der Winter- und der Sommergesellenprüfung wurden offiziell in den Gesellenstand erhoben, darunter 17 Dachdecker, ein Beton- und Stahlbetonbauer, acht Fliesenleger, 14 Maurer, 17 Straßenbauer, zwei Tiefbaufacharbeiter und elf Zimmerer sowie ein Ausbaufacharbeiter – Zimmererarbeiten. Eingeladen zur Freisprechungsfeier hatten die...

  • Dortmund-City
  • 26.07.19
Wirtschaft
Jury, Offizielle und die Preisträger vor einem der erfolgreichen „Wettbewerbs-Hingucker“. V.l.: Bürgermeisterin Margarete Wietelmann, Frank Fingerhut von der Sparkasse Mülheim, Lehrlingswart Dirk Mombour, die Preisträger Rebecca Sprünken, Niklas Wölki, Verena Scholz, Collin Lenz und Hendrik Tusch, Kreishandwerksmeister Peter Bischoff und Innungs-Obermeister Michael Schmeling.
Fotos: PR-Fotografie Köhring/SM
2 Bilder

Beeindruckende Gesellenstücke beim Wettbewerb „Die gute Form“
„Stolz auf ihrer Hände Arbeit“

„Der sieht ja toll aus.“ Fast liebevoll streicht eine Besucherin der Ausstellung „Die gute Form“ in der Kundenhalle der Mülheimer Sparkasse am Berliner Platz über einen Bogenschrank. Da ahnte sie nicht, dass dieser nur wenig später im Mittelpunkt stehen würde, vor allem aber seine „Erbauerin“ Rebecca Sprünken. Die 19-jährige Altenessenerin hat jetzt vorzeitig ihre Tischlerausbildung in der Mülheimer Schreinerei Arno Effmann erfolgreich beendet. Ihren Gesellenbrief hat sie nach nur...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.07.19
Reisen + Entdecken

Noch Plätze frei beim kostenlosen Workshop Blaufärben für Kids!
Blaufärben-Workshop im Deichdorfmuseum - Anmeldung über Jz-karo Wesel

Wir haben noch Plätze frei bei unserem kostenlosen Blaufärben-Workshop im Deichdorfmuseum Bislich. Alle Kids zwischen 10 und 14 Jahren, die aus Wesel und Hamminkeln kommen können sich anmelden. Dienstag 16.07.2019 ab 14.30  (-17.00) Uhr im Deichdorfmuseum (Dorfstr. 24 in 46487 Wesel-Bislich). Da eine Aktion im Rahmen des Programms "Kulturrucksack NRW" muss vorab eine Voranmeldung über das Jugendzentrum Karo in Wesel erfolgen (jz-caro @ gmx . de) .  Begleitende Eltern/Erziehungsberechtigte...

  • Xanten
  • 10.07.19
  •  1
Reisen + Entdecken
Seilchen springen, Stelzenlauf und viele weitere Aktivitäten erwarten die Kinder, die am Wochenende das Freilichtmuseum besuchen. ^Foto: LWL
2 Bilder

Am Sonntag: Spielen zwischen Handwerk und Technik
Kinderfest im Freilichtmuseum Hagen

Am Sonntag, 14. Juli, lädt das Hagener Freilichtmuseum zum Kinderfest ein. Das abwechslungsreiche und spielerische Programm macht neugierig auf Handwerk und Technik. Das Kinderfest bietet von 12 bis 17 Uhr Angebote für Familien mit Kindern. Ob beim Papierschöpfen oder Nagelschmieden, beim Ölschlagen, Drucken, Kerzendrehen oder Ponyreiten - Mitmachen und Ausprobieren ist die Devise. Diesmal machen einige regionale Handwerksbetriebe mit, denn 2019 ist das "Jahr der Ausbildung" im...

  • Hagen
  • 10.07.19
Reisen + Entdecken
Ein tolles Wochenende steht den Besuchern des Freilichtmuseums in Hagen bevor. Am  Samstag und Sonntag wird ein tolles Mitmachangebot an die Besucher gerichtet.

Nagelschmieden und Honigschleuder
Toller Ausflugstipp: Mitmachprogramm begeistert Samstag und Sonntag die Besucher im Freilichtmuseum Hagen

Am Wochenende locken zwei tolle Veranstaltungen in das LWL-Freilichtmuseum Hagen. Am Samstag, 6. Juli, findet von 14 bis 17 Uhr ein tolles Mitmachprogramm zum Thema "Nagelschmieden"  statt. Der Sonntag, 7. Juli, startet ab 11 Uhr gibt es Einblicke in die Arbeit der Imker. Honigschleudern und Honigverkosten bei den Kreisimkern in der Imkerei am oberen Museumsplatz stehen auf dem Programm. Weitere Programme zum Thema  "Wer will fleißige Handwerker sehen?" und "Öl schlagen in der...

  • Hagen
  • 05.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.