Handy

Beiträge zum Thema Handy

Blaulicht
Zwei Jugendliche raubten einem 16-jährigen Teenager das Handy und seine Halskette.

Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten
Jugendliche schlagen zu und stehlen Handy

Zwei unbekannte Jugendliche haben am Sonntagabend (10. Mai, 19 Uhr) auf einem Supermarktparkplatz an der Fischerstraße einen 16-jährigen Teenager mehrfach ins Gesicht geschlagen, ihn bedroht und ihm sein Handy sowie eine silberne Halskette abgenommen. Einer der beiden Tatverdächtigen soll Aram genannt worden sein. Dieser etwa 15 Jahre alte Teenager ist 1,70 Meter groß und schlank. Er hat schwarze, kurze Haare (Boxerschnitt) und trug zur Tatzeit einen schwarzen Pulli mit blauen Ärmeln, eine...

  • Duisburg
  • 11.05.20
  • 1
  • 1
Ratgeber

Übrigens:
Gute Nacht!

Es wundert mich manchmal schon, welche neue Erhebungen, Forschungen und Statistiken mit welchen Schlussfolgerungen für das „wahre Leben“ einem da mitunter auf den Tisch des Hauses flattern. Jetzt weiß ich endlich, dass Smartphones und Tablets bei Schülern für Schlafmangel sorgen. Und der wiederum verursacht Stress. In zwei aktuelllen, hoch wissenschaftlichen Analysen unter Schülern wurde jetzt festgestellt, dass Schlafmangel bei Schülern weit verbreitet ist und Folgen für ihre Aufmerksamkeit,...

  • Duisburg
  • 24.02.19
Ratgeber

ÜBRIGENS:
Handy-Hunde

Das NRW-Justizministerium stockt sein Personal in den Gefängnissen kräftig auf. Allerdings sollen keine zusätzlichen Aufseher oder Wachleute eingestellt werden, sondern „Vierbeiner mit Zusatzqualifikationen“. Gab es bislang schon Drogen-Spürhunde oder auch Menschen-Such- und Rettungshunde“, so steht jetzt der „Ausbildungsberuf Handy-Hund“ auf dem Plan. Handys sind in den Gefängnissen verboten. Doch gerade in Nordrhein-Westfalen steigt die Zahl der eingeschmuggelten Handys ständig, wie das...

  • Duisburg
  • 17.02.19
  • 1
Ratgeber

Übrigens:
Smarte Windel

Zuerst dachte ich: das gibt’s doch nicht. Denkste! Gibt's doch. Auf der jetzt zu Ende gegangenen Medizinmesse Medica wurde eine mit einem Sensor ausgestattete Windel vorgestellt. Die „smarte Windel“ ist da. Die Digitalisierung in der Medizin setzt sich also fort. Die Erklärung der Hersteller klingt wie ein Eltern-Tagebuch. Wenn ein Baby weint, sei die Ursache nicht immer leicht zu finden. Das Kind kann hungrig sein oder müde, es möchte vielleicht auf den Arm oder es braucht halt eine neue...

  • Duisburg
  • 20.11.18
Ratgeber

Bahnhof statt Titanic

Keine Panik auf der Titanic, sang Udo Lindenberg. Nun ist die Titanic nicht der Meidericher Bahnhof. Den mussten nämlich am Anfang der Woche die Fahrgäste wegen eines auf der an der Voßstraße liegengeblieben LKWs verlassen, denn die Bahnen kamen nicht mehr durch. Anwesende Polizisten und uniformierte Polizisten halfen beim geordneten Verlassen des Bahnhoftunnels. „Die Polizei räumt den Bahnhof. Ist da was Schlimmes passiert?“, fragten sich Schülerinnen und Schüler, die mit der DVG nach Hause...

  • Duisburg
  • 21.09.18
Ratgeber

Beste Abzocke!

Gleich zu Anfang des Jahres sollte hier mal Platz für allgemeine Lebenshilfe sein! Also, liebe Mobilfunk- und DSL-Nutzer, kündigt Eure Verträge! Lest nicht bis zum Ende, kündigt jetzt, sonst geht es Euch wie mir. Mittlerweile scheint es gang und gäbe zu sein, dass sich Verträge, die Ihr irgendwann mal abgeschlossen habt, nicht nur zwangsläufig verlängern, sondern auch einfach teurer werden. Ist mir so passiert, im besten Netz (lach). Bislang 30 Euro, jetzt 35 Euro monatlich, einfach so! Okay,...

  • Duisburg
  • 13.01.17
  • 4
  • 5
LK-Gemeinschaft
Welches Betriebs-System hat Dein Handy? Unsere Umfrage ergab, dass Lokalkompass-Nutzer (rot) weniger Android nutzen als der Bundesdurchschnitt (grün), aber häufiger Apple und Windows-Handys.

5 Jahre Lokalkompass: Fotos und Beiträge mobiler BürgerReporter

Der Lokalkompass, das Bürgerportal Eurer Heimat, hat dieses Jahr Geburtstag gefeiert. In der letzten Mitmach-Aktion zu diesem Anlass ging es um Fotos und Beiträge, die Ihr mit Hilfe der Lokalkompass-App erstellt habt - eine tolle Resonanz! Über 200 Beiträge habt Ihr im Rahmen der Geburtstags-Aktion innerhalb kurzer Zeit auf lokalkompass.de hochgeladen. Unsere Umfrage ergab, dass die meisten von Euch Android-Smartphones nutzen, aber auch iOS-Geräte werden von BürgerReportern gern genutzt....

  • 26.10.15
  • 1
  • 16
Überregionales

Bei Anruf Abzocke

Was tun Sie, wenn Sie feststellen, dass Sie einen Anruf auf ihrem Mobiltelefon verpasst haben? Wahrscheinlich rufen Sie zurück. Auch dann, wenn Sie die Nummer nicht kennen, es könnte ja dennoch etwas Wichtiges sein. Dass das nicht nur ärgerlich, sondern auch teuer werden kann, erfuhr jetzt ein Essener. Und das ging so: Anruf verpasst, Nummer zurückgerufen – am anderen Ende nur ein Band. Aufgelegt, Vorfall vergessen – bis die Rechnung eines Prager Inkasso-Büros eintrudelt, das ihm in Anspruch...

  • Duisburg
  • 06.12.13
  • 1
Politik

Handy-Fahrkarte beim VRR

Vom ersten bis zum 31. Dezember 2013 läuft im gesamten Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) eine HandyTicket-Aktion, bei der alle Neukunden nach ihrer Registrierung und dem ersten Ticketkauf eine Gutschrift über fünf Euro erhalten. Die Fahrgäste müssen sich dazu im Aktionszeitraum über ihr Handy oder den PC beim HandyTicket-Shop eines VRR-Verkehrsunternehmens einmalig anmelden. Nach der Registrierung können die Kunden aus dem gesamten Sortiment des Bartarifs in den Preisstufen A bis E auswählen....

  • Duisburg
  • 02.12.13
Ratgeber
Und zack, weg isses! Foto: Kirchner
2 Bilder

Zack, weg isses! Beliebte Beute: das Handy!

In den Polizeiberichten mehren sich die Nachrichten über Handydiebstähle seit Jahren. Oft sind Jugendliche die Opfer, die beraubt werden, manches Mal sind sie auch die Täter. In Zeiten, wo fast jeder Mensch mit einem Wertgegenstand mit hohem Wiederverkaufswert durch die Gegend läuft, häufen sich offensichtlich die Gelegenheiten für Diebstahl. Fall 1 aus dem Polizeibericht: Am Samstag, 26. Januar, 20.55 Uhr, wurden in Rheinhausen auf der Beethovenstraße/ Friedrich-Ebert-Straße zwei 13 und 14...

  • Duisburg
  • 01.02.13
Ratgeber

Fon Ei und Appel

Die Stimmung im Tempel war scheiße, richtig scheiße – der örtliche Hilfsmessias der Sekte, sonst segensreicher Missionar, zu keinem Kompromiss bereit, die Messe für ihn schnell gelesen: „Die Garantie ist abgelaufen! Die Reparatur kostet rund 150 Euro!“ Die wollte der minderjährige Duisburger Jünger erst einmal nicht in den hübsch designten Klingelbeutel der Sekte werfen und verweigerte das Amen. Sein gotteslästerlicher Hinweis, dass es sich bei dem Gerät um ein Austauschgerät handele, das...

  • Duisburg
  • 25.01.13
Ratgeber
2 Bilder

Traurige Gewissheit: 23-Jähriger Weseler tot aufgefunden

Seit dem frühen Mittwochmorgen (12. September) suchte die Polizei nach einem 23-jährigen Mann aus Wesel. Laut Polizeibericht hatten Spaziergänger die Jacke des jungen Mannes mit Handy und Portemonnaie auf dem Rheindeich in der Nähe der Hubbrücke in Walsum gefunden. Bei Ermittlungen an der Wohnanschrift fand sich ein Abschiedsbrief, so dass die Polizei den Bereich um den Fundort der Jacke mit Hubschrauber und Polizeiboot absuchte. Die Hundestaffel mit den Mantrailern kam zum Einsatz und auch die...

  • Duisburg
  • 14.09.12
  • 2
LK-Gemeinschaft

Wunder der Technik!

Was tun, wenn teuerstes High Tech-Gerät schon nach anderthalb Jahren seinen Geist endgültig aufgibt? Alles Machen und Tun nichts mehr hilft. Ärgern, na klar! Sich schließlich frustriert vornehmen, den ganzen Krempel zusammenzurödeln, um ihn dem Fachgeschäft seines nicht mehr Vertrauens empört auf den Verkaufstresen zu knallen - irgendwann in den nächsten Tagen. Dann eines Morgens auf dem Weg zum Bad gepflegt gegen das Regal mit der defekten Heimkino-Anlage stolpern, die daraufhin aus einiger...

  • Duisburg
  • 11.05.12
Überregionales

Das Handy schläft nicht

Sich selber im Schlaf reden hören, klingt abgefahren, aber auch irgendwie gruselig. Das Handy macht‘s möglich. Hätten wir uns das je träumen lassen ? Nein, man muss nicht die ganze Nacht ein Tonband laufen lassen. Die Technik regelt das allein. Da liegt das Mobiltelefon also harmlos auf dem Nachttisch und nimmt dabei tatsächlich alle Geräusche um uns herum auf! Und morgens, wenn wir in unser Brötchen beißen, gibt es alles brav preis. Die Geräusche sehen auf dem Handy-Bildschirm aus wie eine...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 21.09.11
  • 1
LK-Gemeinschaft

Glosse: Dumm gelaufen

Im Straßenverkehr kann man nicht vorsichtig genug sein. Allenthalben donnern Busse um die Ecke, rasen Autos über Zebrastreifen, und Radfahrer nehmen in Hochgeschwindigkeit Kurs auf wehrlose Passanten. Vollkommen unterschätzt wird allerdings die Gefahr, die vom gemeinen Fußgänger ausgeht. Nicht von jedem natürlich, aber von dem, der die Zeit des sprichwörtlichen Leer-Laufs nutzt, um beispielsweise Kurzmitteilungen zu senden oder zu empfangen. Den Blick starr aufs Handy-Display gerichtet, torkelt...

  • Duisburg
  • 16.08.11
  • 1
Kultur

Handy-Filmwettbewerb: Tolle Preise für die kreativsten Beiträge

Jeder kennt sie, fast jeder hat sie, viele gebrauchen sie – die Handy-Videokamera. Die Themen Handy und Handyfilm sind aus Jugendfreizeitzentren, Schulen und überall dort, wo sich Jugendliche aufhalten, kaum noch wegzudenken. Daher können jetzt wieder alle Jugendlichen aus NRW zeigen, dass das Handy mehr ist als ein Telefon. So können kreative Filme mit der Handy-Kamera produziert und zu dem NRW-weiten Handyfilm-Wettbewerb MobilStreifen eingereicht werden. Einsendeschluss ist am 30. Oktober,...

  • Duisburg
  • 14.06.11
Überregionales

Nervendes Gewäsch

Wenn ich etwas gerne mache, dann ist das Straßenbahnfahren. Jetzt natürlich nicht im Berufsverkehr, sondern eher an einem verschlafenen Sonntag, so gegen 13 Uhr. Von Kaßlerfeld nach Walsum für kleine 2,30 Euro, Fensterplatz und kleine Stadtrundfahrt inklusive. Schön ein bisschen durch Ruhrort gondeln, dann weiter nach Laar, das macht Spaß. Allerdings nicht, wenn der Viererplatz gegenüber von jemandem genutzt wird, der am Sonntagmittag per Handy die Geschehnisse der letzten 48 Stunden...

  • Duisburg
  • 10.11.10
  • 11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.