Handy

Beiträge zum Thema Handy

Vereine + Ehrenamt

Die einwöchige Sammelaktion war ein voller Erfolg
Mehr als 300 alte Handys

Mit so einem starken Zulauf haben Norbert Gerding und Jutta Seven vom Caritasverband Kleve nicht gerechnet: Mehr als 300 alte Handys wurden in den vergangenen vier Wochen an den verschiedenen Annahmestellen in Kleve, Goch und Emmerich am Rhein für die „Aktion Schutzengel“ gespendet. Jetzt werden die Geräte verpackt und zum Internationalen Katholischen Missionswerk – kurz: Missio – mit Sitz in Aachen geschickt. KREIS KLEVE. „Das Handysammeln ist bei den Bürgern in unserem Verbandsgebiet super...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.12.20
LK-Gemeinschaft
Welches Betriebs-System hat Dein Handy? Unsere Umfrage ergab, dass Lokalkompass-Nutzer (rot) weniger Android nutzen als der Bundesdurchschnitt (grün), aber häufiger Apple und Windows-Handys.

5 Jahre Lokalkompass: Fotos und Beiträge mobiler BürgerReporter

Der Lokalkompass, das Bürgerportal Eurer Heimat, hat dieses Jahr Geburtstag gefeiert. In der letzten Mitmach-Aktion zu diesem Anlass ging es um Fotos und Beiträge, die Ihr mit Hilfe der Lokalkompass-App erstellt habt - eine tolle Resonanz! Über 200 Beiträge habt Ihr im Rahmen der Geburtstags-Aktion innerhalb kurzer Zeit auf lokalkompass.de hochgeladen. Unsere Umfrage ergab, dass die meisten von Euch Android-Smartphones nutzen, aber auch iOS-Geräte werden von BürgerReportern gern genutzt....

  • 26.10.15
  • 1
  • 16
LK-Gemeinschaft

Reden ist....

Ich hatte eine schreckliche Kindheit! Ehrlich!!! Ich musste meine Klassenkameraden an der Bushaltestelle PERSÖNLICH fragen, ob ich die Schulaufgaben abschreiben darf und ich musste mich bei Familientreffen UNTERHALTEN! Ich musste tatsächlich Fragen beantworten ("Wie läuft es in der Schule?" "Hast Du schon einen Freund?" die Älteren unter uns werden das kennen)! Heute ist das alles viel einfacher: An der Bushaltestelle stehen alle mit gesenkten Köpfen und gucken auf ihr Smartphone, per whatsapp,...

  • Wesel
  • 29.03.13
  • 5
  • 1
Überregionales

Das Handy schläft nicht

Sich selber im Schlaf reden hören, klingt abgefahren, aber auch irgendwie gruselig. Das Handy macht‘s möglich. Hätten wir uns das je träumen lassen ? Nein, man muss nicht die ganze Nacht ein Tonband laufen lassen. Die Technik regelt das allein. Da liegt das Mobiltelefon also harmlos auf dem Nachttisch und nimmt dabei tatsächlich alle Geräusche um uns herum auf! Und morgens, wenn wir in unser Brötchen beißen, gibt es alles brav preis. Die Geräusche sehen auf dem Handy-Bildschirm aus wie eine...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 21.09.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.