Hanns Dieter Hüsch

Beiträge zum Thema Hanns Dieter Hüsch

Vereine + Ehrenamt
Der Dramaturg Joachim Henn beschäftigt sich mit dem Werk von Hanns Dieter Hüsch.

Joachim Henn rezitiert den unvergessenen Hanns Dieter Hüsch
"Tach zusammen"

Sonsbeck. Wenn der Niederrheiner „Tach zusammen!“ hört, verbindet er diese Grußformel sofort mit dem weit über den Niederrhein bekannten Kabarettisten und Schriftsteller Hanns Dieter Hüsch. Hüsch, 1925 in Moers geboren, gilt mit über 53 Jahren auf deutschen Kabarettbühnen und über 70 eigenen Programmen als einer der produktivsten sowie erfolgreichsten Vertreter des literarischen Kabaretts im Deutschland des 20. Jahrhunderts. Und selbst Kabarettisten der Neuzeit zeigen sich von Hüsch...

  • Xanten
  • 19.11.19
Kultur

Tach zusammen – Joachim Henn rezitiert Hanns Dieter Hüsch
Son'Kult! lädt zu dieser Henn-Veranstaltung ins Sonsbeck Kastell ein

Sonsbeck. Wenn der Niederrheiner „Tach zusammen!“ hört, verbindet er diese Grußformel sofort mit dem weit über den Niederrhein bekannten Kabarettisten und Schriftsteller Hanns Dieter Hüsch. Hüsch, 1925 in Moers geboren, gilt mit über 53 Jahren auf deutschen Kabarettbühnen und über 70 eigenen Programmen als einer der produktivsten sowie erfolgreichsten Vertreter des literarischen Kabaretts im Deutschland des 20. Jahrhunderts. Und selbst Kabarettisten der Neuzeit zeigen sich von Hüsch beeinflusst...

  • Sonsbeck
  • 12.11.19
  •  3
  •  3
Kultur
Hanns Dieter Hüsch (Mitte) und Hein Driessen (links) 1991 auf dem Sofa im Hotel van Bebber Xanten.

"Xantener Sofa-Gespräche" (Benefiz) ab 2.06. im Hotel van Bebber mit Thomas Görtz, Ingrid Kühne und Marc Torke

---- Achtung ---- Der Termin am 2.06. mit Thomas Görtz muss aus organisatorischen Gründen auf einen Abend nach den Sommerferien verlegt werden. Ein neuer Termin wird hier zeitnah bekannt gegeben. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit. Die neue Reihe „Xantener Sofa-Gespräche“ startet mit zwei Xantener Gästen - 2.06.2015 19:30 Uhr mit unserem Bürgermeister Thomas Görtz sowie zwei Überraschungsgästen. Die Moderation, die vor allem den „Menschen hinter dem Amt“ vorstellen wird,...

  • Xanten
  • 04.03.15
Kultur

Für Bayern normal - für Westfalen und Niederrheiner problematisch: regionale Spracheigenheiten

Da besucht uns neulich ein netter Herr aus Xanten in der Redaktion und hält ein Pläuschchen mit meinem Kollegen. Der Inhalt des freundlichen Gesprächs zielt mehr und mehr auf die Eigenheiten der deutschen Sprache ab, dann insbesondere auf niederrheinische Sprachbesonderheiten. Der Herr verurteilt Ausdrucksschwächen und sprachliche Mängel aufs Schärfste und findet beispielsweise die Redewendung „sie ist für (dann und dann) ausgezählt“ in Bezug auf einen errechneten Geburtstermin schlichtweg...

  • Wesel
  • 14.01.14
  •  8
  •  1
Kultur
Chef-Juror Max Moor mit Schaf.

"Das Schwarze Schaf": Bewerbungsfrist für den niederrheinischen Kabarettpreis beginnt am 1. Mai

Kabaretttalente aufgepasst: Die Jagdsaison auf das Schwarze Schaf 2014 startet am 1. Mai 2013. Der renommierte niederrheinische Kabarettpreis „Das Schwarze Schaf“ sucht herausragende Nachwuchskünstlerinnen und -künstler, die als Einzelpersonen oder Gruppe in der deutschsprachigen Kabarettszene aktiv sind. Bewerben können sich Kabarettisten, die nicht länger als fünf Jahre professionell tätig sind, politischgesellschaftliches Wortkabarett anbieten und nur eigene Texte verwenden....

  • Wesel
  • 25.04.13
  •  2
Kultur

Hans Dieter Hüsch: "Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären"

Vor ein paar Tagen war ich mal wieder mit meinen Söhnen Max und Moritz auf dem Fahrrad unterwegs. Bei einer Kiesbaggerei am Rhein zwischen Xanten und Rees haben wir bei strahlendem Wetter Rast gemacht und innerhalb weniger Augenblicke hat uns die Natur die Vier-Elemente-Lehre erklärt. Demnach besteht alles Sein aus den vier Grundelementen Feuer, Wasser, Luft und Erde. Die Lehre stammt aus der Antike und wurde maßgeblich von Empedokles geprägt, der etwa um 494 v. Chr. geboren wurde und um...

  • Xanten
  • 27.05.12
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.