Hans-Josef Vogel

Beiträge zum Thema Hans-Josef Vogel

Politik
Oberbürgermeister Frank Dudda erhielt von Regierungspräsident Hans-Josef Vogel am 29. Oktober gleich drei Förderbscheide. Foto: Stadt Herne

Rund 5,9 Millionen Euro Förderung für Herne
Geld für Erneuerung

Regierungspräsident Hans-Josef Vogel übergab Ende Oktober gleich drei Förderbescheide an Oberbürgermeister Frank Dudda. Mit den Landes- und Bundesmitteln in Höhe von insgesamt mehr als 5,6 Millionen Euro sollen eine Sport- und Schwimmhalle energetisch saniert sowie Fassaden, Höfe und Gärten in der Innenstadt und im Süden Wannes neu gestaltet werden. Mit zwei Bescheiden für den Bezirk Mitte wurden der Stadt Zuwendungen von fast 4,2 Millionen Euro bewilligt. Ein Großteil der Förderung im Rahmen...

  • Herne
  • 06.11.19
Ratgeber
Regierungspräsident Hans-Josef Vogel informierte sich im Beisein von Oberbürgermeister Frank Dudda über das Konzept des Talentkollegs Ruhr.

Regierungspräsident besuchte Talentkolleg Ruhr

Hoher Besuch am Talentkolleg Ruhr: Regierungspräsident Hans-Josef Vogel informierte sich über das Bildungsangebot der Einrichtung an der Viktor-Reuter-Straße. Im Talentkolleg Ruhr werden Schüler auf ihre Ausbildung oder ihr Studium vorbereitet. Vor allem junge Menschen aus ärmeren Familien werden hier unterstützt, um ein höheres Maß an Chancengleichheit unabhängig von Herkunft zu gewährleisten. Am Talentkolleg Ruhr geschehe die Förderung individuell und langfristig, betonte...

  • Herne
  • 24.04.18
Politik
In ihrer Funktion als Vorsitzende des Umweltausschusses überreichte Barbara Merten gemeinsam mit Tanja Reinicke und  Daniel Fey von der Hiberniaschule eine Mappe mit Unterschriften an Regierungspräsident Hans-Josef Vogel. Darin sagen 724 Personen Nein zum Suez-Ausbau.

Suez: Nein-Stimmen der Bezirksregierung übergeben

Keine Genehmigung zum Ausbau der Firma Suez – mit dieser Botschaft reiste die Stadtverordnete Barbara Merten zur Bezirksregierung nach Arnsberg. Mit einem guten Gefühl im Bauch kehrte die Umweltexpertin nach Herne zurück: „Hans-Josef Vogel hat großes Verständnis für die Sorgen und Nöte in der Bevölkerung bezüglich des geplanten Ausbaus des Müllverbrennungs-Unternehmens an der Südstraße gezeigt.“ In dem rund einstündigen Gespräch mit der Stadtverordneten und Vertretern der Hiberniaschule, diese...

  • Herne
  • 27.02.18
Politik
Oberbürgermeister Erik O. Scholz (l.) und Regierungspräsident Hans-Josef Vogel. Foto: Stadt

5,5 Millionen Euro Fördermittel für Hagen

Fördermittel für Hagen: Die Stadt erhält 5,5 Millionen Euro für Stadterneuerung und Schulsozialarbeit! Der Stadtteil Wehringhausen zeichnet sich durch eine hohe bauliche Dichte und die in der Gründerzeit entstandene Blockbebauung aus. Die Straßenräume sind eng, zum großen Teil ohne Grün und die Innenhöfe bebaut oder werden als Parkraum genutzt. Die Verkehrsbelastung ist hoch; viele Bewohner ziehen in andere Stadtteile. Die Stadt Hagen möchte hier Abhilfe schaffen. Mit finanzieller...

  • Hagen
  • 23.11.17
Politik
Hans-Josef Vogel.

Hans-Josef Vogel wird neuer Regierungspräsident in Arnsberg

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat in ihrer Kabinettsitzung am Dienstag, 11. Juli, die Regierungspräsidentinnen und -präsidenten für die Bezirksregierungen in Arnsberg, Düsseldorf und Münster ernannt. Hans-Josef Vogel wird Regierungspräsident in Arnsberg, Birgitta Radermacher Regierungspräsidentin in Düsseldorf und Dorothee Feller Regierungspräsidentin in Münster. Die Berufung erfolgt zum 1. September. Hans-Josef Vogel wurde 1956 in Werl/Westfalen geboren. Seit 1999 ist er...

  • Hagen
  • 11.07.17
  •  2
Überregionales
„Frage nicht, was dein Land für dich tun kann – frage, was du für dein Land tun kannst.“, lautet das berühmte Zitat John F. Kennedys, dessen Worte Mohamad Moneer Alshikh gern auch auf Arnsberg überträgt.            				                               Foto: Thora Meißner
2 Bilder

Flüchtlingshilfe auf Augenhöhe

„Neue Nachbarn Arnsberg“ – wird zur rechten Hand der Verwaltung Ganz Deutschland redet über Flüchtlinge. Wie die Menschen untergebracht, versorgt und auch integriert werden sollen. Wie das Ganze finanziert werden soll und so weiter. Von den Kommunen, hinweg über die Medienwelt und zahlreiche Organisationen in der Flüchtlingshilfe bis hin zum Bürger – alle reden über Flüchtlinge. Erstmals dreht eine Kommune nun das Rad und begegnet Flüchtlingen auf Augenhöhe. Redet nicht über sie, sondern MIT...

  • Arnsberg
  • 06.03.16
  •  5
Kultur
8 Bilder

"THE DEPT" - Lichtpforte in der Altstadt Arnsberg symbolisiert Offenheit

Stadt Arnsberg und Kunstverein Arnsberg eröffnen permanente Kunstinstallation "Santiago Sierra stellt uns in all seinen Werken, Provokationen, immer wieder eine einfache, aber entscheidende Frage: Was für eine Gesellschaft wollen wir sein - eine offene Gesellschaft oder eine Ausgrenzungsgesellschaft?", führt Bürgermeister Hans-Josef Vogel in seiner Eröffnungsrede an und liefert auch direkt die passende Antwort: "Eine offene Stadt! Ein offenes Europa!" Trotz nasskaltem Wetter trafen sich am...

  • Arnsberg
  • 03.12.15
  •  2
Überregionales
11 Bilder

Feuerwehr: Grundsteinlegung für gemeinsames Gerätehaus

Basislöschzug 6 Bruchhausen/Niedereimer feiert die zukünftige Zusammenarbeit Am Freitagabend, 30. Oktober, trafen sich zahlreiche Menschen rund um den Basislöschzug 6 Bruchhausen/Niedereimer, um die Grundsteinlegung für das zukünftig gemeinsame Gerätehaus im Niedereimerfeld zu feiern. Auch Bürgermeister Hans-Josef Vogel erschien, um bei diesem Event dabei zu sein. Auf dem Campus der Stadtwerke Arnsberg im Niedereimerfeld entsteht derzeit ein neuer Komplex für den Basislöschzug 6. Zukünftig...

  • Arnsberg
  • 01.11.15
  •  1
Politik
Im ehemaligen Schwesternwohnheim im Rumbecker Holz sollen nach dem dezentralen Flüchtlingskonzept der Stadt Arnsberg bis zu 60 Flüchtlinge untergebracht werden. Fotos: Albrecht
9 Bilder

Flüchtlinge machen Anwohnern Angst - Diskussion im Rumbecker Holz

Die Anwohner rund um das ehemalige Schwesternwohnheim im Rumbecker Holz in Hüsten sollten nicht aus der Presse erfahren, dass in dem Haus bald schon Flüchtlinge untergebracht werden sollen. Am Montagabend waren zunächst sie eingeladen worden, das Haus zu besichtigen und sich später darüber zu informieren. Mein KOMMENTAR In der Ratssitzung vor einer Woche hatten die Lokalpolitiker nicht nur den Umzug der Schulen in Arnsberg beschlossen: Auch die Zukunft im Umgang mit den Flüchtlingen in...

  • Arnsberg
  • 18.03.15
  •  9
Politik
Frank Albrecht

Kommentar - Flüchlinge im Rumbecker Holz

Arnsberg muss seinen Beitrag leisten wie andere Kommunen in Deutschland auch. Die Situation in der Welt verlangt es, die Menschen auf der Flucht brauchen es. Ich muss schon sagen, so einige Meinungen und vor allem Stimmungen auf der Informationsveranstaltung der Stadt Arnsberg zur Unterbringung der Flüchtlinge im Rumbecker Holz zu hören, macht mich betroffen. Sicher, die Angst der Menschen vor etwas Fremden ist ureigen und kann der Menschheit nicht abgesprochen werden. Sie ist sogar eine...

  • Arnsberg
  • 18.03.15
  •  6
  •  3
Ratgeber
Hauke Möller, Leiter Verkehrsmanagement der RLG, Arnsbergs Bürgermeister Hans-Josef Vogel und Olaf Teuber, Verkehrsmanagement bei der RLG, freuen sich, dass ab sofort in den Stadtbussen freies WLAN angeboten werden kann.
2 Bilder

Freies WLAN für alle!

Unsere Welt wird immer digitaler. Mobiles Internet gehört inzwischen für viele Menschen zum täglichen Leben wie Wasser und Brot. Daher ist es naheliegend, auch die Verkehrswege in die lückenlose Erreichbarkeit des Internets mit einzubeziehen. Die Regionalverkehr Ruhr-Lippe GmbH (RLG) verfügt ab sofort, als eines der ersten Verkehrsunternehmen in Deutschland, in allen Bussen über ein kostenloses WLAN-Netz. „Insgesamt 33 eigene Fahrzeuge und vier angemietete Busse von Privatunternehmen haben wir...

  • Arnsberg-Neheim
  • 28.10.14
  •  1
  •  1
Überregionales
Ameli und Nina schnitten am Sonntag im Beisein von Marktleiter Siegbert Kurzweg und Bürgermeister Hans-Josef Vogel das obligatorische Band durch. Fotos: Albrecht
14 Bilder

Neuer OBI-Markt - eine Investition in den Einkaufsstandort Arnsberg

Hüsten. Im Beisein von mehreren Hundert Gästen, Mitarbeitern des Marktes sowie Vertretern aus der Verwaltung und Politik der Stadt Arnsberg ist bereits am Sonntag der neue OBI-Markt an der Hüstener Straße im Stadtteil Hüsten eröffnet worden. Mit Ameli und Nina schnitten zwei Kinder im Beisein von Marktleiter Siegbert Kurzweg und Bürgermeister Hans-Josef Vogel das obligatorische Band im Markt durch. „Ich bin wirklich erfreut über die Zukunftsinvestition am Standort Arnsberg“, sagte am...

  • Arnsberg
  • 03.09.14
  •  4
  •  1
Politik
Daniel Wagner, Hans-Jörg Etzler, Bürgermeister Hans-Josef Vogel und Heinz Hahn (v.l.) freuen sich über das neue, kostenfreie WLAN-Netz, das Bürger und Touristen ab sofort auf dem Steinweg nutzen können.

Freies WLAN für Arnsberg

Düsseldorf hat es. Essen hat es. Und Wuppertal hat es auch: Freies WLAN für seine Bürger und Touristen. Und ab sofort ist auch die Stadt Arnsberg eine „Freifunkzelle“. Rechtzeitig zum Kunstsommer können Smartphone- oder Laptopbesitzer zwischen dem Glockenturm und dem Neumarkt ein frei zugängliches WLAN-Netz finden und nutzen. Kostenloses Surfvergnügen Die Hürde zum kostenlosen Surfvergnügen ist sehr gering. Smartphone-Nutzer finden das Netz in ihren WLAN-Einstellungen und sind mit...

  • Arnsberg
  • 29.07.14
Politik
Die stellvertretende Bürgermeisterin Rosemarie Goldner (li.) gratuliert dem alten und neuen Bürgermeister Hans-Josef Vogel (mit Ehefrau Sabine) im Rathausfoyer. Foto: Albrecht

Kommunalwahl macht Arnsberger Rat in Zukunft bunter

Arnsberg. Die Kommunalwahl in Arnsberg ist gelaufen. Früher als erwartet stand das Ergebnis und damit die Gewinner und Verlierer fest. Schon vorher unstrittig: Bürgermeister Hans-Josef Vogel kann auch in den nächsten sechs Jahren weiter als Bürgermeister tätig sein. Herausforderer Gerd Stüttgen konnte im zweiten Anlauf die Wähler nicht überzeugen. Der Wegfall der Prozenthürde bei den Kommunalwahlen hat eines erreicht: In der nächsten Legislaturperiode bis zum Jahr 2020 wird es im Arnsberger...

  • Arnsberg
  • 27.05.14
Politik
Amtsinhaber, Bürgermeister Hans-Josef Vogel, möchte seine Politik des Zusammenarbeitens in der Stadt Arnsberg gerne weiterführen. Foto: Albrecht
2 Bilder

Arnsbergs Bürgermeister Hans-Josef Vogel möchte angestoßenen Weg weitergehen

Es geht ihm um das Große, das Ganze: Wenn sich Bürgermeister Hans-Josef Vogel am morgigen Sonntag wieder zur Wahl stellt, dann will er für die Stadt Arnsberg weiter die wichtigen Themen für die Zukunft definieren. Lösungen für die Probleme hofft der 58-jährige Berufs-Bürgermeister zusammen mit vielen Menschen aus Arnsberg finden zu können. Hans-Josef Vogel fordert nicht nur, er will auch machen. Nach seiner Tätigkeit als Stadtdirektor hat er nun schon rund 15 Jahre den Job des Bürgermeisters...

  • Arnsberg
  • 23.05.14
Politik
Bürgermeister Hans-Josef Vogel

Bürgermeister Hans-Josef Vogel: Grußwort zum neuen Jahr

Arnsberg. Zum Jahreswechsel 2012/13 gab es wieder ein Grußwort des Arnsberger Bürgermeisters Hans-Josef Vogel. Im Wortlaut will der Lokalkompass dieses hier noch nachliefern. „Liebe Arnsbergerinnen und Arnsberger, liebe Gäste und Freunde, 2012 war ein gutes Jahr für unsere Stadt. Viele Unternehmen sind kreativ gewachsen, zahlreiche Betriebe für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet worden. Unsere Stadt und Region hat sich zum deutschen Zentrum für Lichttechnik entwickelt. Viele haben...

  • Arnsberg
  • 04.01.13
Überregionales
Helena Fromm - Olympionikin mit der Disziplin Taekwondo - tritt am Freitag, 10. August, für Deutschland in London an. Fotos: Albrecht
3 Bilder

Helena Fromm aus Oeventrop kämpft Freitag in London

"Man gewinnt die Kämpfe vor allem durch Erfahrung“, sagt die Taekwondo-Kämpferin Helena Fromm im Gespräch mit dem Wochen-Anzeiger. Als mit derzeit noch 24 Jahren ältestes Mädchen in der Mannschaft will die heimische Sportlerin es noch einmal wissen. Am kommenden Freitag, 10. August, steht die Sportlerin für Arnsberg in London auf der Matte. Weit zurück liegen die ersten sportlichen Erfahrungen, die Helena Fromm aus Arnsberg-Oeventrop ihren heutigen Weg haben gehen lassen. 1996 habe sie ihr...

  • Arnsberg
  • 08.08.12
  •  1
Überregionales
Bezirksbeamter Wolfgang Meier, Markas Pille-Schowe und Bürgermeister Hans-Josef Vogel lasen den Schülern zur Lesenacht vor. Fotos: Albrecht
18 Bilder

Lesenacht im Gymnasium: 90 Laurentianer gegen Frankenstein

Die Spannung stand zahlreichen der insgesamt 90 Fünftklässler ins Gesicht geschrieben: Die 2. Lesenacht am Gymnasium Laurentianum sollte nur einen Tag vor der Ausgabe ihren verhängnissenvollen Lauf nehmen. Man war gespannt bis aufs Äußerste. Schon Tage vorher wurden die Zettel für Eltern und Helferteams verteilt. „Es muss alles gut durchgeplant sein“, wusste Lehrerin Nina Verspohl zu berichten. Zum zweiten Mal hatte sie mit den Klassenlehrern an die Schule geladen, eine Lesenacht mit...

  • Arnsberg
  • 15.02.11
Kultur
Im Beisein von Lokalpolitikern Horst Kloppsteck (FDP) und Klaus Humpe (Bezirksausschussvorsitzender Neheim) enthüllte Bürgermeister Vogel die erste von drei Tafeln. Foto: Albrecht
6 Bilder

"Tafeln gegen das Vergessen" - Erste in Neheim enthüllt

Arnsberg. An der ehemaligen Synagoge der jüdischen Gemeinde in Neheim (Haus der Jäger) wurde am Montagabend die erste „Tafel gegen das Vergessen“ enthüllt. „Diese Tafel trägt die Namen der Menschen von nebenan“, sagte Bürgermeister Hans-Josef Vogel zur Enthüllung der Tafel an der Synagoge in der Mendener Straße. Sie müsse durchaus als ein Zeugnis der Unmenschlichkeit gesehen werden. Diese sei auch in der heutigen Zeit noch längst nicht überwunden und könne stets neue Formen annehmen. Die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 25.01.11
Politik
Stadtkämmerer Johannes Rahmann und Bürgermeister Hans-Josef Vogel bei der Jahrespressekonferenz. Foto: Albrecht

Nach der Finanz- und Wirtschaftskrise: Arnsberg drückt die Schuldenlast

Noch immer hat die Stadt Arnsberg - wie viele andere Kommunen im Land auch - mit den schädlichen Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise für die Stadtfinanzen zu kämpfen. Einzig die gute wirtschaftliche Entwicklung hat zu einer kleinen Milderung der Last geführt. Auf der Jahrespressekonferenz der Stadt machte Bürgermeister Hans-Josef Vogel in Begleitung seines Kämmerers Johannes Rahmann die Dimensionen klar. „Krisenbedingt fehlen der Stadt rund 131 Millionen Euro“, so Vogel, „und das bis in...

  • Arnsberg
  • 25.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.