Hans-Wilhelm Zwiehoff

Beiträge zum Thema Hans-Wilhelm Zwiehoff

Politik

Karnaper Markt-Parken: Nur noch zwei Lösungsvorschläge

Bezirkspolitik und Verwaltung hatten am 21. Oktober einen Ortstermin, um endlich den Kompromiss fürs Parken am Karnaper Markt zu erreichen. Nur zwei Vorschläge bleiben der Verwaltung noch zur Prüfung. „Es ist ein Bedarf da“, bestätigt Hans-Wilhelm Zwiehoff, Bezirksbürgermeister Bezirk V. „Alle sind sich einig, dass es so schnell wie möglich passieren soll.“ Archivfoto: Gohl

  • Essen-Nord
  • 24.10.15
  • 2
  • 1
Politik
Beweisen die Einigkeit der Ortsvereine: Stefan Duda, Vorsitzender der SPD-Karnap, und Jürgen Garnitz, Vorsitzender SPD-Altenessen, posieren auf der Zweigertbrücke, die beide Stadtteile verbindet. Foto: Debus-Gohl
2 Bilder

Wiedervereinigung: Langjährigen Streit legen die Ortsvereine SPD-Altenessen und -Karnap bei

Die einen leben am Nordufer des Flusses, die anderen im Süden. Seit vielen Jahren liegen die beiden Familien im Clinch. Hier handelt es sich nicht um Neuinterpretationen von Romeo und Julia oder „Es waren zwei Königskinder“, gemeint sind die Ortsvereine SPD-Altenessen und -Karnap. Letzte Eskalation des Konflikts war die Debatte um das Parken am Markt der Neuen Mitte, jetzt will die Partei durch die jeweiligen Vorsitzenden Einigkeit beweisen. „Wir sind jetzt zwei neue Vorsitzende“, erklärt...

  • Essen-Nord
  • 17.10.15
  • 1
Politik
Hat bald Gesellschaft: Der Wasserspielplatz im Bürgerpark wird durch vier weitere Geräte ergänzt. Archivfoto: Müller
2 Bilder

Neustart für den Bürgerpark: Festlichkeiten und moderne Geräte versprechen Belebung der Anlage

Lange Jahre stand die Zukunft des Bürgerparks allein in den Sternen, die zuständigen Sport- und Bäderbetriebe hatten weder Plan noch Finanzen für das Gelände an der Kuhlhoffstraße. Erst im März berichtete der Nord Anzeiger vom desolaten Zustand der angeschlagenen Altenessener Anlage, jetzt sorgen die Verantwortlichen für Leben auf dem Areal: Vier neue Spielgeräte werden in Kürze für Abwechslung sorgen, zwei große Familienfeste im August sollen den Park ins Bewusstsein der Bürger rücken. „Wir...

  • Essen-Nord
  • 15.08.15
  • 1
Politik
Sieht so echte Tierliebe aus? Eine arme Taube verendete in der unappetitlichen Spur aus Kot und Kleister. Fotos: Müller
4 Bilder

Falsche Tierliebe: Tauben-Fütterung an Altenessener A42-Brücke schadet Vogel und Mensch

Es ist doch ein bisschen gespenstisch: Jeden Morgen findet sich an der Autobahnbrücke der A42 über die Altenessener Straße Futter für die dort beheimateten Tauben. Solch falsche Tierliebe ist an sich nicht selten, Menge, Uhrzeit und Regelmäßigkeit schon. Die Folge der langjährigen, mysteriösen Futteraktionen sind Heerscharen von herrenlosen Tauben und eine breite Spur von Kleister und Kot. 50 Kilo in drei großen Eimern: Diese Menge an Taubenfutter mussten die SPD-Bezirksvertreter Jürgen Theodor...

  • Essen-Nord
  • 06.06.15
  • 2
Politik
Marode Spielgeräte: Kommt bald Ersatz? Archivfoto: Gohl

Bürgerpark: Mehrgenerationtreff? Verantwortliche sind in Planungsphase für neues Konzept

Der Bürgerpark ist ein Thema für sich: Seit Jahren fühlt sich keiner für die Altenessener Freizeitanlage verantwortlich, die Spielgeräte sind marode und müssten ersetzt werden - der Nord Anzeiger berichtete. Bezirksvertretung, Sport- und Bäderbetriebe sowie Grün und Gruga haben sich deshalb in der vergangenen Woche getroffen, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Das Ziel: Ein Mehrgenerationentreff. „Das ist die Chance, etwas Neues anzufangen“, findet Bezirksvertreter Walter Wandtke von den...

  • Essen-Nord
  • 11.04.15
Politik

Bürgerämter-Schließung: Missbilligung durch BV - Die Stimmen

Wie erwartet hat die Bezirksvertretung V die Prüfungsergebnisse des Bürgervorschlages, der die Schließung von sechs Bürgerämtern anregt, darunter die Zweigstellen in Altenessen und Stoppenberg, nur missbilligend zur Kenntnis genommen. Gleichzeitig stimmt das Stadtteilparlament „uneingeschränkt für den Erhalt des [Altenessener] Bürgeramtes im Sinne der Menschen im Essener Norden“. Dieses Votum wird von allen Fraktionen, mit Ausnahme des Essener Bürger Bündnisses, und Einzelvertretern getragen....

  • Essen-Nord
  • 21.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.