hardenbergufer

Beiträge zum Thema hardenbergufer

Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Baldeneysee
Vatertagsfest vom Club der Unterernährten

Am "Vatertag", dem 26. Mai 2022 ab 11 Uhr können wir Sie leider nicht wie gewohnt bewirten. Sie, liebe Gäste und Freunde unseres Vatertagsfestes, liegen uns sehr am Herzen. Leider können wir dieses tolle Fest in diesem Jahr gar nicht durchführen. Das stimmt uns alle sehr traurig. Das Sommerfest des "Club der Unterernährten" ist schließlich schon ein jahrelanges Pflichtprogramm für einen gelungenen Vatertagsausflug am Baldeneysee. Wir hoffen Sie im nächsten Jahr zum Vatertagsfest am 18. Mai 2023...

  • Essen-Ruhr
  • 25.04.22
Blaulicht
Dem Wasservogel wurde keine Feder gekrümmt.

Schwan aus dem Baldeneysee zum Tierarzt gebracht
Vermeintlicher Wilderer war Tierfreund

Ein ungewöhnlicher Notruf erreichte die Leitstelle der Essener Polizei am Freitagmorgen. Ein Spaziergänger meldete gegen 8 Uhr, ein Unbekannter habe am Hardenbergufer einen Schwan aus dem Baldeneysee gezogen und in sein Auto verfrachtet. Anschließend sei der Mann mit dem Tier weggefahren. Der tierliebe Spaziergänger hatte möglicherweise Sorge, ein Wilderer habe sich auf illegalem Wege einen Sonntagsbraten beschaffen wollen. Um den "gemeinen Dieb" überführen zu können, bevor der Schwan auf dem...

  • Essen-Werden
  • 01.03.21
Vereine + Ehrenamt

Baldeneysee
Vatertagsfest vom Club der Unterernährten am Baldeneysee

Am "Vatertag", dem 21. Mai 2020 ab 11 Uhr würden wir Sie alle gerne zu Deftigem vom Grill und leckeren selbstgemachten Kuchen erwarten. Freundlich und gutgelaunt würde sich unser Team vom Club der Unterernährten um Sie kümmern. Musik und diverse Unterhaltungsmöglichkeiten würdeb  dabei bestimmt für gute Laune sorgen. Unmittelbar am Baldeneysee gelegen gäbe es die Gelegenheit zu einem Spaziergang, einer Bootsfahrt mit der Weißen Flotte oder auch einer Radtour. Das alles könnten sie mit einem...

  • Essen-Ruhr
  • 08.04.20
  • 1
Überregionales

Brennender PKW am Hardenbergufer

Ein brennender 1er BMW vor einer Felswand am Hardenbergufer beschäftigt die Polizei. Gegen 2 Uhr (4. Juni) meldeten zwei Zeugen (22/20) den brennenden Wagen bei der Feuerwehr und der Polizei. Sie gaben an, dass sie gegen 1.30 Uhr an der besagten Stelle vorbeigefahren seien und sich auf eine (zirka 350 Meter vom späteren Ereignisort) entfernte Bank gesetzt hätten. Auf dem Weg zurück entdeckten die Männer dann das brennende Fahrzeug. Die Halterin (28) gab an, dass Fahrzeug am Abend zuvor am...

  • Essen-Werden
  • 06.06.18
Ratgeber

Eine komische Begegnung

An einem der schönen Sonnentage war ich zum Angeln am Hardenbergufer in der Nähe des Stauwehrs. Nach einiger Zeit kam ein dicker BMW mit zwei südländisch aussehenden Mitbürgern angefahren. Sie saßen eine ganze Zeit im Auto und beobachteten mich. Einer von ihnen stieg dann aus und kam zu mir. Er fragte mich ob ich ihm 20 € für die Telefonzelle wechseln könne. Aber weit und breit ist dort keine. Ich sagte:"Sorry aber ich habe zum Angeln kein Geld dabei" Er darauf in gebrochenem Deutsch :" Aber du...

  • Essen-Süd
  • 25.02.18
  • 2
Vereine + Ehrenamt
11 Bilder

Hahneköppen beim Club der Unterernährten

Unsere Tradition als Karnevalsverein zu erhalten ist eine unserer höchsten Aufgaben! Nicht nur das gesellige Beisammensein, auch anderen Menschen Freude zu bereiten gehört dazu. Deshalb haben wir in den letzten Jahren eine gute, alte Tradition wieder aufleben lassen. DAS HAHNEKÖPPEN! Wir, der Club der Unterernährten verwenden dazu, ähnlich dem Gänsereiten, einen Hahn. Dies ist, den Tierfreunden gedenkend, natürlich keinen echten Hahn. Dem Gummihahn drehen wir auch nicht den Hals um, sondern wir...

  • Essen-Ruhr
  • 23.01.17
  • 1
Sport
Das Krayer Laufteam
28 Bilder

26.Blumensaatlauf lockte fast 1000 LäuferInnen

Das war ein Tag wie gemalt. Mit bis zu 10 Grad und viel Sonne war das Wetter viel besser als vorhergesagt. Darum lockte die sehr beliebte Veranstaltung mit 10 Kilometerlauf (580 Teilnehmer) und dem Halbmarathom (400 Teilnehmer) beinahe 1000 Sportler nach Kupferdreh an den Baldeneysee. Das Klasse Wetter nutzten aber auch zahlreiche Zuschauer,um die Athleten anzufeuern. Gut war für den Ausrichter Tusem Essen, das die Sporthalle in diesem Jahr wieder genutzt werden konnte. So waren Duschen,...

  • Essen-Steele
  • 28.11.16
  • 5
Vereine + Ehrenamt
22 Bilder

Baldeneyseefest vom Club der Unterernährten am Vatertag

Hallo Fatttatachaktivisten, Hallo Väter, Hallo Mütter, Hallo liebe Familien, Hallo Freunde des Karnevals, schauen Sie einfach mal bei Ihrem Rundgang am Baldeneysee bei uns vorbei. Wir feiern unser Sommerfest auf dem Außengelände von Gleis 2, Hardenbergufer 700, 45257 Essen-Kupferdreh. Am "Vatertag", dem 05. Mai 2016 ab 11 Uhr erwarten wir Sie zu Deftigem vom Grill und leckeren selbstgemachten Kuchen. Freundlich und gutgelaunt wird sich unser Team vom Club der Unterernährten um Sie kümmern....

  • Essen-Werden
  • 29.04.16
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Schon wieder Fatttatach!!!

Hallo Fatttatachaktivisten, Hallo Väter, Hallo Mütter, Hallo liebe Familien, Hallo Freunde des Karnevals, schauen Sie einfach mal bei Ihrem Rundgang am Baldeneysee bei uns vorbei. Wir feiern unser Sommerfest auf dem Außengelände von Gleis 2, Hardenbergufer 700, 45257 Essen-Kupferdreh. Am "Vatertag", dem 14. Mai 2015 ab 11 Uhr erwarten wir Sie zu Deftigem vom Grill und leckeren selbstgemachten Kuchen. Freundlich und gutgelaunt wird sich unser Team vom Club der Unterernährten um Sie kümmern....

  • Essen-Ruhr
  • 17.04.15
  • 1
Ratgeber
313: Steinhuhn, männlich; gefunden am 21. Februar an der Huckarder Straße in Frillendorf
4 Bilder

Fundtiere aus dem Essener Tierheim#128: Wer erkennt sein Tier wieder?

Wer sein Tier wiedererkennt, meldet sich im Essener Tierheim unter Tel.: 0201/32 62 62 (di., mi., fr., 13 bis 17 Uhr; do. 13 bis 19 Uhr; sa. 11 bis 14 Uhr). Tot aufgefundener Hund Leider tot aufgefunden wurde ein Hund (Kenn-Nummer 338), Geschlecht nicht bestimmt, am 26. Februar am Hardenbergufer in Kupferdreh. Der Hund ist anscheinend längere Zeit im Wasser getrieben, zu erkennen ist noch das dunkelbraune bis schwarze Fell; ca. 30 cm groß, lange Rute. Die Fundtiere finden Sie auch unter...

  • Essen-Ruhr
  • 02.03.15
Sport
Dieter Biegert vor dem Start am Hardenbergufer.
4 Bilder

Dieter Biegert läuft auf Platz 3

Perfektes sonniges Laufwetter hatte über 1100 Sportbegeisterte zum Baldeneysee gelockt, um hier am 24. TUSEM Blumensaat-Lauf teilzunehmen. Neben einem Halbmarathon wurde auch ein 10km Lauf angeboten. Dieter Biegert vom VfL Bergheide hatte sich für die kürzere Distanz entschieden. Um 12.30 Uhr fiel der Startschuss am Hardenbergufer für den 10km Lauf längs des Baldeneysees. Die schnelle Pendelstrecke hatte auch viel Prominenz angelockt. Mit Sabrina Mockenhaupt war eine der aktuell bekanntesten...

  • Essen-Werden
  • 24.11.14
  • 1
Überregionales

Spaziergängerin und Radler kollidierten am Hardenbergufer

Am Hardenbergufer etwa in Höhe der Haltestelle der Hespertalbahn kam es am Mittwoch, 17. September, zum Zusammenstoß zwischen einer Spaziergängerin und einem Radler, bei dem die Fußgängerin schwere Verletzungen erlitt. Gegen 16.20 Uhr war die Dame in Richtung Haus Scheppen unterwegs, als ihr und ihrem Begleiter eine größere Gruppe Radfahrer entgegenkam. Zeitgleich näherten sich zwei Radler von hinten, die links an den Fußgängern vorbeifahren wollten, was aufgrund des Gegenverkehrs nicht gelang....

  • Essen-Ruhr
  • 18.09.14
Überregionales

Kupferdreh: Radfahrer am Baldeneysee schwer verletzt

Am Dienstagabend, 16. April, hat ein Fahrradfahrer (58) schwere Verletzungen bei einem Unfall am Baldeneysee erlitten. Der 58-Jährige war mit seinem Zweirad auf der Straße Hardenbergufer Höhe Hausnummer 700 unterwegs, als ein vor ihm fahrender Radler plötzlich abbremsen musste. Hund soll vor das Rad gelaufen sein Zeugen beschreiben einen nicht angeleinten Hund, der vor das Rad lief und den ersten Fahrer zu der Bremsung veranlasste. Der dahinter fahrende 58-Jährige verlor durch das Fahrmanöver...

  • Essen-Ruhr
  • 17.04.14
Überregionales
2 Bilder

Hardenbergufer: Fahndung nach Einbrecher

Bereits Mitte Dezember 2013 brachen zwei bislang unbekannte Täter in einen Kiosk am Hardenbergufer in Fischlaken ein. In der Nacht vom 16. Dezember, 19 Uhr, bis 17. Dezember, 6.30 Uhr, gelangten die Täter in die Räumlichkeiten, indem sie eine Tür aufhebelten. Mit einigen hundert Euro Bargeld entkamen sie in unbekannte Richtung. Ein Täter war insgesamt dunkel bekleidet. Der Andere trug eine helle Hose und einen dunklen Parka mit Kapuze. Einige hundert Euro entwendet Er ist etwa 30 Jahre alt und...

  • Essen-Werden
  • 11.04.14
Überregionales
Wasserrettungsboot der DLRG im Einsatz  Archivfoto: DLRG

Baldeneysee: DLRG rettete 12-jährigen Surfer

Am vergangenen Samstag, 27. Juli, gegen 12.52 Uhr wurde die DLRG zusammen mit der Feuerwehr zu einem auf dem Baldeneysee in Not geratenen zehnjährigen Surfer alarmiert. Jungen Surfer verließen die Kräfte Die Eltern des Jungen, die ihren Sohn vom Ufer aus beobachteten, machten sich große Sorgen, als plötzlich eine Unwetterfront herannahte und sie mit ansehen mussten, dass ihren Jungen die Kräfte verließen und dieser es nicht mehr allein ans Ufer schaffte. Mithilfe eines Passanten setzten die...

  • Essen-Ruhr
  • 29.07.13
Überregionales

Spaziergänger findet Leiche im Baldeneysee

Freitagmittag, 4. Januar, gegen 13.30 Uhr fand ein Spaziergänger, der mit seinem Hund am Hardenbergufer in Kupferdreh unterwegs war, eine männliche Leiche im Baldeneysee. Mit Unterstützung der Feuerwehr konnte der Leichnam an Land gebracht werden. Nach einer ersten Inaugenscheinnahme liegen der Polizei keine Anhaltspunkte für einen gewaltsamen Tod vor. Der Mann ist bisher nicht zweifelsfrei identifiziert. Die ausstehende Obduktion soll die Todesursache klären.

  • Essen-Ruhr
  • 07.01.13
  • 1
Überregionales

Beinah abgestürzt

„Auto droht an der Heskämpchen Böschung abzustürzen“, lautete um 7.50 Uhr die Nachricht über den Alarmpiepser des Löschzuges Werden/ Heidhausen am vergangenen Donnerstag. Ein Fahrer aus Gelsenkirchen fuhr die enge Straße - die so genannte „Charlottenhöhe“ oberhalb des Hardenbergufers - in Richtung Baldeneysee. Trotz des eigentlich die Fahrtrichtung blockierenden Sperrpfostens, setzt er seine Fahrt unbeirrt fort. Gitterzaun rausgerissen Dann bog er in den schmalen Fußweg ein, streifte mehrere...

  • Essen-Werden
  • 04.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.