harkortschule

Beiträge zum Thema harkortschule

Politik
Auftakt zum Ausbau des Bildungscampus Unna: Landrat Michael Makiolla (l.) und Unnas Bürgermeister Werner Kolter bei der Grundsteinlegung im Rohbau an der Döbelner Straße.
36 Bilder

Auch Coronamaske im Grundstein versenkt
Auftakt zum Ausbau des Bildungscampus Unna

Für mehr als 500 Schüler entstehen neue Unterrichtsräume auf dem Bildungscampus Unna. Die Grundsteinlegung für das Neubauprojekt an der Döbelner Straße markiert den Start in zeitgemäße Lernmöglichkeiten für Förderschule, Weiterbildungs- und Berufskolleg Unna. „Eine klare Aufwertung des Schulstandort Unna“, nannte es Landrat Michael Makiolla. Bevor er jedoch zu Beton und Maurerkelle griff, befüllte er die Urkundenrolle, die im Eingangsforum des Bildungscampus einen prominenten Platz erhält, mit...

  • Unna
  • 23.10.20
Vereine + Ehrenamt
Willi Müller, Vorsitzender des Stadtteilvereins "Wir sind Merklinde" vor der ehemaligen Harkortschule, in die der Verein demnächst einzieht.

Serie (Teil III): Mein Stadtteilverein / Wir sind Merklinde
Merklinde hält zusammen

Zweieinhalb Jahre nachdem er im Januar 2017 gegründet wurde, steht für den Stadtteilverein "Wir sind Merklinde" der Einzug in die eigenen Räumlichkeiten bevor. Noch werden die beiden Räume in der ehemaligen Harkortschule gestrichen, aber der Vorsitzende Willi Müller (60) rechnet damit, dass im Juli Eröffnung gefeiert werden kann. Die Räume möchte der Stadtteilverein künftig nutzen, um Sprechstunden anzubieten und Anlaufstelle für Bürger zu sein. Auch Versammlungen und Workshops mit Kindern kann...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.06.19
Blaulicht

Die Polizei teilt mit:
Junge Castrop-Rauxeler (12 und 13) brachen in ehemalige Grundschule ein

Die Polizei hat am Sonntagmittag (20. Januar) einen zwölf- und einen dreizehnjährigen Jungen aus Castrop-Rauxel festgenommen. Die beiden werden verdächtigt, in eine ehemalige Grundschule an der Wittener Straße eingebrochen zu sein. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei drangen die Jungen über eine Rettungstür in das Gebäude ein. Über ein Flachdach gelangten sie zu einer weiteren Tür. Um diese öffnen zu können, sollen sie ein Fenster zerstört haben. In einem Treppenhaus entleerten sie dann...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.01.19
Politik
3 Bilder

Stadt Marl sanierte Schulen in den Sommerferien

Das Amt für Gebäudewirtschaft hat die Ferienzeit für wichtige Renovierungs- und Bauarbeiten genutzt. Insgesamt standen in den Schulen und Kitas 10 aktuelle Maßnahmen an. Dazu gehören u.a. die Errichtung eines zusätzlichen Raums für den Offenen Ganztag an der Canisiusschule, die Sanierung der Turnhallenfassade der Harkortschule und des Daches des Gymnasiums im Loekamp sowie die Erneuerung des Bodenbelags und der Elektrik in der Cafeteria der Willy-Brandt-Gesamtschule. Hinzu kommen diverse...

  • Marl
  • 29.08.18
  • 1
Überregionales
Im Vereinsheim des SuS Merklinde hatte der Bürgerverein zur ersten großen Bürgerversammlung eingeladen.

Harkortschule steht bald leer / Bürgerversammlung in Merklinde

Die Flüchtlinge, die zurzeit noch in der Harkortschule in Merklinde wohnen, werden im Sommer nach Ickern zur Janusz-Korczak-Gesamtschule und der ehemaligen Grundschule an der Marienburger Straße ziehen. Das verkündete Bürgermeister Rajko Kravanja während der ersten Bürgerversammlung, zu der der Verein "Wir sind Merklinde" am Mittwoch (18. April) eingeladen hatte. Wenn die Harkortschule frei gezogen sei, werde eine soziale Einrichtung einziehen, so Kravanja. "Welche das sei wird, kann ich noch...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.04.18
LK-Gemeinschaft
Die Harkortschüler haben zwei Wochen lang spielerisch naturwissenschaftliche Phänomene untersucht.
4 Bilder

Miniphänomenta weckt den Forschergeist

Die „Miniphänomenta“ war zwei Wochen lang zu Gast an der Harkortschule. Im Vordergrund stand spielerisches Entdecken von naturwissenschaftlichen Phänomenen. Bei der Miniphänomenta handelt es sich um ein Projekt des Märkischen Arbeitgeberverbands (MAV), das Kindern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik nahebringen möchte. „Je eher man damit anfängt, desto eher kann man auch das Interesse daran bei Kindern wecken“, weiß MAV-Bildungsreferentin Annette Tilsner aus Erfahrung. In...

  • Witten
  • 16.11.17
Überregionales
Mit Urkunden und Überraschungseiern wurden die kleinen Rathaus-Experten für Ihren Einsatz belohnt.
2 Bilder

Weltkindertag: 50 Kinder nahmen an einer Rallye durchs Rathaus Marl teil

Wieviele Fächer hat die Poststelle? Wieviele Zacken hat das Dach über dem Eingang des Rathauses? Wieviele Stühle stehen vor dem Bürgerbüro? Wieviele Treppenstufen führen vom Creiler Platz zum Sitzungssaal? Diese und andere spannende Fragen und Aufgaben mussten die 50 Kinder lösen, die das Marler Rathaus aufgemischt haben. Rallye durch das Verwaltungsgebäude Zum Weltkindertag nahmen Schülerinnen und Schüler der Pestalozzischule, August-Döhr-Schule, Martin-Buber-Schule, Goetheschule, der...

  • Marl
  • 18.09.15
  • 2
Überregionales
Die Harkortschule wird zur vorübergehenden Unterkunft für jene Flüchtlinge, die derzeit noch in der Turnhalle der Korczak-Gesamtschule untergebracht sind

Flüchtlinge: Von Ickern nach Merklinde

Drei Wochen hatte die Bezirksregierung für den Aufenthalt der 153 Flüchtlinge in der Turnhalle der Janusz-Korczak-Gesamtschule (JKG) avisiert. Jetzt ist klar: Dieser Zeitplan wird nicht greifen. Die ursprüngliche Zusage der Bezirksregierung wurde kurzfristig zurückgenommen und die Stadt am Dienstag (4. August) im Rahmen der verpflichtenden Amtshilfe „gebeten“, die Erstaufnahmeeinrichtung bis zum Herbst weiterzuführen. Dies teilte Bürgermeister Johannes Beisenherz am Donnerstag (6. August)...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.08.15
  • 1
Überregionales
In die ehemalige Harkortschule kehrt nach und nach immer mehr Leben ein.

Wohnungen und Angebote für Flüchtlinge

In die ehemalige Harkortschule in Merklinde kehrt nach und nach immer mehr Leben ein. Voraussichtlich nach den Sommerferien wird der Bereich Soziales in der oberen Etage des Gebäudes neue Angebote bereitstellen. „Wir möchten ein Begegnungcafé anbieten“, erklärt Dirk Heinacker, Leiter des Bereichs Soziales, auf Stadtanzeiger-Nachfrage. Man arbeite „mit Hochdruck“ daran, dort auch einen freien Internetzugang einzurichten, denn für Flüchtlinge ist das Handy oftmals die einzige Verbindung in die...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.06.15
Politik
Die ehemalige Grundschule Grüner Weg wird - wie drei weitere frühere Schulen - trotz drohender Schulraumnot nicht wieder reaktiviert,

Mehr Schulraum nötig als erwartet

Die aufgegebenen Grundschulen in Merklinde (Harkortstraße), Obercastrop (Grüner Weg), Deininghausen (Dresdener Straße) und Ickern (Marienburger Straße) können nicht einfach wieder als Schulen reaktiviert werden. Das erklärte Bürgermeister Johannes Beisenherz jetzt bei einer Bürgerversammlung in Merklinde. Mit Unverständnis hatten Bürger auf die Bürgermeisteraussage reagiert, an den Grundschulen in der Stadt drohe Schulraumnot. Begründet hatte Beisenherz dies mit einer höheren Geburtenrate als...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.06.15
Überregionales

"Nachsitzen" nach 50 Jahren Schulentlassung

Am Samstag, 18.04.2015, trafen sich 27 Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrgangs 1965 der ehemaligen Hartkortschule in Gelsenkirchen-Hüllen zum 50. Jubiläum nach der Schulentlassung zum „Nachsitzen“. Angelika Jung (Puckal) hat dabei die weiteteste Anreise in Kauf genommen. Sie kam immerhin aus Gummersbach zu uns. Unentschuldigt fehlten diejenigen, die schon zu Schulzeiten Einträge ins Klassenbuch erhielten....... Ein großes Dankeschön gilt Christa Pinetzki (Drescher), die, wie auch schon...

  • Dorsten
  • 29.04.15
Überregionales
Oberhausen-Osterfeld, Flakstellung Rothebusch, Heinz Harhoff am 6. Geschütz, 1943
8 Bilder

Die Flakstellung Rothebusch

Die Flakstellung Rothebusch Der vorliegende Artikel stützt sich auf Angaben von lebenden Zeitzeugen, die hier namentlich genannt werden. Die gezeigten Fotos stammen aus dem Nachlass von Heinz Harhoff sowie den Sammlungen von Anneliese Bückart und Hans-Gerd Schwerdtfeger. Aus den Erzählungen von Anneliese Bückart (88), geb. Staudt: Die Flakstellung Rothebusch (auf dem Gelände des heutigen Ostfriedhofes, mit Eingang an der Bergstraße) wurde vom RAD (Reichsarbeitsdienst) aufgebaut und ab dem Jahr...

  • Oberhausen
  • 27.04.15
  • 1
  • 2
Überregionales
Die ehemalige Harkortschule bleibt nun zunächst doch in städtischer Hand.

Harkortschule: Investoren von Entscheidung der Stadt überrascht

„Von unserem Gespräch mit dem Bürgermeister sind wir sehr überrascht worden“, sagt Rudi Bork, der mit Ralf Sprave, Inhaber der Ambulanten Pflege Sprave, ein generationenübergreifendes Wohnprojekt in der ehemaligen Harkortschule geplant hatte. Wie berichtet, wird die Stadt das Gebäude nun aber zunächst selbst nutzen. Erst vor wenigen Wochen hatten Bork, Pastor der christlichen Gemeinde Go-In in Merklinde, und Sprave ihre Pläne vorgestellt. Noch stand jedoch ein Gespräch mit der Stadtverwaltung...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.03.15
Überregionales
Generationenübergreifendes Wohnen soll in der ehemaligen Harkortschule entstehen.
2 Bilder

Wohnprojekt in der Harkortschule geplant

Ein generationenübergreifendes Wohnprojekt planen Ralf Sprave, Inhaber der Ambulanten Pflege Sprave, und Rudi Bork, Pastor der christlichen Gemeinde Go-In in Merklinde, in der ehemaligen Harkortschule. Auf Initiative von CDU-Chef Michael Breilmann stellten die Initiatoren das Projekt CDU- und FWI-Mitgliedern am Dienstag (27. Januar) vor Ort vor. 24 bis 26 Eigentumswohnungen mit einer Größe von je 60 bis 150 Quadratmetern sollen in den beiden Gebäudekomplexen entstehen. Hinzu komme eine...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.01.15
  • 1
Politik
Katholische Grundschule
2 Bilder

Grüne geben nicht auf

Bei der ganztägigen Hauptausschuss-Sitzung am heutigen Samstag, 23. November 2013, haben wir einen Antrag für die Erhöhung der Ausgaben für energetische Sanierung von 100.000 Euro auf 200.000 Euro gestellt. Unser Ziel ist es, hierdurch die Möglichkeit zu schaffen, die Fenster der kath. Grundschule (Harkortschule) kurzfristig sanieren zu können. Oder zumindestens die energetische Sanierung öffentlicher Gebäude zu beschleunigen (sollte das Gebäude der kath. Grundschule nicht für eine langfristige...

  • Ennepetal
  • 23.11.13
Politik
Katholische Grundschule
2 Bilder

Nachhaltigkeit geht anders - Kinder gehen den Grünen vor Straßen und Parkplätzen

Zum Betriebsausschuss am 14. November 2013 Mit großer Verwunderung nahmen wir Grünen die Beschlüsse im Betriebsausschuss vom 14. November zur Kenntnis. Die Anträge unserer Fraktion: „Änderung im Wirtschaftsplan“ wurden im gestrigen Ausschuss mehrheitlich abgelehnt. Inhalt unserer Anträge waren zum einen die energetische Sanierung der Turnhalle Harkortschule und zum anderen die Renovierung der baufälligen Fenster in der Kath. Grundschule in der Kirchstraße. Der Unterschied zwischen den Anträgen...

  • Ennepetal
  • 15.11.13
Politik
Katholische Grundschule
3 Bilder

Antrag: Änderung Haushaltsplan Nr.2 „Wirtschaftspläne der eigenbetriebsähnlichen Einrichtungen“

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Wiggenhagen, die Fraktion Bündnis ’90/Die Grünen beantragt hiermit folgende Änderungen im Haushaltsplan, Band 2 “Wirtschaftspläne der eigenbetriebsähnlichen Einrichtungen”: Die Maßnahme „GS Harkort TH Energetische Sanierung“– (lfd. Nr. 49 des Gebäudeinvestitionsplans) mit einem Ansatz von 60.000 Euro vom Jahr 2017 auf das Jahr 2014 vorzuziehen. Als Gegenfinanzierung beantragen wir die die Maßnahme „ Sarastift Fenster“- (lfd. Nr. 66 des Gebäudeinvestitionsplans)...

  • Ennepetal
  • 15.11.13
Ratgeber
3 Bilder

Stadt Marl richtet zweite „Eltern-Haltestelle“ ein

Mit der zweiten „Eltern-Haltestelle“ soll das Umfeld für Kinder an der Harkortschule noch sicherer werden. Die Stadt Marl hat jetzt gemeinsam mit der Schulleitung, der Schulpflegschaft, Polizei und ADAC eine zweite „Eltern-Haltestelle" im Umfeld der Harkortschule eingerichtet. Die neue Hol- und Bringzone an der Dormagener Straße soll das Schulumfeld für Kinder noch sicherer machen. Die Aktion, bei der Schulkinder am Dienstag (8.10.) gelbe Füße auf den Gehweg an der Dormagener Straße gemalt...

  • Marl
  • 09.10.13
Kultur
Gruppenbild im Rathaus: Bürgermeister Werner Arndt mit seinen russischen Gästen.

Russische Stippvisite im Rathaus

Besucher aus Russland hat jetzt Bürgermeister Werner Arndt im Rathaus empfangen. Die acht jungen Leute waren aus der Eparchie Tula angereist, zu der der Evangelische Kirchenkreis Recklinghausen seit über 20 Jahren partnerschaftliche Beziehungen pflegt. In Begleitung von Pfarrer Ulrich Walter aus Marl lernte die Gruppe die gemeindliche Arbeit im Kirchenkreis sowie auch die Industrieregion Ruhrgebiet näher kennen. In Anschluss an den Besuch im Rathaus erlebten die jungen Russinnen und Russen eine...

  • Marl
  • 28.06.13
Überregionales

Harkort-Schüler: Treffen nach 55 Jahren

Sie kennen sich schon fast ein Leben lang und haben sich trotzdem immer noch eine Menge zu erzählen: Elf der etwa 30 ehemaligen Harkortschüler, die die Ennepetaler Schule im Jahr 1958 verließen, trafen sich jetzt in Haus Grebe zum Wiedersehen. Längst finden diese Treffen alle fünf Jahre statt, und sogar aus dem Emsland und aus Passau kommen Ehemalige hinzu. Diesmal fehlten ein paar der üblichen Verdächtigen, weil sie im Urlaub weilten, doch die Übrigen hatten bei ihrem Treffen so viel Spaß,...

  • Schwelm
  • 16.04.13
Überregionales
Trommeln hat in Stockum eine feste Tradition, seit die „Barulheiros“ erstmals ihre Drumsticks niedersausen ließen. Der Trommelnachwuchs steht bereits in den Startlöchern und wird am Rosenmontag den Umzugsteilnehmern ordentlich einheizen.
3 Bilder

Rosenmontagszug: In Stockum sind wieder die Jecken los

In Stockum sind wieder an Rosenmontag die Jecken los. Und mag der Umzug etwas kleiner ausfallen als jene in Köln oder Düsseldorf, so bietet er doch eine Besonderheit, die ihn einmalig macht: Hier sind es die Zuschauer, die die Mitwirkenden mit Kamelle bewerfen. Treffpunkt für den Zug ist um 13 Uhr an der Harkortschule, Hörderstraße 304. „Wir feiern in Stockum einen Kinderkarneval“, erzählt Annedore Blank. Die Leiterin der Offenen Ganztagsschule an der Harkortschule ist zusammen mit dem...

  • Witten
  • 08.02.13
Überregionales

Was Politiker so anrichten ...

Das war eine seiner leichtesten Übungen: Hartmut Ganzke, Landtagsabgeordneter aus Massen, musste sich den kritischen Augen des VHS-Kockurses in der Harkortschule an der Friedrich-Ebert-Straße stellen und beweisen, was “Politiker so alles anrichten…” Ganzke setzte auf überzeugende Argumente: Zum Hauptgang nach “Forellen-Käse-Törtchen an Salat” hatte er “Schweinefilet im Schafskäse-Schinken-Blätterteig-Kleid mit Rosmarinkartoffeln” als Rezeptwunsch vorgegeben – und sorgte unter tätiger Mithilfe...

  • Unna
  • 25.01.13
Überregionales
5 Bilder

Erinnern Sie sich an Ihren ersten Schultag?

Am ersten Tag trugen die Frischlinge die Schultüte in ihre neuen Klassenzimmer, dann nur noch den Schulranzen. Wie heißt es so schön: Der Ernst des Lebens hat begonnen. Für ingesamt 740 i-Männchen in Marl startet die intensive Lernkarriere, die mindestens ein Jahrzehnt dauert. Was die Neueinsteiger dabei erwartet, ist für sie erst einmal wie eine Wundertüte. 14 Grundschulen ließen für die Neueinsteiger gestern die Glocken läuten - wie auf diesem Bild in der Harkortschule am Lipper Weg, in der...

  • Marl
  • 02.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.