Harkortschule Witten

Beiträge zum Thema Harkortschule Witten

Kultur
Die Klasse 2b mit Frau Lange von Klasse 2000 und Britta Baers von Hundeschule vor Ort

Klasse 2b der Harkortschule nimmt an Projekt Klasse 2000 teil

Die Klasse 2b der Harkortschule nimmt am Projekt Klasse 2000 teil. Es ist ein Unterrichts- programm, bei dem Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung der Schwerpunkt sind. Seit 1991 haben bereits über eine Million Kinder in Deutschland an dem Programm in der Grundschule teilgenommen. Auch die Kinder der 2b wollen lernen, was sie selbst tun können, damit es ihnen gut geht. Dazu finden pro Schuljahr ca. 15 Stunden zu Themen wie Essen und Trinken, Bewegen und Entspannen,...

  • Witten
  • 01.12.14
Vereine + Ehrenamt
Neue Aufstellpunkte für die Harkortschüler

Förderverein der Harkortschule frischt Harkort-Schulhof auf

Der Förderverein der Harkortschule plant in diesem Jahr schwerpunktmäßig den Schulhof der Harkortschule zu verschönern. Als erste Aktion haben vier Mütter in den Herbstferien phantasievolle neue Aufstellpunkte für die acht Klassen auf den Schulhof gemalt. So haben die Grundschüler nun wieder erkennbare neue Plätze, an denen sie sich nach den Pausen aufstellen, um dann in die Klassen zu gehen. Planeten, Sonne und Regenschirm strahlen in frischen Farben vom Schulhof.

  • Witten
  • 07.11.14
  •  1
Kultur

Förderverein der Harkortschule bestätigt Vorstand

Am Montag, den 29.9.14 trafen sich die Mitglieder Fördervereins der Harkortschule zu ihrer ersten Sitzung in diesem Schuljahr. Der bisherige Vorstand Herr Nöcker, Herr Borgert und Frau Sprungk wurden einstimmig wiedergewählt. Die Mitglieder des Fördervereins berieten schwerpunktmäßig wie der Schulhof der Harkortschule verschönert werden könnte. Als Wünsche der Eltern wurden ein Fahrradständer oder ein fester Platz für Fahrräder und Roller, eine Sandkiste, ein neuer Basketballkorb und die...

  • Witten
  • 06.11.14
Kultur
Vor dem Umzug übten die Stockumer Nachwuchstrommler bereits fleißig für ihren großen Auftritt, der natürlich auch auf den Videos vom Rosenmontagszug zu sehen ist.

Witten: Filmbericht über Stockumer Rosenmontagszug 2013 online

Witten-Stockum * Rosenmontag 2013 fand im Wittener Stadtteil Stockum zum zweiten Mal ein Kinderkarnevalsumzug statt, an dem auch in diesem Jahr mehrere Hundert Schaulustige teilnahmen. Mitten unter den Umzüglern, die, was eine Wittener Besonderheit darstellen dürfte, von den Zuschauern mit Kamelle beworfen wurden, befand sich der Wittener Bürgerfunker Marek Schirmer mit einer Kamera und hielt mit ihr das Geschehen fest. Den Filmbericht gibt es in zwei Teilen nun auf Youtube zu sehen. Teil 1...

  • Witten
  • 15.02.13
Kultur
Kinder der Harkortschule zusammen mit Prinzessin Har und Prinz Kort. Wie diese Namen wohl entstanden sein mögen. Einen ausführlichen Bericht über den anstehenden Kinderkarneval finden Sie im Lokalkompass (siehe Text).

Alice im Wunderland und der Stockumer Rosenmontagszug im Bürgerfunk (Sonntag, den 10. Februar 2013)

Eine Woche vor der Premiere des Theaterstücks „Alice im Wunderland“ besuchte "Antenne Witten"-Bürgerfunker Marek Schirmer die Proben des Stockumer Theatervereins und des TuS Stockums in der Mehrzweckhalle an der Pferdebachstraße und sprach mit Schauspielern und Sportlern. Die so entstandenen Interviews mit dem Regisseur Sven Möller, den Schauspielerinnen Jenny und Kyra Laurisch sowie Saskia Petri, dem Abteilungsleiter Turnen und 2. TuS-Vorsitzenden Peter Dekowski und dem Taekwondo-Trainer...

  • Witten
  • 09.02.13
Vereine + Ehrenamt
Viel Spaß hatten Groß und Klein im letzten Jahr beim Umzug.
2 Bilder

Rosenmontagszug in Stockum findet wieder statt

Man sollte es nicht glauben, aber in Witten gibt es wieder einmal einen Rosenmontagsumzug, und zwar in Stockum. Und die Vorbereitungen laufen auf  Hochtouren. Am Rosenmontag macht die Offene Ganztagsschule, OGS, an der Harkortschule und der „Ratz & Fatz“-Kindertreff in Stockum mit den Trommelgruppen der evangelischen Kirche in Stockum einen Karnevalsumzug speziell für Kinder durch Stockum über die Hörder Straße. „Wir bitten alle Anwohner Kamelle für uns bereitzuhalten. Als Gegenleistung...

  • Witten
  • 11.01.13
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.