Harkortsee

Beiträge zum Thema Harkortsee

Politik
NRW-Heimatministerin Ina Scharrenbach trägt sich im Beisein von Bürgermeister Frank Hasenberg ins Gästebuch der Stadt Wetter ein.

Hoher Besuch
Ministerin auf Heimatbesuch in Wetter: Ina Scharrenbach entdeckte die Harkortstadt

Harkortturm, Rathaus, Bahnhof und RuhrtalRadweg: Jede Menge sehenswerte Heimat bekam Ina Scharrenbach, NRW-Heimatministerin, am Dienstag auf ihrer „Heimattour“ in Wetter zu sehen. Seit 2017 ist Scharrenbach regelmäßig per Sommertour im Land unterwegs, um die Heimat NRW vor Ort zu erkunden. In diesem Jahr war Wetter Station einer Radtour, die von der Harkortstadt ausgehend über den Ruhrtal-Radweg bis nach Hattingen führte. „Ich freue mich, heute auf meiner Heimattour Wetter kennen zu lernen und...

  • Hagen
  • 02.08.19
Blaulicht
Die Freiwillige Feuerwehr Herdecke musste am Donnerstag um 14.34 Uhr gemeinsam mit einer Tierschutzorganisation drei hilflose Entenküken auf dem Harkortsee retten.
2 Bilder

Tierischer Einsatz
Feuerwehr in tierischer Aktion: Hilflose Entenküken auf dem Harkortsee gerettet

Die Freiwillige Feuerwehr Herdecke musste am Donnerstag um 14.34 Uhr gemeinsam mit einer Tierschutzorganisation drei hilflose Entenküken auf dem Harkortsee retten. Die Tierschutzorganisation hatte die hilflosen Küken auf dem See beobachtet und die Herdecker Feuerwehr nun um Hilfe mit einem Boot gebeten. Die Feuerwehr ließ das Rettungsboot "Albert Jungheim" zu Wasser und fuhr die Einsatzstelle auf dem Harkortsee an. Behutsam wurden die drei Küken gerettet und an die Tierschutzorganisation...

  • Hagen
  • 03.05.19
Vereine + Ehrenamt
Das Projekt "POWER" bringt ältere Menschen mit jungen Spazierbegleitungen zusammen.

Helfer gesucht
Ehrenamtliche Spaziergänger +++ Bewegung im Alltag auch bei Einschränkungen

Wer sich im Alter wenig bewegt, wird eher krank. Viele ältere Menschen bewegen sich allerdings aufgrund körperlicher Einschränkungen oder fehlender sozialer Unterstützung zu wenig. Dies zu ändern ist das Ziel des Projektes "POWER" an der Universität Witten/Herdecke. „POWER“ möchte Senioren, die in Pflegeheimen leben, zu mehr Bewegung einladen. „Dazu wählen wir die Form des begleiteten Spazierengehens“, sagt die Projektkoordinatorin Anja Rieckert vom Institut für Allgemeinmedizin und...

  • Herdecke
  • 13.02.19
Politik
Eigentlich sollten längst wieder Busse über die Ruhr- und Obergrabenbrücke am Harkortsee verkehren. Doch hier, in Hagen-Vorhalle, kurz vor dem See, hält seit 2015 schon nichts mehr.

Wetter / Hagen: Und die Brücken bleiben noch einige Zeit dicht
Warum am Harkortsee auch im Frühjahr 2019 noch immer keine Autos fahren

Es ist eine Krux. Von Wetter aus lässt sich das Ruhrufer in Hagen-Vorhalle wunderbar erreichen. Per pedes oder mit dem Rad. Doch Autos bleiben außen vor. Grund dafür ist die Brücke am Obergraben. Die wurde zwar für den Autovekehr vollkommen neu errichtet und eigentlich sollten längst wieder auf motorisierte Fahrzeuge zwischen Hagen und Wetter ganz regulär verkehren. Aber es ist anders gekommen. Was passiert ist - erklärt das Video.

  • Wetter (Ruhr)
  • 07.02.19
Ratgeber

Stadtmarketing für Wetter – Info-Büro geschlossen!

Das Info-Büro des Stadtmarketing für Wetter ist von Mittwoch, 24. Oktober bis einschließlich Freitag, 26. September nicht besetzt. Besucher können jedoch zu den Öffnungszeiten des AVU-Treffpunkts weiterhin Informationsmaterial zu Veranstaltungen, Wander- und Radfahrkarten für Wetter und naher Umgebung erhalten. In dringenden Angelegenheiten steht Herr Rainer Zimmermann (Wirtschaftsförderung Stadt Wetter) unter der Rufnummer 02335 840182 zur Verfügung.

  • Wetter (Ruhr)
  • 22.10.18
Überregionales
Tierrettung am Harkortsee in Wetter.

Tierrettung am Harkortsee in Wetter

Der Löschzug Alt-Wetter wurde am Feiertag, 3. Oktober, um 16:12 Uhr zu einer Tierrettung am Harkortsee alarmiert. Den ausgerückten Einsatzkräfte war die Einsatzstelle und das Tier bestens bekannt. Es handelte sich um denselben Schwan, welcher auch schon am Samstag die Kräfte beschäftigte. Diesmal saß das verletze Tier auf dem See. Zur Unterstützung wurden die Kräfte der DLRG Wetter (Ruhr) mit einem Boot angefordert. Mit dessen Hilfe wurde das verletze Tier schonend eingefangen und konnte...

  • Wetter (Ruhr)
  • 04.10.18
Überregionales
3 Bilder

Herdecke - Segelboot auf Hengsteysee gekentert +++ Feuerwehr schnell zur Stelle

Die Freiwillige Feuerwehr Herdecke wurde um 16.39 Uhr mit dem Stichwort Wasserrettung - gekentertes Segelboot zum Hengsteysee alarmiert und war im nach 8 Minuten vor Ort. Es sollten sich laut Meldung zwei Personen im Wasser befinden. Die Kreisleitstelle in Schwelm alarmierte nach dem bestehenden Wasserrettungskonzept: So wurde neben dem Wasserrettungszug der Feuerwehr Herdecke ein Rettungshubschrauber, eine Tauchergruppe aus Witten und die DLRG Herdecke parallel alarmiert. Bei Eintreffen der...

  • Hagen
  • 24.08.18
Überregionales
Jan Möller erklärt dem Vorstand die Funktion der Ausrüstung von Unterbandmeister Patrick Kretz

Herdecke - Schutzausrüstung für die Wasserrettung gespendet

Die Freiwillige Feuerwehr Herdecke verfügt nun über acht komplette Sätze Schutzausrüstung für die Wasserrettung. Möglich wurde die Beschaffung durch eine Spende des Fördervereins der Feuerwehr. Das Wasserrettungskonzept der Feuerwehr Herdecke sieht den Einsatz von Schwimmern vor, um Personen besonders zügig retten zu können. Diese erhalten bei der DLRG eine spezielle Ausbildung zum Strömungsretter, um die vielfältigen Gefahren im Wasser beherrschen zu können. Um sich bei längeren...

  • Herdecke
  • 13.08.18
Kultur

Harkortturm besichtigen - 130 Stufen bis zum tollen Panoramablick

Der Harkortturm ist am Sonntag, 1. Juli, wieder für die Allgemeinheit zugänglich. Als Zeichen der Öffnung ist auf der Spitze des Turmes die Westfalenflagge gehisst. Den Aufstieg wagen darf jedermann zwischen 11 und 17 Uhr. Für die Mühsal der 130 Stufen entschädigt ein großartiger Panoramablick. Ehrenamtliche Türmer des Heimatvereins geben zur Geschichte des Turmes gerne Auskunft. Der Eintritt beträgt einen Euro.

  • Wetter (Ruhr)
  • 29.06.18
Natur + Garten

Wanderung entlang der Harkortstadt

Der dritte Teil der „Grenzgängertour“ startet am Samstag, 5. Mai um 12 Uhr. Treffpunkt ist die Bushaltestelle „Am Büffel“ in Gevelsberg-Silschede, Dauer der Tour etwa drei bis vier Stunden. Die Wanderung längs der Grenzen unserer Harkortstadt ist in vier Teilabschnitte unterteilt und wird von unserem Wanderführer Helmut Schuchardt durchgeführt. Die dritte Tour führt über Wiesen, Anhöhen und durch Wälder entlang der Spuren des heimischen Bergbaus bis in die Dorfmitte Wengerns zur...

  • Wetter (Ruhr)
  • 02.05.18
LK-Gemeinschaft
Bürgermeister Frank Hasenberg und Stadtmarketing-Vorstand Markus Drüke probierten die Segways schon einmal aus.

Per Segway durch die Harkortstadt - Neues spannendes Angebot in Wetter

Neue Angebote des Stadtmarketings: Harkort-Tour und Landpartie Ab sofort können Interessierte die Schönheiten der Harkortstadt mit dem Segway erkunden. Ein neues Angebot des Vereins für Stadtmarketing macht es möglich. In Kooperation mit der Agentur „vorwärts!“ bietet das Stadtmarketing zwei Segway-Touren durch Wetter an. „Ich freue mich sehr, dass wir den Bürgern im Rahmen des Stadtmarketings ein solch tolles Angebot machen können, um Wetter mal auf eine andere Art und Weise kennen zu...

  • Hagen
  • 25.04.18
Überregionales
Bürgermeister Frank Hasenberg, Manfred Sell (Fachbereichsleiter Bauwesen) und Birgit Gräfen-Loer, Fachdienstleiterin für Stadtentwicklung.

Neue Infostelen weisen den Weg - Sehenswürdigkeiten, Service und Historie der Stadt Wetter

Mit fünf neuen Infostelen haben Spaziergänger und Touristen nun alles Wissenswerte über die Innenstadt Alt-Wetter auf einen Blick vor sich. Auf einer Übersichtskarte finden Interessierte ihren Standort, wichtige Ziele und weitere Orientierung. Pfeile geben Hinweise auf wichtige Punkte wie den Stadtsaal oder das Parkhaus, Sehenswürdigkeiten wie den Harkortturm oder die Burgruine in der Freiheit sowie auf den beliebten RuhrtalRadweg. Und dass Wetter mit viel Historie punkten kann, vermitteln die...

  • Wetter (Ruhr)
  • 11.04.18
LK-Gemeinschaft

Kräutertour mit Autorin - Sehenswerte Wanderung

Am Sonntag, 15. April, von 10 bis 12 Uhr können Interessierte  bei einer geführten Wanderung mit der Autorin Ursula Stratmann vieles über Kräuter erfahren. Aus dem alten romantischen Dorfkern mit Kirche und Museum und alten Bäumen geht es ins wild-romantische Elbschebachtal, uriger geht es kaum, Kräuter ohne Ende, ein wundervoller Ort! Hier habe ich als Kind gespielt und wer diesen Ort kennt, weiß, warum ich einfach nicht anders konnte, als Biologin und Kräuterfachfrau zu werden... die...

  • Wetter (Ruhr)
  • 09.04.18
Ratgeber
Die Stadt-und Wanderführer Doris Hülshoff, Bernhard Kauer und Herbert Pösel freuen sich mit Markus Drüke (Vorsitzender Verein Stadtmarketing) und Tina Huth vom Verein Stadtmarketing über möglichst viele Gäste, die die Schönheiten der Harkortstadt genießen wollen.

Schönheiten der Stadt - Wetter hat viel zu bieten

Kultur, Wandern, Stadtführungen und Touren für Kinder und Familien Der Verein Stadtmarketing für Wetter bietet viele Möglichkeiten, Wetter zu entdecken. Neben den beliebten Stadtrundfahrten (über die regulären Touren hinaus sind auch individuelle Fahrten etwa für Geburtstage oder Klassentreffen möglich) können Interessierte auf den Spuren des Ehrenbürgers Gustav Vorsteher wandeln, die Ruhraue erforschen oder sich auf einer sportlichen Tour Stationen aus dem Leben Friedrich Harkorts...

  • Wetter (Ruhr)
  • 22.02.18
LK-Gemeinschaft
Das beeindruckende Gemäuer die "Freiheit" ist endlich wieder sichtbar. So haben jetzt auch wieder die Nutzer des RuhrtalRadweges und die Spaziergänger am Harkortsee die Gelegenheit, die beeindruckenden Gemäuer der Freiheit zu genießen.

Da ist die Freiheit

Schöneres Umfeld und große Pläne für das Highlight des Stadtbildes Die Freiheit in Alt-Wetter ist einer der prägenden Orte der Harkortstadt. „Mit der Freiheit verbinden sich mittelalterliche Historie und die Keimzelle der westfälischen Industriegeschichte. Diese Stärken wollen wir herausstellen, sichtbarer machen und dieses touristische Kleinod entsprechend präsentieren“, so Bürgermeister Frank Hasenberg. Nicht zuletzt im Hinblick auf das Jahr 2019, in dem sich die Errichtung der...

  • Wetter (Ruhr)
  • 15.02.18
Natur + Garten

Sonntag, 4. Februar 2018 Harkortsee und Herdecke

Wir fahren am Sonntagmorgen mit dem Zug von Gladbeck West über Essen  nach Wetter an der Ruhr. Vom historischen Bahnhof führt unsere Wanderroute ins Schnodderbach-tal.Begleitet von diesem Grenzbach zwischen Wetter und Herdecke wandern wir aufwärts zu einer Schutzhütte und genießen den Ausblick auf den Harkortsee. Nach einem kurzen Halt geht es - oft mit Seeblick - am Hang des Ardeygebirges entlang weiter und anschließend abwärts nach Herdecke hinein. Nach der Mittagspause spazieren wir durch...

  • Gladbeck
  • 26.01.18
  •  1
  •  1
Ratgeber
Die Fütterung von Wasservögeln birgt gesundheitliche Risiken für Tiere und Menschen.
2 Bilder

Ente gut, alles gut? Füttern verboten!

Gerne füttern Spaziergänger – wie auch am Hengstey- und Harkortsee häufiger beobachtet – Enten, Möwen und andere Wasservögel mit Brotkrumen. Was gut gemeint ist, ist aus mehreren Gründen nicht gut für die Landschaft und die Tiere: Die Kotbelastung einerseits sorgt für ästhetische Unappetitlichkeit bei Fußgängern und andererseits kann die verwendete Nahrung für die Tiere schädlich sein. „Eine Zufütterung in diesen großen Gewässern ist auch im Winter nicht notwendig, da die Tiere immer im...

  • Hagen
  • 19.01.18
Politik
Harkortsee (Foto: CDU-Ruhr)

Regionalverband Ruhr kauft Flächen am Hengsteysee

Verbandsausschuss stimmt für Erwerb des ehemaligen Rangierbahnhofs „Der Verbandsausschuss des Ruhrparlaments hat heute dem Erwerb der Flächen des ehemaligen Rangierbahnhofs in Hagen zugestimmt“, berichtet der CDU-Fraktionsvorsitzende im RVR Roland Mitschke. „Damit ist von Seiten des Regionalverbandes der Weg frei, um mit der Stadt Hagen und dem Ennepe-Ruhr-Kreis die Entwicklung des Freizeitbereiches Harkort-/Hengsteysee im Norden der Stadt Hagen weiterzuführen“, freut sich...

  • Wetter (Ruhr)
  • 05.12.17
Politik
Dietmar Thieser SPD RVR.

Regionalverband Ruhr will weiteren Grundstein zur Weiterentwicklung am Harkort- und Hengsteysee setzen

Der Regionalverband Ruhr (RVR) will mit dem Kauf eines rd. 200.000 Quadratmeter großen Grundstücks am Hengseysee die Entwicklung des Freizeitbereichs am Harkort- und Hengsteysee weiter forcieren. Zuletzt wurde im Sommer 2017 hierzu das „Integrierte Handlungskonzept Grüne Infrastruktur Harkort-/Hengsteysee“ federführend von der Stadt Hagen erarbeitet. Auf der Fläche des ehemaligen Rangierbahnhofes soll demnach ein Freizeit- und Erholungsraum geschaffen werden. Der Erwerb der Fläche durch den RVR...

  • Hagen
  • 24.11.17
Überregionales

WETTER und HERDECKE - Einsatz der Feuerwehr am Harkortsee

Trübung auf Gewässer sorgt für Feuerwehreinsatz Die Feuerwehr Herdecke wurde am Mittwoch um 10.26 Uhr zum Harkortsee gerufen. Auf Höhe des Viaduktes wurde von zwei Passanten, laut Meldung, ein "leichter Ölfilm" auf dem Gewässer entdeckt.Die Feuerwehr erkundete zunächst den Bereich ausgiebig. Am Ufer des Harkortsees befand sich eine leichte (maximal etwa 2 Meter Breite) Trübung. Im weiteren Verlauf verlief sich die Trübung. Es wurden Wasserproben entnommen und diverse Messungen durchgeführt....

  • Herdecke
  • 23.08.17
LK-Gemeinschaft
Melanie Auras und Peter Uphoff von der städtischen Wirtschaftsförderung präsentierten gemeinsam mit Daniela Frobel von der Veranstaltungsagentur 58 Event das Programm des diesjährigen Seefestes (v.l.).
4 Bilder

Seefest 2017 in Wetter: Internationale Stars und familiäres Flair am 8. und 9. Juli

Welthits aus Schweden und Deutschland, vielfältige Aktionen heimischer Vereine, viel Spaß für Jung und Alt und kulinarische Leckereien: das Seefest lockt mit seiner 22. Auflage am 8. Und 9. Juli wieder zur großen Party am Harkortsee. Organisiert wurde das Seefest in bewährter Weise von Melanie Auras und Peter Uphoff von der Wirtschaftsförderung der Stadt Wetter (Ruhr). Mit der schwedischen Band "Rednex", die ihre Charthits „Cotton Eye Joe“ und „Spirit of the hawk“ im Gepäck hat sowie der...

  • Hagen
  • 04.07.17
Natur + Garten
6 Bilder

Morgens am Hakortsee (mit Video)

Vor Sonnenaufgang ist das Wasser still und die Vögel geben schon so richtig gas. Das Richtige um dem Alltag zu entfliehen und abzuschalten... ...oder um mit der Kamera auf der Lauer zu liegen und noch vor Arbeitsbeginn ein paar gute Aufnahmen zu bekommen. Hier noch ein Rotkehlchen im Video

  • Herdecke
  • 31.03.17
  •  9
  •  14
Sport

Viermärker laden zum Zwei-Seen-Lauf

Die Viermärker Waldlauf-Gemeinschaft lädt am 14. August zum Zwei-Seen-Lauf ein. Treffen ist für alle Interessierten (auch Nicht-Vereinsmitglieder sind willkommen) um 9 Uhr am Biker-Parkplatz Hengsteysee. Dieser Lauf über knapp 20 Kilometer ist auch der Trainingsauftakt für den Phoenixsee-Halbmarathon. Der Lauf beginnt jenseits des Biker-Parkplatzes auf der östlichen Seite der Dortmunder Straße und führt am Pumpspeicherkraftwerk Koepchenwerk,über das Laufwasserkraftwerk Hengstey, das den...

  • Dortmund-Süd
  • 29.07.16
Natur + Garten
Die Wasserpflanzen erreichten am Südufer des Baldeneysees auf dem Teilstück vom Hafen Scheppen bis zum Schloss Baldeney bereits im Mai dieses Jahres die Wasseroberfläche.

Wasserpflanzen wachsen ungewöhnlich früh in den Ruhrstauseen

Der Ruhrverband beobachtet in diesem Jahr in den Stauseen an der unteren Ruhr ein ungewöhnlich frühes Wachstum der Wasserpflanzen. Vor allem im Baldeneysee reichten die Pflanzenbestände in den Flachwasserbereichen am Südufer bereits im Mai bis an die Wasseroberfläche oder knapp darunter. Eine im Auftrag des Ruhrverbands unternommene Betauchung des Baldeneysees durch einen Gewässerökologen hat zudem ergeben, dass auch in einigen tieferen Seebereichen Wasserpflanzen wachsen. Sie sind zwar derzeit...

  • Hagen
  • 10.06.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.