Hasslinghausen

Beiträge zum Thema Hasslinghausen

Sport
Das Vorstandsteam der Sportfreunde Eintracht Gevelsberg e. V. 1877 Karsten Kuschmann, Silvia Nin und Florian Funke.

Sport ist ihr Hobby
WAP-Aktion mit den Sportvereinen im Südkreis: Sportfreunde Eintracht Gevelsberg

Neben Einzelhandel, Kultur und Gastronomie ist auch der Sport stark betroffen von der Pandemie und ihren Folgen. In unserer neuen WAP-Serie "Sport ist ihr Hobby" berichten Sportvereine aus ihrem aktuellen Alltag und den Problemen. von Nina Sikora Was ist für Sportvereine noch möglich, wenn alle Sportstätten geschlossen und Treffen als Mannschaft oder Trainingsgruppe unmöglich sind? Vieles verlagert sich ins Netz, doch so wirklich abfangen kann das die Folgen des anhaltenden Lockdowns nicht....

  • wap
  • 03.03.21
Kultur
Der "Shanty Chor Hasslinghausen" 2019 beim Festival in Wilhelmshaven.
5 Bilder

Ein Stück Kultur
Der Shanty-Chor Hasslinghausen über das ausgefallene Jubiläum und fehlende Chorleben

Die aktuelle Situation macht den Kulturschaffenden zu schaffen. Noch immer ist nicht klar, ob und wann eine Öffnung des Kultursektors geschehen kann. Mit der WAP-Serie "Ein Stück Kultur" halten wir zumindest etwas vom Kulturleben in die WAP lebendig. von Nina Sikora Der Shanty-Chor aus Hasslinghausen hätte im vergangenem Jahr ein Doppeljubiläum feiern sollen: 20 Jahre Shanty-Chor und 125 Jahre Männergesangsverein. Doch dann kam Corona. Wie es dem Verein mit dem verpatzten Jubiläum und nach etwa...

  • wap
  • 03.03.21
Sport
Armin Gudat ist Dojoleiter bzw. Sportlicher Leiter beim Shotokan Ennepetal e.V.
2 Bilder

Sport ist ihr Hobby
WAP-Aktion mit den Sportvereinen im Südkreis: Shotokan Ennepetal e.V.

Die Coronapandemie macht auch vor starken Kämpfern und durchtrainierten Sportlern nicht halt. Die Sportvereine in der Region haben mit der Situation zu kämpfen und das gilt nicht nur für die Kampfsportvereine. Für alle hat die WAP die Serie "Sport ist ihr Hobby" ins Leben gerufen. Was ist trotz Corona los bei den Vereinen? von Nina Sikora Der Karateverein Shotokan Ennepetal e.V. hat noch Glück im Unglück. Trotz Pandemie hat der Verein keine kündigenden Mitglieder zu beklagen und auch ein...

  • wap
  • 03.03.21
LK-Gemeinschaft
Der Titel der WAP vom 10. Februar 2021 mit Leserfotos vom Wintereinbruch.

WAP Schwelm Ennepetal Gevelsberg

Das Verbreitungsgebiet der WAP umfasst die Städte Ennepetal, Schwelm und Gevelsberg sowie Sprockhövel Haßlingenhausen / Hiddinghausen. Die Wochenblätter erscheinen jeweils am Mittwoch und Samstag mit einer Gesamtauflage von 47.900 Exemplaren. Keine Frage, die WAP ist das Blatt der Stadt und sie ist Euer Blatt! In der Mitte Nordrhein-Westfalens, an der Grenze zum Bergischen Land, befindet sich die Region Ennepe-Ruhr. Hier gibt es nicht nur die beiden Flüsse Ennepe und Ruhr, sondern auch die...

  • wap
  • 15.02.21
Kultur
Kunst, Theater, Film, Musik - zeigen Sie Ihr "Stück Kultur".

Neue WAP-Serie: Ein Stück Kultur
Mehr Musik, Kunst & Co.

Die Pandemie sorgt dafür, dass der Bereich Kultur noch immer fast komplett lahmgelegt ist. Die WAP möchte ihren Lesern trotzdem ein wenig Kultur bieten und hat deshalb die Serie "Ein Stück Kultur" erdacht. In regelmäßigen Abständen sollen dabei Kulturschaffende und kulturelle Einrichtungen zu Wort kommen und ihr Lieblingsstück vorstellen: die Museumsdirektorin ihr liebstes Ausstellungsstück, der Musiker sein liebstes Musikstück, die Archivarin ihr Lieblingsstück aus der Sammlung, der...

  • wap
  • 11.02.21
LK-Gemeinschaft
Diese Fotos haben es auf den Titel der WAP vom 10. Januar 2021 geschafft.
45 Bilder

Bildergalerie: So schön sieht der Winter aus
Winterwunderland in Ennepetal, Gevelsberg, Schwelm, Hasslinghausen und Hiddinghausen

Lustig, bizarr oder einfach wunderschön - der Winter zeigt sich gerade in voller Pracht. Eis und Schnee verwandeln die Landschaft in eine Winterwunderland. Wir haben unsere Leser auf Facebook dazu aufgerufen, ihre Schneefotos zu posten. Es sind so viele tolle Bilder gepostet worden, dass wir aus dem Staunen gar nicht mehr heraus kamen. Einige der Bilder sind auf dem Titel der WAP vom Mittwoch, 10. Februar, und in dieser Bildergalerie zu sehen. Danke an die WAP-Leser und Facebook-User für die...

  • wap
  • 10.02.21
  • 1
  • 1
Sport
Die Sportvereine leiden sehr unter der aktuellen Situation. Für alle Vereine im WAP-Gebiet haben wir deshalb die Aktion "Sport ist ihr Hobby" ersonnen.
4 Bilder

WAP-Aktion für die Vereine und Sportler aus dem Südkreis
Sport ist ihr Hobby

Im Südkreis sind viele Sportvereine aktiv - normalerweise. Durch Corona ist auch hier der Betrieb stark eingeschränkt. Was ist trotz Corona los bei den Vereinen? Das möchte die WAP durch die Aktion "Sport ist ihr Hobby" gerne herausfinden. von Nina Sikora Unter den Sportschuhen hat der Hallenboden schon lange nicht mehr gequietscht und wie fühlt sich noch mal das kühle Nass auf der Haut an oder der Kunstrasen unter den Füßen. Wie sehen noch mal die Mannschaftskameraden aus? Die Sportstätten im...

  • wap
  • 06.02.21
LK-Gemeinschaft
Milena Diana Mayer, Ronald Mayer (Hegering Haßlinghausen) und Uwe Preise (Berbauaktiv Ruhr e.V.), im Hintergrund sieht man das Mundloch des Erbstollens.

Hegering Haßlinghausen
Aufruf von Bergbauaktiv Ruhr: Nistkästen übergeben

Dem Aufruf des Vereins Bergbauaktiv Ruhr e.V. für eine Nistkastenaktion folgend, hat der Hegering Haßlinghausen die überzähligen Nistkästen übergeben. Vor Corona hat der Hegering mit Unterstützung der Sparkassenstiftung Sprockhövel diese Nistkästen mit den Grundschülern der Grundschule Haßlinghausen gemeinsam im Rahmen einer AG zusammengebaut und später auf dem Radweg gemeinsam angebracht. Jetzt konnten die überzähligen bereits zusammengebauten Nistkästen für die Umgebung des Forschungs- und...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 18.01.21
Blaulicht

Ennepetal
Ölspuren, Rauchalarm und ein Reh sorgen für Feuerwehreinsätze

Zu verschiedenen Einsätzen musste die Feuerwehr Ennepetal am Dienstag, 29. Dezember, ausrücken. Um 8.56 Uhr rückte die Hauptwache zur Strückerberger Straße aus. Dort zog sich eine Ölspur bis zur Kölner Straße und weiter in das Stadtgebiet Schwelm. Um 10.31 Uhr folgte ein Alarm im Röthelteich. An einem Heizöltransporter trat, aufgrund eines Pumpendefektes, Heizöl aus und kontaminierte die Straße. Einsatzkräfte der Hauptwache, des Löschzuges 1, sowie der Stadtbetriebe stoppten die Ausbreitung und...

  • Ennepetal
  • 02.01.21
Ratgeber
Das Land stellt das Verfahren zur Impfstoffbestellung um.

Schwelm
Erleichterung und Sorgenfalten: Land stellt Impfstoffbestellung um

Der erfreute und erleichterte Rückblick auf den gelungenen Impfauftakt in zwei Pflegeheimen in Wetter wird von den Beteiligten im Ennepe-Ruhr-Kreis inzwischen von einigen Sorgenfalten begleitet. "Am 23. Dezember hat das Land den Bestellweg für die Impfdosen, die die mobilen Teams in den Heimen einsetzen, verändert, uns nicht darüber informiert und bisher auch eine Anfrage des Kreises vom zweiten Weihnachtstag unbeantwortet gelassen", stellt Astrid Hinterthür, Leiterin des Krisenstabs, fest. Mit...

  • Schwelm
  • 01.01.21
Ratgeber

Kreis Unna
Polizei warnt vor Betrug in Zusammenhang mit Impfungen

Das LKA NRW weist in der aktuellen Corona-Pandemie darauf hin, dass Straftäter Angst und Unsicherheit ausnutzen, um sich skrupellos zu Lasten ihrer Opfer zu bereichern. Die Experten schließen auch nicht aus, dass Kriminelle im Kontext mit bevorstehenden Impfungen versuchen, Straftaten zu begehen. Das Landeskriminalamt betont, dass die derzeit in Nordrhein-Westfalen aufgebauten Impfstrukturen ausschließlich aus Impfzentren, mobilen Teams zur Versorgung in Alten- und Wohnheimen sowie...

  • Unna
  • 31.12.20
Blaulicht

Ennepetal
Alkoholisierter verletzt eine Polizeibeamtin im Gesicht

Beim Transport eines Betrunkenen wurde eine Polizistin in Ennepetal durch einen Tritt im Gesicht verletzt. Am Montag (28. Dezember)  wurde die Polizei, gegen, 14.30 Uhr, zu einem Randalierer am Busbahnhof in Ennepetal gerufen. Eine Gruppe Jugendlicher teilte den Beamten mit, dass sie von einem alkoholisierten Mann aggressiv angepöbelt wurden und es auch zu einer kurzen Rangelei unter den Beteiligten gekommen sei. Der Mann entfernte sich dann auf einen Hinterhof nahe des Busbahnhofs. Hier...

  • Ennepetal
  • 31.12.20
Ratgeber

Ennepe-Ruhr-Kreis
Corona: 6.220 Infektionen, 4 weitere Verstorbene

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 6.220 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 30. Dezember), von diesen sind aktuell 984 infiziert, 5.094 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 47 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 134,21 (145,94). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 102 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • Ennepetal
  • 30.12.20
Blaulicht

Ennepetal
Unbekannter sprengt Briefkasten mit Feuerwerkskörper

Am Dienstagmorgen (29. Dezember), gegen 0.10 Uhr, wurde ein 54- jähriger Anwohner der Fuhrstraße in Ennepetal durch Klingeln an der Haustür geweckt. Er ignorierte das Klingeln und hörte kurz darauf einen lauten Knall aus dem Flur des Mehrfamilienhauses. Als er nachschaute sah er, dass der Außenbriefkasten augenscheinlich durch einen Feuerwerkskörper gesprengt und beschädigt wurde. Hinweise auf die Täter gab es nicht.

  • Ennepetal
  • 30.12.20
Politik
In der Corona-Krise gibt es Hilfe vom Bund.

Ennepe-Ruhr-Kreis
Städte erhalten in der Corona-Krise Hilfe vom Bund

Zum Ausgleich fehlender Gewerbesteuereinnahmen erhält der südliche Ennepe-Ruhr-Kreis insgesamt 25.208.461 Euro zum Ausgleich der weggefallenen Gewerbesteuereinnahmen. Das teilt der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel mit. Breckerfeld erhält davon 1.559.472 Euro, Ennepetal 8.325.333 Euro, Gevelsberg 2.153.516 Euro und Schwelm 13.170.140 Euro. Insgesamt stellt der Bund rund 6,13 Milliarden Euro zur Verfügung. Davon entfallen 1,38 Milliarden auf Nordrhein-Westfalen. Zusammen mit dem...

  • Ennepetal
  • 30.12.20
Blaulicht

Schwelm
Alkoholisierter Radfahrer stürzt beim abbiegen und verletzt sich

Am Dienstag (29. Dezember) fuhr ein 41-jähriger Schwelmer gegen 2.30 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Sedanstraße. Er beabsichtigte im Einmündungsbereich zur Hauptstraße nach links in Richtung Berliner Straße abzubiegen und stürzte beim Abbiegevorgang.Er verletzte sich dabei leicht am Bein. Die hinzugerufene Polizeistreife stellte bei der Unfallaufnahme fest, dass der Schwelmer alkoholisiert war. Er wurde zur Polizeiwache gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

  • Schwelm
  • 30.12.20
Ratgeber
Ein Böllerverbot ist laut NABU gut für die Umwelt.

Ennepe-Ruhr-Kreis
NABU-EN: Böllerverkaufsverbot schützt Natur an Silvester

Der Jahresübergang werde dieses Mal für die Natur auch im Ennepe-Ruhr-Kreis ruhiger und weniger umweltbelastend ausfallen als in den vergangenen Jahren, da der Verkauf von Feuerwerk dieses Jahr verboten ist: Der Naturschutzbund im EN-Kreis begrüßt, dass dieses Silvester keine Raketen in den Himmel aufsteigen werden, denn so bleibe vielen Tieren eine kraftraubende Störung erspart. Normalerweise würden an Silvester innerhalb von Minuten tausende Vögel in Todesangst gezwungen von ihren...

  • Ennepetal
  • 30.12.20
  • 2
Politik

Schwelm
Der Beteiligungsbericht für das Jahr 2019 kann eingesehen werden

Der Bericht der Stadt Schwelm über ihre Beteiligungen an Unternehmen und Einrichtungen in der Rechtsform des privaten Rechts für das Jahr 2019 kann von jedermann eingesehen werden. Der Beteiligungsbericht 2019 liegt innerhalb der Dienstzeiten montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr montags von 14 bis 17 Uhr dienstags und mittwochs von 14 bis 15.30 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 16 Uhr im Rathaus, Hauptstraße 14, Zimmer 117, zur Einsichtnahme bis zum 15. Januar öffentlich aus. Durch die...

  • Schwelm
  • 30.12.20
Ratgeber

Ennepe-Ruhr-Kreis
Corona: 6.173 Infektionen und 7 weitere Verstorbene

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 6.173 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 29. Dezember), von diesen sind aktuell 1.013 infiziert, 5.022 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 36 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 145,94 (161,05). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 97 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • Ennepetal
  • 29.12.20
  • 2
Blaulicht
Es gab einen Brand in einem Transformatorraum.

Sprockhövel
Feuerwehr hatte mehrere Einsätze seit Weihnachten

Die Feuerwehr Sprockhövel wurde seit Weihnachten zu insgesamt sieben Einsätzen alarmiert. Am Morgen des 24. Dezember wurde die Feuerwehr gegen 10.40 Uhr zu einem Wohnhaus in der Feldstraße alarmiert. Vor Ort unterstützten die Einsatzkräfte den Rettungsdienst beim Transport einer erkrankten Person aus der Wohnung zum Rettungswagen. Dafür wurde die Drehleiter genutzt und der Patient samt Trage aus dem ersten Obergeschoss zur Straße transportiert. Zu einem ähnlichen Einsatz rückten am 25. Dezember...

  • Sprockhövel
  • 29.12.20
Blaulicht

Feuerwehr & Polizei Gevelsberg
Unbekannte zünden Papiercontainer an

Mittels Pyrotechnik entzündeten drei unbekannte Täter a m Freitag, 25. Dezember, gegen 3.50 Uhr einen Papiercontainer in der Weststraße in Gevelsberg und flüchteten in Richtung Mittelstraße. Der Papiercontainer fing Feuer und musste durch die Feuerwehr Gevelsberg gelöscht werden. Die Fahndung nach den Tätern verlief negativ.

  • Gevelsberg
  • 29.12.20
Ratgeber
Dr. Ulrich Müschenborn (Ärztlicher Direktor), Dr. Dieter Nachtigal (Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie), Dr. Volker Seifarth (Klinikgeschäftsführer) und Jörg Franzen (Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie).

Schwelm
Helios-Klinikum: Dr. Dieter Nachtigal geht in den Ruhestand

Mehrere Tausend Patienten hat Dr. Dieter Nachtigal, Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie behandelt, zahlreiche Fachärzte ausgebildet und drei seiner Oberärzte bis zur Übernahme einer Chefarzt-Stelle begleitet. Nun ist die Zeit für den wohlverdienten Ruhestand gekommen. Dr. Ulrich Müschenborn, Ärztlicher Direktor des Helios Klinikums Schwelm, dankt seinem Kollegen. „Es fällt schwer, einen fachlich hoch kompetenten und menschlich geschätzten Kollegen ziehen zu...

  • Schwelm
  • 29.12.20
Blaulicht

Polizei Gevelsberg
Leichtverletzte durch Verkehrsunfall beim Wenden

Hintereinander fuhren am Donnerstag, 24. Dezember, um 10.15 Uhr eine 23-jährige Wuppertalerin (Pkw Subaru) und eine 55- jährige Düsseldorferin (Pkw Dacia) die Eichholzstraße in Gevelsberg in Fahrtrichtung Hagener Straße. In Höhe der Kreuzung Kirchstraße/Am Schlagbaum beabsichtigte die 23- Jährige ihren Subaru zu wenden, übersah dabei jedoch den herannnahenden Dacia der Düsseldorferin und kollidierte mit dem Pkw. Die beiden Insassen des Wuppertaler Pkw und die Düsseldorfer Fahrzeugführerin...

  • Gevelsberg
  • 29.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.